Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 16. Dez 2017, 21:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ET4 geht aus wenn ich anhalte
BeitragVerfasst: Mi 30. Aug 2017, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Aug 2016, 07:23
Beiträge: 93
Wohnort: Dormagen
Vespa: ET4
Land: NRW
Vielleicht kennt jemand das...

War heute mit meiner Frau nach Köln und zurück... In Köln nur ein kurzer Aufenthalt, Pause für die ET4 von ca. 10 Minuten...

Wo wir wieder zuhause waren geht die ET4 alleine aus... Dies Phänomen habe ich auf dem Weg zur Tankstelle mehrfach gehabt. Mußte den Rest des Weges schieben... Dachte es lag an zu wenig Sprit im Faß... Aber nach dem Tanken wollte die Kleine auch nicht weiter...

Dachte das die vielleicht irgendwie überhitzt ist... Habe also Sitzbank hoch, Innenleben raus und ein paar Minuten gewartet... Wollte aber immer noch nicht anspringen... Dann habe ich, um die Batterie zu schonen, den Kicker benutzt... Damit sprang die an...

Kurze Proberunde angefahren, und mußte auch mal wieder halten... Gleiches Spiel von vorne... Mit E-Starter keine Chance, mit Kicker springt die an, bis ich anhalte... Dann geht die wieder aus...

Wenn ich mit dem Gas spiele, bleibt die an...

Woran kann das liegen? Batterie vielleicht defekt wegen Hitze?

Ich bin grade ratlos...

_________________
Immer schön dran denken: die gummierte Seite gehört nach unten...

Mein Blog: http://www.bellwinkel.de/wordpress


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET4 geht aus wenn ich anhalte
BeitragVerfasst: Mi 30. Aug 2017, 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Aug 2016, 07:23
Beiträge: 93
Wohnort: Dormagen
Vespa: ET4
Land: NRW
So Freunde, ich habe mal ein wenig herum experimentiert, um evtl. etwas schneller zu einem Fehler zu kommen...

Also mittlerweile bin ich Meister im anklicken der ET...

Ich habe nach ein paar Malen heraus gefunden das, wenn ich etwas den Gaszug spanne, nur ganz leicht und damit die Leerlaufdrehzahl etwas anhebe, das die ET nicht mehr ausgeht... Kann es sein das mein Standgas sich irgendwie verstellt hat? Ist so was möglich? Oder war das eh nicht ganz korrekt eingestellt...

Wer kann mir eben kurz mit ein paar Fotos erklären wie ich das Standgas etwas anheben kann? Wäre super nett...

Gruß,
joerg

_________________
Immer schön dran denken: die gummierte Seite gehört nach unten...

Mein Blog: http://www.bellwinkel.de/wordpress


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET4 geht aus wenn ich anhalte
BeitragVerfasst: Mi 30. Aug 2017, 18:51 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2757
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Hi StarFazer, das Standgas verstellt sich normal nicht von selbst.
Daher tippe ich auf Falschluft/Nebenluft.
Sehr oft ist es ein undichter Ansaugstutzen.
Prüfe mal die große Schlauchschelle.
Falls da nichts ist bau den Ansaugstutzen mal aus.
Bei mir war er mal unten wo du nichts siehst direkt an der Schelle gerissen. :o
Ich hatte genau dein Fehlerbild.
Übrigens, deinem Akku würde ich nicht mehr über den Weg trauen wenn du den Motor nur mit Kicker starten kannst.
ET ankicken funktioniert perfekt, bei mir auch.
Ich weiß nicht was ie Leute immer haben. :D
Standgas ist von oben gesehen links die dicke Rändelschraube an dem kurzen Zug der vom Vergaser kommt.

Achso, viel Erfolg wünsche ich dir.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET4 geht aus wenn ich anhalte
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2017, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Aug 2016, 07:23
Beiträge: 93
Wohnort: Dormagen
Vespa: ET4
Land: NRW
Danke für die Hinweise Mikesch...

Habe mal die ET zur Werkstatt gefahren... Durfte 3 Mal wieder ankickern Unterwegs...

Mußte die Kleine auch mal direkt da lassen, es war definitiv nicht das Standgas... Batterie soll laut Meister auch noch gut sein... Selbst mit Starthilfespray wollte die dann gar nicht mehr...

Wenn ich mehr weiß, gebe ich mal bescheid was es war... Vielleicht wirklich nur ein poröser Schlauch oder so...

So ich bin mal gespannt...

_________________
Immer schön dran denken: die gummierte Seite gehört nach unten...

Mein Blog: http://www.bellwinkel.de/wordpress


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET4 geht aus wenn ich anhalte
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 08:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Aug 2016, 07:23
Beiträge: 93
Wohnort: Dormagen
Vespa: ET4
Land: NRW
So kleiner Status zwischendurch...

Die Werkstatt hat zur Zeit so viel zu tun das die noch nicht wirklich weiter gekommen sind... Die ET steht da also rum und wartet darauf das da jemand mal den Motor ausbaut... :oops: :cry:
Zum Glück hab ich noch ne GS 500 zum Fahren :vespa:

_________________
Immer schön dran denken: die gummierte Seite gehört nach unten...

Mein Blog: http://www.bellwinkel.de/wordpress


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET4 geht aus wenn ich anhalte
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 08:58 
Offline

Registriert: Fr 26. Dez 2014, 14:30
Beiträge: 287
Wohnort: Untermain
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
Steht die Kleine jetzt wirklich schon seit 10 Wochen in dieser überlasteten Werkstatt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET4 geht aus wenn ich anhalte
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 21:07 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2011, 09:48
Beiträge: 1023
Wohnort: Vorort von München
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Es kann aber auch durchaus die Leerlaufdüse zu sein. Kommt auch manchmal vor.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET4 geht aus wenn ich anhalte
BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Aug 2016, 07:23
Beiträge: 93
Wohnort: Dormagen
Vespa: ET4
Land: NRW
Moin...

Ja die ET steht schon so lange in der Werkstatt... Naja... Hauptsache das Problem ist danach weg...

Ich hoffe ja auch das es so etwas kleines wie etwas verstopftes ist, oder so...

Wie schon erwähnt, Hauptsache danach ist die Kleine wieder fit für die nächsten Jahre...

_________________
Immer schön dran denken: die gummierte Seite gehört nach unten...

Mein Blog: http://www.bellwinkel.de/wordpress


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET4 geht aus wenn ich anhalte
BeitragVerfasst: Di 5. Dez 2017, 09:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Aug 2016, 07:23
Beiträge: 93
Wohnort: Dormagen
Vespa: ET4
Land: NRW
So Leute, ich war die Tage bei der Werkstatt, da die mich angerufen hatten... Gab also zwei Möglichkeiten: reparabel oder ET ist tot...

Also bin ich hin und wurde dort in die Werkstatt zitiert... Auf den Weg dachte ich mir schon: oha das wird mit Sicherheit teuer...

Der Meister wollte mir dann erstmal zeigen woran meine ET krankt... Beim Einlassventil ist es wohl so das dort so was wie Materialermüdung an der Ventilführung stattgefunden hat und somit das ganze nicht mehr komplett schließt. Da die Ventilführung im Kopf sitzt (für alle die es noch nicht wußten) muss also ein Ersatz her. Da es die Teile leider nicht mehr neu von Vespa gibt, wollte er mal schauen und kalkulieren was das denn dann kostet... Bin mal gespannt...

_________________
Immer schön dran denken: die gummierte Seite gehört nach unten...

Mein Blog: http://www.bellwinkel.de/wordpress


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET4 geht aus wenn ich anhalte
BeitragVerfasst: Di 5. Dez 2017, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 10:55
Beiträge: 1964
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
Klingt nicht sehr berauschend für deine ET.

Im Prinzip hast du jetzt 3 Möglichkeiten.
1. um einen gebrauchten aber guten Zylinderkopf schauen. Eher schwer zu bekommen, da die meisten schon in Kellerregale eingelagert sind.
Vielleicht hat Sferafan aus dem Forum hier noch was liegen.

2. den kaputten Kopf instandsetzten lassen, wird aber wahrscheinlich preislich jenseits von gut und böse liegen.

3. um einen Tauschmotor Ausschau halten. Ist auch nicht grad die günstigste Variante und man kann auch nie ganz sicher sein was man da bekommt.

Die Frage ist halt immer was es einem noch Wert ist und wie viel Zeit man investieren kann und will.

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET4 geht aus wenn ich anhalte
BeitragVerfasst: Di 5. Dez 2017, 14:45 
Offline

Registriert: Do 9. Jun 2016, 15:11
Beiträge: 81
Wohnort: Rhein Neckar Delta
Vespa: ET4
Land: D
Teiletechnisch mal bei Rita anfragen....wenn sie nicht´s Passendes hat würd es mich stark wundern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET4 geht aus wenn ich anhalte
BeitragVerfasst: Mi 6. Dez 2017, 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Aug 2016, 07:23
Beiträge: 93
Wohnort: Dormagen
Vespa: ET4
Land: NRW
Danke für die Hinweise... Da ich die Kiste allerdings noch in der Werkstatt habe und die dort wieder instand setzen lasse (in der Hoffnung das die dann mal ausser den üblichen Service noch mindestens einige Jahre laufen wird!) hoffe ich darauf das die dort die Teile besorgen können...
Habe leider noch genug andere Baustellen und momentan auch ehrlich gesagt keine Lust mich darum zu kümmern...

_________________
Immer schön dran denken: die gummierte Seite gehört nach unten...

Mein Blog: http://www.bellwinkel.de/wordpress


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET4 geht aus wenn ich anhalte
BeitragVerfasst: Do 14. Dez 2017, 10:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Aug 2016, 07:23
Beiträge: 93
Wohnort: Dormagen
Vespa: ET4
Land: NRW
So Gestern mit der Werkstatt telefoniert und abgemacht das die dann einen guten gebrauchten Zylinderkopf besorgen... Ventile werden dann eingelassen und alles abgestimmt... Dann hoffe ich mal das ich meine ET vielleicht doch noch dieses Jahr wieder bekomme... Wäre grandios...

Bin mal gespannt was das dann alles insgesamt kosten soll... Halte Euch auf den laufenden...

Auf jeden Fall gehe ich mal davon aus das ich dann spätestens nächstes Jahr wieder mit dem kleinen Hobel durch die Gegend pflügen kann... Denn zur Arbeit durch die Stadt schlägt das bisher alles was ich gefahren bin...

_________________
Immer schön dran denken: die gummierte Seite gehört nach unten...

Mein Blog: http://www.bellwinkel.de/wordpress


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET4 geht aus wenn ich anhalte
BeitragVerfasst: Do 14. Dez 2017, 11:14 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2757
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
StarFazer600 hat geschrieben:
... Denn zur Arbeit durch die Stadt schlägt das bisher alles was ich gefahren bin...


Kann ich bestätigen fahre sie auch am liebsten.
Meine hat am 29.12.17 runden Geburtstag.
Sie wird 20!
Hat aber schon ein paar Falten mit ihren gut 47.000.
Aber noch keine Gebrechen. Im Gegenteil.
Bin heute wieder mit ihr zur Arbeit gefahren.
Der LiPo Akku schlägt sich bis jetzt gut bei der Kälte.

Dann viel Glück das alles klappt.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de