Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX
http://www.vespaforum.de/

China-Gadget: Alarm-Anlage
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=12&t=23041
Seite 10 von 10

Autor:  rapo55 [ Sa 5. Okt 2013, 18:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: China-Gadget: Alarm-Anlage

Entsorge meine jetzt auch. Hat auf einmal angefangen dauernd zu plärrren. Also Dauerplärrer - kein Alarmton sondern nur krächzendes Schnarren und das dauernd. Unterdrückung geht nur mit Hauptschalter am Gerät.
Nach zwei Wochen aus - wieder eingeschaltet - das gleiche.

Jetzt reicht´s - die fliegt definitiv r a u s
:!: :!: :!: :evil: :evil: :evil:

Autor:  Willi59 [ Sa 5. Okt 2013, 18:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: China-Gadget: Alarm-Anlage

Mensch, das war doch aber abzusehen.....für die paar Euronen. Aber es hat doch ein paar Wochen gut gepiept.
Meins geht immer noch, mal gespannt wann´s keine Lust mehr hat. Denke aber ich werde mich die "richtige" einbauen.

Gruß Willi

Autor:  eMWe [ Mi 22. Jan 2014, 14:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: AW: China-Gadget: Alarm-Anlage

Willi59 hat geschrieben:
Mensch, das war doch aber abzusehen.....für die paar Euronen. Aber es hat doch ein paar Wochen gut gepiept.
Meins geht immer noch, mal gespannt wann´s keine Lust mehr hat. Denke aber ich werde mich die "richtige" einbauen.

Gruß Willi


Irgendwas hab ich falsch gemacht : meine funktioniert immer noch wie am ersten Tag, nach inzwischen einen Jahr (Dauer) Betrieb und - ja, ich gebe es zu - inzwischen der dritten Batterie (womit der Gerätetreiber überschritten wäre - na und? ) :mrgreen:

also ich würde es wieder tun, aber leider ist die zweite Anlage, die ich damals gleich mit bestellt habe, bisher arbeitslos... :cool:

Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk

Autor:  Willi59 [ Mi 22. Jan 2014, 15:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: AW: China-Gadget: Alarm-Anlage

eMWe hat geschrieben:
Willi59 hat geschrieben:
Mensch, das war doch aber abzusehen.....für die paar Euronen. Aber es hat doch ein paar Wochen gut gepiept.
Meins geht immer noch, mal gespannt wann´s keine Lust mehr hat. Denke aber ich werde mich die "richtige" einbauen.

Gruß Willi


Irgendwas hab ich falsch gemacht : meine funktioniert immer noch wie am ersten Tag, nach inzwischen einen Jahr (Dauer) Betrieb und - ja, ich gebe es zu - inzwischen der dritten Batterie (womit der Gerätetreiber überschritten wäre - na und? ) :mrgreen:

also ich würde es wieder tun, aber leider ist die zweite Anlage, die ich damals gleich mit bestellt habe, bisher arbeitslos... :cool:

Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk


Ich hab das Spielzeug auch reingeholt......funktionert prächtig aber mit der ersten Batterie. Hab aber
inzwischen die Original Piaggioanlage in der Schublade liegen..........

Autor:  avanti [ Mi 22. Jan 2014, 16:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: AW: China-Gadget: Alarm-Anlage

Willi59 hat geschrieben:
Ich hab das Spielzeug auch reingeholt......funktionert prächtig aber mit der ersten Batterie. Hab aber
inzwischen die Original Piaggioanlage in der Schublade liegen..........
Hey, da muss man erst mal drauf kommen:
Mit dem ChinaGadget die Alarmanlage in der Kommode gegen Diebstahl sichern ... :lol: :lol: :lol:

Autor:  Willi59 [ Mi 22. Jan 2014, 16:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: AW: China-Gadget: Alarm-Anlage

avanti hat geschrieben:
Willi59 hat geschrieben:
Ich hab das Spielzeug auch reingeholt......funktionert prächtig aber mit der ersten Batterie. Hab aber
inzwischen die Original Piaggioanlage in der Schublade liegen..........
Hey, da muss man erst mal drauf kommen:
Mit dem ChinaGadget die Alarmanlage in der Kommode gegen Diebstahl sichern ... :lol: :lol: :lol:



Jau, manchmal habe ich es voll drauf :lol: :lol: :lol:

Autor:  MDCCX [ Mi 22. Jan 2014, 17:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: China-Gadget: Alarm-Anlage

Meine funktioniert eigentlich noch einwandfrei. Sie verhält sich nur immer sehr seltsam, wenn die Batterie fast leer ist. Da zickt sie schon mal beim einschalten und ausschalten oder macht Daueralarm wie von rapo55 beschrieben. Außerdem wird sie von Woche zu Woche immer leiser, ebenfalls aufgrund der leerer werdenden Batterie. Aber sonst...

Autor:  cyberstrunk [ Do 23. Jan 2014, 07:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: China-Gadget: Alarm-Anlage

Wow... ich stelle mit verwunderung fest, dass dieses Thema nachwievor noch aktuell ist ... :mrgreen:

Also mein China-Brikett liegt im Helmfach und wird bei bedarf aktiviert und ins Handschuhfach gelegt (und scharf gestellt) ... reicht m.M. nach völlig!

Ich hatte allerdings mal mit dem Gedanken gespielt, das ganze an's Bordnetz anzuschliessen und die Hupe als Sirene zu benutzen...
Der on/off Schalter könnte ja dann irgendwo unter der Sitzbank oder im Handschuhfrach sitzen, damit bei "nicht Benutzung" nicht die Batterrie leer gelutscht wird ...
Weiss nur noch nicht, wie sich das mit 9V-Gerät an 12V-Netz verhält, müsste ich mich nochmal schlau machen ... :?

Autor:  Devo [ So 28. Jan 2018, 15:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: China-Gadget: Alarm-Anlage

Servus,

übrigens, allen Unkenrufen zum Trotz funktioniert meine immer noch, lediglich 1x Batteriewechsel pro Jahr.
Mittlerweile wechsel ich die AL zwischen PX und GTS - Plug and Play :klatschen:

Wer es probieren möchte ALARMANLAGE
Weiter unten auf der Seite sind auch ein paar Kommentare zum lesen

Gruß
Dieter

Seite 10 von 10 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/