Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 19. Feb 2018, 01:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 423 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Sep 2017, 12:46
Beiträge: 166
Wohnort: bei Heidelberg
Vespa: GTS300 SS GTS125 Sup
Land: Deutschland
Die "perfekte Variante" ist doch zuerst mal die, mit welcher Du bei einer Kontrolle keine Probleme bekommst.

_________________
Grüße Günter

die blaue GTS 125i.e. Super EZ: Okt. 2017, 340km, zvk.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8637
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Ach so ist das.... und ich hab´s immer so gehalten :)

Bild

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Sep 2017, 12:46
Beiträge: 166
Wohnort: bei Heidelberg
Vespa: GTS300 SS GTS125 Sup
Land: Deutschland
Danke, gut zu wissen. ;)

_________________
Grüße Günter

die blaue GTS 125i.e. Super EZ: Okt. 2017, 340km, zvk.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jun 2017, 04:20
Beiträge: 350
Vespa: GTS 300 Super
Land: Bayern/Schweiz
VespaFzs600 hat geschrieben:
:D So sieht mein Plan aus! Aber irgendwie verunsichern mich die ganzen jeweiligen Aussagen. Ich hätte natürlich gern die „perfekte“ Variante :roll:

Die perfekte Variante, ist ein legaler Tuning Auspuff aus 'gutem' Hause mit ABE! Ich habe mich für den Euro 4 Abramovic mit Kat, und somit mit ABE entschieden!
Wenn der Auspuff erstmal warm ist, dann erlebt man ein sehr ausgewogenen, nicht mit der Serienvespa zu vergleichenden Klang!

Meine besten Freunde begleiten mich immer mit ihren Euro 3 300ern mit Serienauspuff. Im Gegensatz zu denen, ist meine Euro 4 schon fast als laut, aber auch deutlich dumpfer und voluminöserer Klang als diese beiden. Für Reisen halte ich diesen Auspuff für perfekt!
Sicherlich sollte man sich aber auch mit Remus, Leo Vince, Polini, oder Malossi Auspuffanlagen beschäftigen, die es so weit ichweiß auch mit Euro 4 Homologation und zugelassen gibt. Allerdings war mir das letztes Jahr egal, denn was für Handtaschen Valentino ist, ist für Auspuffanlagen Akrapovic :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Vespahistorie:

Vespa GT 125 L 2006-heute
Vespa GTS 300 Super 2017-heute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 16:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8637
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Ooooch nich doch :D :lol:

Apropos Akra... Nachdem ich für meinen Puff - allerdings für´s bike von Akrapovic das Datenblatt gerne gehabt hätte hab ich die angeschrieben. Anfrage Fehlanzeige,- die haben mich da mein Akra Puff nur über Yamaha im Zubehörprogramm exclusiv zu erhalten ist an Yamaha verwiesen. Nach 3 mal Emailwechsel hin und her hab ich ihn die letzten Tage für meine XSR 900 endlich erhalten. Wahnsinn! Auszüge im Internet wo ein Kunde das Datenblatt mal eingestellt hätte Fehlanzeige :roll: Ich glaub ich bin der Erste der´s hat. :P

Vielleicht braucht´s ja noch einer - hier isses ... geht um den "Double" mit 2 Endrohren wie ihn die Abarth XSR drauf hat

Bild

Ist zwar jetzt nicht für die Vespe interessant, aber weil´s allgemein um den Akra ging ist´s auch Wurst das Diagramm für Leser oder Interessierte zur Verfügung zu stellen..auch wenn´s ein Vespa Forum ist.... Woll´n wa ma nich gar so kleinlich sein... :D

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Sep 2017, 12:46
Beiträge: 166
Wohnort: bei Heidelberg
Vespa: GTS300 SS GTS125 Sup
Land: Deutschland
Um 5000 U/min. sieht das Drehmoment mit dem Akra ja ganz klasse aus.
Wenn´s so bei der GTS aussieht, dann bin ich voll zufrieden. :roll:

Jetzt war aber das Smilie ganz wichtig :!:

_________________
Grüße Günter

die blaue GTS 125i.e. Super EZ: Okt. 2017, 340km, zvk.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 17:08 
Online

Registriert: Do 6. Jul 2017, 17:58
Beiträge: 521
Vespa: GTS300ie SuperSport
Land: Portugal
Entsprechende Diagramme sollte Zirri01 haben. Da ist im Rahmen seiner Tuningmassnahmen sehr viel am Prüfstand dazu getestet worden..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jun 2017, 04:20
Beiträge: 350
Vespa: GTS 300 Super
Land: Bayern/Schweiz
Ob es ein Diagramm einer Serien Euro 4 mit Euro 4 Akra mit Kat gibt? :?:

Aber mir eigentlich Pups egal, bei Akra und Remus kann man sich wenigstens sicher sein, dass er keine Leistung einbüßt. Denn das muss man dem originalen Auspuff wirklich lassen, Leistung kann er machen auf der 300er! Nur Sound halt nicht :mrgreen:

War schon zu Granturismozeiten mit dem Leadermotor so, darum bin ich all die Jahre mit Serienauspuff gefahren.... Aber bei meiner neuen musst schließlich alles TOP sein, daher Akrapovic :mrgreen:

Übrigens kam heute das Paket von Scooter Center mit einem schönen glänzenden schwarzen Gepäckträger von Moto Nostra (übrigens Scooter Center Eigenmarke).

_________________
Vespahistorie:

Vespa GT 125 L 2006-heute
Vespa GTS 300 Super 2017-heute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8637
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Das Innere eines serienmäßigen GTS-Auspuff schaut technisch gesehen besser aus wie die Hülle ;)

Aber mal eine Frage:"Mal unabhängig davon ob man sich aus dem Internet beispielsweise vom Akra (für die GTS) ein Diagramm runterladen kann - ist so ein Diagramm nicht dem Auspuff in der Original-Verpackung mit beigelegt"?

Das will doch jeder wissen der sich nen Sporttopf zulegt! :roll: Um so schwieriger war da ja meine Situation wenn Akrapovic für Hersteller wie bei mir Yamaha oder vielleicht auch bei BMW oder wem auch immer - nehmen wir mal an man kauft ne Neue, dann hat sie den Puff ja auch oft serienmäßig dran und der Kunde hat das Nachsehen kein Datenblatt falls es ihn interessiert mitzubekommen. Ist doch doof oder?

So gings mir erst den Hersteller vom Puff und dann über den Zubehörvertrieb (Yamaha) die dann wieder auf den Hersteller zugegangen sind über einen Zeitraum des Wartens von gut 4 Monaten um 3 Mails endlich von Yamaha Deutschland das Datenblatt für den Auspuff zu bekommen.

Deshalb hab ich angeregt von Euren Fragen um den Puff und spez. Akra hier mal meinen Weg über viele Umwege mal beschrieben,- außerdem was meinen Akra-Pott anbelangt kostete der ja plus Kat auch an die 1.700.-- Euro als Komplettanlage. Da will doch erstrecht jeder wissen was er kauft und was es bringt :roll:

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 20:43 
Offline

Registriert: Mi 6. Sep 2017, 11:32
Beiträge: 28
Vespa: Gts 300
Land: Deutsch
Danke euch allen! Jetzt bin ich schlauer.
Vilstaler, wie kommst du auf die 1.700€?
Hab nen Angebot für 650 für den 4er Akrapovic mit kat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 21:15 
Online

Registriert: Do 6. Jul 2017, 17:58
Beiträge: 521
Vespa: GTS300ie SuperSport
Land: Portugal
The Vesparider hat geschrieben:
Ob es ein Diagramm einer Serien Euro 4 mit Euro 4 Akra mit Kat gibt? :?:

Aber mir eigentlich Pups egal, bei Akra und Remus kann man sich wenigstens sicher sein, dass er keine Leistung einbüßt.


Stimmt nicht ganz: Der Remus verliert im oberen Drehzahlbereich gegenüber dem Akra Leistung. Der Wirkungsgrad des Akra bleibt über das ganze Drehzahlband gleich hoch. Der Remus verliert ab ca 6500 U/Min deutlich an Leistung gegenüber dem Akra.

Das bezieht sich auf die E3 Varianten! Auch hier hat Zirri01 die entsprechenden Prüfstandsblätter..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 10:05 
Offline

Registriert: Di 18. Jul 2017, 09:52
Beiträge: 39
Vespa: GTS 300
Land: Niedersachsen
trainwave hat geschrieben:
Stimmt nicht ganz: Der Remus verliert im oberen Drehzahlbereich gegenüber dem Akra Leistung. Der Wirkungsgrad des Akra bleibt über das ganze Drehzahlband gleich hoch. Der Remus verliert ab ca 6500 U/Min deutlich an Leistung gegenüber dem Akra.


Auf welchen Remus bezieht sich das? Den normalen oder RSC?

Also ich fahre den Remus RSC E3 mit Kat. Sehr satter Klang, fast schon zu laut. Einen anderen DB-Eater braucht es da nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 10:51 
Online

Registriert: Do 6. Jul 2017, 17:58
Beiträge: 521
Vespa: GTS300ie SuperSport
Land: Portugal
Das bezieht sich auf den "alten" Remus, nicht den RSC.
Da sich aber bei den beiden Modellen die Innenleben nicht wirklich unterscheiden kann es beim RSC durchaus ähnlich aussehen..

"Laut" heisst ja nicht Leistung.. Ein Auspuff bei nem 4 Takter ist immer ne etwas kompliziertere Sache aus Druck und Gegendruck, Strömung und Verwirbelung, Temperatur und Material..

Ein entfernter DB Killer kann diese Verhältnisse durchaus auch negativ beeinflussen.. Wenn an einem Sportauspuff etwas verändert wird, schadet es nicht die ECU entsprechen anzupassen (Mapping). Wirklich Sinn macht dies allerdings nur auf einem Prüfstand, weil nur dort exakt gearbeitet werden kann. Das ganze "Plug und Play" Gelumpe das es im Zubehör dazu gibt (Emulator, Commander etc.) ist nur eine unsinnige Geldausgabe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8637
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
@VespaFzs600

Guck mal was ich geschrieben habe... Der Preis bezog sich auf eine Akra-Komplettanlage - die meiner Yams XSR 900 ;)

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 12:03 
Offline

Registriert: Di 18. Jul 2017, 09:52
Beiträge: 39
Vespa: GTS 300
Land: Niedersachsen
[quote="trainwave"]
"Laut" heisst ja nicht Leistung.. Ein Auspuff bei nem 4 Takter ist immer ne etwas kompliziertere Sache aus Druck und Gegendruck, Strömung und Verwirbelung, Temperatur und Material..
quote]

Das ist mir klar, meine beiden Sätze waren unabhängig voneinander. Hätte da ein "Trennung" einfügen sollen :D

Das mit der Lautstärke war auf weiter vorher bezogen, wo es um Klang bzw. Lautstärke ging. Wollte damit nur sagen, dass der RSC, so wie er ist, incl. Kat, laut genug ist und sich gut anhört.
Dazu ist er im Vergleich incl. Kat günstig und sieht, gerade weil er so kurz ist, meiner Meinung nach am stimmigsten aus.

Mapping lass ich bei Otto machen, allerdings ist mir der Weg von Norddeutschland aus etwas zu weit und ich schicke ihm nur meine ECU. Vertraue da auf seine Erfahrung und bis dato gesammelten Testwerte!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 423 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de