Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 14:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vespa GT 125 L RAT ROD
BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jun 2017, 04:20
Beiträge: 237
Vespa: GTS 300 Super
Land: Bayern/Schweiz
Wie ihr vielleicht gelesen habt diesen Sommer, hatte ich kurz nachdem ich mich in diesem Forum angemeldete einen ziemlich bösen Unfall mit meiner Vespa GT 125 L. Jetzt muss ich langsam mal eine Entscheidung treffen was mit dieser passiert. Denn irgendwie kann ich mich nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass sie weg muss. Ihr müsst mal überlegen, ich selbst bin 28 und habe diese Vespa seitdem ich 16 Jahre alt war... Jede meiner Exfreundinnen, und auch jetzige Freundin hatten ihre Hintern da drauf. Ich bin per Autozug nach Napoli gekommen, und dann in den Gargano gefahren als ich 17 war!!!! etc. etc. etc.

Also wie ihr merkt, und trotz ihrer Macken die sie gelegentlich hatte, ich hänge an ihr. Nur ist der Zustand bedauernswert nach diesem Unfall. Ich muss mal ein Bild machen und hier reinstellen wenn ich wieder bei meiner Werkstatt bin. Laut Werkstatt springt sie an, und fährt sogar noch gerade aus ohne Spurverzug, obwohl sie den Ersteinschlag mit dem PKW am Anfang des rechten Bauches, also hinter meinen Schienenbeinen hatte... Sie ist daraufhin schön auf der rechten, und schön auf der linken Seite geschlittert und hat dabei noch einen Fahrbahnbegrenzungspfosten weggeknallt... Beinschild ist etwas nach vorne gebogen unterhalb des Lenker, das Monoschlitzrohr an der Stelle gebrochen, aber das Handschuhfach ist fest dran, und hat auch noch alle Funktionen... Blinker vorne links ist hinüber und das Vorderlicht hat nen monströsen Kratzer.

Und jetzt kam mir die Idee der Ideen: Vespa heimholen, außer die sicherheitsrelevanten Teile so lassen wie sie ist, also ein RAT ROD... Denn rosten tut sie gerade von selbst, da sie seit Juli draußen steht...

An die fachkundigen Vesparestaurierer und passionierten Bastler im Forum: Was haltet ihr EHRLICH von dieser Idee? Ist das realisierbar oder könnte da der TÜV-Gott ein Problem mit haben?

und sobald ich kann, stelle ich mal Bilder ein, ok? Ich hab nämlich nur schöne Bilder von ihr... Und die letzten sind von meiner größten Tour die ich mit ihr gemacht hatte: Dieses Jahr Ende Mai, knapp 4 Wochen vor dem Unfall... Bild ist im 'Buongiorno aus dem Münchener Süden' Thread drin...

_________________
Vespahistorie:

Vespa GT 125 L 2006-heute
Vespa GTS 300 Super 2017-heute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GT 125 L RAT ROD
BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 18:14 
Offline

Registriert: Sa 12. Jan 2013, 13:57
Beiträge: 119
Vespa: GTS 300, Sprint, VNB
Land: deutschland
Hi,
finde Deine Idee nicht schlecht, denn Du hast ja ne schöne neuere 300 und bist dann wohl nicht auf den Verkauf (ev. in Teilen) angewiesen. Neuaufbau würde sich nicht lohnen und verramschen magst Du sie auch nicht... Dann Bau Dir halt ne Ratte auf, im Schaltrollerbereich ist das ja auch sehr verbreitet, warum nicht auch bei Automaten.
Ich würde zusehen, dass ich die defekten Plastikteile zusammenkaufe, damit keine Risse oder Löcher oder fehlenden Teile sichtbar sind und dann das Ganze in einem matten rostbraun lackieren...
Mach das mal! ;)

Gruß, Markus

_________________
Träume, als dürftest Du ewig leben und lebe, als müßtest du morgen sterben (James Dean)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GT 125 L RAT ROD
BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 19:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7767
Vespa: ja
Land: Deutschland
Der optische Zustand ist Nebensache.
Das Fahrzeug muss verkehrssicher sein. Also Geradeauslauf, keine Durchrostungen an entscheidenden Stellen, keine Gummilager ausgeschlagen etc.
Wenn soweit alles in Ordnung ist, dann ist das Aussehen Nebensache.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GT 125 L RAT ROD
BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 21:03 
Offline

Registriert: Do 25. Mai 2017, 12:28
Beiträge: 157
Vespa: GTS 300ie Super 2012
Land: Deutschland
Ich würde sie erst einmal "heimholen" und nicht dem Dreckswetter aussetzen. Wenn Dir viel an "ihr" liegt, so würde ich sie über die Jahre wieder aufbauen - aber zumindest erst einmal dafür sorgen, dass sie nicht gammeln muss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GT 125 L RAT ROD
BeitragVerfasst: So 29. Okt 2017, 15:05 
Offline

Registriert: Fr 2. Okt 2009, 16:39
Beiträge: 973
Wohnort: Braunschweig
Vespa: GTS 250 i.e.
Land: BR Deutschland
Ich würde sie auch erst einmal zurückholen und in die Werkstatt stellen. Alles versuchen, einige Angebote einholen,aber dann auch Realist sein wenn sie begraben werden muss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GT 125 L RAT ROD
BeitragVerfasst: So 29. Okt 2017, 15:24 
Offline

Registriert: Do 16. Mär 2017, 19:50
Beiträge: 11
Vespa: GTS 300 ie Super
Land: Österreich
""Jede meiner Exfreundinnen, und auch jetzige Freundin hatten ihre Hintern da drauf" Na dass kommt jetzt natürlich auf die Hintern an. :lol: :lol: :lol: Nö, im Ernst, hol sie Heim die Gute. Irgendwann wird sich schon die richtige Idee bzw. die nötige Kohle finden.

Gruß blu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GT 125 L RAT ROD
BeitragVerfasst: Do 2. Nov 2017, 22:56 
Offline

Registriert: So 4. Sep 2016, 08:12
Beiträge: 30
Vespa: mehrere
Land: Eckental
Als bekennender Fan von patinierten Vespa's sage ich:
Machen - unbedingt - vor allem bei dieser "Familiengeschichte"

Dellen lassen, Rost versiegeln, instandsetzen nur was nötig und sinnvoll ist.
Individueller geht es nicht.
Und Bling Bling Vespa's gibt es genug.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de