Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX
http://www.vespaforum.de/

Winterreifen für GTS 125 i.e abs/asr wirklich nicht möglich?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=43758
Seite 2 von 2

Autor:  PrimaVespa [ Fr 10. Nov 2017, 22:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Winterreifen für GTS 125 i.e abs/asr wirklich nicht mögl

....oder man kümmert sich um das gute Stück ;)


Ne Vespa ist doch kein Eis, welches man in die Sonne stellt :unwissend:

Pflege muss sein, ist klar, aber en bisschen was können unsere Schätzchen schon ab.


Zurück zum Thema: bin noch immer der Meinung, dass es keine feste Bereifung für die GTS gibt, alle verfügbaren Marken der richtigen Größe dürfen montiert werden, egal ob Winter oder Sommerprofil. Eine Kalibrierung ist eventuell notwendig.

Autor:  steyrer [ Mo 13. Nov 2017, 13:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Winterreifen für GTS 125 i.e abs/asr wirklich nicht mögl

Servus beinand,
hab am Freitag noch ein mail an den österreichischen Generalimporteur geschickt. Dieser hat Euch umfänglich recht gegeben, hätte mich ja mittlerweile echt gewundert wenn dies nicht so gewesen wäre!

Werde heute meinen Händler damit Konfrontieren, bin wirklich schon auf seine Reaktion gespannt.

@GTS Peter, Werd ja jetzt nicht permanent im Schneematsch fahren. Wenn ich aber aus der Arbeit rauskomme und es hat geschneit möchte ich zumindest die guten 5 KM gut nach Hause kommen.
Wie Prima Vespa schon schreibt wenn man seine Vespa pflegt wird sie dass ja schon aushalten. Ich lass mir auch eine Hohlraum Versiegelung machen, und werde die Vespa gut waschen. Ich sehe die Vespa definitiv nicht als Wegwerfartikel könnt mir das ja auch gar nicht leisten.

Autor:  Vilstaler [ Mo 13. Nov 2017, 16:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Winterreifen für GTS 125 i.e abs/asr wirklich nicht mögl

@steyrer

Du hältst also ein Symposium bei Deinem Freundlichen ab - sehr schön, dann lernt er wieder was dazu ;)
Komm gut durch´n Winter, und Gruß! ;)

Florian

Autor:  avanti [ Mo 13. Nov 2017, 16:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Winterreifen für GTS 125 i.e abs/asr wirklich nicht mögl

steyrer hat geschrieben:
Ich lass mir auch eine Hohlraum Versiegelung machen ...
Dein Händler scheint die schon zu haben ... :mrgreen:

Autor:  Vilstaler [ Mo 13. Nov 2017, 17:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Winterreifen für GTS 125 i.e abs/asr wirklich nicht mögl

avanti hat geschrieben:
steyrer hat geschrieben:
Ich lass mir auch eine Hohlraum Versiegelung machen ...
Dein Händler scheint die schon zu haben ... :mrgreen:


Vielleicht mit Strohidfilm oder ne Pulle Birne Helene :) (((Mu ha ha ha))) Ich platz gleich :lol: Alles nur Späß´ken wenn´s nicht so ernst wäre ;)

Autor:  steyrer [ Mo 13. Nov 2017, 20:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Winterreifen für GTS 125 i.e abs/asr wirklich nicht mögl

Sodala,
als erstes heute hab ich meine Vespa gekauft! Etwas wehmütig hab ich meine alte Bandiera rossa,(Kosename für meine alte VNB) eingetauscht. Ich hatte einfach keine Zeit mehr sie zu pflegen und wollte sie in die Hände Eindes einfühlsamen Pfleger / Pflegerin übergeben.

So nun zur absoluten Skurrilität.
Mein Händler hat mir das E-mail der Technischen Abteilung unseres General Importeur vorgelesen in dem Ganz klar darin steht das aufgrund des höheren Profils bei M&S reifen nicht mit der ABS/ASR 2017 Vespa konform geht und es zu Probleme kommt.... wie gesagt das e-mail des Generalimporteur....
ich hab ihm dann das e-mail welches ich vom Generalimporteur (Kunden Handel) gezeigt in dem ganz klar steht das es möglich ist, man nur auf den Reifenumfang / Dimension achten muss.

Also zusammenfassend.
Mein Händler hat sich schlau gemacht und mit e-mail nachgefragt. Er hat es nicht auf die leichte Schulter genommen. Er ist natürlich auch verwundert und findet es seltsam das es 2 Unterschiedliche infos gibt. Er wird diese ganze Geschichte weiter vorantreiben.

Mein Händler erzählte mir weiters das er eben einen Kunden Winterreifen montierte, dies aber nicht funktionierte. Das Zusammenspiel zwischen ASR und ABS hat verrückt gespielt.

Ich finde (weiterhin) nicht das mein Händler einen Hohlraum zu haben scheint, ich finde es sogar super das er nicht Leichtfertig was Verkauft was dann nicht funktioniert (was jetzt nicht heissen soll das keine Reifen funktionieren sondern eventuell nur seine Reifen nicht.....)

so das wars mal, hoff das ich heute von einer Dame träume.....

Autor:  pallas [ Do 16. Nov 2017, 18:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Winterreifen für GTS 125 i.e abs/asr wirklich nicht mögl

steyrer hat geschrieben:
Also zusammenfassend.
Mein Händler hat sich schlau gemacht und mit e-mail nachgefragt. Er hat es nicht auf die leichte Schulter genommen. Er ist natürlich auch verwundert und findet es seltsam das es 2 Unterschiedliche infos gibt. Er wird diese ganze Geschichte weiter vorantreiben.

Mein Händler erzählte mir weiters das er eben einen Kunden Winterreifen montierte, dies aber nicht funktionierte. Das Zusammenspiel zwischen ASR und ABS hat verrückt gespielt.

Und? Was ist nun dabei rausgekommen??

Autor:  Vilstaler [ Do 16. Nov 2017, 18:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Winterreifen für GTS 125 i.e abs/asr wirklich nicht mögl

Hat wohl s´Kalibrieren in der Eile vergessen der Gutste Beste :P

Autor:  steyrer [ Fr 17. Nov 2017, 01:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Winterreifen für GTS 125 i.e abs/asr wirklich nicht mögl

pallas hat geschrieben:
Und? Was ist nun dabei rausgekommen??


Hab sie heute abgeholt meine „Libertà“ :vespa: mit winterreifen! Darum meld ich mich erst jetzt, war ja schon fleißig unterwegs 8-) Irgendwie scheinen alle in meiner Anfrage betroffenen auf der leitung gestanden zu sein. Da die 125er ja kein ASR hat waren die überlegungen obsolet. Das hab ich aber erst heute nachmittag bei der Fahrzeug übernahme erfahren.

Na Ja jetzt gehts ans einfahren :prost: :bier:

Dank euch für die teilnahme und wirklich hilfreichen antworten!

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/