Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 12. Dez 2017, 22:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2015, 18:39 
Offline

Registriert: Mi 8. Aug 2012, 14:22
Beiträge: 64
Wohnort: Wien
Vespa: GTS125 ie SuperSport
Land: Österreich
Nachdem ich meinen Vater mit der Liebe zur Vespa angesteckt habe, hat er sich heuer nun auch eine gekauft (GTS 300 Super ABS, Bj 2015).

Um das Öffnen des Garagentores zu erleichtern, will ich ihm zum Geburtstag ein nettes Gimmick basteln/schenken: Einen Funkgaregenöffner, der sich leicht bedienen lässt und am besten unauffällig ist. Daher soll der Garagenöffner über das Boardnetz versorgt werden und die Betätigung am besten über das Fernlicht (notfalls über einen Blinker) erfolgen. Leider kann ich aber die Steckerbelegung des Boardsteckers im linken Fach des 2015er Models nicht finden.
Kann mir da jemand aushelfen? :)
Nachdem das Model doch schon deutlich mehr an Elektronik hat als meine 2012er Model, trau ich mich nicht einfach so drauf los zu messen.

Sollte die Steckerbelegung gleich geblieben sein, gibt es da meines Wissen nach ja leider kein Signal vom Fernlicht; wo könnte man dieses denn einfach herbekommen?

Auch über Bezugsquellen für den Steckeradapter wäre ich sehr froh.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

LG, Alex


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2015, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7771
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Hast eine PN ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2015, 20:32 
Offline

Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:40
Beiträge: 920
Vespa: Bev 350, ex GTS/LX
Land: Deutschland
Pollin schmeißt ein entsprechendes Teil übrigens hinterher, dass man sich fast ducken muss.
http://www.pollin.de/shop/dt/MDYzOTQ0OT ... HD2RX.html
Geht super.
Betrieb erfolgt über 12V, kannst also das Bordnetz benutzen.
Den Empfänger schließt du an den Eingang für den externen Taster an, der in jeder anständigen Funkgaragentorsteuerungsdings drin sein sollte. Das Modul schließt einfach nur ein Relais und komtm mit sehr wenig Strom aus, das billigste 12V-Netzteil reicht.

Die Betätigung über das Fernlicht wird schon schwieriger... dazu müsste man feststellen, ob der Fernlichtschalter an ist. Ein Shuntwiderstand in Verbindung mit einem Operationsverstärker in Komparatorschaltung und einem nachgeschalteten Transistor sollte es tun und mitsamt Streifenrasterplatine und Kabel keine fünf Euro kosten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2015, 21:00 
Offline

Registriert: Mi 8. Aug 2012, 14:22
Beiträge: 64
Wohnort: Wien
Vespa: GTS125 ie SuperSport
Land: Österreich
Korbi hat geschrieben:
Pollin schmeißt ein entsprechendes Teil übrigens hinterher, dass man sich fast ducken muss.
http://www.pollin.de/shop/dt/MDYzOTQ0OT ... HD2RX.html
Geht super.


Funkempfänger ist schon vorhanden; nachdem es ein Mehrfamilienhaus ist, greife ich da lieber auf das bestehende System zurück. Aber der Funksender usw. ist kein all zu großes Problem; problematisch wird eben die "Schnittstelle" zur Vespa.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2015, 22:01 
Offline

Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:40
Beiträge: 920
Vespa: Bev 350, ex GTS/LX
Land: Deutschland
So problematisch sollte das nicht werden, aber um ein bisschen basteln wirst du wohl nicht herumkommen, sofern du wirklich Fernlicht als "Schalter" benutzen willst.

Einen Shuntwiderstand braucht es dazu allerdings nicht, das war Käse. Es sollte genügen, die Spannung durch einen OP-Amp abzugreifen (Diode gegen Wechselspannung) und anschließend mit dem Zündplus des Steckers zu verbinden. Mit dem so geschalteten Zündplus kann man problemlos die kleine Sendeplatine versorgen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2015, 22:28 
Offline

Registriert: Mi 8. Aug 2012, 14:22
Beiträge: 64
Wohnort: Wien
Vespa: GTS125 ie SuperSport
Land: Österreich
Korbi hat geschrieben:
So problematisch sollte das nicht werden, aber um ein bisschen basteln wirst du wohl nicht herumkommen, sofern du wirklich Fernlicht als "Schalter" benutzen willst.


Danke für den Hinweis.

Problem dabei ist leider, dass mehr als etwas an den Boardstecker anzuschließen nicht drin ist. Mein Vater lässt mich bei seiner 2 Monate alten Vespa bestimmt nichts an irgendwelchen Schaltern anschließen. Daher bin ich leider auf die Signale des Boardsteckers gebunden ... und das sind vermutlich nur die Blinkersignale.

Darum habe ich in den letzten Stunden folgenden Plan entwickelt: links und rechts Blinken binnen kurzer Zeit lösen die Fernbedienung aus. Das sollte sich mit zwei Monoflops und einen AND-Gatter recht einfach lösen lassen.

Ich bin aber auf ein ganz anderes Problem gestoßen: meine 2012er Vespa liefert an 12 V (Zündung als auch Dauerplus) 18 bzw. 21 (bei laufendem Motor) Volt, also deutlich mehr als die eigentlich erwarteten 12 Volt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2015, 22:36 
Offline

Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:40
Beiträge: 920
Vespa: Bev 350, ex GTS/LX
Land: Deutschland
Jep, an der Bordsteckdose gibts tatsächlich nur Blinker.

Kann man tatsächlich mit zwei Monoflops lösen. Oder mit einem Mikrocontroller nebst Transistor. Oder... ;)

Das Problem mit der Spannung dürfte lösbar sein, die Fernbedienung braucht ja nur einen ganz kurzen Impuls in sehr überschaubaren Stromstärken. Das sollte ein ganz banaler LM317 regeln können, der wird erst dann heiß, wenn er lang viel Leistung verbraten muss. Kostet nicht viel und braucht nur eine Handvoll Bauteile.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 15. Mai 2015, 10:53 
Offline

Registriert: Mi 8. Aug 2012, 14:22
Beiträge: 64
Wohnort: Wien
Vespa: GTS125 ie SuperSport
Land: Österreich
Heute konnte ich mal unauffällig an der Vespa meines Vaters herumwerken und da hat sich ein unerwartetes Problem ergeben: Wo ist beim 2015 ABS Model denn der Boardstecker? :o Im linken Fach, Handschuhfach oder Motorraum konnte ich ihn mal nicht finden...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 15. Mai 2015, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jan 2012, 11:37
Beiträge: 3159
Vespa: ***
Land: ***
Hier siehst Du den Einbauort. Darunter hat ADroste eine detaillierte Belegung gepostet.

Gruß Volker

viewtopic.php?p=405921#p405921


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 15. Mai 2015, 13:29 
Offline

Registriert: Mi 8. Aug 2012, 14:22
Beiträge: 64
Wohnort: Wien
Vespa: GTS125 ie SuperSport
Land: Österreich
Pancake hat geschrieben:
Hier siehst Du den Einbauort. Darunter hat ADroste eine detaillierte Belegung gepostet.


Du bist mein Held! Danke! :)

Und es gibt jetzt sogar ein Signal für's Fernlicht ... :elefant:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 90Racer, G.A.S. und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de