Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 22. Mai 2018, 04:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Motor Springt nicht an. Teil 2
BeitragVerfasst: Fr 19. Jun 2009, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Jun 2009, 20:45
Beiträge: 128
Wohnort: Dortmund
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Hallo Leute,
ich hatte versprochen zu berichten was mir der Händler zu dem gen. Problem sagt.
Hier mein Bericht, ich also am 18.6.09 morgens früh zu dem Händler in Dortmund - Hombruch, Werkstatt dunkel, kein Mensch zu sehen, in der Annahme find ich einen Monteur und schildere mein Problem, antwort kann doch garnicht sein, aber ich soll den Roller mal da lassen, auf meine Frage, ob er die Vespa mal eben an den Computer anschliessen könne um den Fehler auszulesen bekam ich die Antwort, dass ist eine langwierige Sucharbeit und da hab ich jetzt keine Lust drauf.
Abholtermin: 19.06.09 abends 17:00 Uhr
Mißtrauisch, fahre ich heute um 12:00 Uhr um mal nachzusehen und zu hören nach DO-Hombruch. Was soll ich sagen, Werkstatt dunkel, ein anderer Monteur ist da und meine Vespe steht unberührt in der Werkstatt. Auf meine Fragen kann mir der Moteur nur sagen, der Kollege ist heute nicht da, ich soll am Montag wiederkommen.
Natürlich habe ich den Roller sofort mitgenommen und werde diese Werkstatt nie mehr betreten.

Kennt jemand eine zuverlässige Vespawerkstatt im Raum Dortmund

Gruss Volker

Fortsetzung folgt

_________________
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/d ... go.svg.png


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Springt nicht an. Teil 2
BeitragVerfasst: Fr 19. Jun 2009, 14:31 
Offline

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 05:52
Beiträge: 137
Wohnort: Ruhrgebiet
Vespa: GTS 125
Kann dir nur in Herne weiterhelfen. Habe bei Runo meinen Vespa gekauft und die 1000er machen lassen. Preis und Arbeitsleistung waren für mich o. K.
Mitarbeiter werden regelmäßig von Piaggio geschult (Urkunden hängen aus).
Drei Garantiesachen machen lassen. 1 Garantie läuft noch. Haben sehr viel zu tun. Da stehen bestimmt 40 Roller in der Werkstatt und ich habe bis jetzt 5 Schrauber gesehen. Termin dauerte immer so ca. 2 Wochen. Konnte dann immer auf den Roller warten. Der Werkstattmeister ist manchmal ganz schön gestresst. Bleibt aber immer ruhig und freundlich. Erklärt alles und hat bis jetzt keine ausrede notwendig gehabt. Können gerne mal telefonieren.
Schicke mir eine PM wenn du möchtest.

Für die Qualität des Rollers können die ja nichts.

Gruß
Jörg

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Springt nicht an. Teil 2
BeitragVerfasst: Fr 19. Jun 2009, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 21:17
Beiträge: 1046
Wohnort: Garching/München
Vespa: GTS 250 i.e. abs
Land: Deutschland
Denk dran, Du hast ja in den ersten 2 Jahren nach dem kauf den ADAC Schutz und kannst sie kostenlos zum Händler schleppen lassen (018027424446).
Wenn Du dem Fahrer 20 EUR in die Hand drückst, fährt er sie sicher die 25 km nach Herne zu dem Händler den Dir Jörg empfohlen hat.

Bei mir klappte das sehr gut, der Fahrer wollte sie zum nächstgelegenen Händler schleppen und als ich Ihm 20 EUR mit der Bitte gegeben habe zu meinem 20 km entfernten zu fahren, sagte er ok! :)

_________________
Lieben Gruß,
Chris

.
Bild

flickr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Springt nicht an. Teil 2
BeitragVerfasst: Fr 19. Jun 2009, 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Jun 2009, 20:45
Beiträge: 128
Wohnort: Dortmund
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Hallo Jörg,
danke dir für den Tip.

werde es bei Runo versuchen
Volker

_________________
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/d ... go.svg.png


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Springt nicht an. Teil 2
BeitragVerfasst: Sa 20. Jun 2009, 06:46 
Offline

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 05:52
Beiträge: 137
Wohnort: Ruhrgebiet
Vespa: GTS 125
vosi45 hat geschrieben:
Hallo Jörg,
danke dir für den Tip.

werde es bei Runo versuchen
Volker


Wichtig: Rufe aber auf jeden Fall vorher an. Die sind jetzt wirklich voll. Das geht da wie im Taubenschlag zu. Einer raus zwei neue rein. Ist im Moment Hochsaison. Nicht das du da Stunden oder Tage warten musst.
Das Mädel am Telefon ist ein bisschen, äh, weiß nicht wie ich es sagen soll, egal. Also bei ihr es nicht so genau nehmen mit dem Fachwissen. Sie scheint da für die Schreibarbeiten zuständig zu sein. Kompetent ist da eher der Wekstattmeister. Der hat mir die schwachstellen an der GTS genau gesagt und ist auch so eingetroffen.
Gruß
Jörg

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Springt nicht an. Teil 2
BeitragVerfasst: Sa 20. Jun 2009, 11:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Jun 2009, 20:45
Beiträge: 128
Wohnort: Dortmund
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Hallo Jörg,
habe gerade bei Runo, Herne einen Termin vereinbart. Machen ja am Telefon einen ganz vernünftigen Eindruck.
Volker

_________________
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/d ... go.svg.png


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Springt nicht an. Teil 2
BeitragVerfasst: Sa 20. Jun 2009, 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 23:58
Beiträge: 192
Wohnort: Essen
Vespa: GTS 300 Super
An den Werkstätten muß Piaggio dringend was machen, viele haben absolut keine Ahnung oder keine Lust. Der Absatz von Motorrollern brummt ja recht ordentlich.

_________________
Das Leben ist zu kurz, um schlechte Fahrzeuge zu fahren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Springt nicht an. Teil 2
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2009, 12:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Jun 2009, 20:45
Beiträge: 128
Wohnort: Dortmund
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Hallo Loretta,

recht hast du, Piaggio sollte bedenken, dass in der heutigen Zeit ,mit vielen Wettbewerbern am Markt, nur der mit der besten Serviceleistung auf Dauer überleben wird. Deshalb wäre mein Vorschlag Händler wie der in Do - Hombruch werden gekündigt, dafür werden gute Händler in ihrer Arbeit unterstützt.

Volker

_________________
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/d ... go.svg.png


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de