Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 22. Mai 2018, 12:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 08:46 
Offline

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 19:07
Beiträge: 196
Gelegentlich kommt es vor, dass bei voller Fahrt plötzlich die Drehzahl "wegsackt".
Innerhalb einer halbe Sekunde ist der Motor dann wieder normal.
Ziemlich unangenehm!
Leider habe ich noch keine Regelmäßigkeit/Ursache feststellen können.
Hat jemand hier Erfahrung mit diesem Phänomen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 08:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Beiträge: 8967
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Drehzahlbegrenzer?

_________________
Bild
schlimmer geht's immer
Protektorat Septem Montis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 08:54 
Offline

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 19:07
Beiträge: 196
Alle paar 100 Kilometer?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 09:04 
Online

Registriert: Fr 12. Mai 2017, 11:04
Beiträge: 24
Vespa: GTS300/PX150
Land: Deutschland
Hallo, hat die GTV ABS/ASR ? Wenn ja tippe ich darauf, dass das ASR kurzfristig z.B. wegen einer Fahrbahnunebenheit die Leistung abgeregelt hat. Leider ist das dann recht drastisch. VG Matthias


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 09:56 
Offline

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 19:07
Beiträge: 196
Negativ, der Roller hat keinerlei Assistenten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 8689
Vespa: ja
Land: Deutschland
Dann eben doch der Drehzahlbegrenzer :cry:
Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 12:40
Beiträge: 1019
Wohnort: Dinslaken / Niederrhein
Vespa: GTS 300 / PX 200
Land: Deutschland
Hallo!

Ich nehme an, dass es sich um den von der GTS bekannten Fehler handelt, der bei hoher Geschwindigkeit zu Aussetzern führen kann (überlaufender Fehlerspeicher oder sowas).

Hatte ich bei Autobahnfahrten auch schon zwei mal.

Soviel ich weiß, sorgt ein update der Steuerungselektronik (mapping) durch die Vespa-Vertragswerkstatt für Abhilfe.

(Steht bei meiner allerdings auch noch aus... :oops: )

_________________
Beste Grüße vom Niederrhein

Dietmar


Ein Leben ohne Vespa ist möglich - aber sinnlos

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 13:15 
Offline

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 19:07
Beiträge: 196
Super Hinweis!
Danke!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 13:40 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 15:33
Beiträge: 769
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Prüf auch bitte die schellen der Schläuche an der Wasserpumpe. Ich fahre meine seit letztem Jahr und meine hatte anfangs auch diese aussetzer. Hat richtig geruckelt. Es hat nichts mit überlaufendem fehlerspeicher zu tun und auch nichts mit Software Update. Ich bin mit sicher das es bei meiner eine Luftblase im kühlkreislauf war. Wenn die schellen an der Wasserpumpe undicht werden, tritt Kühlwasser aus und Luft ins System ein. Diese sammelt sich im zylinderkopf am Temperatursensor und der kann aufgrund der Luftblase (Hitzenest) nicht mehr ordentlich messen. Aufgrund der falschen Temperaturmessung errechnet das Steuergerät die falsche einspritzmenge.

Bei mir hat es jedenfalls geholfen die originalen schellen von vespa durch Schlauchschellen zu ersetzen. Nach einer Runde flotter fahrt und anschließendem auffüllen des Kühlwassers hat sie nie mehr geruckelt. Seit gut 2.000 km nicht mehr.

Edit: bei meiner ging auch der kühlerventilator ziemlich schnell an. Dachte zuerst an ein elektronisches Problem da es mit einfedern oder kurvenfahrt mal an mal aus ging. Es hing aber alles mit der Luftblase und dem schwappemden Kühlwasser zusammen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 8689
Vespa: ja
Land: Deutschland
Sehr interessant. Da muss man erst einmal draufkommen. :roll:
Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 2. Sep 2017, 19:06 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 15:33
Beiträge: 769
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Ja viele sehen da keinen Zusammenhang und schieben alles auf die "Blackbox". Die ist im Zweifel sowieso an allem schuld wenn der schrauber nicht mehr weiter weiß. Allerdings habe ich in 15 Jahren Schrauberei bisher nur ein wirklich defektes Steuergerät gehabt. Und da waren auch nur die aufgelöteten relais verschlissen. Meistens ist es was anderes, banales, das folgenfehler auslöst die dann keiner mehr findet.

Selbst die Werkstätten sind da heute oft zu blöd für. Die meisten kennen auch nur noch "computer dranhängen, neue Software ausspielen " und dann neuen Termin ausmachen Wein es Immernoch nicht geht. Da werden lambdasonden und Temperatursensoren getauscht und Steuergeräte geflasht und rebootet und das es auch mal ein undichter Ansaugstutzen sein kann, das schnallt dann keiner.

Die unwissenden Kunden wenden sich dann an ein forum und schimpfen über die Qualität der Vespa und die seit 10 Jahren unlösbare Aufgabe die vespa ruckelfrei abzustimmen..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dubbeglas, karligotschi und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de