Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 23. Feb 2018, 01:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 18:17 
Offline

Registriert: So 28. Jan 2018, 02:26
Beiträge: 14
Wohnort: Region Hannover
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Hallo zusammen,
wahrscheinlich wurde das Thema hier bereits schon mehrfach besprochen.
kann man das Fahrzeug auf den Seitenständer stellen, ohne dass es nach vorne rollt und umkippt?
Da man ja keinen Gang einlegen kann ........
Hat Vespa in den letzten Jahren da etwas verbessert?
Fahre das Model 2015.

_________________
Beste Grüße

Factormann

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 17:57
Beiträge: 2461
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Seitenbacke lackieren kostete vor 6 Jahren 200-250€.
Spiegel und Bremsgriff gehen extra.

_________________
Um den Oberwichtigtuern aus diesem Forum keine Angriffsfläche mehr zu bieten.
Alle meine Postings sind meine persönliche Meinung.
Wer auf meine Ratschläge hört, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Ich übernehme keine Haftung für daraus entstehende Schäden.
Am Besten ihr hört nicht auf mich und fahrt gleich in eure Werkstatt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 8304
Vespa: ja
Land: Deutschland
Das geht schon. Die Vespa steht relativ sicher.
Doch ich habe so ein Teil nie verwendet, da mir das Risiko einfach zu groß ist.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8704
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Der war gut.... :D "Das geht schon,-... aber das Risiko war mir zu groß :lol: Soll wohl mal erst n ´anderer :elefant: :lol:

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 19:02 
Offline

Registriert: So 28. Jan 2018, 02:26
Beiträge: 14
Wohnort: Region Hannover
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Wenne hat geschrieben:
Das geht schon. Die Vespa steht relativ sicher.
Doch ich habe so ein Teil nie verwendet, da mir das Risiko einfach zu groß ist.

Grüße
Wenne


... klare Ansage! :-)

_________________
Beste Grüße

Factormann

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 19:11 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Beiträge: 570
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Ich hab mir mal nen dicken Dichtring aus Gummi ins Handschuhfach gelegt. Einfach über Bremsgriff und um den lenker und das teil steht ziemlich sicher.

Außerdem sollte man ja generell den Seitenständer nicht auf abschüssigem Gelände verwenden. Also immer bergauf parken. Wie mit dem Hauptständer auch...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 15:10
Beiträge: 411
Vespa: Ciao Mofa
Land: Deutschland
Seitenständer = Seitenschänder 8-)

sollte nur unter Aufsicht benutzt werden ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 17:45
Beiträge: 605
Wohnort: Berlin
Vespa: GT 200
Land: Deutschland
Natürlich kann man die Vespa mit dem Seitenständer abstellen. Dazu braucht es nur ein Minimum an Sachverstand.
Die Herren, die hier immer schreiben, dass das zu gefährlich sei, haben den dann wohl leider nicht.

Gruß Stefan


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Nov 2009, 22:05
Beiträge: 1484
Vespa: GTS300, ET4, Sfera80
Land: Baden
Dann erzähl doch mal.

Ich kenn bislang auch nur die Motorrad-Version mit Gang einlegen und reindrücken bzw. Die Vespaversion mit rollt leicht vorwärts bzw. wird entlastet und der Seitenständer fährt ein Ergebnis, siehe den Post von Olaf.

Ok, bei der 2017er soll da was geändert worden sein, aber die hab ich nicht und bergauf parken klappt mangels Berg auch nicht immer.
Aber ich lern ger was dazu.

_________________
Second Star to the Right, and straight on 'til Morning

VFCD: mein Club


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 19:38 
Offline

Registriert: So 28. Jan 2018, 02:26
Beiträge: 14
Wohnort: Region Hannover
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
GTS-Peter hat geschrieben:
Ich hab mir mal nen dicken Dichtring aus Gummi ins Handschuhfach gelegt. Einfach über Bremsgriff und um den lenker und das teil steht ziemlich sicher.

Außerdem sollte man ja generell den Seitenständer nicht auf abschüssigem Gelände verwenden. Also immer bergauf parken. Wie mit dem Hauptständer auch...


@ GTS-Peter
Deine manuelle Sicherung ist ein guter Tipp! Danke.

_________________
Beste Grüße

Factormann

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2015, 21:21
Beiträge: 357
Vespa: Sei Giorni
Land: BRD
Die 2017er Modelle klappen nicht mehr selbstständig ein.
Meiner Meinung nach steht das Teil nicht schlechter als auf dem Hauptständer,
denn die Füße des Hauptständers sind nahe beieinander.

Sinniger Weise sollte man bei schrägen Untergrund entsprechend stehen.

Bei ausgeklappten Ständer wird der Motor abgeschaltet.

Soll jeder machen wie er meint.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Nov 2014, 21:35
Beiträge: 56
Wohnort: Oberpfalz
Vespa: LX 125
Land: Deutschland
Also wenn sie länger irgendwo steht nehme ich den Hauptständer.
Kürzere Standzeiten der Seitenständer.

Tom


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 20:00 
Offline

Registriert: Do 19. Okt 2017, 07:38
Beiträge: 87
Wohnort: 65817 Eppstein
Vespa: GTS 125
Land: Deutschland
Ein bischen von dem Anschlagpunkt des Seiteständers abfeilen und natürlich nicht bergab stellen,und schon steht sie bombensicher.
Es kann doch sooo einfach sein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Sep 2017, 20:46
Beiträge: 83
Wohnort: Rhein/Main
Vespa: PV50 + GTS 300 SS
Land: Deutschland
Chiemseevespe hat geschrieben:
Die 2017er Modelle klappen nicht mehr selbstständig ein.
Meiner Meinung nach steht das Teil nicht schlechter als auf dem Hauptständer,
denn die Füße des Hauptständers sind nahe beieinander.

Sinniger Weise sollte man bei schrägen Untergrund entsprechend stehen.

Bei ausgeklappten Ständer wird der Motor abgeschaltet.

Soll jeder machen wie er meint.


:genau:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 17:15
Beiträge: 12
Wohnort: Niedernhausen
Vespa: GTS 300 SS
Land: Deutschland
Futz hat geschrieben:
Chiemseevespe hat geschrieben:
Die 2017er Modelle klappen nicht mehr selbstständig ein.
Meiner Meinung nach steht das Teil nicht schlechter als auf dem Hauptständer,
denn die Füße des Hauptständers sind nahe beieinander.

Sinniger Weise sollte man bei schrägen Untergrund entsprechend stehen.

Bei ausgeklappten Ständer wird der Motor abgeschaltet.

Soll jeder machen wie er meint.


:genau:



Habe ebenfalls eine 2017er und stimme diesem Beitrag absolut zu !

_________________
Viele Grüße

Benjamin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de