Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 23. Jan 2018, 01:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vespa gts
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 11:52 
Offline

Registriert: Mi 14. Jan 2015, 20:00
Beiträge: 10
Vespa: gts 300
Land: deutschlan
hi,
ich gehe davon aus das wilbers ihre arbeit perfekt machen, hatte von den mal ein fahrwerk bei meiner buell drin.
nur der preis geht überhaubt nicht.

ob die bgm nun tüv haben ist mir recht latte.

so vom bauchgefühl würde ich sagen die sollten es werden, habt ihr einen shop/empfehlung wo mann die am besten kaufen kann ?.

gruß
andreas

https://picload.org/view/dgwpowgw/20171 ... 9.jpg.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vespa gts
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 12:02 
Offline

Registriert: Di 18. Jul 2017, 09:52
Beiträge: 32
Vespa: GTS 300
Land: Niedersachsen
derossi hat geschrieben:
hi,
....hatte von den mal ein fahrwerk bei meiner buell drin...
...habt ihr einen shop/empfehlung wo mann die am besten kaufen kann ?.

gruß
andreas

https://picload.org/view/dgwpowgw/20171 ... 9.jpg.html


Kauf beim SCK (Scooter Center), sind die Herrsteller.

Hatte auch sechs Jahre lang eine Buell X1, war schon was besonderes :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vespa gts
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8197
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
derossi hat geschrieben:
hi,
ich will hier keine sprüche klopfen oder noch von zeiten anfangen die ich auf der renne fahre.

gruß
andreas


Hey! Hab Dich in keinster Weise auch nur annähernd gemeint was "Sprüche klopfen" angeht.... Hab mich nur vom Thema hinreißen lassen grundsätzlich meine Meinung unters Volk zu schmeißen :) ;)

Gruß!

Florian

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vespa gts
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Jun 2013, 22:34
Beiträge: 2213
Wohnort: Düren
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
derossi hat geschrieben:
hi,
ich gehe davon aus das wilbers ihre arbeit perfekt machen, hatte von den mal ein fahrwerk bei meiner buell drin.
nur der preis geht überhaubt nicht.

ob die bgm nun tüv haben ist mir recht latte.

so vom bauchgefühl würde ich sagen die sollten es werden, habt ihr einen shop/empfehlung wo mann die am besten kaufen kann ?.

gruß
andreas

https://picload.org/view/dgwpowgw/20171 ... 9.jpg.html

Über picr.de kannst Du die Bilder übrigens prima hier im Forum einbinden. :)

Die BGM Dämpfer würde ich beim SCK kaufen (da sie auch der Hersteller der Teile sind). Vielleicht lohnt es sich noch ein paar Tage zu warten, Halloween 2016 gab es einen 10% Gutschein wenn ich mich nicht total täusche. Ob das dieses Jahr auch wieder der Fall sein wird, ist natürlich absolute Glaskugel...

http://www.scooter-center.com/de/product/BGM7749NB/

Bild

_________________
DeBrainBoys GTV 300 Piaggio Verde Mela
DeBrainBoys GTS 250 Audi Nardograu
DeBrainBoys GTS 300 RAL 3002 Karminrot
DeBrainBoys GTS 250 BMW Feuerorange
DeBrainBoys GTS 300 Montebianco (verkauft)

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vespa gts
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 15:18 
Offline

Registriert: Do 25. Mai 2017, 12:28
Beiträge: 175
Vespa: GTS 300ie Super 2012
Land: Deutschland
Hi derossi!
Komme ebenfalls aus Osnabrück! Habe bei meiner GTS 300 die Bitubo Stoßdämpfer eingebaut (Hinten kommt noch).
Darfst gerne mal mit fahren. :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vespa gts
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8197
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
@DeBrainBoy

Zwei schöne böse Z 900-er prima, wobei der ON 11 bissl zackiger fährt wie der ON 4.... Da ginge aber noch was wenn ich mir die Pelle angucke,- aber ist schon richtig so jetzt wird´s feucht und bloß nicht übertreiben. Aaah ja,- ganz neu wie ich am Stemperl erspähe - viel Spaß beim Kurven. Alles richtig gemacht die Z 900 is´n prima bike :) aber die weisse da ganz rechts ? jetzt fällt mir eben der Name nicht ein is auch super - GTS Super sogar :D

Gruß!

Florian

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vespa gts
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 16:34 
Offline

Registriert: Mi 14. Jan 2015, 20:00
Beiträge: 10
Vespa: gts 300
Land: deutschlan
hi, sind zwei 1290 sdr ktm,
die eine ist im orginal trim (frau) , die rechte ist meine.
rechts ist ein renn setup ( fahrwerk , auspuff, fußraste , slicks zweiter felgensatz)
gruß
andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vespa gts
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8197
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
UPS! :oops: Auf den ersten Blick hab ich ne Kawa ausgemacht...hopperla knapp daneben geht auch ins Leere :lol:
Die KTM geht ja ab wie Hölle... bewundernswert das Deine Frau die fährt - find ich ja klasse

Mit KTM oder Kawa bin ich nicht sonderlich informiert....muss ich mal nachlesen ;)

Jedenfalls TOP - Gruß!

Florian

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vespa gts
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jun 2017, 04:20
Beiträge: 310
Vespa: GTS 300 Super
Land: Bayern/Schweiz
Also ich kann zu dem Wilbers Fahrwerk nichts sagen. Ich habe das mal an einer Triumph gesehen, und die Verarbeitung ist natürlich extra schön! :!:

Nach bald 13 Jahren reinem Vespa GT Besitz habe ich mich dieses Jahr mal getraut bei meiner nagelneuen GTS 300 Bitubo vorne und hinten zu verbauen! Das Ergebnis ist in meinem Thread GTS 300 2017 nachzulesen. Aber kursgefasst: Einfach top und kein Vergleich zur Serie. Als Black Edition ist man um die 580 Euronen los, und meiner Meinung lohnt sich das. Laut diversen Forumsleut die beide Marken Bitubo und BGM hatten, berichteten davon dass diese zwei sich nicht viel nehmen was das Fahren, Ansprechverhalten und Kurvenflitzen betrifft... Also hin oder her: Die richtige Wahl allemal!

Wenn man wie ich öfters mal auf Serienvespas steigt, dann kann man den Unterschied jeden Tag spüren, was auch immer wieder lustig ist bei mir folgendes: Erste Meter auf der Serien SEI GIORNI, oder Serien GTS 250: 'Mensch ist das komfortabel!' Bei 30 KM/H...
Kaum auf der Landstraße angekommen wo es bei mir auf dem kleinen Kesselberg fast immer drübergeht: Mensch fährt sich das wacklig :mrgreen:

So genug für heute und schönen Abend!

Stay tuned
loris

_________________
Vespahistorie:

Vespa GT 125 L 2006-heute
Vespa GTS 300 Super 2017-heute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vespa gts
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8197
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Doc B hat geschrieben:
Moin,

da Du eine 2015er hast, kann ich Dir das Wilbersfahrwerk empfehlen. Als alter Motorradhase ist Dir Wilbers sicher ein Begriff!? Ein Traum von einem Fahrwerk!

Bei Bestellung gibst Du Fahrprofil (Sportlich/Komfortabel), Dein Gewicht mit Ausrüstung, % Anteil Beifahrerbetrieb, Gewicht Beifahrer mit Ausrüstung, % Anteil Gepäck und Gewicht des Gepäck an. Das Fahrwerk wird also auf Dich persönlich zugeschnitten, bei mir hat es absolut gepasst.

Nachdem ich die Wilbersfederbeine für hinten neben den originalen Federbeinen liegen hatte, würde ich die Originalen nur noch in einem Mofa verbauen, echt krass der Unterschied.

Einzig der Preis tut weh, 1299,-! Ist aber jeden Cent wert und Du wirst mit Deiner Frau absolut Freude daran haben. Vor allem, hier bezahlt man für top Technik, dagegen sind gut 600,- für einen Sportendschalldämpfer sehr teuer, denn der kann nur Optik und Klang.

Gruß Doc



Mir geht´s im Moment so... :roll: Die Cartridge Gabel Einsätze kpl. - da biste nochmal obendrauf 1.200 € los statt "nur der Federn vorne" für die man € 150 bezahlt (ohne Öl) + hinten dann sind´s € 2.300.- (beim bike)... Ich hab das mal vertragt auf´s nächste Frühjahr.... ist schon ne Hausnummer...allerdings Öhlins :roll:

Das ginge natürlich auch anders mit NUR Federn für vorne und hinten den Öhlins ohne Ausgleichsbehälter.... Aber das ist nur ne Halbe Sache und hinterher ärgerst´e dich doch nicht in die Vollen gelangt zu haben....Mit Puff und Fahrwerk biste dann bei ner voll ausgestatteten MT10 SP - auch nicht schlecht und dazu noch Serie, aber das bringste´e beim Gebrauchtverkauf nie wieder raus bei ner MT09 oder wie bei mir XSR 900... Ma gucken was der DJ auf der Eicma erspäht ;)

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vespa gts
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 17:29 
Offline

Registriert: Mi 14. Jan 2015, 20:00
Beiträge: 10
Vespa: gts 300
Land: deutschlan
ThonaV hat geschrieben:
Hi derossi!
Komme ebenfalls aus Osnabrück! Habe bei meiner GTS 300 die Bitubo Stoßdämpfer eingebaut (Hinten kommt noch).
Darfst gerne mal mit fahren. :-)


komme aus quakenbrück , danke für das angebot, aber so wie es aussieht werden es die bgm pro, weil sie einstellbar sind.
wenn jetzt nicht die tage kommt , die sind schrott , fallen auseinander usw .
finde da past das preis/leistungsverhältnis am besten 550 tacken für zwei voll einstellbare dämpfer gehen in ordnung.

gruß
andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vespa gts
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 17:35 
Offline

Registriert: Do 25. Mai 2017, 12:28
Beiträge: 175
Vespa: GTS 300ie Super 2012
Land: Deutschland
Ok, Andreas - dann Wechsel aber vorne auch gleich mit. Das macht sich sehr bemerkbar!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vespa gts
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Mai 2016, 17:36
Beiträge: 329
Vespa: GTS300
Land: Belgien
90Racer hat geschrieben:
Hi derkai,

Da liegst Du, glaube ich ;), falsch. Die ABE gilt noch nicht für die ganz aktuelle GTS/GtV. Meine 2016 er bewegt sich mit ABE....

Gruß aus dem Neandertal



Wie geht das???
Selbst Lt Scooter Center
KEINE ABE

Hast Du ne Eintragung beim TÜV?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vespa gts
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Mai 2016, 17:36
Beiträge: 329
Vespa: GTS300
Land: Belgien
Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Zuletzt geändert von derkai am Mi 25. Okt 2017, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stoßdämpfer vespa gts
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 19:57 
Offline

Registriert: So 27. Nov 2016, 12:51
Beiträge: 55
Wohnort: Wien
Vespa: GTS 300ie
Land: Österreich
Hi Andreas,

ich habe auch eine GTS/ 2015 und fahre Carbone Federbeine, mit ~ 170.- Teuros im Rahmen und spürbar härter als die Serienausrüstung. Die Originalen waren bei mir nach 4000 km Schrott, etwa 1mm Längsspiel der Kolbenstange und der Silentgummi im Auge verschoben, die haben geklopft wie blöd!
YSS soll laut einem Freund auch gut sein und liegen bei Preis/ Leistung ähnlich. Beide können mit Bitubo, Wibers und Co sicherlich nicht mithalten sind aber deutlich besser als Serie.

Ich blase sicherlich keine 1300.- Euros, auch keine 500.-, in ein Rollerfahrwerk mit der ungefederten Masse einer Hiroshima-Bombe hinten und einer Schwingengabel vorn. Wenn ich schnell sein will blase ich auf der Renne ein paar Runden oder mach Urlaub auf Sardinien.

... und ja, das ist das eine persöhnliche, rein subjektive Meinung.

Viel Spass mit deinem künftigen Fahrwerk!

Keep the Rubber Side down ...

:vespa:

_________________
LG aus Wien

.. ein paar Motos und auch sonst zuviel Zeugs, zuwenig Zeit! ;-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: aphrodite24 und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de