Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 21. Okt 2017, 09:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Meine Vespa braucht neue Farbe
BeitragVerfasst: Do 5. Okt 2017, 21:19 
Offline

Registriert: Do 14. Sep 2017, 16:20
Beiträge: 5
Vespa: PK 50 XL 2
Land: Deutschland
Ich hab sie endlich. :)

Seit einer Woche seht sie zu Hause und gestern bin ich das erste Mal in meinem Leben Vespa gefahren.
Es hat super viel Spaß gemacht.
Ein bisschen muss noch gemacht werden und wenn sie perfekt eingestellt ist kommt der Feinschliff.
Ich möchte sie gerne neu lackieren. Die aktuelle Farbe mag ich nicht leiden.
Habt ihr Bilder von euren PK 50 XL2?
Bei Google wird so viel angezeigt aber irgendwie erkenne ich da meine Vespa nicht wieder.

Ich liebe rosa pink und lila. Aber mein Mann mwint das würde schwierig werden wenn wir sie mal wieder verkaufen würden...

Freue mich über alle Farbbeispiele und Anregungen von euch. ;)

Achso. Hab auch ne Plotter zu Hause. Dachte schon daran vorne das Vespa Logo gleich mit zu lackieren anstatt es zu kleben oder zu clippen....

LG
Rosi


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vespa braucht neue Farbe
BeitragVerfasst: Do 5. Okt 2017, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 16:10
Beiträge: 253
Vespa: Ciao Mofa
Land: Deutschland
Einmal Waschen und Fönen und dann Fahren reicht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vespa braucht neue Farbe
BeitragVerfasst: Do 5. Okt 2017, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 7562
Vespa: GTS 300 Touring
Land: Deutschland
Diese Vespa würde ich nicht lackieren lassen. Wenn überhaupt, dann partiell den vorderen Kotflügel.

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vespa braucht neue Farbe
BeitragVerfasst: Do 5. Okt 2017, 22:15 
Offline

Registriert: Mo 1. Feb 2010, 19:27
Beiträge: 459
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Rosienchen hat geschrieben:
Ich liebe rosa pink und lila. Aber mein Mann mwint das würde schwierig werden wenn wir sie mal wieder verkaufen würden...


Man kauft ne Vespa ja nicht um sie wieder zu verkaufen. Girlie-Rosa find ich cool. Also jetzt nicht für mich ... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vespa braucht neue Farbe
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 06:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 7017
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Rosa oder lila? Dann würde ich sie gelb anpinseln :) Das ist eh die einzigste Alternative und schaut dann soooo aus (((VESPA)) :D

_________________
It´s nice to be a preiss - but it`s higher to be a bayer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vespa braucht neue Farbe
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 08:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Jan 2014, 13:14
Beiträge: 1535
Vespa: GTS 300
Land: NRW
Moin Rosi,

es freut mich sehr, dass die ersten Vespameter Dir so viel Spaß gemacht haben. Deinen Wunsch nach einer neuen Farbe kann ich, aufgrund ähnlicher Wünsche meiner Tochter bei ihrem Auto, sehr gut verstehen.

Hier im Forum wirst Du viele Meinungen lesen, die Dir empfehlen den Originalzustand auf jeden Fall zu erhalten und einen gut erhaltenen Lack niemals zu "übertünchen". Das ist aus Sicht einer (mögliche ) Werterhaltung auch richtig und noch vor wenig Jahren hätte ich es Dir genauso geraten. Wenn Du Deine Vespa liebt hast und sie (vielleicht) fahren willst bis das der Rost euch scheidet, dann have fun und mach Dein Projekt daraus.

Zur Farbe wäre mein Vorschlag; lass die Vespa nicht nur in einer anderen Farbe lackieren. In den 70ger und 80ger Jahren gab es tolle bunte Werbung z.B. Creme 21 uvam. Vielleicht findest Du beim goo... etwas das Dich anspricht. So hast Du einen echten Hingucker.

Allzeit gute Fahrt und viel Spaß mit der individualisierten Vespa.

_________________
Gruß vom Hans

Spontanität will wohl überlegt sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vespa braucht neue Farbe
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 11:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Sep 2011, 09:15
Beiträge: 247
Vespa: GTS 300
Land: Rheinland-Pfalz
Man könnte die Vespa auch pink mit Folie überziehen lassen. Dann könntest Du den Originallack erhalten und falls es einem zukünftigen Käufer nicht gefällt, könnte er die Folie entfernen. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vespa braucht neue Farbe
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Beiträge: 3330
Wohnort: Mainz
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Warum soll man ausgerechnet bei einer XL2 so auf Originalität achten? Und dann noch dieses komische Rot, in dem gefühlte 95% aller XL2 gehalten sind? Wäre es meine Vespa, und ich hätte eine Möglichkeit sie preiswert neu zu lackieren (oder neu lackieren zu lassen), dann hätte ich wenig Skrupel genau das zu tun. Zum Wiederverkaufswert würde ich mal behaupten, egal in welcher Farbe man sie neu lackieren lässt, wertsteigernd ist das in keinem Fall, und die Kosten für die Lackierung kriegt man sowieso nie wieder raus. Da kann man von Glück reden, wenn der zu erzielende Preis überhaupt die Kosten der Neulackierung wieder reinbringt. Sowas kauft man, um damit zu fahren und Spaß zu haben, nicht um damit reich zu werden.

Volker

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vespa braucht neue Farbe
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 16:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 7017
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Ganz so einfach ist das mit´m Folieren auch wieder nicht... Auf´n Rost - gar kleinen Unebenheiten oder Dellen ne Folie drauf machen... Wie soll das halten und Unebenheiten kaschieren? Also wird gespachtelt etc. nehm ich mal an :unwissend: Wenn DIE so bleibt wie´se ist und man den Originallack aufmöbelt kann man sich ne Menge sparen und erhält zudem den Originallack. Da würd ich gar nichts machen denn die Fahrfreude ändert sich auch mit der neuen Farbe nicht und man grinst sich trotzdem eins :D Ich würde lieber in die anstehenden "Wehwehchen investieren" die vielleicht noch anstehen. ;)

_________________
It´s nice to be a preiss - but it`s higher to be a bayer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vespa braucht neue Farbe
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 7562
Vespa: GTS 300 Touring
Land: Deutschland
Farben sind Geschmackssache. ;)
Daher schlage ich vor, die Vespa eine gewisse Zeit zu fahren und wenn alles passt, dann zerlegen und neu lackieren lassen. :genau:

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vespa braucht neue Farbe
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 18:03 
Offline

Registriert: So 24. Jul 2011, 13:03
Beiträge: 3103
Vespa: LX 50 4V 4T, PK 50
Land: Deutschland
Ich würde auch sagen: Erst mal schonend reinigen und die Kunststoffteile mit einer speziellen Kunststoffpflege behandeln, dann sieht sie gleich hübscher aus. Und vielleicht noch in einen Haltegriff investieren, damit unter dem Sattel nicht diese komischen Löcher stören.
Sooo hässlich ist deine :vespa: dann bestimmt auch nicht mehr! Und wer weiß, ob du eine lila oder rosa Neulackierung nicht in ein paar Jahren wieder bitter bereuen würdest ;) ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vespa braucht neue Farbe
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 20:27
Beiträge: 1970
Wohnort: Bayern
Vespa: GTS, PX, PK, Special
Land: D
Servus,

wenn du jemand hast der dir deine Vespa günstig und gut lackieren kann, dann tu es.
Wenn du niemanden hast der dir deine Vespa günstig und gut lackieren kann, dann laß es.
So einfach ist das. Ich hab auch lackiert , und es ist gut so.
Kannst du oder dein Mann bisschen Schrauben? Das solltest du definitiv können :genau:

viewtopic.php?f=19&t=32608

Viel Spaß
Gruß
Dieter

_________________
Bild
VESPAFREUNDE CLUB DEUTSCHLAND :-)
MEIN VESPALEBEN IN BILDERN :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vespa braucht neue Farbe
BeitragVerfasst: Sa 7. Okt 2017, 09:35 
Offline

Registriert: Do 14. Sep 2017, 16:20
Beiträge: 5
Vespa: PK 50 XL 2
Land: Deutschland
Guten Morgen zusammen,

danke für die zahlreichen Antworten.

Geputzt ist sie jetzt, und ich hab die Kunststoffteile mit "Stoßstangen-Schwarz" bearbeitet. Das sieht schonmal viel besser aus.
Lackieren möchte ich sie aber immer noch. Sie ist hinten an den Klappen ziemlich zerkratzt und da müsste eh neuer Lack drauf.
Wir werden das selber machen und sie dafür komplett zerlegen.

Also mir selber geht es auch gar nicht um den Wertverlust. Ich würde eine überlackierte Vespa auch kaufen, wenn sie gepflegt und fahrtücjtig wäre.
meine Farb-Recherche geht also noch weiter. Wenn noch jemand Bilder hat würde ich mich sehr freuen :-)
Achso und die Idee mit den 70ern und 80ern find ich übrigens super!

LG
Rosi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vespa braucht neue Farbe
BeitragVerfasst: Sa 7. Okt 2017, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 13019
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Hallo Rosi,

erstmal herzlich willkommen hier im Forum und Glückwunsch zur (bereits jetzt sehr schönen) PK! :)
Stell doch mal ein paar Bilder der geputzten und geföhnten Vespa hier ein. ;) Hast Du Dich schon für eine bestimmte Farbe entscheiden?

Beste Grüße und allzeit gute Fahrt! :vespa:

Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Vespa braucht neue Farbe
BeitragVerfasst: Sa 7. Okt 2017, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:20
Beiträge: 257
Wohnort: Deutschland
Vespa: Vespa P200E
Land: Westfalen
Wenn bis auf Seitenhauben und Kotflügel der Lack noch ok ist, so würde ich Chromkotflügel kaufen und Chromkaskade und auf die Seitenhauben ein schönes Airbrushmotiv.

So als Alternative ...

_________________
Pferd wurd irgendwann langweilig. Jetzt fahre ich Roller. Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de