Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 19. Nov 2017, 01:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 26. Aug 2017, 10:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Jun 2013, 22:50
Beiträge: 128
Wohnort: Leipzig
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
hallo, ich habe hier folgende Problematik, der Luftfilter sitzt nicht perfekt auf dem Vergaser und rutscht immer wieder runter.
jetzt hat mir ein bekannter gesagt ich benötige ein passenden Ansaugstutzen. kann mir jemand sagen welcher für meine Kombi passen würde?

und brauch ich dann ein anderen Luftfilter?

https://www.dropbox.com/s/9rq6j1ry5d1w9pd/Foto%2003.07.16%2C%2013%2009%2001.jpg?dl=0

vielen dank!

_________________
http://youtu.be/gI8Gft90-wc


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Aug 2017, 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 15:10
Beiträge: 287
Vespa: Ciao Mofa
Land: Deutschland
Der Filter muss in die Karosserie rein.Saubere Luft und schön leise. :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Aug 2017, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:20
Beiträge: 277
Wohnort: Deutschland
Vespa: Vespa P200E
Land: Westfalen
Huhu :cafe:

Über das Thema könnte man ein Buch schreiben :-)

Ansaugschläuche
Die Ansaugschläuche sind eigentlich ideal, weil sie die Luft aus dem Rahmen holen. Des Weiteren wird durch die Form des Ansaugschlauches der Luftstrom beruhigt. Ohne einen Luftfilter gelangen jedoch Partikel in das Kurbelgehäuse bzw. in den Zylinder.

Der gute alte Ansaugschlauch für die SI Vergaser ist eigentlich optimal gewesen, denn der SI Vergaser hatte ja noch mal im Vergasergehäuse einen Metallgewebeluftfilter.

Beim Umbau auf einen Dellorto PHB Vergaser passt oftmals der alte Ansaugschlauch nicht mehr und man kauft sich von Malossi diesen Ansaugschlauch, welcher aber sehr steif ist im Vergleich zum SI Ansaugschlauch. Aus dem Grund flutscht der auch immer wieder vom Dellorto Vergaser. Keine gute Lösung. Einige Leute haben sich aus dem Malossi Schlauch und dem SI Schlauch eine Eigenkonstruktion gebastelt. Doch auch hier fehlt wieder die Filterwirkung.

Mittlerweile gibt es im Bereich Ansaugschläuche eine Lösung von MRP: den DUMBO
Auch hier das Problem der Filterung des Luftstroms.

Schaumstoffluftfilter
Die Schaumstoffluftfilter haben eine sehr hohe Filterwirkung. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese nicht den Rahmen zerkratzen. Leider schmocken diese Luftfilter sehr schnell zu. Bei hohen Drehzahlen wird nicht genug Luft angesaugt. Im Vergleich zu einem Ansaugschlauch bei einem Dellorto PHB muss man hier mit der Bedüsung magerer werden. Ein Zeichen dafür, dass weniger Luft durch kommt.

Metallgewebe Luftfilter
Beispielbild

Mit den Metallgewebeluftfilter habe ich persönlich sehr gute Erfahrungen gemacht. Sie lassen mehr Luft durch als ein Schaumstoffi und das macht sich bei hohen Drehzahlen bemerkbar. Problem: Luftfilter mit Metalldeckeln vermacken hin und wieder den Rahmen. Besser sind da Gewebeluftfilter mit Gummideckeln.

Bei uns in der Clique haben wir einen Motorcrosser und der schwört auf die K&N Luftfilter. Für den Dellorto PHBH habe ich mir mal einen Luftfilter mit passender Anschlussweite heraus gesucht
Bei dem K&N R1100 ist auch der Anschluss gewinkelt. Das ist gut. Ich werde mir mal mit den mir zur Verfügung stehenden Maßen ein Modell aus Pappe bauen und am Vergaser befestigen. Wenn genügend Platz ist, dann werde ich mir wohl den kaufen.

K&N Luftfilter wurden durchaus schon auf einer Vespa gefahren. Da gibt es Fotos zu im Netz

_________________
Pferd wurd irgendwann langweilig. Jetzt fahre ich Roller. Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 14. Okt 2017, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Jun 2013, 22:50
Beiträge: 128
Wohnort: Leipzig
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Hi, vielen lieben Dank für die ausführliche Beschreibung an Smalli.
Ich habe jetzt den k&n r 1100 drauf und es klingt und fährt sich super!
kann den ohne sorgen weiter empfehlen!

_________________
http://youtu.be/gI8Gft90-wc


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Okt 2017, 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:20
Beiträge: 277
Wohnort: Deutschland
Vespa: Vespa P200E
Land: Westfalen
Heeee ... super!

Ich habe letzte Woche noch mal den Ansaugschlauch drauf gemacht. Habe den vorher In einen Kocher mit Wasser gepackt, damit der beim Einbau schön weich ist. Ich habe das aber sein lassen als ich in den Ansaugschlauch geschaut habe. Was sich da an Schmodder und Dreck sammelt. Neh, muss nicht sein. Der R 1100 ist jetzt bei mir auf der Bestellliste.

Wäre supi, wenn Du noch ein Foto machen könntest und dazu schreibst, welchen Ansaugstutzen du fährst mit dem PHBH.

Danke!

_________________
Pferd wurd irgendwann langweilig. Jetzt fahre ich Roller. Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de