Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 19:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 15:25 
Offline

Registriert: Do 14. Sep 2017, 15:20
Beiträge: 5
Vespa: PK 50 XL 2
Land: Deutschland
Hallo ihr lieben,

ich möchte mir eine Vespa kaufen, aber ich bin nur 1,58 cm.
Gestern hab ich auf der PK 50 (ich glaube von 87) einer Freundin gesessen und kam nicht mit den Füßen auf dem Boden an.
Hmmmmmm, hat jemand ein ähnliches "Problem"?
Ich hab gehört, dass man die Sitze auch austauschen kann, also wegen der Sitzhöhe.

Ich bin jetzt 33 Jahre alt und mit 17 das letzte Mal Mofa (Piaggio Ci) gefahren. Also ich Grunde fange ich wieder bei 0 an.

Hat jemand evtl. noch einen Modell Tipp für mich?

Nächte Woche gucke ich mi eine PK 50 XL 2 von 1991 an. Wie die dann ausfällt kann ich leider noch nicht sagen.

Über Tipps und Tricks von gleichgesinnten "Minis" würde ich mich sehr freuen :-)

Viele liebe Grüße
Rosi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 16:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7851
Vespa: ja
Land: Deutschland
Man kann bei so einer Vespa den Sitz problemlos abpolstern lassen.
Dann passt das auch prima für deine Körpergröße.
Du musst schauen, ob die Sitzbank lediglich geschäumt ist, oder unter der Sitzbank eine Federung vorhanden ist.
Bei vorhandenem Federkern ist ein Abpolstern deutlich schwieriger.
Meines Wissens hat die XL2 aber bereits einen durchgehenden Schaumpolsterkern, welcher sich abpolstern lässt.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 16:57 
Offline

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 15:10
Beiträge: 308
Vespa: Ciao Mofa
Land: Deutschland
Abpolstern beim XL2 Roller bringt nur mehr Schläge auf die Bandscheiben.
Optimal ist für kleine Leute ein 50 N,welcher ja für Italo Teenies und Mamas gebaut wurde. ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7851
Vespa: ja
Land: Deutschland
Das ist nicht zuletzt eine Preisfrage.
Die älteren Modelle, wie zum Beispiel dieses Vespa50N

Bild

sehen schick aus, sind niedrig gebaut, sind aber auch nicht gerade günstig.
Deren Sitzbank lässt sich allerdings nur sehr schwer abpolstern.
Daher auch der Hinweis zur XL2.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 18:23 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Beiträge: 934
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
XL2 Sitzbank kann man zur Not auch leicht selbst abpolstern, dafür reichen ein Brotmesser für die Kürzung des Schaumstoffs und ein amtlicher Tacker, um den Bezug wieder neu zu befestigen. Ansonsten gibt es auch im Zubehör flachere Sitzbänke zu kaufen, die aber wiederum ggf. Anpassungsarbeiten an der Heckverkleidung der XL2 aus Plastik erfordern.

Aber letztlich alles relativ kostengünstige Maßnahmen, die nicht vom Kauf abhalten sollten. Nur solltest du von Automatikmodellen der PK Abstand nehmen, weil die Ersatzteillage schwierig ist und sich selbst Piaggio-Werkstätten da kaum noch dran wagen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 19:09 
Offline

Registriert: Do 14. Sep 2017, 15:20
Beiträge: 5
Vespa: PK 50 XL 2
Land: Deutschland
hi zusammen,

vielen dank schonmal für die Rückmeldungen. Ich schaue mir die anderen Modelle auch mal an.

Für mich ist es bei der ersten Vespa wichtig, dass ich kein "Vermögen" ausgebe, falls ich doch nicht so viel Freude daran habe wie ihr.
Wenn doch kann ich noch über eine Investition nachdenken :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 19:26 
Offline

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 15:10
Beiträge: 308
Vespa: Ciao Mofa
Land: Deutschland
So...such einen Malaguti F 10 und einen Yesterday und dann mal Probe sitzen und ....vielleicht auch kaufen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:20
Beiträge: 279
Wohnort: Deutschland
Vespa: Vespa P200E
Land: Westfalen
PK 50 XL 2 ist eigentlich optimal für eine Körpergröße von 1,58m.
Ich bin knapp 1,80m und bei mir war es auf der PK schon so, dass
ich teilweise ein Stück auf der Sitzbank nach hinten rutschen musste
wegen der langen Beine. Dann war es aber wieder optimal für mich.

Die PK XL hat, wie Wenne schon angeschrieben, einen Schaumpolsterkern
und den kann man noch ein wenig tiefer legen, wobei im Verhältnis zu einer
PX weniger weg genommen werden kann, weil die PK XL da noch so eine
Plastikverschalung hat. Es gibt aber auch andere Sitzbänke für die PK, die
wesentlich flacher sind. Hier aber darauf achten, was Vollhorst geschrieben hat.
Da muss ggf. hinten die Plastikverschalung weg.

Zum Kauf einer PK als 50er Roller würde ich prinzipiell raten. Ich fand die gut.
Das Beinschild ist ein ordentlicher Spritzschutz und hält im Winter auch so ein
wenig den kalten Wind an den Beinen fern. Kleines Handschuhfach. Elektronische Zündung.
Wir hatte bei uns an der Schule noch V50 mit Kontaktzündung. Die hatten immer
was zu fummeln. Ordentliche Blinker und großes Rücklicht hat die XL auch. Den
Tacho finde ich auch heute noch sehr schön gelungen. Sehr übersichtlich und vom
Design her ansprechend. Mit Reserverad. Sparsam im Verbrauch.

Des Weiteren wurde die PK XL Schaltversion in großen Stückzahlen verkauft und ist auch Heute
noch oft auf den Straßen anzutreffen. Die Ersatzteillage ist sehr gut. Viele günstige
gebrauchte Teile aber auch Neuteile.

Was so ein wenig bedenklich war und ist: Die Leistung. Ich habe es nie gemerkt,
weil ich vom Bruder direkt eine Fuffi bekam mit 75er Polini und Polini Bananen Auspuff.
Aber als ich dann mal die XL von einer Kollegin gefahren bin, stellte ich fest, dass ich kaum
weg vom Fleck kam. Ist vielleicht auch Gewöhnungssache. Im Stadtverkehr kommt man sich
da ein wenig untermotorisiert vor. Es reicht aber meistens schon ein 75er DR aus. Und er fällt auch
nicht auf. Motor ist nicht lauter.

Du kannst ja mal auf einer XL Probe sitzen und dann hier Deine Erfahrung rein sch

_________________
Pferd wurd irgendwann langweilig. Jetzt fahre ich Roller. Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de