Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 07:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 28. Sep 2010, 08:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 17:35
Beiträge: 3432
Wohnort: ZH
Vespa: GTS300-Alpincruiser
Land: CH
Hallo Flori, @all,

könnten wir eine Forumsregel einführen:

no politics / no religion house rules


Oder auf Deutsch: keine politischen oder religiösen Beträge im Vespaforum


Ich habe mal gelernt auf einer guten Party - in guter Gemeinschaft sollte man Religion und Politik als Thema aussparen.


ciao da-cat

_________________
*** "Rasen ist was für Gärtner - Geniesser bevorzugen Kurven" ==> Get the flow - curve it! ***


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Sep 2010, 09:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Jul 2010, 13:14
Beiträge: 905
Wohnort: Ludwigshafen
Vespa: GTS 300 Super
Land: Deutschland
Hallo da-cat,


bei religiösen Themen bin ich ganz deiner Meinung,bei politischen Themen wo uns Vespa(Roller)Fahrer direkt betreffen bin ich persönlich

nicht deiner Meinung.

Wo sollten wir uns informieren,diskutieren und uns stark machen wenn nicht hier in einem gutem Forum?????????

Das manche anderer Meinung sind ist doch ok,damit muss man leben und diskutieren können.

Bin mal neugierig wie andere darüber denken.

_________________
Wer sich nicht in Gefahr begibt,kommt darin um.

Gruß Pfalzwespe

Oli


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Sep 2010, 09:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 15:01
Beiträge: 2822
Wohnort: Hauptstadt
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
Und wann man Religion aus dem Forum verbannen würde, dürfte auch - strenggenommen - die beim Treffen in Kühedorf vollzogene Weihe nicht publiziert werden.

_________________
The higher the mountain the cooler the breeze.

On judgement day I´ll be playing music for the rebels.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Sep 2010, 10:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jun 2009, 09:44
Beiträge: 1382
Wohnort: München
Vespa: ET4+2*GT125+GT125ie
Land: Deutschland/Bayern
Die Diskussion ist zwar hitzig, aber eigentlich doch noch im Rahmen.
Werbung für Politik etc. (z.B. in der Signatur) ginge natürlich nicht.

So lange man sich nicht respektlos gegenüber ist, egal welche
politische Meinung man hat, kann man so einen Beitrag doch auch mal laufen lassen, oder?
Klar für ernste politische Auseinandersetzungen wäre dieses Forum sicher das falsche.

Gruß Flo

_________________
http://www.vespaforum.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Sep 2010, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 16:38
Beiträge: 4945
Vespa: Flori 3-Gang
Land: Prodomo
Hallo Flori,

wie immer danke für Deine wohltuende Kontrolle.
Das Thema Elektro-Roller - Abgas - Zweitakter gleitet hier leider immer in idiologische oder politische Grundsatzdiskussionen aus.
Läßt sich auch schwer vermeiden, da der Staat ja hier massiv fördernd oder reglementierend eingreift.

Religöse Themen finde ich hier nicht so oft, wobei mir der Vespa-Kult einiger hier schon fast religiös erscheint :mrgreen:

Grüße aus Kölle
Marathon

_________________
Früher war mehr Lambretta!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Sep 2010, 19:09 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 19:36
Beiträge: 939
Wohnort: Roth
Vespa: GTS 300ie + ET4
Land: Franken
In diesem Forum habe ich noch keine lästigen Politik- oder Religionsdisskussionen mitbekommen. Und wenn, wie die Elektrorollerbeiträge, dann sind es sachliche und keine parteipolitischen Diskussionen.

Ein Forum sollte so wenig wie möglich eingeschränkt werden. Wenns doch mal ausartet, ist auch noch der Flori da.

Also bitte keinen Maulkorb! Ich bin für Meinungsfreiheit und das gilt auch für die Wahl der Beiträge.

Bernd :cafe:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Sep 2010, 20:03 
Offline

Registriert: Mo 22. Jun 2009, 10:55
Beiträge: 642
Vespa: n. Unf. verk. LXT125
Land: Chiemgau
da-cat hat geschrieben:
- in guter Gemeinschaft sollte man Religion und Politik als Thema aussparen.

Widerspruch: In meiner täglichen Praxis mit schwerkranken Menschen erlebe ich, dass Menschen die nach dieser Maxime lebten, schwer enttäuscht werden können: Jahrzehnte hat man diese genannten, m.E. wichtigsten, Themen ausgespart, dann wird man schwerkrank, und all diese Hohlen, die nur das Schöne mitgemacht haben, sind mit einem mal unsichtbar geworden. Und dann ist man zunächst mal für eine als endlos lange empfundene Zeit: a l l e i n e !!! - Das wäre zwar vorhersehbar gewsesen, aber man hat's zuvor nicht wahrhaben wollen.

Wie ein Wunder ist dann allerdings, dass andere auftauchen, die man bis dahin nie richtig wahrgenommen hat, und die so gut tun dann - wie Engel sind ... .

Ich behaupte das Gegenteil: dort, wo nicht über die wichtigen Dinge des Lebens gesprochen werden darf, dort ist überhaupt kein Leben, das sieht höchstens eine Zeit lang nur danach aus!

Also: Auch das aushalten, was unter die Haut geh! - Hat dieses Forum angesichts des tragischen Todes in dessen Mitte heuer gezeigt, dass das schon geht, gerade auch hier, und ich war sehr froh, dass dieser Schmerz und diese Betroffenheit so gut artikuliert, ausgehalten und mitgetragen wurde.

orange


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Sep 2010, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Jun 2009, 19:56
Beiträge: 456
Wohnort: Main-Franken
Vespa: GTS 300 Super
Land: Deutschland
seh ich genauso wie bernd und orange.
Und überhaupt - bisher hatten wir noch keine Ausschweifungen in diesem Bereich.
So lange alles im Rahmen bleibt sehe ich keinen Grund, was zu verbieten.

_________________
Verband der Prodomo-Fahrer - Niederlassung: Pfefferminsk
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Sep 2010, 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 21:22
Beiträge: 13145
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen! :klatschen: :klatschen: Verbieten oder hier: einen thread "dicht machen" ist ja immer nur die ultima ratio, eine Art von Kapitulation vor dem Hintergrund, dass eine Diskussion aus dem Ruder gelaufen ist, weil die Gemüter zu heiß gelaufen sind...

Man darf hier sicher nicht vergessen, dass man nicht nur über Politik und/oder Religion leidenschaftliche Verbal-Gefechte führen kann; einige "aus dem Ruder gelaufene" threads hier im Forum zeigen das ja - leider - sehr anschaulich. Insofern ist es doch erfreulich, dass der Flori - soweit ersichtlch - bislang nur nicht-politische threads schließen musste, da sich in den politischen - trotz aller Leidenschaft - die Teilnehmer zumindest so im Griff hatten, dass persönliche Kränkungen - und nur darum geht es m.E. - ausgeblieben sind.

Heiße und leidenschaftliche Beiträge sind gut und lebendig und ein bißchen intelligente Polemik ist das Salz in der Diskussions-Suppe :mrgreen: Hatten wir vor kurzem nicht einige bitter-böse Beschwerden darüber, dass hier alles angeblich so langweilig geworden sei im Forum??? Na bitte, wenn´s jetzt diskussionsmäßig ein bisserl "rockt" ist das doch das beste Gegenmittel gegen Langeweile, oder? :mrgreen:

Herzliche Grüße an alle,

Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Sep 2010, 22:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jun 2009, 09:44
Beiträge: 1382
Wohnort: München
Vespa: ET4+2*GT125+GT125ie
Land: Deutschland/Bayern
In diesem Beitrag haben doch eigentlich alle irgendwie recht.

Der Einwand von da-cat ist völlig nachvollziehbar und ja auch nicht neu.
Wenn hier vor der nächsten Bundestagswahl nur noch politische Themen auftauchen würden,
wäre es hier sicher der falsche Platz.
Im Zusammenhang mit schadstoffarmen Rollern, etc. ist die Diskussion evt. wirklich für den ein oder anderen interessant.
Ob es nun sinnvoll ist oder nicht, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.
Eine große Gemeinschaft hat viele Facetten.

Gruß Flo

_________________
http://www.vespaforum.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Sep 2010, 23:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Apr 2010, 00:25
Beiträge: 905
Wohnort: Nürtingen/Neckar
Vespa: GTS250i.e.
Land: Deutschland
Hallo,
was ist eine "gute Party"?
Auf Friede-, Freude-, Eierkuchenveranstaltungen verzichte ich gerne.
Dafür wäre mir meine Zeit im Forum auch zu schade!
Also weiter so.
Auch mit großem Meinungsspektrum!
Liebe Grüße

_________________
Erich
Bild http://www.vfcd.eu Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 29. Sep 2010, 06:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 17:35
Beiträge: 3432
Wohnort: ZH
Vespa: GTS300-Alpincruiser
Land: CH
Guten Morgen in die Runde,

einer intensiven politische Diskussion - Auge in Auge weiche ich nicht aus. An einer politischen Diskussion hier im Board habe und werde ich jedoch nicht teilnehmen.

Mein Anspruch an eine zielführende Diskussion ist stets beide Seite zu beleuchten, welches in schnell geschriebenen Kurzstatements sich hier sicher nicht zeigen wird. Alles andere ist amüsanter Stammtischpalaver, der von denen beherrscht wird, die die angeblichen Leitpositionen zuerst besetzen.

Man kann dies sicher auch noch zur allgemeinen deutschen Gesellschaftskritik ausweiten - aber wie gesagt: ist das zielführend?

Habt Spass am Vespazieren und geniesst die Zeit.

ciao da-cat

_________________
*** "Rasen ist was für Gärtner - Geniesser bevorzugen Kurven" ==> Get the flow - curve it! ***


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 29. Sep 2010, 08:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 12:09
Beiträge: 6376
Wohnort: 1020 Wien
Vespa: GTS300/50S/P125X
Land: Österreich
Marathon69 hat geschrieben:
wobei mir der Vespa-Kult einiger hier schon fast religiös erscheint :mrgreen:

find ich super :klatschen: :genau: :klatschen:

_________________
Gruß aus Wien Thomas.

Bild http://www.vfcd.eu


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de