Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 23. Okt 2017, 15:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 20. Okt 2012, 02:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Okt 2011, 22:50
Beiträge: 39
Vespa: LX 50, GTS 300
Land: Deutschland
Rote vespe hat geschrieben:
Hallo Will,

dann schreib ich jetzt doch auch mal was zu diesem Thema, obwohl ich es in der Vergangenheit dann doch nicht weggeschickt hatte.

Forum lebt von Kommunikation, die sich vor allem nicht darauf beschränkt "Nutz doch die Suchfunktion, steht doch schon alles drin ...", denn das ist ne Totschlagantwort, die jegliche Kommunikation im Keim erstickt, denn wer nur im Forum liest und sucht, schreibt nicht, bekommt keine Antworten, lernt keine Leute kennen ...

Gerade die alten Hasen müssen sich einfach mal daran erinnern, wie es war, als Forum anfing. Wodurch entstand denn manch toller Kontakt (das bewundere ich), den es hier gibt ? Man lernte sich im Forum kennen, weil man ein Problem beschrieb, Antworten bekam, sich irgendwann, irgendwo traf, sich gegenseitig half ...

So, jetzt kommen neue Leute dazu (und das sind nicht wenige), die diese Vorgeschichte nicht haben, aber eben auch nicht nur ein Werkstattbuch lesen wollen, sondern kommunizieren wollen. Nur, wie soll das gehen, wenn sie das, wo Ihnen der Schuh drückt (eben oft die alten Kamellen der alten Forumsmitglieder), nicht schreiben dürfen, sondern über die Suchfunktion gehen sollen, denn da findet man ja alles?

Vielleicht gelingt uns ja grad dieser Blick für die neuen Leute, die dann von der tollen Erfahrung der alten Hasen profitieren können, sich nicht erst durch 20 Threads und 20 Seiten pro Thread durchlesen müssen, sondern eine fundierte Antwort aus der Erfahrung heraus bekommen. Ok, ich weiß, die alten Hasen haben da nicht viel davon, aber vielleicht den ein oder anderen neuen Kontakt, wer weiß. Ich fänds toll.

Ich hoff, man kann nachvollziehen, worum es mir geht.

Ich finde das Forum nach wie vor sehr wertvoll, letztes Jahr in Zell hat es mich vor dem Herzstillstand bewahrt, als meine vespa nicht mehr ansprang, zwei Stunden später der Damdrive los ging und ich wußte, es gibt da eine Pumpe ...

Schöns Grüßle



:klatschen: :klatschen: :klatschen: :klatschen: :klatschen: :genau:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 20. Okt 2012, 08:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:01
Beiträge: 8337
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
Eule hat geschrieben:
Dafür, das du hiergeblieben bist, weil der Umgangston hier so friedlich ist, bist du ganz schön ÄTZEND!!! Woanders bist Du sonst eher rausgeflogen?
Eule
Deeer soll ätzend sein...?
Kann ich mir nicht vorstellen, das wäre mir aufgefallen.
Zugegebenermaßen habe ich von ihm noch nicht mal Notiz genommen... und das will schon etwas heißen. :lol:

_________________
Ich löse die Probleme anderer Leute,
welche sie ohne mich gar nicht hätten.

BildBild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 20. Okt 2012, 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Sep 2012, 23:12
Beiträge: 184
Wohnort: Wienerwald
Vespa: GTV 300 VMN
Land: Österreich
Eule hat geschrieben:
Der Pate hat geschrieben:
Also ich gebe es zu: Ich bin so etwas wie ein Internet-Foren-Junkie!

Wenn mich ein Thema beschäftigt, sei es iPhone, Touareg, Fußball, Formel 1, suche ich mir im Internet ein Forum, das mich anspricht. Bei der Suche nach einem Vespa-Forum, wollte ich mich erst mal mit einem rein-österreichischen beschäftigen. Aber da war ich bei der militanten Blechroller-Fraktion...

Hier im Forum bin ich dann geblieben, weil der Umgangston freundlich ist, und man sehr schnell Antwort bei Fragen bekommt. Da habe ich schon ganz andere Sachen erlebt. Daß es immer wieder mal verschiedene Meinungen zwischen Usern und Moderatoren gibt, ist völlig normal. Ein User sollte sich immer wieder in Erinnerung rufen, daß das ein kostenloses Forum ist, in dem er nur Gast ist. Und so sollte er sich auch benehmen. Sonst legt man ja als Gast auch nicht gleich die Füße auf den Tisch...




Dafür, das du hiergeblieben bist, weil der Umgangston hier so friedlich ist, bist du ganz schön ÄTZEND!!! Woanders bist Du sonst eher rausgeflogen?
Eule


Habe ich Dir mal eine Freundin ausgespannt, daß Du mir hier so viel Aufmerksamkeit entgegenbringst...??? :D

Das ist mittlerweile der dritte Thread, wo Du mich unter der Gürtellinie angreifst...

Und bezüglich Forums-Nettique: Es schallt immer so aus dem Wald, wie man hineinruft...

_________________
Der VesPATE


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 20. Okt 2012, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Sep 2012, 23:12
Beiträge: 184
Wohnort: Wienerwald
Vespa: GTV 300 VMN
Land: Österreich
Und noch etwas, liebe Eule, vielleicht schaust Du mal, daß der liebe Herr Vilbelvespa zwar gestern "schwerstbeleidigt" seine Beiträge gelöscht hat, aber heute schon wieder hier reingeschaut hat, um sich wahrscheinlich zu vergewissern, daß ihn ja recht viele User hier anbetteln, daß er hier bleibt...

Merkt Ihr nicht, wie Ihr hier ausgenutzt werdet?

Aber hauptsache es werden User, die sich mal trauen, die Wahrheit zu sagen, hier gleich mal beschimpft...

_________________
Der VesPATE


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 20. Okt 2012, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:01
Beiträge: 8337
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
Der Pate hat geschrieben:
?.. um sich wahrscheinlich zu vergewissern, daß ihn ja recht viele User hier anbetteln, daß er hier bleibt...
Merkt Ihr nicht, wie Ihr hier ausgenutzt werdet?
Aber hauptsache es werden User, die sich mal trauen, die Wahrheit zu sagen, hier gleich mal beschimpft...
Sprich doch einfach in meine Hand... das würde diese zumindest anwärmen.
Bild
Denn mehr Nährwert ist aus deinem komischen Geseier hier nicht rauszuholen.

Geh oder bleib.... mir ist das Latte... aber über Vilbel-Olaf hier in diesem Forum öffentlich herzuziehen,
dass ist so ziemlich das gleiche, als wenn man sich eine Bulette ans Knie nagelt. :roll:
Mit der Nummer hast du dir hier selbst definitiv und unumkehrbar den Status "Persona non grata" verliehen.
Bei mir bist du jedenfalls der zweite auf der *Plonk*-Liste. Hat ja auch was gutes, dann ist dieser gnägnägnägnägnägnä dort nicht mehr so allein.

Also viel Spass noch hier im Forum, wird sicherlich noch eine spannende und unterhaltsame restliche Zeit hier für dich.

Bild


Bild

_________________
Ich löse die Probleme anderer Leute,
welche sie ohne mich gar nicht hätten.

BildBild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 20. Okt 2012, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Aug 2010, 22:54
Beiträge: 1458
Wohnort: Rheinhessen
Vespa: GTS 300 Super i.e.
Land: RLP
da-cat hat geschrieben:
ich leg den Streithansels hier nochmal das Threadthema nahe - es lautet:

Wie sollte das Forum sich in Zukunft entwickeln?


Auch wenn Thomas völlig recht hat, wurde ja ein gewisser "Pate" in den letzten Tagen doch zu einem beherrschenden Thema für das Forum. Insofern spielt er - nachdem ich versucht habe, die aktuellen Ereignisse nachzuvollziehen um sie vielleicht zu verstehen - für mich wider Willen eine Rolle bei der Beantwortung der Frage "Wie sollte sich das Forum in der Zukunft entwickeln?"
Denn genau das ist es nicht, was ich vom Forum erwarte...daß Leute, die irgendwelche persönlichen Probleme, Aggressionsstaus oder Profil- und andere Neurosen haben, hier nach dem Hubschrauber-Prinzip in Erscheinung treten, also mit großem Getöse viel Staub aufwirbeln und dann wieder ganz schnell verschwunden sind (wobei ich davon ausgehe und hoffe, daß letzteres nach seiner Ankündigung ja nun erfolgt sein sollte...)

Also zurück zum eigentlichen Thema:
Ich bin seit Beginn meiner "Mitgliedschaft" von dem Forum in seiner aktuellen Form sehr angetan.
Ohne Mitglied in einem Verein mit seinen unvermeidbaren Vereinsmeiern sein zu müssen (für mich ein Greuel), konnte ich mich hier mittlerweile mit vielen Gleichgesinnten austauschen und eine ganze Reihe von ihnen bei gemeinsamen Touren sowie beim Stammtisch Mainz-Wiesbaden persönlich kennenlernen. In einigen Fällen sind mittlerweile Freundschaften daraus entstanden, die über das reine Vespa-Thema hinaus gehen.
Sowohl bei mittlerweile zahlreichenTouren, bei Treffen wie Kaffeeschnuddeln oder Sinsheim, aber auch beim Stammtisch Mainz-Wiesbaden oder bei den Midsummer Vespa Days in Balduinstein war ich immer wieder beeindruckt vom Engagement einzelner Mitglieder bei Organisation und Planung, von der Harmonie, in der alles abläuft, von der gemeinsamen Freude an unserem Hobby und - nicht zuletzt auch - von dem Eindruck, daß viele Vespisti wie wir in Rheinhessen sagen, "nicht die Dümmsten sind" - will sagen artikulationsfähig sind und sich so immer wieder interessante Gespräche ergaben.

Da ich absolut kein Schrauber bin, ist für mich die technische Seite des Forums eher nachrangig. Dennoch möchte ich auch hier zwei Dinge erwähnen, die ohne das Forum so nicht passiert wären:
1. major-dees hat mir als technischem Nihilisten im letzten Jahr eine Steckdose an meiner Vespa installiert und wollte nicht mal ein Dankeschön-Bier haben...
2. Olaf (Vilbelvespa) war vor einigen Wochen, als wir uns zu einer Tour mit anderen trafen und ich bei der Anfahrt zum Treffpunkt ein Problem an meiner Vespa hatte, am Treffpunkt innerhalb von Sekunden mit beiden Händen tief im Motorraum verschwunden und hatte innerhalb kürzester Zeit das Problem gelöst....

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich finde, daß das Forum in seiner jetzigen Form im Grunde (zumindest für mich) perfekt ist. Ich habe übrigens auch größte Hochachtung für Flori, der ja doch einiges an Arbeit und nicht zuletzt auch Ärger auf sich nimmt...

Für die Zukunft des Forums wünsche ich mir eigentlich, daß es so bleibt, wie es ist:
Thomas (da-cat), hier scheiden sich unsere Geister etwas, denn meine Meinung ist, daß gelegentlich "Bewahren" nicht unbedingt etwas negatives sein muß, auch wenn wir in einer fortschrittsorientierten Zeit leben (Mann, das war aber jetzt ein pathetisches Statement ;)
Wir sollten uns nur vielleicht nicht so spontan zu irgendwelchen Konsequenzen hinreißen lassen, wenn mal wieder ein Spinner geistigen Dünnschiss verbreitet und sollten ihn einfach nur ignorieren...

So weit meine unmaßgebliche Meinung.
Viele Grüße und auf weiterhin gute Kontakte/Zusammenarbeit hier im Forum
Volkmar

_________________
Grüße
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 20. Okt 2012, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 21:16
Beiträge: 4228
Wohnort: Stuggi
Vespa: Einige
Land: Ba-Wü - Schwabinien
dexdiver hat geschrieben:
Da ich absolut kein Schrauber bin, ist für mich die technische Seite des Forums eher nachrangig. Dennoch möchte ich auch hier zwei Dinge erwähnen, die ohne das Forum so nicht passiert wären:
1. major-dees hat mir als technischem Nihilisten im letzten Jahr eine Steckdose an meiner Vespa installiert und wollte nicht mal ein Dankeschön-Bier haben...
2. Olaf (Vilbelvespa) war vor einigen Wochen, als wir uns zu einer Tour mit anderen trafen und ich bei der Anfahrt zum Treffpunkt ein Problem an meiner Vespa hatte, am Treffpunkt innerhalb von Sekunden mit beiden Händen tief im Motorraum verschwunden und hatte innerhalb kürzester Zeit das Problem gelöst....


Wohl auch stellvertretend für Vilbelvespa redend kann ich nur sagen, dass sowas bei uns unter "Vespa leben" firmiert. Wir habens getan, wir tuns und werdens auch zukünftig tun.

Und das ohne große Reden zu schwingen. Just do it.

Und viele andere machens genauso wie wir. Wenn man helfen kann macht man es gerne und unentgeltlich, einen Ethos den ich auch auf Reisen mit meinem neuen Club pflege. Dadurch auch schon recht viele neue Menschen kennengelernt. Und das Helfen findet länderübergreifend statt !!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 20. Okt 2012, 22:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:35
Beiträge: 3425
Wohnort: ZH
Vespa: GTS300-Alpincruiser
Land: CH
ich grins mir gerade einen :D - wie aktuell diese Dikussion ist !?

und wie wenig an herausragenden Entwicklungspunkten kommen

und ich stell fest es ist so gekommen wie befürchtet:

es verflacht.


Und jetzt Bühne frei


Zuletzt geändert von da-cat am So 21. Okt 2012, 09:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 00:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jul 2009, 23:18
Beiträge: 1947
Wohnort: Würzburg
Vespa: GTS 300, PX 125 E
Land: Deutschland
Aber immerhin,

in diesem Jahr beginnt die mit der Winterfrustration einsetzende Identitätskrise 14 Tage später als in 2011 - hat das mit dem schönen Herbstwetter zu tun?

Ich habe in nunmehr drei Jahren Forumszugehörigkeit mehr als einhundert User persönlich kennen gelernt und viele davon würde ich heute als Freunde bezeichnen (nicht in diesem inflationären Facebook-Sinn). Eben diese Bekanntschaften möchte ich um nichts in der Welt missen - und an all den entstandenen Freundschaften wird sich nichts ändern, völlig unabhängig davon, wie sich dieses Forum entwickelt ...

Punkt.

_________________
Bild
Vespafreunde Club Deutschland


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Beiträge: 8093
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Ein Chaosforscher würde wahrscheinlich sagen:
Normal, die Gesetze der Quantenmechanik bestimmen diese periodischen Amokläufe.

Weder ein Forum noch Schrödingers Katze sind davor sicher ...

_________________
Bild
schlimmer geht's immer
Protektorat Septem Montis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 13043
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
da-cat hat geschrieben:
und ich stell fest es ist so gekommen wie befürchtet:
es verflacht.
Und jetzt Bühne frei


Dieser Defätismus ist m.E. völlig unangebracht und tut denjenigen Unrecht, die sich hier oftmals täglich um einen guten Ton und Stil bemühen bzw. laufend wertvolle Beiträge hier einstellen.

Geistiges Prekariat hat es überall, ergo auch hier im Forum. Diese Gruppe sollte uns allen jedoch nicht die Freude hier nehmen.

In diesem Sinne: Ich lass mir mein Forum hier nicht schlechtreden, e basta! :D

Seid gegrüßt,

Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Jun 2009, 21:24
Beiträge: 5460
Wohnort: Epprechtstein
Vespa: GTS
Land: D
Bild
:mrgreen:
Gruß Will

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de