Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 21. Okt 2017, 16:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2011, 09:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 16:01
Beiträge: 2801
Wohnort: Hauptstadt
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
Wer zitiert wird, wird lediglich beim (eigenen) Wort genommen u. keinesfalls denunziert.

Ansonsten danke ich TW für die klaren Worte.

_________________
The higher the mountain the cooler the breeze.

Rebel Music.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2011, 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 17:38
Beiträge: 4944
Vespa: Flori 3-Gang
Land: Prodomo
Hallo Tigerwespe,

wir haben hier das richtige Beispiel gespielt.
Ich möchte nicht immer jedes Wort auf die Goldwaage legen, so daß ich schon mal spontan was schreibe.
Wie hier habe ich im Eifer des Gefechtes Wörter gewählt, die ich nach mal drüber schlafen heute nicht mehr wählen würde. So könnte ich das im Regelfall heute ändern und viele Situationen hätten sich hier nicht zugespitzt.

Nun hast Du es zitiert, es ist so nicht rückgängig zu machen und in diesem Fall habe ich noch Glück, daß nicht noch 5 weitere auf mich einprügeln. So schaukeln sich doch hier die Themen regelmäßig hoch.

Also in aller Form: Die Zitierfunktion stört mich in vielen Fällen und ärgert mich bei einigen eigenen Beiträgen, aber wer zitiert muß kein Honk sein und das Grundrecht auf freies zitieren möchte ich damit auch nicht in Frage stellen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Darf man auch keine Witze mehr über D-Ringe machen :?:

Grüße
Marathon

_________________
Früher war mehr Lambretta!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2011, 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:29
Beiträge: 670
Wohnort: Rheinland und Berlin
Vespa: PX200,GT200,GTS 250
Land: Deutschland
Marathon69 hat geschrieben:

Darf man auch keine Witze mehr über D-Ringe machen :?:


Nochmal: Man darf alles (Solange man nicht die Forumsregeln verletzt) muss nur mit den Folgen rechnen.

Tigerwepse

P.S.: Die Vorstellung was du mit einem D-Ring anstellst macht mich nervös :mrgreen: ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2011, 14:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Apr 2010, 12:59
Beiträge: 1716
Wohnort: Altkreis Burgdorf
Vespa: Dreirad
Land: Deutschland
Vielleicht sollten einige mehr fahren und/oder schrauben, dann würden auch wieder kunstruktivere Beiträge bei rauskommen (oder aus Zeitmangel dann wenigstens nicht mehr so viel Blödsinn)!

GTV'ler

_________________
"Wenn meine Kalkulationen korrekt sind, und dieses Baby fährt 140 Sachen pro Stunde, dann kannst du einen Superknüller erleben!"

<< The best of life is Sidecar drive >>


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2011, 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:35
Beiträge: 3425
Wohnort: ZH
Vespa: GTS300-Alpincruiser
Land: CH
hallo in die Runde!



auch ich gehöre zu den die teilweise Angenervten von den merkwürdigen Auswüchsen hier. Das Auflisten spare ich mir, denn wie schon in einem anderen Thread geschrieben: "Zeig nicht mit 'nem Finger auf Andere - denn vier zeigen definitiv auf Dich".



Von den 50 stärksten Schreibern sind mindest 75% genervt - das kann man bei allen Veranstaltungen spüren. Es ist auch zu spüren, das dies definitiv kein Herbstblues oder "find doch den Suchbutton"-Ausspruch ist sondern schon eine Sache die mindestens sieben Monate Zeit gärt, wenn nicht sogar länger!



Ich halte nichts von Online-Knigge - also Negativregeln nach dem Motto du darfst das nicht - und das nicht - und das geht auch nicht. Dann kann ich ja gleich die "twelve worst arseholes list" aus "The No Asshole Rule" von Robert Sutton hier verlinken - auch wenn das bei der Charakterisierung helfen könnte. Ich halte nichts von Pseudomeinungsführern, die nicht abwägen können und damit, das sie als erste etwas gesagt haben eine unelegante Position besetzen.



Da wird nur all die Kreativität und Emotionen und Dynamik wieder abgewürgt.





Ich bin für eine Positivliste - also ein ehrliches Statement wofür man und damit - was das Forum ist.





Und dies ist auch die Ausgangsfrage gewesen, die Will aufgeworfen hat. Es geht nicht darum, was und wen man mag - es geht um eine Idee die man mit diesem Forum erreichen kann. Also das wofür wir emotional stehen: Für einen konstruktiven Austausch über Vespa und Freundschaften. Dies beinhaltet, Meinungsverschiedenheiten, Toleranz, Freundlichkeit und vieles mehr. Aber auch, das die Qualität der Plattform für sich steht und darüber hinaus man dies auch nach aussen vertreten kann - auch gegenüber Kerpen. Das wäre ein gewaltiger _Schritt_! Derjenige aber, der sich keine Gedanken macht, wird verfahren, wie er es bisher tat. - Und Stillstand ist Rückschritt.



Die Diskussion über die Qualität des Forums ist offline stärker als man glaubt. Sie steht dafür, das man etwas besser machen will! Aber auch für erlebte Enttäuschungen, die Einzelne hier erleben, wie beispielsweise die verständliche Aussage eines Freundes: "Warum soll ich hier noch was dokumentieren? Sie wissen es eh doch alle besser ...! Dann sollen 'se halt selbst die Erfahrung machen!"



Des weiteren bin ich der Meinung, das man mit Hilfe von (bspw. auf Zeit gewählten) Moderatoren wesentlich schneller, direkter und besser auf Auswüchse reagieren könnte. Sie müssen keine Sonderrechte haben, wie Löscherlaubnis oder Jemanden bannen dürfen. Aber sie können sehr wohl Diskussionen die merkwürdig geführt werden schnell wieder kanalisieren.



Und bevor hier wieder einer meint, eine Grundsatzdiskussion zu zerfasern - soll er sich doch bitte erstmal überlegen, ob es hier in dem Thread von Will darum geht, ob der böse Bube das Förmchen geklaut hat oder mit Sand geworfen hat. Gelle!



Nicht Erklärungen helfen uns weiter, sondern unser Wille voranzuschreiten. (Paulo Coelho)





ciao da-cat


Zuletzt geändert von da-cat am Fr 7. Okt 2011, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2011, 15:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 17:38
Beiträge: 4944
Vespa: Flori 3-Gang
Land: Prodomo
Hi Da-Cat,

den Gedanken hatte ich auch schon, vergleichbar mit dem GSF wo verschiedene Moderatoren recht schnell eingreifen usw.
Nur vorschlagen wollte ich es nicht, da das hier Floris Forum ist, d.h. er entscheidet (und haftet ja wohl) über alles.

Grüße
Marathon

P.S. gerade mal nachgeschaut im August 2010 ging das schon los und die Abwanderung, bzw. Ignoranz begann.

_________________
Früher war mehr Lambretta!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2011, 16:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Jun 2009, 21:24
Beiträge: 5460
Wohnort: Epprechtstein
Vespa: GTS
Land: D
Bravo zu den letzten Beiträgen.
Nur wer mitmacht, und sich zeigt, kann etwas verändern.
Gruß Will

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2011, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 11:01
Beiträge: 1523
Wohnort: München, Maxvorstadt
Vespa: S125/Ducati M1000
Land: Deutschland/Bayern
Will hat geschrieben:
... Nur wer mitmacht, und sich zeigt, kann etwas verändern ...


Der „alte“ Mac-Vesp aus dem Vor-Forum macht mit, zeigt sich und meldet sich auch zum Thema:

Eigentlich gehöre ich nach gut 2 Jahren Forumspause zu den Wiedereinsteigern, jetzt auf der neuen Forumsplattform, jetzt mit anderem Vespa-Modell und deswegen auch jetzt mit anderen Interessen. Der Technik-Teil an sich wird eher selten besucht, aus der Fuffi-Liga (LX50) habe ich mich ganz verabschiedet. Warum? Mein neues Modell ist eine S125 und die funktioniert einfach. Sehr gerne bin ich nun in der Community unterwegs, habe dort auch nette Gleichgesinnte getroffen, es macht einfach Spaß.

Über diesen von Will ins Leben gerufene Thread habe ich überhaupt erst mitgekriegt, dass hier unschöne Geschichten abgelaufen sind. Den ganzen Nachmittag habe ich mich nun durch diverse Beiträge geklickt, nur gut, dass das Wetter nicht besonders toll war. Es wurden wohl Beiträge vom Admin gelöscht, weil die Inhalte „ausgeufert“ sein sollen. Leider, oder Gott sei Dank, habe ich dies nicht live mitbekommen. Zum Zeitpunkt meines Besuchs waren die besagten Threads schon weg. Es fällt schon auf, dass es mitunter ein wenig herber zugeht, wie noch vor ein paar Jahren; o.k, dann schaltet man am besten auf den „Ignore-Modus“ um, denn diese Maßnahme hat eine deeskalierende Wirkung. Aber so richtig versöhnlich stimmt mich die Tatsache, dass sich auch haufenweise äußerst freundliche, der Wortwahl und der Höflichkeit nach zu beurteilen sehr gut erzogene Spezies der Vespafahrer unter uns befinden.


Zum Vorfall folgendes:

Streiten sich Kinder lautstark um ein Spielzeug, kommt der genervte Papa und nimmt's ihnen einfach weg.

Halten sich Mitglieder nicht an die Nutzungsbedingungen, kommt der für die Inhalte verantwortliche Admin und löscht einfach den Thread.


Ganz legitim entzieht man den Streithähnen den Nährboden, nimmt das anschließende Genörgel Mitbetroffener in Kauf und spätestens 10 Minuten später sitzen die Geschwister versöhnt zusammen beim Fernsehen, bzw. wir Forums-Mitglieder befüllen am nächsten Tag wieder mit freundlichen Smileys neue Threads. Also ich lass' deswegen meinen Account nicht löschen, mir gefällt's bei Euch!

Meine Eltern hatten weder Zeit noch Nerv in Situationen anderer „Verpflichtungen“, sich unsere Rechtfertigungen anzuhören, sie auszuwerten und dann den Richtigen zu „bestrafen“. Alle drei mussten wir in den sauren Apfel beissen, zwei in unseren Augen schuldlos. Beim nächsten gemeinsamen Spiel ging es dann ruhiger zu und man ging respektvoller miteinander um.

Für das, wie unser Admin das Forum unterhält, hat er mein vollstes Verständnis. Flori wird sicher einen Beruf haben, der Ihn gut auslastet, vielleicht kommt noch Familie und Kinder dazu, sicher aber haufenweise anderer Verpflichtungen. Er kann nicht 24 Stunden lang das Forum monitoren und auf jeden einzelnen User eingehen. Ich weiß jetzt nicht, ob er überhaupt Helfer hat, die Ihn bei der Forumsarbeit unterstützen. Manchmal hilft nur ein zeitsparender Rundumschlag, wie kürzlich geschehen.

Flo, mach' weiter so :genau:

Verständnisvolle Grüße
Mac-Vesp

_________________
Wenn man einen falschen Weg einschlägt, verirrt man sich umso mehr, je schneller man geht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2011, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 09:59
Beiträge: 7626
Wohnort: nomen est omen
Vespa: 2xgts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
hallo mac-vesp,

....da spricht wohl die Gelassenheit des... ( Alters,Münchners, ...? ) ......egal, auf alle Fälle sehr wohltuend, danke !

_________________
Für die schönen Tage im Leben : meine zwei schwarzen 300er ...und einen PAV41
Fast täglich gequält : 2-Takt-SKR 125 ( Alltags-Schlampe )

Denke nicht so oft an das, was dir fehlt,sondern an das, was du hast.

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2011, 20:01 
Offline

Registriert: Fr 29. Jul 2011, 19:49
Beiträge: 117
Wohnort: Hannover
Vespa: GT 125
Land: Deutschland
Hi,
ich bin ja relativ neu hier, habe mich mit der einen oder anderen blöden Frage oder vermeidbaren Problematik geäußert und erstaunlich viele, hilfreiche Reaktionen erfahren. Unwohlsein hat sich allenthalben über die Unausgewogenheit zwischen dem, was ich „bekomme habe“ und dem, was ich (eben nicht) zu „bieten“ habe, eingestellt. Aber wer weiß, eines Tages ergibt sich vielleicht doch einmal eine Gelegenheit zum Ausgleich.
Ich schaue jedenfalls gerne ab und zu hier herein, manches macht klüger, manches ist schon ziemlich witzig, aber natürlich finde ich das eine oder andere hier auch schlichtweg überflüssig (wie besagten streitauslösenden Thread, der mir mit Sicherheit nicht fehlen wird). Wie man damit umgeht, ist sicher diskussionswürdig, aber Flori hat es für mich – und offenbar auch für viele andere - absolut nachvollziehbar begründet.
Ich kann gut verstehen, dass die „Älteren“ bisweilen genervt sind von blöden Anfängerfragen, zudem wenn man manch eine Antwort mit ein wenig Eigenarbeit durchaus selber finden kann, wobei ich selber von Nervantworten verschont geblieben bin. Ich verstehe auch, dass Leute, die sich nur anmelden, um quasi „abzusahnen“, auf nicht viel Gegenliebe stoßen. Aber am Anfang hat man nun mal kaum was „zu bieten“, das liegt in der Natur der Sache. Als ich wissen wollte, ob ein bestimmtes Topcase auf meine Vespa passt, habe ich vorher stundenlang versucht, es aus den FAQs und auch anderswo herauszubekommen, weil ich dachte „Neee, du kannst doch nicht schon wieder was fragen?“ Ich hab es aber nicht herausbekommen (und trotzdem keine blöde, sondern eine erhellende Auskunft bekommen). .

Ich fände es total schade, wenn Leute sich von einzelnen Idioten so nerven lassen, dass ein kompletter Ausstieg die einzige Lösung zu sein scheint. Im „richtigen“ Leben ist es doch genauso, da überlasse ich weder zotigen Typen in der Kneipe das Revier oder die Meinungshoheit noch ziehe ich aus, weil irgendein Nachbar eine politische Meinung äußert, bei der’s mich gruselt. Da steig ich in den Ring, wenn ich meine, es lohnt sich noch, oder ich ignoriere ihn eben so gut ich kann. Und konzentriere mich auf die (Mehrzahl der) Sympathieträger. Hier gibt’s – trotz mancher Querschläger – immer noch eine ganze Menge, scheint mir.
Ich lese total gern die Reiseberichte, Technikbeiträge aus der GT-Reihe (damit ich möglichst bald aus der FrauhatkeineAhnung-Nummer rauskomme ) und finde die Vorstellung klasse, mich vllt. doch eines Tages zu meiner Regionaltruppe hinzutrauen. Ach, und allein die Prodomo-Nummer war doch klasse!!
Das wird schon, Auseinandersetzungen klären und halten uns wach. Aber persönliche Respektlosigkeiten/Beleidigungen gehen einfach gar nicht, dagegen sollte man (drinnen wie draußen) sofort einschreiten.
(Sind hier eigentlich so wenig Frauen im Forum – oder erkenne ich viele nur nicht?)
Das sind ein paar Gedanken aus dem Leben einer Forumsanfängerin, nicht sonderlich erhellend und neu. Mich würde mich interessieren, was die enttäuschten Älteren sich wünschen würden von den Neueren?
Grüße von Rosalba


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2011, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Jun 2009, 21:24
Beiträge: 5460
Wohnort: Epprechtstein
Vespa: GTS
Land: D
rosalba hat geschrieben:
...nicht sonderlich erhellend und neu. Mich würde mich interessieren, was die enttäuschten Älteren sich wünschen würden von den Neueren?
Grüße von Rosalba

Hi, Rosalba!
Das ist - ganz im Gegenteil - sehr erhellend und durchaus neu!
Ich zähle mich nicht zu den "enttäuschten Älteren", und auch sicher nicht zu den "alten Hasen", weil ich aben durch dieses Forum im Grunde alles, was ich nicht aus eigener Erfahrung zum Vespafahren weiß, gelernt habe. Das vespaforum.de ist eben das einzige deutschsprachige Forum für die moderne Vespa und insofern auch ohne Alternative.
Von ganz neuen VespafahrerInnen wünsche ich mir im Grunde nur, daß die Euphorie und gute Laune, die Vespa fahren nachweislich auslöst, sich auch in den Beiträgen wiederfindet. Es gibt meines Wissens keinen Stammtisch oder ein regelmäßiges Treffen, von öffentlichen Touren ganz zu schweigen, der sich nicht über neue MitfahrerInnen freuen würde! Nur zu! Und keine Scheu!
Ich wünsche mir auch, daß ein freundliches Miteinander den Austausch fördert, und daß vielleicht zunächst mal nachgefragt wird, bevor jemand beginnt, mit Lehm zu werfen.

Insofern war auch dieser Thread gemeint, ich wollte schlicht ein Brainstorming über die Wünsche, dir WIR an das Forum haben, beginnen.
Mit einigen wenigen Ausnahmen haben das aber bislang alle verstanden.
Ich würde mich freuen, wenn es so weiterginge.
Gruß Will

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2011, 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 13023
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Marathon69 hat geschrieben:
Passiert mir leider auch oft genug, daß ich spontan überreagiere und es dann wieder löschen möchte.
Und ja: wenn was sehr provokativ war hat es ein Honk umgehend zitiert und kommentiert, so daß ich es nie wieder ändern kann.
In dem Zusammenhang mal ein großes Dankeschön an die Zitier-Denunzianten im Forum :klatschen: :klatschen: :klatschen:
Grüße
Marathon


Meinst Du damit auch die Forumskollegen, die Du mit Deinen "Spontan-Posts" angehauen hast? Dann dank ich bestens für das erneute Kompliment. :klatschen:

Dazu nur zwei Sinnsprüche, der eine eine Latinisten- der andere eine Juristen-Weisheit:

"Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!"

und

"Wer schreibt, der bleibt!"

:-)

Da denk ich lieber weiter in meinen "ganz kleinen Schachteln" und weiß wenigstens, was ich schreibe...

In diesem Sinne: Beste Grüße! :mrgreen:

Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2011, 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 13023
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Oh Mann, Andreas, so einem Niveau kann man wohl in der Tat nur noch mit Humor begegnen... :roll: Leider spricht so etwas Bände für den derzeitigen "Belagerungszustand" unseres geliebten Forums durch Kulturproleten. Lass Dich nicht verdrießen!

Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2011, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:01
Beiträge: 8337
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
Michel hat geschrieben:
Lass Dich nicht verdrießen!


Bild

_________________
Ich löse die Probleme anderer Leute,
welche sie ohne mich gar nicht hätten.

BildBild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2011, 23:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:35
Beiträge: 3425
Wohnort: ZH
Vespa: GTS300-Alpincruiser
Land: CH
ich leg den Streithansels hier nochmal das Threadthema nahe - es lautet:

Wie sollte das Forum sich in Zukunft entwickeln?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de