Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 24. Okt 2017, 02:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: lieber Vilbelvespa
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 09:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:01
Beiträge: 8337
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
Vilbelvespa hat mittlerweile 281 seiner Beiträge gelöscht. Wenn man bedenkt, dass er mehrere Tausend Beiträge hatte, steht ja noch einiges an Arbeit an.

@Olaf
falls du wirklich alles entsorgen möchtest, schreib den Flori an... der kann das alles in einem Rutsch direkt in der Datenbank erledigen.
So hast du den Sonntag für dich und musst dich hier nicht noch zusätzlich abquälen.

Grüße

_________________
Ich löse die Probleme anderer Leute,
welche sie ohne mich gar nicht hätten.

BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: lieber Vilbelvespa
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 10:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Jun 2009, 17:51
Beiträge: 2308
Wohnort: Klein Hollywood
Vespa: GTSPXV 550
Land: Deutschland
Finde ich wirklich traurig.

Leider werden durch das Löschen die anderen Mitglieder bestraft, die es ernst meinen mit dem Forum.
Schließlich kann man z.T. keine Zusammenhänge mehr erkennen, wenn zwischendrin einfach Informationen fehlen.

Wissen muß er es aber selbst.

gmu

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: lieber Vilbelvespa
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:01
Beiträge: 8337
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
gmu hat geschrieben:
Finde ich wirklich traurig.
Ich bin fest davon überzeugt, das Olaf noch viel trauriger darüber ist. Denn diejenigen (ich zähle mich einfach mal dazu) die Beiträge liefern mit Bildern und Anleitungen, wissen dass es eine nicht unwesentliche Zeit kostet, die man von seiner eigenen Lebenszeit investiert um anderen etwas zu geben.... kostenfrei wohlgemerkt. Und wenn man irgendwann mal das Gefühl bekommt, dass die Mehrheit der anderen nur nehmen und nichts geben, bzw. grundsätzlich davon ausgehen, dass dieses "Geben" eine Selbstverständlichkeit ist oder dass man als Krönung zu sogar zu hören bekommt: "Ey Alda, weißt du nix besseres mit deiner Freizeit anzufangen" .. und so weiter, und so weiter.... da kann man schon mal ausbluten.
Was auch immer, es hat im Kern immer mit der gegenseitigen Achtung der Mitglieder zu tun. Und diese ist nicht dadurch gegeben, dass man post mortem ruft: "Geh nicht, bleib hier, wir brauchen dich". Dieser Nachruf ist sogar noch eher eine Bestätigung für diese Vermutung, die man schon vorher hatte. Man kennt das auch von seinen Eltern oder Großeltern... die sind und waren doch schon immer da. Kein Grund also dieses aus für die Zukunft infrage zustellen. Wenn dann von denen jemand stirbt ist bei vielen das Geschreie groß.
Und warum: Weil man nicht rechtzeitig seine Hausaufgaben gemacht hat, es ist immer das gleiche Muster.


gmu hat geschrieben:
Leider werden durch das Löschen die anderen Mitglieder bestraft, die es ernst meinen mit dem Forum.
Schließlich kann man z.T. keine Zusammenhänge mehr erkennen, wenn zwischendrin einfach Informationen fehlen.
Das ist sicherlich kein negativer Nebeneffekt, sondern Sinn der ganzen Aktion. Wie gesagt, ich weiß da ganz genau wovon ich rede, da ich auch schon mal in der gleichen Situation steckte und mehrere Postings von mir am Stück gelöscht habe. Erst derLimburger, Vilbelvespa und nicht zuletzt Flori-Admin konnten mich da stoppen.

gmu hat geschrieben:
Wissen muß er es aber selbst.
Das stimmt. Und ich bin mir sicher, dass er ganz genau weiß, was er da tut. Und weiterhin bin ich sicher, dass es ihm jedesmal selbst weh tun wird, wenn er eines seiner Postings in den Orkus schickt.

Vielleicht sorgt sein Opfer aber dafür, dass hier einige mal wieder zur Besinnung kommen, so sie über eine solche überhaupt verfügen.

Munter bleiben.

_________________
Ich löse die Probleme anderer Leute,
welche sie ohne mich gar nicht hätten.

BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: lieber Vilbelvespa
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 14:29 
Man könnte schnell die anderen Beiträge noch zitieren, so wäre der Wissensfundus gerettet... :P :mrgreen:
Gegen gekränkte Eitelkeiten kann man nichts machen. :?
Ich weiß jetzt nicht im Detail, was der Anlass für die Löschorgie ist, aber wenn es das Gebrubbel vom Vespaten war, dann weiß ich nicht wen ich hier mehr bedauern soll.

"Was kümmert es die stolze Eiche, wenn sich ein Borstenvieh dran wetzt!"

In diesem Sinne VV, nutze deine Zeit sinnvoller und lass' dein Vermächtnis auf dem Server. Viele werden dir dankbar sein. Und vielleicht, eines Tages, wer weiß... aber das ist eine andere Geschichte! ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: lieber Vilbelvespa
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 18:43
Beiträge: 6366
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Vespa: GTS 300 - Schwarz
Land: Rheinland
Richtig:
"Was kümmert es die stolze Eiche, wenn sich ein Borstenvieh dran wetzt!"


Olaf, bitte höre auf mit dem Scheiss und bleibe uns erhalten :!:

_________________
Matthias

Das Fahren einer Vespa GTS 300 kann süchtig machen!

++++ www.faehrengaeng.de ++++++


Zuletzt geändert von Matt am So 21. Okt 2012, 18:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: lieber Vilbelvespa
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:01
Beiträge: 8337
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
*gelöscht*

_________________
Ich löse die Probleme anderer Leute,
welche sie ohne mich gar nicht hätten.

BildBild


Zuletzt geändert von Schubidubidu am Di 23. Okt 2012, 20:33, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: lieber Vilbelvespa
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 13045
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Was ist denn hier los?! :o

Mensch Olaf, was ist denn passiert?? Kann mich hier bitte mal jemand aufklären? Es kann doch nicht wahr sein, dass unsere ganzen Forums-Ikonen hier nach und nach die Segel streichen!

Olaf, auch von meiner Seite: Bleib bloß hier! Was sollen wir denn ohne Dich, aber echt hey!

Besorgte Grüße, Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: lieber Vilbelvespa
BeitragVerfasst: Mo 22. Okt 2012, 23:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Dez 2011, 19:38
Beiträge: 3130
Vespa: ET2 eingemottet
Land: Münsterland
Mhhh, muss das jezze schon wieder so losgehen? Das mit dem Olaf hatten wir doch schon mal, ich kann mich noch erinnern, das ich einen Nachruf geschrieben habe.
Nee, ich find es einfach nur bescheiden, das Fories wie Olaf, der wirklich gute Beträge geschrieben hat, und auch noch die meisten von allen, hier wegen eines Vorfalles klammheimlich verabschiedet. Muss das sein? Nein. Können wir uns alle nicht mal an die eigene Nase fassen und mal einen respektvollen Umgang miteinander leben?
Ich kenne leider nur sehr wenige User hier persönlich, aber viele schriftlich, auch durch viel PN´s. Bis jetzt nur positive Kontakte. Und das kann jeder hier im Forum haben, wenn man menschlich bleibt und nicht persönlich beleidigend wird. Woll :(

Übrigens, ich bin kein Pastor, sondern einfacher Mallocher.

_________________
Gruß, Didi ;-)

Meine Italienerin macht manchmal.... SiSiSi.....No!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: lieber Vilbelvespa
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2012, 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Sep 2009, 23:57
Beiträge: 1165
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS, W800, DUC
Land: Deutschland
@ Schubi

... deine Kommentare machen es jetzt aber auch nicht gerade besser... :!:

:cafe:

_________________
Bild
Der Blog zu meinen Touren: http://www.adagio-by-vespa.de
http://www.youtube.com/user/UIRHH
Bild
http://adagiobyclassicbikes.blogspot.com/
http://schottland-by-vespa.blogspot.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: lieber Vilbelvespa
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2012, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:01
Beiträge: 8337
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
adagio hat geschrieben:
@ Schubi
... deine Kommentare machen es jetzt aber auch nicht gerade besser... :!:
:cafe:
Ach neee, ist ja putzig ... und welchen Verbessungseffekt soll dein Nachtreten hier darstellen?
Hast du etwa wieder Lust auf einen Battle oder wie soll ich das verstehen? Bild

_________________
Ich löse die Probleme anderer Leute,
welche sie ohne mich gar nicht hätten.

BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: lieber Vilbelvespa
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2012, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 13045
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Also jetzt .....
wird´s wieder Zeit für ein dickes HARMONIE-BÄRCHEN! ;)

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: lieber Vilbelvespa
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2012, 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Sep 2009, 23:57
Beiträge: 1165
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS, W800, DUC
Land: Deutschland
Hast du etwa wieder Lust auf einen Battle oder wie soll ich das verstehen? Bild

Wie meinst du das ? Willst du gegen mich im Singen antreten ?

:lol:

Aber zur deiner Erklärung : ich meinte einfach nur dass man mit solchen Anmerkungen Vibelvespa nur dazu bringt mit seiner Löschung weiter zu machen, wenn du das im Sinn hattest, fände ich das schade...


@ harmoniebärchen :herz:

_________________
Bild
Der Blog zu meinen Touren: http://www.adagio-by-vespa.de
http://www.youtube.com/user/UIRHH
Bild
http://adagiobyclassicbikes.blogspot.com/
http://schottland-by-vespa.blogspot.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: lieber Vilbelvespa
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2012, 23:57 
Offline

Registriert: Di 30. Aug 2011, 20:15
Beiträge: 311
Vespa: .
Land: .
...schade!

Zitat aus einem der gelöschten Beiträge: "Meine Freunde hier aus dem Forum haben meine Telefonnummer, ansonsten bin ich zur Zeit nicht mehr interessiert an einem Forum, in die Achtung vor anderen Mitgliedern verschwunden ist.
Gruß Olaf"


"...die Achtung vor anderen Mitgliedern verschwunden ist"... - worauf sich dieser Hinweis von Olaf - den ich persönlich nicht kenne - konkret beziehen mag, kann ich nicht beurteilen - brauche ich auch nicht.

Olaf hat sicher seine Gründe und diese Gründe sind zu respektieren (hatten wir schon, weiteres zu diesem Thema macht es auch nicht besser...), aber diese Gründe müssen schon einiges "Gewicht" haben - genau so wie bei den anderen "Verlusten" und dies finde ich bedenklich!
Es sollte doch möglich sein, in einem Internet-Forum miteinander wenigstens einigermaßen akzeptabel umzugehen - sei es im für Alle nachzulesenden Bereich oder bei den PNs, Mails oder sonstewie.

Nein?!?
Es sollte nicht möglich sein, es ist möglich!
Frotzeleien gehören mit dazu, klar.
Manch Posting geht voll daneben, kann passieren.
Missverständnisse sind das Salz in der Suppe des stillen Mitlesers, der stillen Mitleserin..., sonst wird's langweilig und geschmacklos.

Wenn aber die Summe der vorgenannten "Verfehlungen" im Ergebnis dazu führt, dass (schon wieder!) eines der fleißigsten Mitglieder hier im Forum seine Initiative einstellt und gar die Beiträge löscht, ist offenbar das Maß des gerade noch Erträglichen weit überschritten worden! (Ausgenommen hiervon sind - selbstverständlich! - diejenigen Postings, bei denen "Alles klar" ist... weil "man" sich kennt...)

Wir sollten dies aber trotzdem zum Anlass nehmen, wenigstens in Zukunft auf "offensive Angriffspostings" ohne wirklichen Bezug zum Ausgangsbeitrag so gut es geht zu verzichten und auch nicht davor zurückschrecken, uns für "Entgleisungen" (so sie dann doch noch mal vorkommen können) auch in aller Form öffentlich nachlesbar zu entschuldigen.

Es macht mich betroffen und traurig, wenn z.B. ein Forumsmitglied immer wieder wegen der - eigentlich allen wirklich interessierten Lesern/Leserinnen bekannten - Rechtschreibschwäche in diesem Forum "durch's Dorf getrieben" wird - DAS sind dann diejenigen Postings, die die LeserInnen und SchreiberlingeInnen HIER nicht brauchen! (Ich mag dieses Gegendere auch nicht aber möchte auf Deibel komm' raus auch politisch korrekt rüber kommen...)

Schade ist nur, dass durch die Löschung von Postings zum Teil ganze Threads einigermaßen unbrauchbar werden. Vielleicht könnte in der Forumssoftware ein "Anonymierisierungstool" bereit gestellt werden, so dass zwar der Beitrag noch lesbar bleibt, aber der Autor z.B. nur noch "Nonick" heisst...?


Andreas

Post scriptum: Mein zweiter Vorname ist "Sandsack"...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: lieber Vilbelvespa
BeitragVerfasst: Mi 24. Okt 2012, 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:01
Beiträge: 8337
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
adagio hat geschrieben:
Hast du etwa wieder Lust auf einen Battle oder wie soll ich das verstehen? Bild
Wie meinst du das ? Willst du gegen mich im Singen antreten ? :lol:
Na das wär' doch mal was, du singst und ich tanze meinen Namen dazu. :mrgreen:

Grüße



adagio hat geschrieben:
Aber zur deiner Erklärung : ich meinte einfach nur dass man mit solchen Anmerkungen Vibelvespa nur dazu bringt mit seiner Löschung weiter zu machen, wenn du das im Sinn hattest, fände ich das schade...
@ harmoniebärchen :herz:
Danke für die Info.
Aber es steht mir weder der Sinn danach, noch ist das meine Absicht.
Ich stehe mit Olaf noch weiterhin in Kontakt und ich bin fest der Überzeugung, dass er das richtig versteht.
Falls nicht, hätte mein Telefon mit Sicherheit schon geklingelt.

_________________
Ich löse die Probleme anderer Leute,
welche sie ohne mich gar nicht hätten.

BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: lieber Vilbelvespa
BeitragVerfasst: Fr 26. Okt 2012, 17:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Sep 2009, 23:57
Beiträge: 1165
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS, W800, DUC
Land: Deutschland
OK Schubi , dann kriegst du jetzt von mir ein Harmoniebärchen :mrgreen:

... ich singe und du tanzt - das wird ja ne geile Vorstellung :klatschen:
da hamse alles was zu lachen...

_________________
Bild
Der Blog zu meinen Touren: http://www.adagio-by-vespa.de
http://www.youtube.com/user/UIRHH
Bild
http://adagiobyclassicbikes.blogspot.com/
http://schottland-by-vespa.blogspot.de/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de