Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 16. Dez 2017, 12:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2016, 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 11:40
Beiträge: 965
Wohnort: Dinslaken / Niederrhein
Vespa: GTS 300 / PX 200
Land: Deutschland
PrimaVespa hat geschrieben:
.... wir sind schizophren und niemals alleine.

....


Und hier das passende T-Shirt dazu (Vorder- und Rückseite)

Bild

Was hat der gute Wolfgang da nur losgetreten...? :shock:

Amüsierte Grüße

Dietmar

_________________
Beste Grüße vom Niederrhein

Dietmar


Ein Leben ohne Vespa ist möglich - aber sinnlos

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2016, 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 16:38
Beiträge: 4945
Vespa: Flori 3-Gang
Land: Prodomo
Du bist erst schizophren, wenn Du nach dem onanieren fragst: "und wie war ich?"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2016, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Sep 2013, 15:25
Beiträge: 2143
Vespa: .
Land: .
Marathon69 hat geschrieben:
Du bist erst schizophren, wenn Du nach dem onanieren fragst: "und wie war ich?"


1+ mit * :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2016, 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2754
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Jeder Mensch ist eine kleine Gesellschaft.
Demnach musst du irgendwie ich weis auch nicht aus mehreren vielleicht keine Ahnung...
Ist auch irgendwie gar nicht so einfach normal zu bleiben bei diesem Chaos auf dieser Welt im Moment.
Heute
sind es Firmenbriefkästen.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2016, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Sep 2013, 15:25
Beiträge: 2143
Vespa: .
Land: .
vespa__fahrer hat geschrieben:
... Bei volksverhetzenden, gewaltverherrlichenden oder beleidigenden Äußerungen etc. jedoch wird zunächst allein der Verfasser herangezogen werden.



Aaah, jetzt kommen wir der Sache schon näher. ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2016, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2754
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Ich habe daraus gelernt, das man Fragen der Haftung für den Inhalt seiner Texte besser nicht in einem Forum stellen sollte. Es ist allgemein bekannt. Wenn ein Mitglied dennoch diese Fragen stellt, entstehen genau diese Diskussionen die du erlebt hast. Im Grunde glaub ich dir bis jetzt noch nicht, daß du deine Frage ernst gemeint hast. Und wenn du solche Fragen stellen möchtest, sollten die völlig anders formuliert sein , so dass jeder deine Ersthaftigkeit im ersten Satz erkennen kann. Falls du irgend etwas ironisch gemeint hast, solltest du an deiner Wortwahl feilen. So für mich völlig unverständlich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2016, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 19:27
Beiträge: 1991
Wohnort: Bayern
Vespa: GTS, PX, PK, Special
Land: D
vespa__fahrer hat geschrieben:
Hallo!
Wenn in diesem Forum jemand fragt, wie er/sie denn den Rollermotor ans Laufen bekommt, melden sich in der Regel mehrere Mitglieder, die aufgrund ihres Wissens helfen. Das ist ein Sinn des Forums von vielen, eben Hilfen auf seine Fragen zu bekommen.
Nun habe ich im Forum, Abt.-Bereich „Rund ums Forum“, eine Frage gestellt, die meine (rechtliche) Unsicherheit bezüglich der eigenen Texte in dem Forum darstellt. Dieses Problem wird sich nicht häufig stellen, eine kompetente Info (die ja auch für alle ist) könnte jedoch ein größeres Sicherheitsgefühl zur Folge haben und als Handlungsleitfaden dienen.
Was an der Sache so intellektuell degenerativ ist, dass einige Antworter gleich beleidigend - oder hart an dieser Grenze - agieren müssen, ist mir nicht verständlich, ist aber - denke ich - nicht nur für dieses Forum bezeichnend. 'DorfGuerilla' war mir eine Hilfe. Danke dafür! Mit seinen Ausführungen und einer kleinen eigenen Outdoor-Recherche stellt sich nun folgendes Bild: Im Rahmen der freien Meinungsäußerung kann jeder mit und ohne 'Nick' (die Bezeichnung 'Figur' gefällt mir besser) schreiben was er/sie will. Bei volksverhetzenden, gewaltverherrlichenden oder beleidigenden Äußerungen etc. jedoch wird zunächst allein der Verfasser herangezogen werden. Welche Folgen sich u.U. a posteriori noch für den Forumsbetreiber ergeben könnten oder auch nicht, beleuchtet der Einzelfall.
Die Frage war gestellt, die Frage ist beantwortet.

Immer gute Fahrt!


Servus,

ärgere dich nicht, genau die die dich hier beleidigen oder über deine Frage lustig machen, stellen meist viel dümmere Fragen - immer schön versteckt hinter dem Nickname. In "echt" sind die Kollegen ganz in Ordnung ;)

"Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten"

Gruß
Dieter

_________________
Bild
VESPAFREUNDE CLUB DEUTSCHLAND :-)
MEIN VESPALEBEN IN BILDERN :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2016, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 06:01
Beiträge: 8412
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
Oller Roller hat geschrieben:
Manche hier sind (oft Witz-)Figuren
So ein verdammter Mist, meine Tarnung ist aufgeflogen :(

_________________
Ich löse die Probleme anderer Leute,
welche sie ohne mich gar nicht hätten.

BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2016, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Sep 2013, 15:25
Beiträge: 2143
Vespa: .
Land: .
Schubidubidu hat geschrieben:
Oller Roller hat geschrieben:
Manche hier sind (oft Witz-)Figuren
So ein verdammter Mist, meine Tarnung ist aufgeflogen :(


Das kommt davon weil du immer soviel herumwackelst.? :unwissend:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2016, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 17:57
Beiträge: 2369
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Natürlich rede ich mit mir selbst. Wir mögen uns. Wir sind zusammen aufgewachsen.
Ansonsten bitte unbedingt meine Signatur beachten.

Gruß Olaf

_________________
Um den Oberwichtigtuern aus diesem Forum keine Angriffsfläche mehr zu bieten.
Alle meine Postings sind meine persönliche Meinung.
Wer auf meine Ratschläge hört, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Ich übernehme keine Haftung für daraus entstehende Schäden.
Am Besten ihr hört nicht auf mich und fahrt gleich in eure Werkstatt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 6. Apr 2016, 08:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 11:40
Beiträge: 965
Wohnort: Dinslaken / Niederrhein
Vespa: GTS 300 / PX 200
Land: Deutschland
Hallo vespa__fahrer und alle anderen!

Es geschieht zugegebenermaßen ziemlich oft, dass sich die Diskussion in einem Thread sehr schnell von der ursprünglichen Fragestellung entfernt. Das gehört zu einem Forum aber offenbar dazu - und findet auch anderenorts so statt.

Im günstigeren Fall - wie wohl auch hier - gleitet das Thema ein wenig in die ironische oder humoristische Richtung ab. (Wobei man natürlich trefflich darüber streiten kann, was noch "lustig" ist...).

Im ungünstigeren Fall werden die Beiträge unsachlich oder gar persönlich beleidigend.

Das kann ich im vorliegenden Fall aber überhaupt nicht erkennen!

Da sich der gute vespa__fahrer in der Vergangenheit (angefangen bei seiner Vorstellung in diesem Forum) durch launige und originelle Beiträge hervorgetan hat, war die Hemmschwelle zum Humoristischen wahrscheinlich besonders niedrig. Vielleicht war deshalb auch für manchen nicht klar ersichtlich, ob die Frage ganz ernst gemeint und dementsprechend zu beantworten war.

Durch das Zitat des Buchtitels von Richard David Precht kam hier ein Schlenker zur Schizophrenie zustande. Ich kann aber für meinen Beitrag (und sicher auch für die allermeisten anderen) sagen, dass dies absolut nicht in beleidigender Absicht geschehen ist und der Fragesteller damit in keinster Weise gemeint war.

So, nun ist aber auch gut!

Beste Grüße

Dietmar

_________________
Beste Grüße vom Niederrhein

Dietmar


Ein Leben ohne Vespa ist möglich - aber sinnlos

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 6. Apr 2016, 09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jul 2009, 12:48
Beiträge: 2945
Wohnort: Duisburg
Vespa: S 50
Land: deutschland
schließe mich dietmar da voll und ganz an...

grüsse vom arbeitsplatz aus duisburg..;-)

robert

_________________
______________________________________________________________________________________________________________

dreitagebart@vespaforum.de
Vespa S Fans Germany


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de