Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 18. Okt 2017, 09:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Mai 2010, 15:07
Beiträge: 6278
Wohnort: Bad Homburg
Vespa: LXV, GTV
Land: Deutschland
Lieber Forumsnutzer,

aus gegebenem Anlass wollte ich Euch bitten, dass Ihr Euch mal wieder über Eure Forumsbeteiligung Gedanken macht.

Hier im Forum gibt es sehr, sehr viele User, die nur konsumieren (Themen mitlesen, Fragen stellen), ohne aber selbst jemals etwas zu produzieren, das heißt, auch selbst etwas zum Gemeinwohl (wie man in der Politik oder Wirtschaft sagen würde), nennen wir es Forumswohl, beizutragen.

Dann gibt es noch eine wesentlich kleinere Gruppe, die durch ihre aktive Teilnahme am Forumsleben eigene Foreninhalte produziert (z.B. Beiträge schreiben, Antworten geben). Durch diese Gruppe aber lebt das Forum und kann seinen Wissenschatz nach und nach ausbauen.

Als Beispiel:
Habe ich eine Frage: Zum Einen gibt es hier eine zugegebenermaßen nicht sehr userfreundliche Suchfunktion (- was aber der Software geschuldet ist), zum Anderen sind viele Themen schon (oft mehr als ein dutzend Mal) ausreichend behandelt worden und in gut strukturierten Themenbereichen zu finden.

Wenn zu einem bestimmten Thema wider Erwarten hier im Forum tatsächlich nichts zu finden ist, wäre es doch auch eine gute Möglichkeit, selbst etwas zum Gemeinwohl/ Forumswohl beizutragen und diese Antwort zu erkunden (z.B. bei einem Anruf bei einem Händler, Fremdforen-Suche) und dann hier zu veröffentlichen.

Es gibt zudem noch viele, viele andere Möglichkeiten, sich hier im Forum einzubringen... Z.B. es durch Reiseberichte, Techniktips, Touren organisieren, u.s.w....

Auch die Rückmeldung nach einer beantworteten Frage kann schon etwas Konstruktives sein und für weitere Forumsmitglieder nützlich, beispielsweise nach Reparaturunterstützungen... Ob es geklappt hat, welche Probleme auftraten, etc.

So kann jeder, wirklich jeder Forumsuser seinen kleinen persönlichen Teil zum Forum beitragen.

Auch im "wirklichen" Leben kann ich nicht immer nur konsumieren, sondern muss auch meinen Anteil am Gemeinwohl leisten, sei es durch Arbeit, Steuern, Tätigkeiten, die dem Gemeinwohl dienen oder anderes... Sonst bricht irgendwann die Gesellschaft zusammen.

Bitte mal darüber nachdenken. Vielen Dank!

_________________
___________
Bild Verband der Prodomo-Fahrer, Geschäftsführung Hochtaunus, Karto-Graf h.c.

Eine Kurve ist für mich die sinnlichste Verbindung zweier Punkte. (S. Bogner)

Meine Vespa-Videos

It´s nice to be a preiss - but its higher to be a bayer - and the beste are the Hesse!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 13:47 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2014, 10:47
Beiträge: 844
Wohnort: Umkreis Bad Soden / Taunus
Vespa: GTS300ie ABS FL2014
Land: Deutschland
Jupp :klatschen: ... viel mehr kann man dazu nicht sagen ...

... nur tun!

_________________
Luzzie ... eine italienische Lady, die abgeht wie se heißt, weil se denkt hinter der nächst Eck gibts Frei-Eis ... oder ´n Schobbe Ebbelwoi
Nel dubbio - accelera! :vespa:

Bild schluckt die Luzzie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 16:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7494
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Hab drüber nachgedacht!

Heraus kam: Es kommt bei mir zu viel Blödsinn raus, bei dem ich versuche witzig zu sein. Habe schon zu viele Threads kaputt gemacht, gelobe Besserung aber bitte um Gnade!

Gruß
Markus

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 2388
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Hier im Forum gibt es sehr, sehr viele User, die nur konsumieren.

Einfach ein Spiegel der Gesellschaft.
Hat meiner Meinung nach mit frühkindlicher Erziehung und der daraus resultierender Weltanschauung zu tun.
Wenn die User bis jetzt so privat und im Forum durchgekommen sind, haben sie wenig Grund etwas zu ändern.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Apr 2010, 17:16
Beiträge: 510
Wohnort: Berlin
Vespa: GTS 300 i.e., S50 4T
Land: Deutschland
Du hast recht und ich stelle das in vielen Bereichen fest.
Auch in meinem Ruderverein ist es so, dass eine kleine Gruppe, genannt Vorstand, die Arbeit macht und alle anderen nur zum Sport kommen. Ich habe auch schon Sprüche gehört, von wegen "ich habe hier einen Vertrag unterschrieben und erwarte für meine Beiträge jetzt die Gegenleistung". Da muss ich mich immer sehr beherrschen, dass ich nicht laut werde.

Hier im Forum und auch woanders ist es ähnlich: Konsumieren und nichts dafur machen.
Ich gebe ja zu, dass ich auch nicht immer die Zeit und Lust finde, Beiträge zu erstellen oder zu antworten. Aber ab und zu ist ja auch was. Wenn viele ab und zu was machen, dann lebt es schon sehr gut!

In diesem Sinn, viele Grüße

Wikinger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Dez 2014, 15:50
Beiträge: 259
Wohnort: Nähe Jägermeisterstadt
Vespa: GTS 300/Pan ST
Land: D- Nds
Klasse Beitrag, wie ich finde :klatschen:
"Nur" drüber nachdenken reicht aber sicher nicht.
Um ein Meinungs- oder Gedankenbild zu erhalten, und ggfls. etwas in den Köpfen zu verändern, wäre es m.E. nach förderlich, viele "Gedanken zum Thema" hier nachlesen zu können.
Natürlich nur, soweit das auch Sinn und Zweck des Ganzen wäre, bzw. gewollt ist !
Gruß
Matthias

_________________
VESPA Grüße aus der Löwenstadt
Einmal Löwe - immer Löwe

http://www.vfcde.de
http://tourenfahrer-co.jimdo.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Okt 2013, 21:07
Beiträge: 1668
Wohnort: Sauerland
Vespa: GTS 300, VStrom 1000
Land: DE
Zitat:
Auch die Rückmeldung nach einer beantworteten Frage kann schon etwas Konstruktives sein und für weitere Forumsmitglieder nützlich, beispielsweise nach Reparaturunterstützungen... Ob es geklappt hat, welche Probleme auftraten, etc


:klatschen: mehr verlange ich persönlich nicht! Bei manchen "Geber Beiträgen" bin ich mir allerdings nicht immer sicher, ob sie wirklich eine Unterstützung / Hilfe für andere sein sollen oder eher nur eine gewisse Selbstdarstellung sind..

_________________
LG
Christian

Mein erste Erfahrung -
Fotos und Videos von meiner GTS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Sep 2013, 16:25
Beiträge: 2137
Vespa: .
Land: .
Wenn jemand was zu schreiben hat, dann soll er/sie/es. Wenn nicht, dann nicht. Alles andere wäre doch
zwänglerisch ;). Ich erwarte mir kein Bitte und kein Danke und wenn derjenige mit den Info`s hier sein großes Glück machen kann, um so besser. Dann wurde im dabei geholfen. :D
Ps.:
Die Forumssoftware ist Spitze 1+ :elefant:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:01
Beiträge: 8337
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
Worum geht's hier?

_________________
Ich löse die Probleme anderer Leute,
welche sie ohne mich gar nicht hätten.

BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 09:59
Beiträge: 7623
Wohnort: nomen est omen
Vespa: 2xgts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
Schubidubidu hat geschrieben:
Worum geht's hier?


Um´s mitmachen und einbringen; kannst dich also wieder ausklinken hier :mrgreen:

_________________
Für die schönen Tage im Leben : meine zwei schwarzen 300er ...und einen PAV41
Fast täglich gequält : 2-Takt-SKR 125 ( Alltags-Schlampe )

Denke nicht so oft an das, was dir fehlt,sondern an das, was du hast.

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 21:03 
Offline

Registriert: Di 8. Sep 2015, 21:15
Beiträge: 31
Vespa: PX 150
Land: Deutschland
Dass man sich bedankt, wenn man von erfahrenen Mitgliedern des Forums einen Ratschlag bekommen hat, und dann auch noch berichtet, ob und wie erfolgreich man diesen Rat umsetzen konnte (was nämlich eine wesentliche Information für alle sein kann, die das gleiche Problem haben), sollte eigentlich selbstverständlich sein.

Ich habe aber ausdrücklich KEIN schlechtes Gewissen, wenn ich hier nur mitlese, und keine eigenen Beiträge verfasse. Schließlich bin ich kein Vespa/Piaggio-Experte, nur weil ich seit letztem Sommer 'ne PX im Keller stehen habe. Und darum gilt für mich: "Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal Fresse halten!" (Dieter Nuhr)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Apr 2014, 16:19
Beiträge: 150
Vespa: GTS 300ie Super
Land: Austria
Ich frage mich gerade, was an den Konsumenten so falsch ist. Man könnte es ja auch Publikum nennen. Und ist es nicht ein schönes Gefühl, für ein Publikum zu schreiben, das mitliest? Schade ist nur, dass die Forums-Software leider nicht in der Lage ist, den Applaus festzuhalten, den manch einer gedanklich von sich gibt (andere machen das über Likes) oder das "Ach so, so funktioniert das". So bleibt es bei denen, die sich etwas mehr Mühe machen und sich zu Wort melden. Wobei hier auch zu erwähnen ist, dass manche Wortmeldung lieber gar nicht erst den Weg ins Forum hätte finden sollen.

Und ich mag mir auch gar nicht vorstellen, wenn hier auf einmal 500+ neue Themen am Tag aufkommen, ich komme ja so schon manchmal gar nicht mit.

Also, ich bin froh, dass es ein Publikum gibt. Und als Anregung an die Adminstratoren: Überlegt euch, wie man sie leichter "sichtbar" machen kann. Ein "Gefällt mir" ist leicht geklickt und entschädigt den Schreiber auch für seine Mühe.

In diesem Sinne hier mein Dank an die vielen stillen Mitleser :klatschen:

Gruß
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 21:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 18:43
Beiträge: 6362
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Vespa: GTS 300 - Schwarz
Land: Rheinland
Daumen hoch !! Andere mal zum Nachdenken zu bringen ist immer gut.

_________________
Matthias

Das Fahren einer Vespa GTS 300 kann süchtig machen!

++++ www.faehrengaeng.de ++++++


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Mai 2013, 17:41
Beiträge: 1856
Wohnort: Oberfranken
Vespa: LX 125
Land: Deutschland
Yep!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Feb 2016, 17:41
Beiträge: 561
Vespa: Sprint 50 2Takt 2017
Land: Südpfalz
Das Forum funktioniert doch gut so wie es ist.
Lieber wenige und dafür richtige Informationen, als viele Halbherzige.

_________________
Liebe Grüße

PX150


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de