Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 16. Dez 2017, 10:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Nov 2009, 22:05
Beiträge: 1417
Vespa: GTS300, ET4, Sfera80
Land: Baden
PX150 hat geschrieben:
[...]
Lieber wenige und dafür richtige Informationen, als viele Halbherzige.


:genau: :klatschen:

_________________
Second Star to the Right, and straight on 'til Morning

VFCD: mein Club


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 06:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 12:09
Beiträge: 6380
Wohnort: 1020 Wien
Vespa: GTS300/50S/P125X
Land: Österreich
Gut gebrüllt Jürgen - gefällt mir :prost:

_________________
Gruß aus Wien Thomas.

Bild http://www.vfcd.eu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 06:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2754
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
PrimaVespa hat geschrieben:
Hab drüber nachgedacht!

Heraus kam: Es kommt bei mir zu viel Blödsinn raus, bei dem ich versuche witzig zu sein. Habe schon zu viele Threads kaputt gemacht, gelobe Besserung aber bitte um Gnade!

Gruß
Markus


Bin auch betroffen.
Aber bei mir ist es Threaddesign.
Habe ich jahrelang studiert. Das soll jetzt alles umsonst sein?
Kann ich nicht.
Übrigens kaputt machen kann man einen Thread nicht. Dazu ist er zu stark dialogabhängig lieber Markus.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 07:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 18:58
Beiträge: 1002
Vespa: FXSTD
Land: Deutschland
Oller Roller hat geschrieben:

So kann jeder, wirklich jeder Forumsuser seinen kleinen persönlichen Teil zum Forum beitragen.




Du tust ja so, als wenn hier im Forum zu wenig geschrieben würde.

Ich finde eher das Gegenteil ist der Fall.

_________________
Es grüßt
Stefan

Vespa Bells


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 07:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Apr 2011, 19:35
Beiträge: 945
Wohnort: Graz
Vespa: GTS300Super ABS/ASR
Land: Österreich
Kommt hier jetzt der Clubzwang, ergo entweder poste einen Reisebericht mit Bildern oder du wirst hier gesperrt?
So funktioniert ein Forum auch nicht.
Dem einen gefällt es, viele Themen zu posten und der andere profitiert davon. So funktioniert ein Forum nun einmal.

_________________
Vespa GTS 300i.e. Super ABS ASR blu gaiola EZ 07/2014
Vergangenheit: Vespa GT125L silber EZ 09/2005 | Schaltblech: Vespa PX200E Lusso schwarz EZ 1988 | Vespa PK50XL schwarz EZ 1986


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 07:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2014, 09:47
Beiträge: 865
Wohnort: Umkreis Bad Soden / Taunus
Vespa: GTS300ie ABS FL2014
Land: Deutschland
GT125L hat geschrieben:
Kommt hier jetzt der Clubzwang, ergo entweder poste einen Reisebericht mit Bildern oder du wirst hier gesperrt?
So funktioniert ein Forum auch nicht.
Dem einen gefällt es, viele Themen zu posten und der andere profitiert davon. So funktioniert ein Forum nun einmal.


Wer lesen kann und verstehen WILL :roll:

Es ist ein Denkanstoss!
NIRGENDS steht was zum Clubzwang oder von Sperren.

Es ist aber sehr oft zu sehen, dass Fragen gepostet werden, viele Vorschläge zur Lösung gegeben werden
und dann vom User grade mal ausser einem "Danke für die Vorschläge" nichts mehr kommt.
Zumindest kann man dann mal "Laut" geben, ob und wie es gelöst wurde - das ist den Tippgebern gegenüber
nur mehr als fair und bringt alle weiter und Anstand ist es allemal.

... und eine Community lebt von Beteiligung ... :genau:

In diesem Sinne - frohens Vespazieren :vespa:

_________________
Luzzie ... eine italienische Lady, die abgeht wie se heißt, weil se denkt hinter der nächst Eck gibts Frei-Eis ... oder ´n Schobbe Ebbelwoi
Nel dubbio - accelera! :vespa:

Bild schluckt die Luzzie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 07:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 15:40
Beiträge: 6656
Wohnort: N (BY)
Vespa: PX 200 E [+]
Land: ABSland
Fast wie im richtigen Leben. :cafe:

_________________
Bild 1526 Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 07:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Apr 2011, 19:35
Beiträge: 945
Wohnort: Graz
Vespa: GTS300Super ABS/ASR
Land: Österreich
Nicht jeder ist täglich online und gibt überall seinen Senf dazu, man muß auch davon ausgehen, daß viele sich nicht unbedingt viel mit PC & Internet befassen und vielleicht nur einmal bei einer Frage per Dr. Google aufs Forum stossen und sich dann registrieren. Ist die Frage erledigt, so sinkt das Interesse automatisch. So etwas kann man aber auch nicht verhindern.

_________________
Vespa GTS 300i.e. Super ABS ASR blu gaiola EZ 07/2014
Vergangenheit: Vespa GT125L silber EZ 09/2005 | Schaltblech: Vespa PX200E Lusso schwarz EZ 1988 | Vespa PK50XL schwarz EZ 1986


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 07:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2754
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Ich erwarte erst gar kein Danke.
Wie im richtigen Leben.
Wenn du glaubst all deine Leistungen im Leben werden honoriert must du noch sehr jung und unerfahren sein.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 08:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Feb 2012, 13:19
Beiträge: 1808
Wohnort: Itzgrund
Vespa: PK 125, GT 200L
Land: O-Franken
mikesch hat geschrieben:
Ich erwarte erst gar kein Danke.
Wie im richtigen Leben.
Wenn du glaubst all deine Leistungen im Leben werden honoriert must du noch sehr jung und unerfahren sein.


Echt??? Wahrscheinlich hab' ich da den Knall nicht gehört.
Denn ich bin weder jung, noch unerfahren und erwarte doch ab und an ein Dankeschön,
so wie ich mich selbstverständlich dafür bedanke, wenn mir jemand etwas Gutes tut.
Das hat nämlich noch was mit Freundlichkeit, Respekt und Wertvorstellung zu tun, kostet nix und tut auch gar nicht weh ;)

Sonnigen Freitag & lieben Gruß
Andrea

_________________
---------------------------------------------------
Vespa im Itzgrund und ein bissel mehr...
https://www.youtube.com/results?search_ ... ndrea+jahn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 08:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2014, 09:47
Beiträge: 865
Wohnort: Umkreis Bad Soden / Taunus
Vespa: GTS300ie ABS FL2014
Land: Deutschland
mikesch hat geschrieben:
Ich erwarte erst gar kein Danke.

Erwarten tue ich auch wenig, aber ich muss mich nicht wie Andere verhalten ... ;)

mikesch hat geschrieben:
Wie im richtigen Leben.

Wenn es in deinem so läuft, tut es mir für dich leid ... in meinem Umfeld ist das anders.

mikesch hat geschrieben:
Wenn du glaubst all deine Leistungen im Leben werden honoriert ...

Ich erwarte nicht für ALLES eine Honorierung, weil VIELES einfach eine Selbstverständlichkeit ist.
Wenn MIR aber jemand weiter hilft, dann habe ICH den Anstand mich zu bedanken und zu sagen
was von all den gut gemeinten Ratschlägen geholfen hat.

mikesch hat geschrieben:
...must du noch sehr jung und unerfahren sein.

Vielleicht solltest du - bevor so was absonderst - mal vorher auf Profil klicken :lol:
Ich habe arbeits- und familientechnisch weltweit in verschiedenen Kulturen andere/bessere
Erfahrungen er- und gelebt.

Aber egal ... eh sinnlos ... jeder hat SEINE Sicht der Dinge ... ich bin raus ...

_________________
Luzzie ... eine italienische Lady, die abgeht wie se heißt, weil se denkt hinter der nächst Eck gibts Frei-Eis ... oder ´n Schobbe Ebbelwoi
Nel dubbio - accelera! :vespa:

Bild schluckt die Luzzie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:49
Beiträge: 7711
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring RIP
Land: Süd-Niedersachsen
Jut.....im richtigen Leben und-oder im Beruf gehts wirklich nicht immer mit "danke, gut gemacht."

Aber hier...., schöne Bilder, Tourberichte oder Basteleien..........das ist durchweg immer ein großes Danke und Lob wert.
Die Person die den Beitrag reingestellt freut sich immer über ein :klatschen: :klatschen: und wird dadurch auch bestärkt sowas öfter zu tun.
Außerdem ensteht grad aus sowas auch mal ein langer lustiger Thread.........davon lebt das Forum.

Denke Clubgedanken gibts eigentlich nicht, dafür haben wir ja unsere Stammtische. Die können das regeln wie sie wollen.
Wer aber den Vespaforumsaufkleber an den Roller pappt, oder (wie ich) sogar den Aufnäher an der Jacke trägt, wird immer und überall sehr gern gesehen. ;)
Sogar wie in meinem Fall bei meinen Großrollerfreunden......

Gruß W.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 08:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2014, 09:47
Beiträge: 865
Wohnort: Umkreis Bad Soden / Taunus
Vespa: GTS300ie ABS FL2014
Land: Deutschland
Rattenvespa hat geschrieben:
Das hat nämlich noch was mit Freundlichkeit, Respekt und Wertvorstellung zu tun, kostet nix und tut auch gar nicht weh ;)


High 5 :herz:

_________________
Luzzie ... eine italienische Lady, die abgeht wie se heißt, weil se denkt hinter der nächst Eck gibts Frei-Eis ... oder ´n Schobbe Ebbelwoi
Nel dubbio - accelera! :vespa:

Bild schluckt die Luzzie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Sep 2013, 15:25
Beiträge: 2143
Vespa: .
Land: .
Stelle mir gerade vor wie nach einem Beitrag > 5.000 Mitgliedslikes /dislikes oder Antworten rüberkommen :compu: .
Wie wär es, wenn man statt um Anerkennung geifernd, eine Nichtantwort als Solche erkennt :) .

Gibt ja eh schon gefühlte 1 Trillionen Facebook Gruppen, die sich gegenseitig die Eier kraulen :D .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zur Forumsnutzung
BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Apr 2010, 00:25
Beiträge: 905
Wohnort: Nürtingen/Neckar
Vespa: GTS250i.e.
Land: Deutschland
Vielleicht wäre eine gute Gebrauchsanleitung, über die jeder stolpert, sinnvoll.
Z.B. im Benutzermenü/Ungelesene Beiträge haben vermutlich viele eine astronomische Zahl stehen, weil sie nicht wissen, dass weiter unten in der Startseite ein Knopf ist "Foren als gelesen markieren".
Für die Suchfunktion empfehle ich http://lmgtfy.com/?q=vespaforum+verzurren
Die Startseite verwende ich wirklich nur zum Starten. :lol:
Zu den neuen, ungelesenen Beiträgen immer über ein neues Fenster und zu den interessierenden Beiträgen über neuen Tab.
Der persönliche Bereich erschließt sich auch nur über viel Versuch und Irrtum.
Auch das "Antwort erstellen" erschließt sich am ehesten, wenn man versuchsweise über "Zitieren" einen vorhandenen Beitrag betrachtet.
Da sieht man dann die phpBB-Schreibweise.
Z.B. einen Link zu erstellen, wo nur ein Wort anzuklicken ist, ist mir einfach zu kompliziert.
Bilder einstellen mit der Forumsfunktion sieht im Ergebnis nicht grad elegant aus.

"Das Forum wehrt sich gegen seine Benutzung!"

Gruß

_________________
Erich
Bild http://www.vfcd.eu Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de