Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 23. Okt 2017, 08:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 20. Aug 2010, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 13043
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Ach Ihr Lieben,

habe mir die Ratschläge einiger Forumskollegen in Bezug auf den zur Zeit teilweise etwas gereizten Umgangston und das permanete wechselseitige Hick-Hack um Kleinigkeiten mal zu Herzen genommen und hab mich nach Urlaubsrückkehr einfach mal wieder für ne schöne gemütliche (fast) zweckfrei Vespa-Tour auf meinen "Massimo" gesetzt, bin entspannt ins Innenstädtchen geknattert, schön an der Isar entlang, dann durchs Glockenbachbiertel, ein- zweimal um das Gärtnerplatzrondell, vorbei am Viktualienmarkt dann den Altstadtring entlang geschnurrt, am Odeonsplatz das spätsommerliche italienische Flair genossen, dann hoch die Ludwigstraße vorbei am Siegestor (ja, die Prodomo-Werbespot-Strecke :mrgreen: ), die Leopoldstraße hoch zur Münchner Freiheit und dort nen U-Turn zurück in die Innenstadt. Und weil´s soooo schön war, hab ich meine Lieblingsstrecke gleich noch zweimal abgefahren, dann kleines Päuschen im Hofgarten, dort schöne Geigenklänge genossen, auf die Brunnen geschaut und in die Sonne geblinzelt und gedacht : Das Leben ist so schön!!! :D :D :D . Dann noch ein paar profane Besorgungen gemacht und heim geknattert, mal wieder voll erfüllt vom Vespa-Glücksgefühl :elefant:

Es stimmt einfach, immer wieder: Vespa macht glücklich!

Herzliche, wonnigen und versöhnliche Grüße an alle (auch und gerade die verbalen "Kampfgenossen") vom Michel :D

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 20. Aug 2010, 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Beiträge: 3333
Wohnort: Mainz
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Ich bin heute auch durchs sonnige und "goldische" Meenz geknattert, mir sind viele andere Vespafahrer begegnet, aber Grüßen scheint hier völlig unbekannt zu sein. Egal, Sonnenschein, Fahrtwind um die nase und den melodischen Klang des Zweitakters im Ohr - was will man mehr?

Vespazierende Grüße, Volker

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 20. Aug 2010, 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 13043
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Rollerundkleinwagen hat geschrieben:
Ich bin heute auch durchs sonnige und "goldische" Meenz geknattert, mir sind viele andere Vespafahrer begegnet, aber Grüßen scheint hier völlig unbekannt zu sein. Egal, Sonnenschein, Fahrtwind um die nase und den melodischen Klang des Zweitakters im Ohr - was will man mehr?

Vespazierende Grüße, Volker


Ach Volker, dann grüßen wir zwei halt tapfer alle Vespisti und irgendwann machen die dann alle mit und das Grüßen setzt sich wieder durch... :mrgreen:

Herzlicher Gruß,

Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Aug 2010, 05:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Jun 2009, 21:24
Beiträge: 5460
Wohnort: Epprechtstein
Vespa: GTS
Land: D
Oh, ja!
Gestern an meinem freien Tag bin ich morgens früh durch Berlin gefahren, den 17.Juli runter, Brandenburger Tor, am Reichstag vorbei zum Dom. Dann über die Leipziger Straße - dort wo der Osten noch Osten ist - zurück über den Potsdamer Platz.
Die Sonne ging auf, die Stadt erwachte, und icke mittenmang.
Fotos gibt es auch davon, muß ich noch etwas dran basteln, kommen wahrscheinlich heute nachmittag im hdr-Thread.

Gruß Will

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Aug 2010, 06:47 
Offline

Registriert: Di 10. Aug 2010, 11:06
Beiträge: 107
Wohnort: 47119 duisburg-laar
Vespa: kymco ck 50 qt-s
Land: nrw
guten morgen ihr lieben wie recht ihr habt,bin gestern von duisburg nach xanten gedüsst ,über den fürstenberg ,und dann richtung wesel den rhein entlang wieder nachhause ,es ist für mich immer wieder eins schönes gefühl den niederrhein zu durchfahren.heute wieder ne kleine tour nach krudenburg an der lippe,ein beliebter triker und bikertreffpunkt.gruss vom rumtreiber roland xanten. :cafe: :genau:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Aug 2010, 09:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Aug 2010, 22:54
Beiträge: 1458
Wohnort: Rheinhessen
Vespa: GTS 300 Super i.e.
Land: RLP
Ich kann mich nur anschließen: Vespa-Fahren macht tatsächlich irgendwie glücklich. Ich fahre ja erst seit 3 Wochen Vespa, aber immer wenn ich eine Runde drehe, denke ich darüber nach, daß ich dieses "Glücksgefühl" früher mit meinen Motorrädern nie in dieser Form verspürt habe - obwohl diese größer, schneller, technisch anspruchsvoller waren...
Aber vielleicht ist es auch gerade das, was den Reiz ausmacht - das leichte, gemütliche Dahinrollen und Genießen ohne große Rüstzeiten... :genau:
Ein schönes Wochenende an alle Gesinnungsgenossen
wünscht
dexdiver

_________________
Grüße
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Aug 2010, 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 07:29
Beiträge: 449
Wohnort: OF Land
Vespa: 300 GTS rot
Land: Deutschland
DAS ist doch ein Beitrag, an den ich mich gerne anschließe!

War gestern Abend 2h mit meiner Süßen unterwegs - wir hatten beide Spass. Sie war so erfreut über das tolle Vespawetter, dass sie schön am Gas hing und die Kurven mit Wonne durchfahren ist - während ich einfach nur den Fahrtwind im Gesicht und die Sonne aufm Buckel genossen habe!


Schööööön :genau:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Aug 2010, 12:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Beiträge: 3333
Wohnort: Mainz
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Und das schönste heute - mit meiner ungetunten Kleinen schwungvoll zwei Retro-Chinakracher überholt 8-)
Die sind zwar etwas flotter übersetzt, aber wenn da jeweils ein großer, schwerer Mann draufsitzt, zeigt sich doch die bessere Motorisierung der Vespa. Und ich bin auch nicht gerade klein und leicht...
Die Laubenheimer Höhe vom Rhein aus mit konstant 40 hoch finde auch keine schlechte Leistung für meinen "Schnapsglasroller".

Sonnige Grüße vom Rhein, Volker

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Aug 2010, 12:39 
Offline

Registriert: Do 13. Mai 2010, 23:56
Beiträge: 46
Vespa: LX50 2T
Land: Baden-Württemberg
Michel hat geschrieben:
Ach Ihr Lieben,

habe mir die Ratschläge einiger Forumskollegen in Bezug auf den zur Zeit teilweise etwas gereizten Umgangston und das permanete wechselseitige Hick-Hack um Kleinigkeiten mal zu Herzen genommen und hab mich nach Urlaubsrückkehr einfach mal wieder für ne schöne gemütliche (fast) zweckfrei Vespa-Tour auf meinen "Massimo" gesetzt, bin entspannt ins Innenstädtchen geknattert, schön an der Isar entlang, dann durchs Glockenbachbiertel, ein- zweimal um das Gärtnerplatzrondell, vorbei am Viktualienmarkt dann den Altstadtring entlang geschnurrt, am Odeonsplatz das spätsommerliche italienische Flair genossen, dann hoch die Ludwigstraße vorbei am Siegestor (ja, die Prodomo-Werbespot-Strecke :mrgreen: ), die Leopoldstraße hoch zur Münchner Freiheit und dort nen U-Turn zurück in die Innenstadt. Und weil´s soooo schön war, hab ich meine Lieblingsstrecke gleich noch zweimal abgefahren, dann kleines Päuschen im Hofgarten, dort schöne Geigenklänge genossen, auf die Brunnen geschaut und in die Sonne geblinzelt und gedacht : Das Leben ist so schön!!! :D :D :D . Dann noch ein paar profane Besorgungen gemacht und heim geknattert, mal wieder voll erfüllt vom Vespa-Glücksgefühl :elefant:

Es stimmt einfach, immer wieder: Vespa macht glücklich!

Herzliche, wonnigen und versöhnliche Grüße an alle (auch und gerade die verbalen "Kampfgenossen") vom Michel :D




definitv vespa gehört zum sonnenschein quasi dazu, gibt nix schöneres wie planlos mit seiner liebsten zufahren im Sonnenschein.


Herrlich


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Aug 2010, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2009, 10:41
Beiträge: 888
Vespa: ET4
Land: Deutschland
Danny hat geschrieben:
DAS ist doch ein Beitrag, an den ich mich gerne anschließe!


Schööööön :genau:



Genau.........

war letzten Donnerstag mit meiner Diva genau 400km unterwegs! Bin morgens um 9 Uhr los und war abends so ca. 17 Uhr wieder daheim. Ein paar Päuschen gemacht, 3x getankt. War ein schöner Tag! :elefant:

Greez Ralle

P.S.: Musste aber feststellen, dass sich die beiden Inbusschrauben vom Endtopf gelöst haben. :o Waren beide ca. 2cm rausgedreht! Deswegen auch die Vibration am Trittbrett. Zum Glück ist im Bordwerkzeug ein Inbusschlüssel dabei. Schrauben festgezogen und gut... 8-)

_________________
nix


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 23. Aug 2010, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 13043
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Find ich klasse, dass Ihr alle Eure schönen Touren und Vespa-Glückserlebnisse der letzten Tage hier eingestellt habt :D

Ich hatte heut auch wieder ein solches "Glücks-Erlebnis": bin - da erster Arbeitstag nach 3-wöchigem Urlaub - etwas verschlafen und auch etwas missmutig in Erwartung eines überquellenden E-Mail-accounts auf meine Vespa gestiegen, doch nach ein paar Metern war der Frust - buchstäblich - wie weggeblasen und die Vespa-Lust stellte sich prommt wieder ein! :lol: Schön an der Isar entlang, die morgentlichen Gerüche des Flusses, das Schnattern der erwachenden Wasservögel, der Blick auf den dampfenden Fluß im gleissenden Morgenlicht... Dann gemütlich durch die erwachende Innenstadt weitergeknattert, Duft von Kaffee und frischen Semmeln in der Nase (und ein klein bisserl Zweitakt-Abgas; für mich das schönste Parfüm :mrgreen: ). So fing der erste Arbeitstag doch gleich gut an :D

Seid alle wie immer herzlich gegrüßt, Ihr "Gesinnungsgenossen",

Euer Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Aug 2010, 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 20:20
Beiträge: 919
Wohnort: München
Vespa: LX 50 2T
Land: Deutschland
Michel hat geschrieben:
Ach Ihr Lieben,

habe mir die Ratschläge einiger Forumskollegen in Bezug auf den zur Zeit teilweise etwas gereizten Umgangston und das permanete wechselseitige Hick-Hack um Kleinigkeiten mal zu Herzen genommen und hab mich nach Urlaubsrückkehr einfach mal wieder für ne schöne gemütliche (fast) zweckfrei Vespa-Tour auf meinen "Massimo" gesetzt, bin entspannt ins Innenstädtchen geknattert, schön an der Isar entlang, dann durchs Glockenbachbiertel, ein- zweimal um das Gärtnerplatzrondell, vorbei am Viktualienmarkt dann den Altstadtring entlang geschnurrt, am Odeonsplatz das spätsommerliche italienische Flair genossen, dann hoch die Ludwigstraße vorbei am Siegestor (ja, die Prodomo-Werbespot-Strecke :mrgreen: ), die Leopoldstraße hoch zur Münchner Freiheit und dort nen U-Turn zurück in die Innenstadt. Und weil´s soooo schön war, hab ich meine Lieblingsstrecke gleich noch zweimal abgefahren, dann kleines Päuschen im Hofgarten, dort schöne Geigenklänge genossen, auf die Brunnen geschaut und in die Sonne geblinzelt und gedacht : Das Leben ist so schön!!! :D :D :D . Dann noch ein paar profane Besorgungen gemacht und heim geknattert, mal wieder voll erfüllt vom Vespa-Glücksgefühl :elefant:

Es stimmt einfach, immer wieder: Vespa macht glücklich!

Herzliche, wonnigen und versöhnliche Grüße an alle (auch und gerade die verbalen "Kampfgenossen") vom Michel :D


Michel, da verstehen wir uns uns :lol:
Genau diese Tour mache ich seit ich meine Kleine habe jede Woche! Manchmal auch 2 mal :P
Das ist einfach der schönste Weg, den man mit einer kleinen Fuffi in München fahren kann :herz: :herz:

Ich hoffe dein Urlaub war schön??!!!

Gestern Nacht bin ich aus Italien wieder gekommen und freue mich auch schon riesig, wenn ich wieder auf meine Dolly steigen darf! Morgen fahre ich diese Tour auch nochmal, weil das Wetter ja super werden soll und ich auch noch etwas zu tun habe ;)

_________________
Liebe Grüße
Ben
Bild
Prodomo-Verband München; Abteilung "Junge Prodomisti-U20"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Aug 2010, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 13043
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Ben1993 hat geschrieben:
Michel hat geschrieben:
Ach Ihr Lieben,

habe mir die Ratschläge einiger Forumskollegen in Bezug auf den zur Zeit teilweise etwas gereizten Umgangston und das permanete wechselseitige Hick-Hack um Kleinigkeiten mal zu Herzen genommen und hab mich nach Urlaubsrückkehr einfach mal wieder für ne schöne gemütliche (fast) zweckfrei Vespa-Tour auf meinen "Massimo" gesetzt, bin entspannt ins Innenstädtchen geknattert, schön an der Isar entlang, dann durchs Glockenbachbiertel, ein- zweimal um das Gärtnerplatzrondell, vorbei am Viktualienmarkt dann den Altstadtring entlang geschnurrt, am Odeonsplatz das spätsommerliche italienische Flair genossen, dann hoch die Ludwigstraße vorbei am Siegestor (ja, die Prodomo-Werbespot-Strecke :mrgreen: ), die Leopoldstraße hoch zur Münchner Freiheit und dort nen U-Turn zurück in die Innenstadt. Und weil´s soooo schön war, hab ich meine Lieblingsstrecke gleich noch zweimal abgefahren, dann kleines Päuschen im Hofgarten, dort schöne Geigenklänge genossen, auf die Brunnen geschaut und in die Sonne geblinzelt und gedacht : Das Leben ist so schön!!! :D :D :D . Dann noch ein paar profane Besorgungen gemacht und heim geknattert, mal wieder voll erfüllt vom Vespa-Glücksgefühl :elefant:

Es stimmt einfach, immer wieder: Vespa macht glücklich!

Herzliche, wonnigen und versöhnliche Grüße an alle (auch und gerade die verbalen "Kampfgenossen") vom Michel :D


Michel, da verstehen wir uns uns :lol:
Genau diese Tour mache ich seit ich meine Kleine habe jede Woche! Manchmal auch 2 mal :P
Das ist einfach der schönste Weg, den man mit einer kleinen Fuffi in München fahren kann :herz: :herz:

Ich hoffe dein Urlaub war schön??!!!

Gestern Nacht bin ich aus Italien wieder gekommen und freue mich auch schon riesig, wenn ich wieder auf meine Dolly steigen darf! Morgen fahre ich diese Tour auch nochmal, weil das Wetter ja super werden soll und ich auch noch etwas zu tun habe ;)



Lieber Ben,

fänd ich ja ober-lustig, wenn wir uns auf unserer gemeinsamen Lieblingsstrecke ohne es zu merken schon mal begegnet wären! :D Du hast recht: das ist die schönste Vespa-Strecke Münchens; einmal hab ich die Tour "Altstadtring, Odeonsplatz, Siegestor, Leo, Münchner Freinheit" fünf mal hintereinander abgefahren, weil´s so schön war... :lol:

Ja, Urlaub war klasse, bei Dir auch?

Liebe Grüße,

Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Aug 2010, 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Beiträge: 3333
Wohnort: Mainz
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Ich komme gerade zurück von einer Tour in die Nachbarstadt, deren Namen bei uns nicht nennen darf :lol: , das gibt dem Abend so den richtigen Abschluss.

Viele Grüße,Volker

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Aug 2010, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 13043
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Rollerundkleinwagen hat geschrieben:
Ich komme gerade zurück von einer Tour in die Nachbarstadt, deren Namen bei uns nicht nennen darf :lol: , das gibt dem Abend so den richtigen Abschluss.

Viele Grüße,Volker


Joo, das kenn ich! :lol: Freu mich jeden Abend schon auf die Rückfahrt vom Büro nach Hause :elefant: Im Sommer ist das einfach Lebensgefühl pur! Alles lebt auf der Straße und den Plätzen, tausend Gerüche, blaue Stunde und die Resthitze eines Sommertages wenn sich die Dämmerung über die Stadt senkt, und von der Isar weht ein bisserl Grillgeruch :mrgreen: - fast wie im Süden... München wird ja nicht zu Unrecht als nördlichste Stadt Italiens bezeichnet :mrgreen:

Nochmals Grüße,

Michel

P.S. @Volker: der Name der "verbotenen" Stadt hätt mich schon itreressiert... :mrgreen:

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de