Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 22. Nov 2017, 14:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 88 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration GS 160 Bj. 1963
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2015, 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Mai 2012, 10:35
Beiträge: 1206
Wohnort: Wien
Vespa: SSR,VNA,PK,Li,Star4T
Land: Österreich
elmar2001 hat geschrieben:
Geht nix mehr weiter hier? Schade :(


Ganz vergessen hier zu schreiben. Das Teil ist seit über einem Monat auf der Strasse, ich bin begeistert! Leider wurde sie gleich am 2. Tag auf einem Vespatreffen umgeworfen durch Unachtsamkeit, die Schäden halten sich allerdings in Grenzen und werden wieder beseitigt.

Nach genau 1 Monat ist mir Fern- und Abblendlicht gleichzeitig durchgebrannt und der Kupplungszug gerissen, die Ständerfüße sind auch schon durch. Das die Qualität der Reproteile mies ist, war ja klar. Aber so schlimm?!?

Fotos weiterhin hier:

https://www.flickr.com/photos/vespafrea ... 5752754469

Dateianhang:
PicsArt_1438791004097klein.jpg



LG, Stefan


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gölsental Rally 2017, 22-23.Juli: Facebook-Seite-Roadrunner--> https://www.facebook.com/RCRoadrunner/?fref=ts


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration GS 160 Bj. 1963
BeitragVerfasst: Mi 2. Sep 2015, 06:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Aug 2015, 09:49
Beiträge: 695
Wohnort: Monaco di Baviera
Vespa: GTS 250 / PX200E
Land: Deuschland
Arancio Competizione hat geschrieben:
Leider wurde sie gleich am 2. Tag auf einem Vespatreffen umgeworfen durch Unachtsamkeit

:shock: Nicht wahr, oder? :pistole:

Ja, solche Beiträge sind so spannend. Das muss einfach weitergehen. ;)

_________________
Grüße
Elmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration GS 160 Bj. 1963
BeitragVerfasst: Mi 2. Sep 2015, 09:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Mai 2012, 10:35
Beiträge: 1206
Wohnort: Wien
Vespa: SSR,VNA,PK,Li,Star4T
Land: Österreich
elmar2001 hat geschrieben:
Arancio Competizione hat geschrieben:
Leider wurde sie gleich am 2. Tag auf einem Vespatreffen umgeworfen durch Unachtsamkeit

:shock: Nicht wahr, oder? :pistole:


Doch, leider wahr. Und ein Freund war es noch dazu... Das kommt davon wenn man die schwere GTS (GT200) fährt. Parkt neben mir, will absteigen und verliert das Gleichgewicht, fällt auf meinen Roller, wirft diesen um, der wiederum auf eine O-Lack Rally 200 fällt. Domino :lol:

_________________
Gölsental Rally 2017, 22-23.Juli: Facebook-Seite-Roadrunner--> https://www.facebook.com/RCRoadrunner/?fref=ts


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration GS 160 Bj. 1963
BeitragVerfasst: Mi 2. Sep 2015, 12:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7762
Vespa: ja
Land: Deutschland
Dein Freund hat halt Geschmack!! :mrgreen: ;) :lol:

Deine GS4 ist wunderschön geworden. :elefant:
Glückwunsch und allzeit Gute Fahrt hierzu, :vespa:

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration GS 160 Bj. 1963
BeitragVerfasst: Sa 5. Sep 2015, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Aug 2015, 09:49
Beiträge: 695
Wohnort: Monaco di Baviera
Vespa: GTS 250 / PX200E
Land: Deuschland
Arancio Competizione hat geschrieben:
Doch, leider wahr. Und ein Freund war es noch dazu... Das kommt davon wenn man die schwere GTS (GT200) fährt. Parkt neben mir, will absteigen und verliert das Gleichgewicht, fällt auf meinen Roller, wirft diesen um, der wiederum auf eine O-Lack Rally 200 fällt. Domino :lol:

Immer nur da parken wo keiner hinkommt :)

Ja, wunderschön. Mehr Bilder bitte von dem schönes Stück ital. Lifestyle.

_________________
Grüße
Elmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration GS 160 Bj. 1963
BeitragVerfasst: Di 15. Sep 2015, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Mai 2014, 08:57
Beiträge: 198
Wohnort: Südstadt/H
Vespa: GTS 300 Super ABS
Land: Deutschland
Hallo Stefan,

ich habe mir grad die flickr Bilder angesehen und wollte mal meinen Respekt für die geleistete Arbeit und vor allem das Ergebnis ausdrücken. Die GS ist soooooooooo schön geworden.
Wenn ich mal nicht mehr arbeite und viel Zeit habe, möchte ich auch so eine haben.

Viel Spaß damit und keine weiteren Umfaller.

_________________
Grüße aus der Südstadt
Steffen
................................................................................
Ist das Alter nicht mehr messbar, fährt man besser mit der :vespa:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration GS 160 Bj. 1963
BeitragVerfasst: Mi 16. Sep 2015, 08:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7453
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Tja,-... manchmal haut´s die Leute bei so einem Anblick ganz einfach um - damit muss man immer rechnen! :bier:

_________________
It´s nice to be a preiss - but it`s higher to be a bayer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration GS 160 Bj. 1963
BeitragVerfasst: Mi 16. Sep 2015, 09:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2015, 14:53
Beiträge: 1064
Wohnort: Doppelgarage
Vespa: GTS 300 i.e.
Land: D
Viel Freude mit Deiner Schönheit!

_________________
Bella cavalcata.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration GS 160 Bj. 1963
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 06:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Mai 2012, 10:35
Beiträge: 1206
Wohnort: Wien
Vespa: SSR,VNA,PK,Li,Star4T
Land: Österreich
Der unwahrscheinlichste Fall ist eingetroffen, ich habe die GS 160 verkauft. Die war perfekt für mich (Optik und fahren), und doch nicht. Ich würde sie fahren und verbrauchen, sie würde dauernd auf der Straße stehen, das hat sie nicht verdient. Deshalb ist sie in gute Hände gekommen, da hat sie es besser. Und ich habe dafür ja 2 neue Projekte...

_________________
Gölsental Rally 2017, 22-23.Juli: Facebook-Seite-Roadrunner--> https://www.facebook.com/RCRoadrunner/?fref=ts


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration GS 160 Bj. 1963
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 07:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Beiträge: 7421
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300
Land: Österreich
es gibt dinge die verkauft man nicht, du hast genug roller, hättest die gs 160 halt in deiner werkstatt stehen lassen.
aber die gs 160 für eine lml 200 4 takt eintauschen, dafür fehlt mir jegliches verständnis...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration GS 160 Bj. 1963
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 08:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Mai 2012, 10:35
Beiträge: 1206
Wohnort: Wien
Vespa: SSR,VNA,PK,Li,Star4T
Land: Österreich
DJ WOLF hat geschrieben:
es gibt dinge die verkauft man nicht, du hast genug roller, hättest die gs 160 halt in deiner werkstatt stehen lassen.
aber die gs 160 für eine lml 200 4 takt eintauschen, dafür fehlt mir jegliches verständnis...


Die LML kam ja nicht für die GS, dafür kommt die SS 90 Replica. Welchen Roller ich wirklich nicht verkaufe ist die 57er VNA die ich seit 96 besitze. Die hat eine Gebrauchspatina, die passt besser zu mir und da muss ich weniger Angst habe, das die eines Nachts von der Straße verschwindet. Meine Roller kommen und gehen, das war bei mir immer so. Zwischen 60 und 80 sind schon durch meine Hände gegangen. Meine Sprint ist ja neulich auch von mir gegangen, so ist das nun mal.

_________________
Gölsental Rally 2017, 22-23.Juli: Facebook-Seite-Roadrunner--> https://www.facebook.com/RCRoadrunner/?fref=ts


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration GS 160 Bj. 1963
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 08:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Sep 2013, 15:25
Beiträge: 2140
Vespa: .
Land: .
Wenn du mit dem Erlös zufrieden warst, dann passt es.
Der Käufer ist in jedem Fall zufrieden.
Eine Kleinigkeit noch .... :mrgreen:

[url]Bild[/url]

lg
Er


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Restauration GS 160 Bj. 1963
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Mai 2012, 10:35
Beiträge: 1206
Wohnort: Wien
Vespa: SSR,VNA,PK,Li,Star4T
Land: Österreich
Exroller hat geschrieben:
Wenn du mit dem Erlös zufrieden warst, dann passt es.
Der Käufer ist in jedem Fall zufrieden.
Eine Kleinigkeit noch .... :mrgreen:

[url]Bild[/url]

lg
Er



Da ich die Preistreibereien in der Szene ja nicht mitmache, habe ich sie lediglich zu meinen Kosten abgegeben, das war schon mehr als genug. Und der neue Käufer hat auch noch zu investieren. Beide Seiten sind zufrieden :prost:

_________________
Gölsental Rally 2017, 22-23.Juli: Facebook-Seite-Roadrunner--> https://www.facebook.com/RCRoadrunner/?fref=ts


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 88 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de