Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 14:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zündung --- V50 V5A1T von 1966
BeitragVerfasst: Sa 19. Mär 2016, 12:04 
Offline

Registriert: Fr 22. Jul 2011, 19:23
Beiträge: 80
Vespa: GS3,GTS300,ET3 u.A.
Land: Deutschland
Hallo,

die 50er macht Probleme.
Springt sehr gut an - läuft gut, gleichmäßig und ruhig im Leerlauf.

ABER nach ca. ca 3-4 km (wenn sie evtl. warm ist??) gibt es kurze
Aussetzer, patscht/knallt kurz (im Auspuff?) ruckt -
fährt weiter und das verstärkt sich dann schnell- und sie geht dann aus.
Kann nach kurzer Zeit wieder gestartet werden -
aber während der Weiterfahrt wiederholt sich das dann...
Unterbrecher und Kondensator sind ganz neu, Kerze auch.
Was kann das Problem sein - die alte Zündspeisespule???

Gibt es einen konkreten Hinweis?

Gruß
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündung --- V50 V5A1T von 1966
BeitragVerfasst: Sa 19. Mär 2016, 12:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 22:21
Beiträge: 8305
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Probleme mit der Spritzufuhr? Kann der Tankdeckel atmen?
Mal mit offenem Tankdeckel probieren.

_________________
Bild
schlimmer geht's immer
Protektorat Septem Montis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündung --- V50 V5A1T von 1966
BeitragVerfasst: So 20. Mär 2016, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 15:40
Beiträge: 6656
Wohnort: N (BY)
Vespa: PX 200 E [+]
Land: ABSland
Ich würde ja fast auf den Kondensator tippen, aber wenn der neu ist. Was für einen hast Du verwendet (Hersteller)?

Welchen Kerzenstecker verwendest Du?

Wie hast Du Zündung und Unterbrecher eingestellt?

Alle Kabel richtig dran?

_________________
Bild 1526 Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündung --- V50 V5A1T von 1966
BeitragVerfasst: So 20. Mär 2016, 17:09 
Offline

Registriert: Fr 22. Jul 2011, 19:23
Beiträge: 80
Vespa: GS3,GTS300,ET3 u.A.
Land: Deutschland
Danke mal,

Tankdeckel müsste ok sein, habe das kleine Loch mit einem Draht durchstochen.
Das war frei - werde es aber mal etwas ausdehnen....

Vergaser SHB 16.16 mit HD 70 ND 45 Choke 50
Unterbrecher ist neu, auf 4mm,
Kondensator ist von Effe - Wert? müsste ich im Mülleimer (Schächtelchen...) nachsehen.
Wurde aber via SIP für diesen V50-Typ gekauft.
Kerzenstecker:....das Kabel kommt ja von der Zündspule und hat die "italienische Messinggabel"
Zündfunke der Kerze an Masse ist gut, ebenso direkt Kabelspitze an Masse.
Kabel sind richtig dran.

Habe allerdings beim Unterbrecher-Kondensatorwechselgesehen, dass an der Zündspule
RECHTE Seite die Lötstelle mit den Kabeln sehr grobporig matt und hellgrau aussah.
Nicht schön glatt und leicht glänzend.

Welche Möglichkeit/en gibt es noch?

Gruß
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündung --- V50 V5A1T von 1966
BeitragVerfasst: So 20. Mär 2016, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 15:40
Beiträge: 6656
Wohnort: N (BY)
Vespa: PX 200 E [+]
Land: ABSland
Du meinst bestimmt 0,4 mm, oder? Mit 4 mm würde der Motor nicht laufen.

Mach mal einen vernünftigen Kerzenstecker von NGK dran, gibt es z.B. beim Louis.

Die Grundplatte hast Du nicht neu verkabelt? Evtl. ist da was abisoliert?

Bilder gemacht?

_________________
Bild 1526 Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündung --- V50 V5A1T von 1966
BeitragVerfasst: So 20. Mär 2016, 18:53 
Offline

Registriert: Fr 22. Jul 2011, 19:23
Beiträge: 80
Vespa: GS3,GTS300,ET3 u.A.
Land: Deutschland
Sorry, klar o,4 -nicht 4.....

An der eigentlichen Grundplatte habe ich nichts gemacht, nur den Unterbrecher
und Kondensator
http://www.sip-scootershop.com/wwimages ... 3ccab5.jpg
http://www.sip-scootershop.com/wwimages ... 551c65.jpg
eingebaut...erneuert

Werde morgen den anderen Kerzenstecker holen
Leider kein Bild gemacht, kann ich aber noch tun.

Gruß und vielen Dank mal,
W


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündung --- V50 V5A1T von 1966
BeitragVerfasst: So 20. Mär 2016, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2011, 07:07
Beiträge: 492
Wohnort: Biberach an der Riß
Vespa: PX200; 180SS; Sprint
Land: Deutschland
Kabel der Zündplatte werden durch die Motorwärme mit der Zeit porös und brüchig. Wenn man dann schon die Zündplatte rausbaut sollte man diese auch genau anschauen oder wechseln.

_________________
Na dann wollen wir mal wieder.

Gruß Ulrich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündung --- V50 V5A1T von 1966
BeitragVerfasst: Do 9. Jun 2016, 10:37 
Offline

Registriert: Fr 22. Jul 2011, 19:23
Beiträge: 80
Vespa: GS3,GTS300,ET3 u.A.
Land: Deutschland
Sorry für die späte Antwort.
Neue Zündspule rein - Unterbrecher noch mal raus.
Ein Bekannter hat den dann angeschaut.... die Kontaktplättchen
waren völlig versetzt. Auseinandergenommen und das abnehmbare bewegliche Teil
hatte SEHR viel Spiel auf der Achse- der Messingstift ist ja fest und das Loch vom
abnehmbaren Teil, das mit der Nase für den Rotor, war viel zu groß.
Anderer Unterbrecher, vor Einbau auf das Spiel (Loch) geprüft.
Hatte kaum Spiel- eingebaut. Alles OK!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündung --- V50 V5A1T von 1966
BeitragVerfasst: Do 9. Jun 2016, 11:55 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 21:16
Beiträge: 4390
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
wo hattest Du denn den minderwertigen Unterbrecher gekauft ??

Rita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündung --- V50 V5A1T von 1966
BeitragVerfasst: Do 16. Jun 2016, 13:16 
Offline

Registriert: Fr 22. Jul 2011, 19:23
Beiträge: 80
Vespa: GS3,GTS300,ET3 u.A.
Land: Deutschland
Rita hat geschrieben:
wo hattest Du denn den minderwertigen Unterbrecher gekauft ??

Rita

Gekauft über einen Bekannten und der hatte ihn wahrscheinlich von SIP(?).
War aber ORIINAL Verpackung, weiß, von Effe - original verschlossen, zu.
Evtl. mal eine schlechte Serie?
Er hat mir dann einen anderen besorgt, blaue Packung, aber auch von Effe,
auch die Teilenummer war identisch. Mit dem ging es dann, der hatte kein Spiel.
Gruß
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de