Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 12:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 14  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Apr 2010, 11:59
Beiträge: 1725
Wohnort: Altkreis Burgdorf
Vespa: Dreirad
Land: Deutschland
Sorry für OT:
Devo, darf ich fragen wo du den Motorständer her hast.
Genau sowas suche ich!

_________________
"Wenn meine Kalkulationen korrekt sind, und dieses Baby fährt 140 Sachen pro Stunde, dann kannst du einen Superknüller erleben!"

<< The best of life is Sidecar drive >>


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 19:27
Beiträge: 1991
Wohnort: Bayern
Vespa: GTS, PX, PK, Special
Land: D
Doc hat geschrieben:
Sorry für OT:
Devo, darf ich fragen wo du den Motorständer her hast.
Genau sowas suche ich!


Servus,

z.B. bei der Gronsdorfer Vespa Garage
http://www.vespa-50.de/wordpress/wp-con ... eframe.jpg
Top Qualität, sehr zu empfehlen

Gruß
Dieter

_________________
Bild
VESPAFREUNDE CLUB DEUTSCHLAND :-)
MEIN VESPALEBEN IN BILDERN :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 19:27
Beiträge: 1991
Wohnort: Bayern
Vespa: GTS, PX, PK, Special
Land: D
Wenne hat geschrieben:
Sieht prima aus!! :elefant:

Grüße
Wenne


Danke :D
http://www.vespa-50.de/shop/aluminium-spray

Gruß
Dieter

_________________
Bild
VESPAFREUNDE CLUB DEUTSCHLAND :-)
MEIN VESPALEBEN IN BILDERN :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7879
Vespa: ja
Land: Deutschland
Danke für den Link. :klatschen:
Werde ich auch mal bestellen und ausprobieren.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 19:27
Beiträge: 1991
Wohnort: Bayern
Vespa: GTS, PX, PK, Special
Land: D
Wenne hat geschrieben:
Danke für den Link. :klatschen:
Werde ich auch mal bestellen und ausprobieren.

Grüße
Wenne


Nicht vergessen
http://www.vespa-50.de/shop/haftgrund

_________________
Bild
VESPAFREUNDE CLUB DEUTSCHLAND :-)
MEIN VESPALEBEN IN BILDERN :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 19:29 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Beiträge: 937
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Persönlich bin ich bei Motorlackierungen immer skeptisch - auf mich wirkt das immer ein wenig so, wie die mit Felgensilber schöngefönten Gurken mit frischem Mitternachtstüv beim Fähnchenautohändler...

Bin da eher Freund von Glasperlstrahlen für den "wie neu"-Look. Aber jeder hat da andere Vorlieben/Ansprüche...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7879
Vespa: ja
Land: Deutschland
Wenn man alles selbst machen möchte, ist diese Methode bestimmt nicht schlecht.
Man kommt schneller voran und muss nicht auf die Firma warten, welche den Motor strahlt.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Apr 2010, 11:59
Beiträge: 1725
Wohnort: Altkreis Burgdorf
Vespa: Dreirad
Land: Deutschland
Devo hat geschrieben:
Doc hat geschrieben:
Sorry für OT:
Devo, darf ich fragen wo du den Motorständer her hast.
Genau sowas suche ich!


Servus,

z.B. bei der Gronsdorfer Vespa Garage
http://www.vespa-50.de/wordpress/wp-con ... eframe.jpg
Top Qualität, sehr zu empfehlen

Gruß
Dieter

Danke! Ich hatte den schon woanders bestellt, nach mehreren Wochen Warten aber entnervt aufgegeben :(

_________________
"Wenn meine Kalkulationen korrekt sind, und dieses Baby fährt 140 Sachen pro Stunde, dann kannst du einen Superknüller erleben!"

<< The best of life is Sidecar drive >>


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 20:10 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Beiträge: 937
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Wenne hat geschrieben:
Wenn man alles selbst machen möchte, ist diese Methode bestimmt nicht schlecht.
Man kommt schneller voran und muss nicht auf die Firma warten, welche den Motor strahlt.

Viele Grüße
Wenne


Naja - Zeit ist da eher ein weniger entscheidender Faktor - glaube ich zumindest. Entweder gibt es einen "Strahlemann" vor Ort, oder man schickt es an einen Dienstleister wie z. B. phantasia62 hier im Forum. Rücklaufzeiten von max. 2 Wochen sind da üblich, wenn man wie gesagt nicht vor Ort direkt selbst Strahlen kann. Auf die Fertigstellung der Lackierung des Rahmens wartet man üblicherweise mindestens genauso lange. Für mich zählt bei einer Restaurierung auch weniger die Zeit, als das Ergebnis. Müsste dir ja ähnlich gehen, du scheinst ja auch einen gewissen Arbeitsvorrat an Projekten zu haben...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 19:27
Beiträge: 1991
Wohnort: Bayern
Vespa: GTS, PX, PK, Special
Land: D
Servus,

also ich bin mir dem Ergebniss mehr als zufrieden :D
Sandstrahlen kam nicht in Frage da viel zu rauh.
Andere Strahlarten werden bei uns in der Region leider nicht angeboten,
und verschicken war mir einfach zu aufwendig und zeitintensiv.
Also war nur lackieren oder belassen die Alternative.
Und da ich ja schon Nachbaufelgen drauf hab, ist es eh schon egal :mrgreen:
Die Fertigstellung habe ich mittlerweile vorverlegt, geplant war ja 2018.
Neues Ziel ist Herbst 2017, sofern mein Arbeitgeber mich nicht auf Reisen schickt :|

Gruß
Dieter

_________________
Bild
VESPAFREUNDE CLUB DEUTSCHLAND :-)
MEIN VESPALEBEN IN BILDERN :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 23:22 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Beiträge: 937
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Grundsätzlich sieht so ein lackierter Motor auch erstmal schick aus, fraglich ist nur, ob der Lack auch unter Betriebsbedingungen hält... wenn nicht, sieht es schnell schäbig aus - dieses Problem ist beim Glasperlstrahlen nicht gegeben. Da oxidiert das Motorgehäuse höchstens langsam, so wie es das auch ab Werk schon tat...

Meines Erachtens ist aber Sparsamkeit -sei es an Zeit, Originalteilen oder Aufbereitung von Teilen- bei einer Restaurierung fehl am Platz. Irgendwoher muss der schlechte Ruf semiprofessionell "restaurierter" Roller ja schließlich kommen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 22. Apr 2017, 06:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7879
Vespa: ja
Land: Deutschland
Vollhorst hat geschrieben:
Wenne hat geschrieben:
Wenn man alles selbst machen möchte, ist diese Methode bestimmt nicht schlecht.
Man kommt schneller voran und muss nicht auf die Firma warten, welche den Motor strahlt.

Viele Grüße
Wenne


Naja - Zeit ist da eher ein weniger entscheidender Faktor - glaube ich zumindest. Entweder gibt es einen "Strahlemann" vor Ort, oder man schickt es an einen Dienstleister wie z. B. phantasia62 hier im Forum. Rücklaufzeiten von max. 2 Wochen sind da üblich, wenn man wie gesagt nicht vor Ort direkt selbst Strahlen kann. Auf die Fertigstellung der Lackierung des Rahmens wartet man üblicherweise mindestens genauso lange. Für mich zählt bei einer Restaurierung auch weniger die Zeit, als das Ergebnis. Müsste dir ja ähnlich gehen, du scheinst ja auch einen gewissen Arbeitsvorrat an Projekten zu haben...


Daher auch gleich meine Frage: kann ich die beiden Motorhälften gereinigt zum Beispiel an Phantasia62 versenden und er strahlt sie dann mit Glasperlen? Muss ich zuvor noch die Öffnungen abdecken, oder gar den Zylinder drauflassen, damit die Dichtfläche nix abbekommt?
Ich habe meine Motoren bislang auch immer konventionell gereinigt, daher meine Frage. ;)

Danke und Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 22. Apr 2017, 19:29 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Beiträge: 937
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Meines Wissens muss man nur das nackte Gehäuse hinschicken, die relevanten Stellen werden dann vor Ort abgedeckt bzw. bleiben unbehandelt. Genau wird er es dir aber selbst sagen können - ich habe meine Teile bisher immer selbst gestrahlt und nur Sachen zum Pulverbeschichten hingeschickt.

Tipp wäre auch noch, mal nach Felgenaufbereitungsbetrieben vor Ort zu suchen - zu einem solchen gehe ich auch zum Strahlen, zumindest in meinem Fall kann man da mit minutengenauer Abrechnung selbst mit Strahlgut nach Wahl arbeiten. Pulverbeschichtung bieten diese Betriebe üblicherweise auch an, habe ich bisher auch immer gleich vor Ort machen lassen und nur 1x wegen hoher Auslastung und dementsprechender Bearbeitungsdauer die Dienste von phantasia62 in Anspruch genommen, die ich aber uneingeschränkt empfehlen kann.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 23. Apr 2017, 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7879
Vespa: ja
Land: Deutschland
Alles klar - vielen Dank!! :klatschen:

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Apr 2017, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 19:27
Beiträge: 1991
Wohnort: Bayern
Vespa: GTS, PX, PK, Special
Land: D
Servus,

tolles Werkzeug das die Sache sehr viel einfacher macht :D
Mag sein, das mit heiß/kalt und etwas Geschick das gleiche Ergebnis erzielt wird,
aber da ich zum ersten Mal selbst ne Kurbelwelle eingezogen habe ist mir diese
Recht einfache Variante lieber ;)

Gruß
Dieter

Bild

_________________
Bild
VESPAFREUNDE CLUB DEUTSCHLAND :-)
MEIN VESPALEBEN IN BILDERN :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de