Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 20. Okt 2017, 22:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vespa Oldie kaufen
BeitragVerfasst: Di 23. Aug 2016, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Aug 2016, 18:32
Beiträge: 2
Vespa: Vespa 50 N
Land: Deutschland
Hallo liebes Forum,
ich bin neu hier und bin froh, dass ich jetzt auch in diesem Forum sein darf. :D
Ich möchte mir eine Vespa zulegen. Meine Frau und ich hätten sie gerne, um in die Stadt zu fahren oder um zu cruisen. ;)
Jetzt brauche ich aber den Rat von Experten. :!:
Ich selbst bin "Baujahr" 1973 und meine Frau von 1978. Und das ist der Punkt. Ich hätte gerne eine Vespa entweder von 73 oder von 78 !? Ein "kleines" Problem ist aber das sie nur 50 ccm haben darf, weil meine Frau keinen Motorradführerschein hat
Gibt es da Empfehlungen oder ein besonderes Modell, was zu diesem Wunsch passt? Ich dachte an eine 50 N oder eine Spezial oder lieg ich da völlig falsch? :?
Danke schon einmal für jeden Ratschlag und jeden Hinweis und viele Grüße... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Oldie kaufen
BeitragVerfasst: Di 23. Aug 2016, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7499
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Willkommen hier im Forum!!


.... um deine Frage zu beantworten, du liegst mit deinen Nachforschungen schon genau richtig. Allerdings muss man sagen, die Teile werden sehr hoch gehandelt. Im Netz findet man selten Modelle unter 2000 Euro.

Viele werden als restaurierte mit "super Lack" angeboten. Hier ist Vorsicht geboten. Die Restaurierung sollte dokumentiert sein. Rahmen und Motornummer sollten passen. Rost ist ein Thema, besonders im Trittbrettbereich. Soll es eine Wertanlage sein, ist O-Lack gefragt.
Vorsicht vor Italienimporten mit italienischen Papieren. Zulassungen werden hier wohl immer schwieriger. Italienische zu erkennen ist nicht immer leicht, fest steht aber: kein Tachometer, kein deutsches Fahrzeug. Tacho kann man nachrüsten. 4 Gang und 10 Zoll sind für die BJ auch noch maßgeblich. (für die deutschen Modelle)
Viele im Netz sind keine dt. und Restaurationen, egal ob Italien, Hinterhof oder Asien sind häufig, für die Verkäufer lockt das schnelle Geld.
Schrauberkenntnisse sollten vorhanden sein. Ersatzteile gehen so, weil die v50 recht Auflagenstark war. Von getunten Varianten würde ich die Finger lassen und wenn dann selber machen, da weißt du was du hast. 75ccm DR Zylinder sind jedoch bereits häufig verbaut und zählen für mich nicht unter Tuning ;) . Bin selbst noch keine gefahren, aber original sagt man, sind die lahm, da eingetragene 40kmh eingehalten werden.

Hoffe, es melden sich noch die Spezialisten, denn mein Wissen ist angelesen, theoretisch und beruht auch auf Beobachtung des Gebrauchtmarktes.

Eine sehr gute Adresse für Blechvespas ist auch:
http://www.germanscooterforum.de
....dort sind die Profis!

Gruß

Markus

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Oldie kaufen
BeitragVerfasst: Di 23. Aug 2016, 22:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Jan 2016, 10:30
Beiträge: 89
Vespa: GT200, LML, V50
Land: Deutschland
Fahre selber eine V50 mit 75er Satz und sie läuft sehr zuverlässig.
Beim Preis kann nur zustimmen unter 2.000 Euro ist es schwer was vernünftiges zu bekommen.
Hoffe Du findest was und wirst genauso viel Spass damit haben wie ich. Viel Erfolg

Bild

_________________
Gruß
Thaikoch

:-) Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben! :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Oldie kaufen
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2016, 05:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 16:40
Beiträge: 6656
Wohnort: N (BY)
Vespa: PX 200 E [+]
Land: ABSland
Beim 75er Satz ist aber Vorsicht geboten, wenn man keinen Motorradführerschein hat. Im Zweifel wäre es nicht nur fahren ohne Betriebserlaubnis, sondern auch ohne Fahrerlaubnis.

Ganz ohne Schrauberkenntnisse sollte man sich wohl keinen alten Roller zulegen, sonst hat man wenig Freude daran.

_________________
Bild 1526 Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Oldie kaufen
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2016, 09:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7499
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Du hast natürlich recht, die Kenntnis hierüber hatte ich voraus gesetzt.

Danke für den Hinweis!

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Oldie kaufen
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2016, 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7499
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Wie ja meine Posts in letzter Zeit erahnen lassen, beschäftige ich mich intensiv mit dem Studium der alten Smallframemodellen, denn früher oder später steht ein Kauf an und ich mag das Risiko Geld zu verbrennen weitestgehend minimieren.

Bin neben den wirklich tollen Empfehlungen aus dem gsf durch einen Link zufällig auf DIESE Seite gestoßen, auf der mMn prima auf die rudimentären Aspekte bei der Begutachtung einer alten Vespa eingegangen wird.

Also für alle, die wie ich bei 0 anfangen, vllt eine gute Lektüre.

Gruß
Markus

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Oldie kaufen
BeitragVerfasst: So 28. Aug 2016, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Aug 2016, 18:32
Beiträge: 2
Vespa: Vespa 50 N
Land: Deutschland
Danke schon einmal für diese Antworten ;) ,
auf der Seite, die mir Markus empfohlen hat, war ich auch schon. Wirklich sehr detailliert. Es ist schon eine große Herausforderung, die Punkte alle einzuhalten, um eine möglichst "gute" Alte zu bekommen.
So ein bisschen (oder auch mehr ) Respekt sollte man tatsächlich vor den Blendern aus Asien oder Indien haben. Was man da so liest.... :cry:
Auf jeden Fall bleibe ich dran...
Also noch mal: Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Oldie kaufen
BeitragVerfasst: Sa 3. Sep 2016, 17:32 
Offline

Registriert: Sa 3. Sep 2016, 10:23
Beiträge: 8
Vespa: V50
Land: Deutschland
Hallo Jeans,

ist die Suche noch Aktuell und aus welcher Region kommst du ?

Gruß
Tom


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: RolfWelsch und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de