Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 17. Dez 2017, 12:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 165 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Primavera neu in der Sammlung
BeitragVerfasst: So 30. Apr 2017, 04:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 15:40
Beiträge: 6656
Wohnort: N (BY)
Vespa: PX 200 E [+]
Land: ABSland
So ist es eben mit Tuning, die Einstellarbeiten brauchen viel Gedult bzw. Erfahrung und dann halten die Sachen auch nicht ewig. Nicht gleich aufgeben. Auf die Lambda würde ich mich auch nicht verlassen, lieber mal erst fett bedüsen und dann runder gehen. Wie ist der Klemmer passiert? Vollgas oder teillast?

Kannst ja auch auf ein Original-Setup, oder einen 130er DR bzw. Polini mit SHB-Vergaser und Banane gehen. Dann ist es weniger kompliziert, haltbar und auch fahrbar.

_________________
Bild 1526 Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Primavera neu in der Sammlung
BeitragVerfasst: So 30. Apr 2017, 07:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7869
Vespa: ja
Land: Deutschland
Ich denke, so ein Tuning-Motor lässt sich mit einem originalen Motor bzw. dem D.R. nicht vergleichen.
Das muss man gefahren sein, um mitreden zu können. (ich kann nicht mitreden, habe aber Phantasie :mrgreen: ).
Aber auch ich wäre jetzt erst einmal frustriert, denn diese PV hat uns motorseitig schon so einiges gezeigt. :cry:
Kopf hoch: Du wirst das Ding schon schaukeln! ;)

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Primavera neu in der Sammlung
BeitragVerfasst: So 30. Apr 2017, 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 10:55
Beiträge: 1964
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
efendi hat geschrieben:
So ist es eben mit Tuning, die Einstellarbeiten brauchen viel Gedult bzw. Erfahrung und dann halten die Sachen auch nicht ewig. Nicht gleich aufgeben. Auf die Lambda würde ich mich auch nicht verlassen, lieber mal erst fett bedüsen und dann runder gehen. Wie ist der Klemmer passiert? Vollgas oder teillast?


Naja, wenn's nur an der Geduld zum "Einstellen" liegen würde hätte ich eh kein Problem.
Der springende Punkt ist der, dass nix passt an dem Schrotthaufen und wenn man dann Arbeiten an vermeintliche Profis vergibt. Weil man halt nicht alles selber machen kann, nur Pfusch retour bekommt. Was dann wieder zu Schäden, Problemen, Wartezeiten und unnötigen Investitionen führt.
Wenn sich dass dann wie bei mir noch dazu häuft, ist irgendwann die Freude dahin!

Dem Lambdawert kann man sehr gut vertrauen!
Hab nach dem Klemmer aus Angst und Verzweiflung, fetter gedüst. Genau so sah dann Kolben und Kopf auch aus. Am Lambdawert schon vorher zu erkennen. Schöne schwarze Ölschicht drauf.

Der Klemmer passierte kurz nach dem Hochschalten in die 4. nach einer kleinen Steigung. Gefahren vor dem Schalten auf 3/4 Gas. Ohne Ankündigung, einfach zack Hinterrad blockiert.
War zu 100% das Laufspiel zu klein. Jede andere Erklärung ist in anbetracht der Tatsachen eher unwahrscheinlich.

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Primavera neu in der Sammlung
BeitragVerfasst: Di 2. Mai 2017, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 10:55
Beiträge: 1964
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
Überraschend waren die Kolbenringe heute in der Post.
Motor ist wieder zusammen und morgen gibt's den Drucktest. Dann einbauen und auf schönes Wetter hoffen.

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Primavera neu in der Sammlung
BeitragVerfasst: Mi 3. Mai 2017, 05:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7827
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Is ja schlimmer wie im Fernsehen - "Schnäppchenhäuser gesucht"... Jedes mal ne andere Überraschung - ein falscher Tritt,- und schon fällste vom Obergeschoss bis in den Keller... :) Immer wieder ne neue Baustelle ohne Ende das frustriert oder man hält durch so wie´s ausschaut :unwissend:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Primavera neu in der Sammlung
BeitragVerfasst: Mi 3. Mai 2017, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 22:21
Beiträge: 8299
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Mit zunehmenden Alter der Jungs werden halt die Überraschungseier immer größer ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Primavera neu in der Sammlung
BeitragVerfasst: Mi 3. Mai 2017, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 10:55
Beiträge: 1964
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
avanti hat geschrieben:
Mit zunehmenden Alter der Jungs werden halt die Überraschungseier immer größer ...


:lol:
Ooooooooooh ja, und mein Exemplar hat alles was es an Überraschungen so gibt im Angebot.

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Primavera neu in der Sammlung
BeitragVerfasst: Mi 3. Mai 2017, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 10:55
Beiträge: 1964
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
So, dicht ist das Ding schon mal.
Motor hängt auch bereits wieder im Rahmen.
Morgen hoffentlich Zeit für den Vergaser und den Rest.

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Primavera neu in der Sammlung
BeitragVerfasst: Mi 3. Mai 2017, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 21:22
Beiträge: 13212
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Ich drücke weiter die Daumen! :genau:

Sei gegrüßt, Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Primavera neu in der Sammlung
BeitragVerfasst: Do 4. Mai 2017, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 10:55
Beiträge: 1964
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
Danke Michel!

Hier meine DIY Lösung für einen Druckstest
Bild

Eigentlich ganz einfach und mit einfachsten Mitteln zu machen.
Man nehme:
1 Fahradschlauch
1 Fahrradpumpe
1 Gummihandschuh
1 Sprühfalsche mit Wasser/Spühli

Schlauch aufschneiden und auf Ansauger und Auspuff stecken.
Handschuh über den Zylinderkopf ziehen.
Jetzt mit der Pumpe Druck aufbauen. Dann Pumpe weg und Ventil (wenn nicht AV) verschließen.
Jetzt alle neuralgischen Stellen mit der Sprühflasche großzügig absprühen. Wenn Bläschen entstehen ist der Fall klar.
Wird nix gefunden den Aufbau so stehen lassen und nach 10-20 Minuten kontrollieren, ob der Druck noch immer gleich ist (Schlauchdruchmesser)
Wenn ja, passt alles.
Wenn nicht, schauen wie sich der Handschuh verhalten hat, bzw. könnte man noch einen Luftballon über die Gehäuseentlüftung stecken. So kann man die Fehlerstellen dann weiter eingrenzen.

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Zuletzt geändert von Gonzo0815 am Fr 5. Mai 2017, 15:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Primavera neu in der Sammlung
BeitragVerfasst: Fr 5. Mai 2017, 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 10:55
Beiträge: 1964
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
So, läuft wieder :D
Und da Einbildung ja die stärkste Bildung ist. Bilde ich mir ein, dass die niedrigeren Steuerzeiten deutlich was gebracht haben. Waren zwar nur 100m aber unten raus kommt der Motor mir kräftiger vor.

Wetter ist nicht so toll, darum erster Testrun morgen!

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Primavera neu in der Sammlung
BeitragVerfasst: Fr 5. Mai 2017, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2015, 14:53
Beiträge: 1071
Wohnort: Doppelgarage
Vespa: GTS 300 i.e.
Land: D
Cooler Versuchsaufbau!

Weiterhin gutes Gelingen.

_________________
Bella cavalcata.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Primavera neu in der Sammlung
BeitragVerfasst: Fr 5. Mai 2017, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7827
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Bei uns schien heute die Sonne voll runter....

Hier mal was was mir mein Schwager gestern geschickt hatte und was da los war.... Keine 20 km von mir weg!!! :shock: Bei mir hier war außer bissl Regen und Donner rein gar nichts von dem Unwetter. 5 cm Hagel - da musste er mit der Schneeschippe ran.

Bild

Gruß!

Florian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Primavera neu in der Sammlung
BeitragVerfasst: Fr 5. Mai 2017, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7869
Vespa: ja
Land: Deutschland
Tolle Bastelei!! :elefant:
Bin schon auf die ersten Berichte zu den Fahrversuchen gespannt. :genau:
Kommt die PV auch auf den Leistungsprüfstand?

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Primavera neu in der Sammlung
BeitragVerfasst: Fr 5. Mai 2017, 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 10:55
Beiträge: 1964
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
:shock: so schlecht war das Wetter zum Glück nicht bei uns!
Hat nur zu tröpfeln begonnen, als ich sie rausgestellt habe.

Der Plan ist morgen mal ganz sachte ne kurze Runde bei mässiger Drehzahl. Dann Tank voll und mal 40km gemütlich drauf los.
Prüfstand wäre interessant, aber in meiner Nähe kenn ich keinen und bei der Steira Vespa im Juli weiss ich noch nicht womit ich hinfahren werde. Von der ET4 möcht ich's ja auch gern wissen :D

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 165 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de