Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 24. Okt 2017, 12:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 10. Nov 2016, 09:33 
Offline

Registriert: Do 26. Jun 2014, 11:33
Beiträge: 34
Vespa: Vespa 50R
Land: Deutschland
Hallo,
Da ich mittlerweile am ende mit meinem Latein bin versuche ich es nun so.

Suche jemand der mit den Kompletten motor revidiert und vernünftig und zuverlässig laufen bringt. Natürlich zu einem Humanen Preis.
Habe die komplette zundspule erneuert, vergaser 16/16 neu, schwungrad gebraucht erneuert. Allerdings läuft sie einfach nicht zuverlässig. Springt an, färht auch gut hat aber zwischendurch zündaussetzer und wenn Sie steht geht sie hin und wieder aus durch die zündaussetzer und springt nicht mehr an wenn man die Zündkerze nicht ausbaut reinigt und wieder einbaut. Wenn jemand bereit ist die Aufgabe zu übernehmen bitte pn.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 10. Nov 2016, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 03:13
Beiträge: 189
Vespa: 90Racer, GTS 300 Tou
Land: NRW
Hi,

leider habe ich weder Platz noch die Zeit für eine komplette Revision - Lust hätte ich schon. Ich habe das bei meinem Oldie sehr genossen - ist entspannend, wenn man sich Zeit nimmt (Winterprojekt) und Muße hat.

Allerdings solltest Du auch noch erklären, ob Du wirklich eine komplette Revision (Spaltung Motor / Wechsel aller Lager / Wellendichtringe / mögliche Überarbeitung Zylinder/Kolben etc., Schaltung, Kupplung / Kabelbaum) wünschst oder eine gezielte Fehlersuche....

Wer hat Zündung und Vergaser eingestellt und wie? Hast Du nur das Schwungrad gewechselt oder auch Unterbrecherkontakt / Kondensator gewechselt. Beim Zusammenbau alles richtig gemacht?

Wenn es nur um die Fehlersuche geht, kann vielleicht jemand aus der Nähe helfen. Nachdem was Du schreibst, sollte das eigentlich auch reichen.

Gruß aus dem Neandertal

_________________
Vespa 90 Racer, Bj. 1972
Vespa 300 GTS Touring ABS/ASR Bj. 2016
BMW R1150R Is gone 06/17


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 10. Nov 2016, 18:38 
Offline

Registriert: Do 26. Jun 2014, 11:33
Beiträge: 34
Vespa: Vespa 50R
Land: Deutschland
Hi überwiegend geht es mir um die Fehlersuche.

Habe alles alleine gemacht. Kontakt unterbrecher,Zundspule,zündkabel Kondensator, Ansaugstutzen und Vergaser sind nagelneu. Schwungrad gebracht weil bei mir ein stück rausgebrochen war.
Wenn jemand den Fehler 100% weg bekommt dann würde mir das schon reichen. Ansonsten komplette revision ..

Damit sollten wohl alle Fehler behoben sein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 10. Nov 2016, 18:38 
Offline

Registriert: Do 26. Jun 2014, 11:33
Beiträge: 34
Vespa: Vespa 50R
Land: Deutschland
Hi überwiegend geht es mir um die Fehlersuche.

Habe alles alleine gemacht. Kontakt unterbrecher,Zundspule,zündkabel Kondensator, Ansaugstutzen und Vergaser sind nagelneu. Schwungrad gebracht weil bei mir ein stück rausgebrochen war.
Wenn jemand den Fehler 100% weg bekommt dann würde mir das schon reichen. Ansonsten komplette revision ..

Damit sollten wohl alle Fehler behoben sein.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de