Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 16. Dez 2017, 14:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: GS 3 Augsburg 1962 mit Blinker
BeitragVerfasst: Fr 13. Jan 2017, 17:10 
Offline

Registriert: Fr 22. Jul 2011, 19:23
Beiträge: 80
Vespa: GS3,GTS300,ET3 u.A.
Land: Deutschland
Hallo,

WIE geht es am Einfachsten den kompletten ( maroden, noch Original) KAELBAUM/Strang
zu wechseln?
Muss z. B. auch die Lenksäule raus u.s.w...... ?

Danke für Hinweise

Gruß
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GS 3 Augsburg 1962 mit Blinker
BeitragVerfasst: Fr 13. Jan 2017, 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 20:13
Beiträge: 500
Wohnort: Südhessen
Vespa: Mehrere
Land: Trizonesien
Idealerweise nimmst du den Tank raus. Dann müsstest du an alles drankommen. Gepäckseitenklappe ab hilft.
Neuen Kabelbaum an den alten binden und damit durchziehen. Wenn du die hupe rausnimmst, müsstest du vorne gut sehen,
Wenn die Kabel da ankommen. Die Kabel hoch in den lenker würde ich mit einem draht von oben holen. Gewebeklebeband hilft beim verbinden....

_________________
Gruß, Zing.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GS 3 Augsburg 1962 mit Blinker
BeitragVerfasst: Sa 14. Jan 2017, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 02:13
Beiträge: 251
Vespa: 90Racer, GTS 300 Tou
Land: NRW
Hallo Wolfgang,

Tank raus, Lenker ab, Hupe raus. Und falls du am Mittelsteg ein Typenschild hast, das mit fiesen Blechschrauben befestigt ist, diese entfernen. Da hab ich mir den neuen Kabelbaum dran beschädigt :oops: beim einziehen.
Und wie schon gesagt - mit Panzerband am alten befestigen oder ein Drahtseil benutzen - ich hab ein Drahtseil benutzt. Ich glaube bei Sip gibt es ein Video dazu.


Gruß aus dem Neandertal

PS. Die GS hat vermutlich kein Bremslicht? Sonst den Fußbremshebel raus. Müsstest ja auch das Kabel wieder anschließen :elefant:

_________________
Vespa 90 Racer, Bj. 1972
Vespa 300 GTS Touring ABS/ASR Bj. 2016
BMW R1150R Is gone 06/17


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GS 3 Augsburg 1962 mit Blinker
BeitragVerfasst: Sa 14. Jan 2017, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Sep 2011, 17:13
Beiträge: 1076
Wohnort: Wiesbaden
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Irrtum, 90Racer,
die GS hatte serienmäßig ein Bremslicht.

Gruß
Veterano


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GS 3 Augsburg 1962 mit Blinker
BeitragVerfasst: Sa 14. Jan 2017, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 20:13
Beiträge: 500
Wohnort: Südhessen
Vespa: Mehrere
Land: Trizonesien
Lenker miss nicht ab, tacho und scheinwerfer reicht, denke ich. Bremslichtschalter unter dem Bremspedal lässt sich ohne Demontage des Bremshebels demontieren.

Warum soll die Gabel raus?

_________________
Gruß, Zing.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GS 3 Augsburg 1962 mit Blinker
BeitragVerfasst: Sa 14. Jan 2017, 17:04 
Offline

Registriert: Fr 22. Jul 2011, 19:23
Beiträge: 80
Vespa: GS3,GTS300,ET3 u.A.
Land: Deutschland
Hallo,

OK - dann mal vielen Dank für die Tipps.
Werde es dann angehen.....

Zur Frage Warum soll die Gabel raus? -
dachte nur, dass dann evtl. einfacher ist. Wenn die nicht raus muss ...
ist es ja noch viel einfacher.

Viele Grüße
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GS 3 Augsburg 1962 mit Blinker
BeitragVerfasst: Sa 14. Jan 2017, 23:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2011, 07:07
Beiträge: 491
Wohnort: Biberach an der Riß
Vespa: PX200; 180SS; Sprint
Land: Deutschland
Gabel muß eigentlich nicht raus, aber der Lenker sollte runter. Am Rahmen wo das obere Gabellager sitzt ist es etwas enger. Wenn der Lenker weg ist geht das leichter. GS3 hat ja auch eine Vergaserklappe, wenn ich es noch richtig im Kopf hab. Mit ein bisschen Glück reicht es wenn man da rein greifen kann und spart sich den Tankausbau. Bremslichtschalter sollte vorhanden sein. Am besten einen "Zugdraht" an die Bremse des alten Kabelbaum an hängen und damit dann den neuen beim Einziehen mit führen. So läßt sich die Bremse leichter rausführen.

_________________
Na dann wollen wir mal wieder.

Gruß Ulrich


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de