Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 16. Dez 2017, 11:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lenkung wackelt/hat spiel VNB4T
BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 20:07 
Offline

Registriert: Di 28. Mär 2017, 20:27
Beiträge: 38
Vespa: VNB4T
Land: Österreich
Hey!

Nachdem es mir etwas unheimlich wird, hoffe ich, dass ihr mir auch da weiterhelfen könnt. Ich hab so von der Serie leider noch nichts im Forum gefunden
Meine Lenkung (VNB4T)wackelt etwas ... beim Lenken direkt ist kein spiel (Die Schraube unterm Scheinwerfer ist fest), aber man kann die Lenkachse leicht vor und zurück bewegen, als wäre der Lenker nicht richtig "zusammen gespannt" und das Kugellager ist dadurch locker und wackelt.
Wisst ihr wo man das nachstellt bzw. wie fest man sowas spannt?

LG und DANKE :) :vespa:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkung wackelt/hat spiel VNB4T
BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7857
Vespa: ja
Land: Deutschland
Du hast ein unteres und oberes Lenkkopflager. Oben wird das Spiel mittels entsprechender Muttern eingestellt.
Erst über dieser Mutter wird dein Lenker geklemmt.
Was du tun musst:
Den Lenker entfernen und die beiden Muttern und die Scheibe dazwischen lösen und das obere und untere Lager anschauen.

Meine Empfehlung ist allerdings, dass du dir erst einmal ein Reparaturbuch besorgst.
Da steht alles drin und zudem ist es unterhaltsam.

Zum Beispiel ein Buch von Hans Jürgen Schneider.

https://www.amazon.de/Klassische-Vespa- ... ords=Vespa

Da wird zwar nicht explizit dein Modell behandelt, die meisten Dinge sind aber übertragbar.

Es gibt auch noch andere Reparaturbücher. Musst halt mal googeln.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkung wackelt/hat spiel VNB4T
BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 20:24 
Offline

Registriert: Di 28. Mär 2017, 20:27
Beiträge: 38
Vespa: VNB4T
Land: Österreich
Vielen Dank für den Tipp!
Woa, das klingt ja nach einem größeren Vorhaben ... hab gedacht da ist irgendwo nur eine Mutter fester zu ziehen ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkung wackelt/hat spiel VNB4T
BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7857
Vespa: ja
Land: Deutschland
bmbmbm hat geschrieben:
Vielen Dank für den Tipp!
Woa, das klingt ja nach einem größeren Vorhaben ... hab gedacht da ist irgendwo nur eine Mutter fester zu ziehen ...


Eigentlich ist es auch nur eine Mutter.
Nach dem Lösen und herausziehen der Schraube des Lenkers, muss der Lenker nach oben hin abgezogen werden.
Hierzu benötigst du genügend Weg, also Spiel der einzelnen Züge.
Wenn erst einmal der Lenker nach oben gezogen und nach hinten abgekippt ist, kommst du auch an die beiden Muttern.
Sinnvoll wäre es, wenn erst die Muttern und der obere Lagerring abgenommen wird.
Dann der komplette Lenkkopf mitsamt Vorderrad und Koti herausgezogen wird.
Hierzu musst du natürlich die Tachowelle abnehmen (und zuvor den Tacho), wie auch den Bremszug vorne.
Das hat dann aber den Vorteil, dass du das untere Lager anschauen, prüfen, ggf. ersetzen bzw. einfach nur schmieren kannst.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkung wackelt/hat spiel VNB4T
BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 20:43 
Offline

Registriert: Di 28. Mär 2017, 20:27
Beiträge: 38
Vespa: VNB4T
Land: Österreich
Ah OK ... na dann ... werd ichs mal versuchen ... ist ja doch irgendwie ein ungutes Gefühl wenn das etwas wackelt ... Danke! Ich halt Dich am Laufenden ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkung wackelt/hat spiel VNB4T
BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7857
Vespa: ja
Land: Deutschland
Du hälst "uns" auf dem Laufenden.

Grüße und viel Erfolg,

Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkung wackelt/hat spiel VNB4T
BeitragVerfasst: So 14. Mai 2017, 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 02:13
Beiträge: 251
Vespa: 90Racer, GTS 300 Tou
Land: NRW
Hi,

Wobei Du schon damit rechnen solltest, dass ein Nachziehen nicht unbedingt reichen wird - sprich ein defektes Lager durchaus möglich, je länger drin auch wahrscheinlich ist.

Der Austausch der Lager ist kein Hexenwerk, wobei das eine oder andere Spezialwerkzeug ( auch selbst hergestelltes) sowohl bei Ein- als auch Ausbau sehr hilfreich ist.

Just do. it.! :vespa:

Gruß aus dem Neandertal

_________________
Vespa 90 Racer, Bj. 1972
Vespa 300 GTS Touring ABS/ASR Bj. 2016
BMW R1150R Is gone 06/17


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkung wackelt/hat spiel VNB4T
BeitragVerfasst: So 14. Mai 2017, 16:45 
Offline

Registriert: Di 28. Mär 2017, 20:27
Beiträge: 38
Vespa: VNB4T
Land: Österreich
Hey!

Hanke für den Hinweis.
Ich hoffe halt doch, dass nachdem die Maschine eigentlich vor einigen Jahren mal restauriert wurde, die Lager wohl in Ordnung sind, nur aber das Spiel da ist. Es knaxt auch nichts oder schleift ... es bewegt sich eigentlich recht sauber nur wackelt eben.

Na, mal sehn :)
Danke!
Das is dann das nächste Projekt, heute hab ich ein Metallschild in der Größe des Pickerls angefertigt dass ich anbringen werde um es nicht am Lack aufkleben zu müssen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de