Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 13. Dez 2017, 22:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vespa Bremstrommel blockiert
BeitragVerfasst: So 16. Jul 2017, 03:43 
Offline

Registriert: So 16. Jul 2017, 03:17
Beiträge: 2
Vespa: 150 Super
Land: Deutschland
Hallo zusammen,

Ich habe mir eine Vespa Super 150 Baujahr 1966 gekauft.
Leider kann ich sie nicht fahren da aus irgendeinem Grund die vordere Bremstrommel an der Ankerplatte oben links stecken bleibt und ein drehen des 8 Zoll Rades bei festgezogener Radmutter unmöglich ist.
Prinzipiell kenne ich mich sehr gut mit Vespas aus, jedoch so ein Problem hatte ich noch nie.
Wenn ich die Bremstrommel aufsetze und zuschraube bleibe diese bei der Drehung des Rades an der Ankerplatte stecken und zwar genau da wo die Schrauben angebracht sind um die Felge an der Bremstrommel zu befestigen.

Ich bin ziemlich ratlos und mir sind auch die Ideen ausgegangen. :roll: :unwissend:
Ich habe bereits die Achse herausgenommen um zu kontrolliert ob die Distanz-Scheibe zum Lager hin vorhanden ist und auch auf der Achse sitzt, war alles so wie es sein sollte. Auch sonst sieht alles normal aus, was mir aufgefallen ist, die Achse hat kein Loch für den Sicherungs-Splint für die Radmutter. Was mir noch aufgefallen ist, das der Vorbesitzer das Problem bereits hatte, da ich an der Ankerplatte wo die Bremstrommel hängen bleibt flex Spuren entdeckt habe. Sehr unprofessionell!

Hatte jemand von Euch das selbe Problem? Irgend eine Idee?

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, ich möchte die Vespa ja gerne fahren :vespa: und nicht nur das sie herumsteht!

Besten Dank für Vorschläge und Ideen! ;)


Zuletzt geändert von MikeVBC am So 16. Jul 2017, 19:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Bremstrommel blockiert
BeitragVerfasst: So 16. Jul 2017, 06:51 
Offline

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:15
Beiträge: 595
Wohnort: Rheinland
Vespa: GTV 250,Transalp
Land: Schland
Hallo Mike,

vielleicht hilft es bei orakeln ja schon mal ob Du vom Vorderrad oder Hinterrad sprichst.

Vermutlich ja vorn da der Bremsanker hinten am Motor ist und die "Platte" nur eine Abdeckung ist. Ich nehme an noch originale 8"-Räder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Bremstrommel blockiert
BeitragVerfasst: So 16. Jul 2017, 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:55
Beiträge: 2874
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Mach doch mal Fotos von der Situation.
Eines ohne montierte Bremstrommel (Achse u.s.w.) und eines
von der Nabe der Bremstrommel (von innen und außen).

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Bremstrommel blockiert
BeitragVerfasst: So 16. Jul 2017, 19:14 
Offline

Registriert: So 16. Jul 2017, 03:17
Beiträge: 2
Vespa: 150 Super
Land: Deutschland
Hallo,
Das Problem besteht am Vorderrad und die Vespa hat Original 8 Zoll Räder.
Werde morgen Fotos machen und diese einstellen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de