Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX
http://www.vespaforum.de/

Cosa 1. Gang fliegt raus
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=42882
Seite 1 von 2

Autor:  Steckduse [ Fr 25. Aug 2017, 09:43 ]
Betreff des Beitrags:  Cosa 1. Gang fliegt raus

Liebe Gemeinde,
wenn wir mit der Cosa im Zweimann Betrieb + Gepäck (nahezu vollbeladen) starke Steigungen hinauffahren, fliegt der erste Gang raus. Wenn man den Schaltgriff leicht festhält, passiert nichts. Bei weniger Beladung passiert auch nichts. Die Vespa hat 27.000km runter. Ob der Motor schonmal geöffnet wurde ist mir nicht bekannt.

Autor:  vespa-steffel [ Fr 25. Aug 2017, 09:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Cosa 1. Gang fliegt raus

Hallo Johannes,

vielleicht hilft es ja, an der Schaltraste die Züge nachzuspannen und die Schaltraste auszurichten. Im ungünstigsten Fall, wenn dir die Gänge trotz erfolgreich ausgerichteter Schaltraste und gespannter Züge unter Last rausspringen, könnte es auch an einem defekten Schaltkreuz liegen. Dann müsste allerdings der Motor gespalten und das Schaltkreuz ersetzt werden.

Gruß Stefan

Autor:  Zwoatackter [ Fr 25. Aug 2017, 10:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Cosa 1. Gang fliegt raus

Zitatte :Dann müsste allerdings der Motor gespalten und das Schaltkreuz ersetzt werden.

Und wieder wird dann die Axt geschwungen....das Wort Spalten benutzen nur Pfuscher :shock:

Autor:  vespa-steffel [ Fr 25. Aug 2017, 10:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Cosa 1. Gang fliegt raus

Na ja, ob ich jetzt sage, spalten oder der Motorblock muss in seine zwei Hälften zerlegt werden, ist doch egal...
Um an das Schaltkreuz zu gelangen, muss ich den Motorblock tatsächlich zerlegen.

Stefan

Autor:  Vespa86 [ Fr 25. Aug 2017, 10:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Cosa 1. Gang fliegt raus

Hallo, hatte bei meiner PX dasselbe Problem.
Nachdem ich das Schaltkreuz getauscht hatte war wieder alles gut. Ist aber schon mit etwas Arbeit verbunden, leider!
Viel Erfolg!

Autor:  d-marc [ Fr 25. Aug 2017, 11:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Cosa 1. Gang fliegt raus

Schaltzüge Checken kann nicht schaden (Wobei: hatten die späteren Cosas nicht einen Einzeldraht wie die PKXL2? Da gibts nichts nachzuspannen)
Kann auch eine ausgelutschte Schaltraste sein, wenn der Arretierarm oben Spiel im Gelenk hat kommt das vor. Bei demontiertem Deckel mal im Stand den Schaltgriff etwas hin und herbewegen und schauen ob der Arm im Gelenk "Arbeitet".

Ansonsten, ja: Schaltkreuz - wobei das eigentlich eher in Gang 2+3 anfängt zu springen.
Hatte ich seinerzeit aber in 40 Minuten erledigt. Äußere Stehbolzen vom Zylinder rausnehmen, dann kann die Motorhälfte runter ohne dass der Zylinder weg muss.

Autor:  Wenne [ Fr 25. Aug 2017, 12:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Cosa 1. Gang fliegt raus

Die Cosa hat auch zwei Schaltzüge. ;)

@zwoatackter: Spalten ist ein gebräuchlicher Begriff und hat nichts mit Pfuscherei zu tun. Auf die Qualität der Arbeit kommt es an, nicht auf die begriffliche Wahl.
Zudem wäre es wünschenswert, wenn du so langsam versuchen würdest neutrale, sachliche Beiträge und Antworten zu bringen. Bislang bist du keine Bereicherung für unser Forum. Das solltest du ändern.
Danke!

Grüße
Wenne

Autor:  d-marc [ Fr 25. Aug 2017, 13:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Cosa 1. Gang fliegt raus

Wenne hat geschrieben:
Die Cosa hat auch zwei Schaltzüge. ;)


Wenn Du meinst, immer zwei Schaltzüge: Au contraîre!

gibbet auch mit Einzeldraht

Deswegen schrieb ich ja späte Modelle, Steckduse hat das Baujahr nicht spezifiziert.

Autor:  Steckduse [ Fr 25. Aug 2017, 13:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Cosa 1. Gang fliegt raus

Bj. 1992 siehe Signatur...

Autor:  Zwoatackter [ Fr 25. Aug 2017, 13:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Cosa 1. Gang fliegt raus

Vielleicht stößt der Draht gegen den Rastendeckel im ersten Gang z.b. ;)

Autor:  d-marc [ Fr 25. Aug 2017, 14:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Cosa 1. Gang fliegt raus

Okay, bei 1992 vermute ich dass die Raste zwei Züge hat, der Monoschaltzug kam meines Wissens später nach dem Facelift zusammen mit einem Aluzylinder (200er) und anderem Auspuff

Bild

An dieser Stelle sollte der Arm kein Spiel im Gelenk haben. Bei entfernter Abdeckung mal die Schaltung im Stand etwas bewegen.

Autor:  burschi [ Fr 25. Aug 2017, 14:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Cosa 1. Gang fliegt raus

Ab der Cosa 2 war nur noch 1 Zug vorhanden. Auch 1992 schon

Autor:  Wenne [ Fr 25. Aug 2017, 14:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Cosa 1. Gang fliegt raus

Da mag ich nicht widersprechen. Ich hatte eine 89-er und 92-er Cosa mit jeweils 2 Schaltzügen. Daher ist es durchaus möglich, dass sie nach dieser Zeit im Rahmen ihrer Technikinovation den XL2-Schaltzug eingebaut haben.
Hätten sie doch lieber eine hübschere Cosa designed. :mrgreen:

Viele Grüße
Wenne

Autor:  Zwoatackter [ Fr 25. Aug 2017, 14:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Cosa 1. Gang fliegt raus

Facelift ab 1991 bedeutet nicht automatisch Alu Zylinder und EBC. ;)

Autor:  burschi [ Fr 25. Aug 2017, 14:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Cosa 1. Gang fliegt raus

Mein Cosinchen gefällt mir :vespa: :herz:

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/