Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX
http://www.vespaforum.de/

Rally 180 ist zu langsam
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=43154
Seite 1 von 1

Autor:  180er Rally [ Sa 16. Sep 2017, 17:34 ]
Betreff des Beitrags:  Rally 180 ist zu langsam

Hallo zusammen,
Ich habe ein Problem :cry: mit meiner Vespa Rally 180.

Habe einen 200er Zylinder drauf (Orginal war gebrochen) und es war ein 20.20. Vergaser drauf welchen ich bereits gegen einen 24.24. ausgetauscht habe.

Sie läuft aber wie mit dem 20.20. Vergaser nur knapp 70km/h (nur mit dem 24.24. vergaser etwas gifftiger) dann setzt sie aus als wenn sie keinen Sprit mehr bekommen würde.
Im Stand dreht sie mit kurzem Zögern dann auf volle Drehzahl.

Wie bringe ich sie auf touren :pistole: ? sollte schon so auf die 100km/h :vespa: Kommen was dann Normal währe.

Hoffentlich kann Mir Jemand von Euch Helfen. :unwissend:

Danke schon Mal!!

Autor:  Wenne [ Sa 16. Sep 2017, 18:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rally 180 ist zu langsam

Das können vielschichtige Probleme sein.
Auf jeden Fall ist der 24-er Vergaser schon einmal richtig.
Es ist möglich, dass die Benzinschlauch-Zuleitung vom Tank zum Vergaser zu lang ist. Dann geht auf einmal der Sprit weg. Das kommt eher vor, wenn der Tank deutlich unter 1/2 ist.
Hast du die richtige Bedüsung?
Ist er Auspuff auch frei?

Viele Grüße
Wenne

Autor:  Mike Holland [ So 17. Sep 2017, 05:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rally 180 ist zu langsam

When the Rally200 came out, I converted my Rally180 completely - cylinder, piston, exhaust, carb, ignition. The result was the best running two-stroke I ever owned - it would accelerate smoothly up to 120 kph. I had that scooter for 10 years and covered 160,000 km.

The following P200 and PX200 cold never compare. The PX200 only became comparable after I had upgraded the suspension (Bitubo), installed a Malossi cylinder kit, PM exhaust and PHBH30 carb.

Mike

Autor:  180er Rally [ So 17. Sep 2017, 09:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rally 180 ist zu langsam

Danke für Eure Antwort.

Hallo Wenne,
ich hatte im 20.20er die 180er Bedüsung und in dem 24.24er ist jetzt die 200er drin.

Benzinschlauch habe ich einen neuen verbaut der ca 5-10cm länger ist als der Orginale den ich fast nicht abschrauben konnte wenn ich den Tank herraus nahm.

Hallo Mike,

Habe auch Zylinder, Auslassrohr und Auspuff von der 200er verbaut. Kann aber nicht sagen :unwissend: wie sie vorher gelaufen ist da der Kolben fest gesessen hat im Zylinder. 20 jahre in einer Landwirtschaftlichen Hütte waren zu lange bis ich sie heraus geholt habe (als Unwissender im 1. Ausbildungsjahr) und ich anfing sie zu restaurieren.

Viele Grüße
Tobi

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/