Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 22. Nov 2017, 05:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 3 Tage, 3 Pässe...
BeitragVerfasst: So 23. Aug 2009, 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Jun 2009, 22:18
Beiträge: 43
Vespa: 300 GTS
Land: Österreich
Hallo...

Eine feine Tour vom 15.08. bis 17.08.2009

Mit dabei:
Vespa PX 200 Millenium (aus Wien nach Innsbruck angereist)
Vespa PX 200 E (aus München über Osttirol nach Triest)
Vespa 300 GTS (aus Innsbruck)
Suzuki Burgmann 125 (aus Innsbruck)
Yamaha XT 600 (aus Innsbruck)

1. Etappe:

Start 6:00 Uhr Früh am Samstag, über Timmelsjoch (2509m) nach Meran wo leider der Suzuki die Puste ausging...Elektronikproblem...der Fahrer musste uns vorzeitig verlassen....wie schade...
weiter gings dann nach Bozen und über die alte Weinstraße nach Mezzocorona und weiter nach St. Michele wo wir den vorher aus München Richtung Triest abgereisten Fahrer trafen...dann gings weiter nach Trient, rein ins Arcotal und weiter nach Limone und Salo bis wir in Desenzano landeten...alles in allem waren wir ca. 11h unterwegs, davon reine Fahrzeit ca. 5h...

2. Etappe:

Start 10:00 Früh am Sonntag, von Desenzano nach Jesolo über Verona, Vincenza und Treviso...
schöne Strecke, gut ausgebaute Bundesstraßen und relativ wenig Verkehr, ansonsten landschaftlich nicht so besonders...
Ankunft in Jesolo um 15:00 Uhr, reine Fahrzeit ca. 4h...und als Belohnung für die Popo schmerzen...MEER, STRAND, SONNE...

3. Etappe:

Start 10:00 Früh am Montag, von Jesolo in Richtung Oderzo, Conigliano und Vittorio Veneto rein in die Dolomiten und von da an...WOW!!!! super ausgebaute Bundesstraßen und landschaftlich sicher die schönste Etappe auf der Tour...
über Lago di Santa Croce nach Cortina d´Ampezzo, rauf auf den Falzaregopass (2117m), hinten wieder runter nach Badia und Richtung Pustertal, dann raus nach Brixen und über Sterzing und den Brennerpass (1374m) nach Innsbruck...Ankunft 19:35 Uhr mit diversen Pausen sicher 6 - 7h reine Fahrtzeit...

Verkehrsmäßig war es relativ ruhig an diesem Wochenende, obwohl in Italien einer der höchsten Feiertage war, das Wetter war ständig schön...keine Wolken, kein Regen, kein Wind....nur Sonne und 30 Grad im Schatten...

Hier noch die Strecke zum anschauen:

http://maps.google.at/maps?f=d&source=s ... F8&t=h&z=8

Leider zeigt mir Google Maps die Verbindung von Sölden rauf zum Timmelsjoch nicht an...stattdessen aber eine Verbindung von St. Leonhard nach Sterzing...diese Strecke sind wir nicht gefahren....keine Ahnung warum Google Maps das anzeigt???

Alles in allem eine fast perfekte Tour...(der Hintern tat 3 Tage später immer noch weh...)

Ciao
Tiefi


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3 Tage, 3 Pässe...
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2009, 13:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 21:31
Beiträge: 25
Wohnort: Innsbruck und Westendorf, Tirol
Vespa: GTS 250ie
Die Tour ist ja spitze. Für mich wärs ein bissl zu stressig, denn es sind ja doch ein paar Kilometer.
Im September fahr ich mit meiner Freundin nach Limone sul Garda. Wir möchten auch über das Arcotal fahren. Ist das auf den italienischen Straßenschildern genau ersichtlich? Vielleicht kannst du mir Hinweise dafür geben. Danke dir im Voraus.
Lg Daniel

PS: parkt deine Vespa am Rennweg, ungefähr gegenüber vom Meraner?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3 Tage, 3 Pässe...
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2009, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Jun 2009, 22:18
Beiträge: 43
Vespa: 300 GTS
Land: Österreich
Hi...

Arcotal findet ihr leicht...Bundesstraße nach Trient, dann kommt ein großer Kreisverkehr, der unter der Autobahn durchgeht...rechts hoch...

http://maps.google.at/maps?f=d&source=s ... 2+Arco+(TN)+(Comune+Di+Arco)&geocode=FfYQvwIdLoypAA%3BFSOhvAIdwg6mACHHIikDx-sisw&hl=de&mra=ls&dirflg=h&sll=46.004593,10.998001&sspn=0.260412,0.617294&ie=UTF8&t=h&z=11

und nein, meine steht nicht am Rennweg, aber die hab ich auch schon gesehen...

grüße
tiefi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3 Tage, 3 Pässe...
BeitragVerfasst: Fr 28. Aug 2009, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 17:35
Beiträge: 3432
Wohnort: ZH
Vespa: GTS300-Alpincruiser
Land: CH
hoi tiefi

das mit dem Timmelsjoch hat mich ja jetzt schon gewurmt! Aber auch auf Google.com ist das Ergebnis so merkwürdig. Wenn du aber den Fussweg einschaltest kannste auch übers Timmelsjoch. siehe hier Merkwürdig!

Naja was solls - supper Tour von Euch!!!

ciao da-cat

_________________
*** "Rasen ist was für Gärtner - Geniesser bevorzugen Kurven" ==> Get the flow - curve it! ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de