Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 18. Okt 2017, 00:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 19. Jan 2017, 23:01 
Offline

Registriert: So 30. Dez 2012, 01:30
Beiträge: 390
Vespa: LX, PK, ET, PX, GT
Land: Franken
efendi hat geschrieben:


Hat Spaß gemacht zuzuhören.
Danke für den link.

_________________
alu68
www.vespa-coburg.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 20. Jan 2017, 17:25 
Offline

Registriert: Fr 2. Okt 2009, 17:39
Beiträge: 960
Wohnort: Braunschweig
Vespa: GTS 250 i.e.
Land: BR Deutschland
Coole Aktion. Werde demnächst auch mit dem Motorrad dort hin,allerdings im Sommer :P


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Jan 2017, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Beiträge: 517
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Vespa fahren soll Spass machen. Im Winter macht es mir keinen Spass. Darum lasse ich es.

https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/ ... e=5911C0D3

Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21. Jan 2017, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7490
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
.... heute war doch schön, knapp unter 0°, feinster Sonnenschein, da wurde die Wochenendeinkaufstour direkt 7mal so lang :lol:

Gruß
Markus


..... natürlich nicht zu vergleichen mit der Nordkaptour die hier beschrieben ist ;)

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Jan 2017, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Nov 2009, 14:34
Beiträge: 816
Vespa: gts125
Land: Bayern
Er ist angekommen. Wieder mit translate.google.com:

translate.google.com hat geschrieben:
Der Abenteurer Jose Antonio Fernandez kehrt nach Pamplona nach Solidarität Vespa Weg zum Nordkapp Abschluss

Galizisch gelegt hat mehr als 10.000 Kilometer auf vereisten Straßen und Temperaturen bis 40 Grad unter Null

Bild
Der Abenteurer Jose Antonio Fernandez.

PAMPLONA. Galizisch Jose Antonio Fernandez heute nach Pamplona nach Abschluss der "Vespa Extreme: Nordkapp 2017" zurückgekehrt ist, bestand eine gemeinsame Initiative von einem Winter Route auf einer Vespa-Roller zum Nordkap in Norwegen, ohne logistische Unterstützung.

Während der 20 Tage Reise hat Fernández durch acht Länder gegangen und hat reisten mehr als 10.000 Kilometer auf vereisten Straßen und Temperaturen nahe 40 Grad unter Null, die eine gefühlte 65 unter Null ist, wenn auf seiner Vespa fahren 300 GTS einen Durchschnitt von 40-60 Kilometern pro Stunde Touring.

Darüber hinaus hat er zusätzliche Schwierigkeiten als Einstiche oder technische Probleme mit seinem Fahrrad durch extreme Wetterbedingungen, denen sie konfrontiert ist, hat mitgeteilt, die Organisation der "Vespa Extreme" in einer Erklärung überwunden hat.

Bei der Ankunft anerkannt Fernandez, dass trotz der Härte der Reise, die Initiative "hat sich gelohnt", weil "zusätzlich eine persönliche Herausforderung zu überwinden, dieses Abenteuer sammeln Geld für einen guten Zweck, Forschung hat dazu beigetragen, vernachlässigte Krankheiten ".

Für seinen Teil, Paul Nguewa, Direktor des Instituts für Tropen Gesundheit, Universität von Navarra, dankte der Geste der Solidarität Fernandez und alle Menschen, die Spenden gemacht haben, denn "zu untersuchen, ist Grunderkrankungen zu bekommen vor allem Frauen und Kinder in der dritten Welt können behandelt und ausgerottet werden. "

Fernández ist Doktor der Pharmazie an der Universität von Navarra, GMP von der IESE Business School und Mitglied der Royal Academy of Ärzte. Er hat in ganz Europa, Lateinamerika und den Vereinigten Staaten, Vespa und Harley gereist und arbeitet mit verschiedenen Medien zu Themen Reisen.

Das Institut für Tropen Gesundheit, Universität von Navarra ist eine im Jahr 2011 gegründete Unternehmen in Lösungen für Krankheiten zu finden, die die Ärmsten, vor allem Frauen und Kinder Ländern.

Das Institut arbeitet mit Forschern und Wissenschaftlern aus verschiedenen Institutionen und Universitäten in Peru, Argentinien, Costa Rica, Mali, Nigeria, Mosambik, der Mongolei, Kongo, Frankreich, Portugal, der Schweiz und Tansania, unter anderem.

_________________
News: Deutschland - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Griechenland - Italien - Italien - Italien - Kanada - Niederlande - Niederlande - Österreich - Spanien - USA - USA - UK - UK..


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Jan 2017, 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Feb 2011, 16:57
Beiträge: 4773
Wohnort: Ammerland
Vespa: GTS 300 SS mit Zard
Land: Deutschland
Mir geht es so wie schmoelzer

Im Winter bleiben die Scooter schön in der Garage.

_________________
Northern Soul

Keep the faith


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Jan 2017, 11:59 
Offline

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 7626
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Kalt und trocken ist Vespazeit. Nun sind keine nervigen HD´s und Racer auf der Bahn.

Die Biker die man im Augenblick auf den Biker Points trifft......sind die BIKER.....Sommersonnenscheinglücklichtrockenfahrer zähle ich nicht dazu.
Da ist egal was Du fährst......Schikimiki gibts da nicht.........


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Jan 2017, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Feb 2011, 16:57
Beiträge: 4773
Wohnort: Ammerland
Vespa: GTS 300 SS mit Zard
Land: Deutschland
Viel Spaß!

Mir ist es einfach zu kalt ( als Student bin ich auch im Winter gefahren
mit der 80er PK ).

_________________
Northern Soul

Keep the faith


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Jan 2014, 13:14
Beiträge: 1533
Vespa: GTS 300
Land: NRW
Ich habe auf meiner Bayernrunde vor zwei Jahren ein Ehepaar getroffen, das mit einer "kleinen" HD (sie) und Fireblade unterwegs war. Eine zugegebener Weise ungewöhnliche Kombination. Beide aber sehr nette Menschen, die mit einem Vespafahrer zusammen Kaffee getrunken haben.

Deshalb lieber Willi alle Vorurteile stimmen, wenn ich nur lange genug suche. Es gibt aber auch immer Gegenbeispiele.

So langsam kommen wieder die Temperaturen, bei denen auch ich mich im auf dem Zweirad wohlfühle. Jetzt muss nur noch die vertrackte Erkältung weg.

_________________
Gruß vom Hans

Spontanität will wohl überlegt sein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 10:26 
Offline

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 7626
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Hallo Hans,
Du, das war so nicht gemeint. Ich esse Kuchen und Bratwurst......trinke Kaffee und Bier mit HD Leuts. Kenne einige.
Manchmal sieht man mich auch mal ner Fatboy durch Holzminden fahren (ist aber nicht mein Ding)

Es ist so gemeint, daß die ganzen reinen Sommerdriver und Winterbiker verschiedene Leuts sind.
Die man nu grad bei ner Erbsensuppe trifft, sind meist andere als die, mit denen man im Sommer zusammen an der Maschine steht
und labert.
Ist alles ein bissl freundschaftlicher...........nicht so anonym.........

Gruß Willi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de