Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 21. Okt 2017, 07:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 20. Feb 2017, 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 09:59
Beiträge: 7626
Wohnort: nomen est omen
Vespa: 2xgts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
Ist das unten links ein Esel oder ein Pferd ? ......möglicherweise ausschlaggebend :lol:

_________________
Für die schönen Tage im Leben : meine zwei schwarzen 300er ...und einen PAV41
Fast täglich gequält : 2-Takt-SKR 125 ( Alltags-Schlampe )

Denke nicht so oft an das, was dir fehlt,sondern an das, was du hast.

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20. Feb 2017, 09:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 12:32
Beiträge: 143
Wohnort: Lahr
Vespa: Primavera 125 3Vi.e.
Land: BaWü
@pavelchekov:
Danke für den Hinweis auf die SS415. Ich habe sie in die Karte bei umap aufgenommen.

Zur SS8...
...die Italiener sind mit ihren Varianten zur Nutzungseinschränkung von Straßen extrem variatenreich. Die SP35 bei Bergamo Richtung NO ist ab hier z.B. nur für Fahrzeuge ab 125 ccm nutzbar:
https://www.google.de/maps/@45.7112099, ... 2i34?hl=de

Ich habe übrigens bei wikipedia eine Aufstellung gefunden, die sicher teilweise nicht stimmt bzw. unvollständig ist.
https://it.wikipedia.org/wiki/Categoria ... _in_Italia
Aber die werde ich mal abarbeiten, da sie mehr enthält als die ganz oben verlinkte Karte.

_________________
Keep on cruising
Michael

Vespa - und endlich wieder eine schöne Taille...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Feb 2017, 07:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:33
Beiträge: 357
Wohnort: Landeck
Vespa: GTS 300
Land: Österreich
Hallo wespenfan

Die SS38 bei Bormio ist eine Schnellstraße, aber keine Beschränkung für 125ccm.
Wobei man aber auf dieser Route eh die durch die Dörfer führende SP27 bevorzugen soll. Wir sind mal aus Versehen auf die SS38 gekommen, verzichtbar diese Straße.

Bild

Gesendet von meiner Kaffeemaschine

_________________
Die Vespa stammt ursprünglich aus Russland


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Feb 2017, 07:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 12:32
Beiträge: 143
Wohnort: Lahr
Vespa: Primavera 125 3Vi.e.
Land: BaWü
Von der SS38 sind nur die letzten neu gebauten Kilometer östlich von Collico bis 149 ccm gesperrt. Der Rest ist frei, aber da wird Richtung Osten weiter ausgebaut, soweit ich weiß.

_________________
Keep on cruising
Michael

Vespa - und endlich wieder eine schöne Taille...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Feb 2017, 12:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2012, 22:09
Beiträge: 1678
Wohnort: Bonn
Vespa: GTS 125 i.e
Land: Deutschland
Interessantes Thema. Mal ganz dumm gefragt: was müsste man denn als Strafe kalkulieren wenn man die Anweisungen einfach ignoriert? Ich meine ne GTS 125 kann man auf den ersten Blick nur anhand des Logos unterscheiden und schneller als z.B ne PX-150 ist sie auch.

_________________
Gruss .. Ernst

apfelrockt on youtube


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Feb 2017, 16:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2011, 19:33
Beiträge: 357
Wohnort: Landeck
Vespa: GTS 300
Land: Österreich
Strafe? Wirklich eine gute Frage.
Keine Ahnung.

Auf der SS38 bei Rom sind wir versehentlich rauf und in eine Kontrolle gekommen. Wir wurden nicht gestraft, sondern ganz freundlich auf den Umstand hingewiesen.

lg

_________________
Die Vespa stammt ursprünglich aus Russland


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Feb 2017, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 12:32
Beiträge: 143
Wohnort: Lahr
Vespa: Primavera 125 3Vi.e.
Land: BaWü
pavelchekov hat geschrieben:
Strafe? Wirklich eine gute Frage.
Keine Ahnung.

Auf der SS38 bei Rom sind wir versehentlich rauf und in eine Kontrolle gekommen. Wir wurden nicht gestraft, sondern ganz freundlich auf den Umstand hingewiesen.

lg

Wie ich bei meinen Recherchen bisher feststellen musste, stehen die entsprechenden Schilder manchmal erst dort, wo es zu spät zum Ausweichen oder Umkehren ist. Die Italienischen Behörden sind da sehr kreativ. Was es kostet, weiß ich auch nicht, aber einen Selbstversuch dazu habe nicht vor :vespa:

_________________
Keep on cruising
Michael

Vespa - und endlich wieder eine schöne Taille...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 1. Mär 2017, 03:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 12:32
Beiträge: 143
Wohnort: Lahr
Vespa: Primavera 125 3Vi.e.
Land: BaWü
Update:
den Beitrag unter viewtopic.php?f=23&t=40110&p=565294#p565294 musste ich korrigieren. Auch Straßen mit dem Schild, das dem für deutsche Kraftfahrstraßen entspricht,
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:I ... motore.svg
sind für mit 125 ccm motorisierte Zweiräder verboten.

_________________
Keep on cruising
Michael

Vespa - und endlich wieder eine schöne Taille...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 1. Mär 2017, 07:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Nov 2009, 23:05
Beiträge: 1411
Vespa: GTS300, ET4, Sfera80
Land: Baden
ewa hat geschrieben:
[...]Ich meine ne GTS 125 kann man auf den ersten Blick nur anhand des Logos unterscheiden[...]


Auf den Allerersten. Die deutschen Leichtkraftkennzeichen haben nun ein anderes Format, als die Motorradschilder. Das weiß man auch in Italien.

...und manche Zulassungsstellen sind da gnadenlos (z.B. RA und KA).

Das die Verbotsschilder oft erst da stehen, wo es kein Zurück mehr gibt, kann ich bestätigen. Von Bozen nach meran stand das schild erst nach mehreren hundert Metern Zubringer an einer Stelle, an der drei ,Zubringer zusammenkamen. Umdrehen ist da nicht mehr möglich.

Alles Weitere hängt dann wohl von der Gutmütigkeit und der Laune von dem ab, der dich erwischt hat.

_________________
Second Star to the Right, and straight on 'til Morning

VFCD: mein Club


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 1. Mär 2017, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 12:32
Beiträge: 143
Wohnort: Lahr
Vespa: Primavera 125 3Vi.e.
Land: BaWü
Mein italienischer Informant nannte mir einige bauliche Voraussetzungen, die für Superstrade gelten. Die müssen mindestens zwei Spuren je Fahrtrichtung haben, wobei die Gegenrichtungen baulich getrennt sein müssen. Auf- und Abfahrten müssen kreuzungsfrei angelegt sein. Solche Straßen lassen sich auf vielen Karten im Netz oder Luftbildern gut erkennen, wenn man hinein zoomt.
Die Erfüllung dieser Kriterien bedeutet allerdings nicht, das es zwingend eine Superstrada ist. Ich als Genuss-Tourer würde solche Straßen aber generell so weit wie möglich meiden.

_________________
Keep on cruising
Michael

Vespa - und endlich wieder eine schöne Taille...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 12:32
Beiträge: 143
Wohnort: Lahr
Vespa: Primavera 125 3Vi.e.
Land: BaWü
Man lernt nie aus...
Ich bin jetzt noch auf die sogenannten "Raccordo autostradale" gestoßen. Z.B. die:
https://de.wikipedia.org/wiki/Raccordo_autostradale_3
Das sind recht lange Autobahnzubringer ohne Maut, die aber auch genau wie Superstrade für Gepanne unter 250 ccm und Zweiräder unter 150 ccm gesperrt sind. Ich male die mal in meine Karte grün rein, wenn ich eine finde.

_________________
Keep on cruising
Michael

Vespa - und endlich wieder eine schöne Taille...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 13:39 
Offline

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 7626
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Bleib doch einfach zuhause, oder kauf Dir ne 150er oder eine 300er, hinfliegen kannste auch und miete Dir da nen Roller.

Italien haben hier schon andere liebe Leuts mit ner 50er gemacht. Italien rund, ohne drei Seiten Forumsplanung. ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 7. Mär 2017, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 12:32
Beiträge: 143
Wohnort: Lahr
Vespa: Primavera 125 3Vi.e.
Land: BaWü
Willi59 hat geschrieben:
Bleib doch einfach zuhause, oder kauf Dir ne 150er oder eine 300er, hinfliegen kannste auch und miete Dir da nen Roller.

Italien haben hier schon andere liebe Leuts mit ner 50er gemacht. Italien rund, ohne drei Seiten Forumsplanung. ;)

Wie du hier
viewtopic.php?f=23&t=39406
unschwer erkennen kannst, stand meine Tour schon im November letzten Jahres und tangiert die hier angesprochenen Straßentypen nicht.
Aus Sicht eines 300er-Fahres mag das alles hier uninteressant sein. Es gibt jedoch 125er-Besitzer, die ein Interesse an diesen Informationen haben. Man macht es sich zu einfach, wenn man diesen rät, auf mehr ccm durch Kauf oder Miete umzusteigen.
Ein Streifzug durch frühere Forenbeiträge hier und andere Quellen im Internet zeigt, wie unvollkommen und unsicher die Aussagen zur Straßennutzung mit Zweirädern unter 150 ccm in Italien sind. Vor diesem Hintergrund begann ich zu recherchieren und zu berichten, obwohl ich selbst momentan keinen aktuellen Bedarf an diesen Informationen habe. Wenn es anderen hier hilft, ist das doch ok. Ich werde am Thema dran bleiben und die Karte dazu möglichst vollständig ergänzen.

_________________
Keep on cruising
Michael

Vespa - und endlich wieder eine schöne Taille...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 8. Mär 2017, 01:49 
Offline

Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:34
Beiträge: 169
Vespa: 125
Land: deutschland
wespenfan hat geschrieben:
Willi59 hat geschrieben:
Bleib doch einfach zuhause, oder kauf Dir ne 150er oder eine 300er, hinfliegen kannste auch und miete Dir da nen Roller.

Italien haben hier schon andere liebe Leuts mit ner 50er gemacht. Italien rund, ohne drei Seiten Forumsplanung. ;)

Wie du hier
viewtopic.php?f=23&t=39406
unschwer erkennen kannst, stand meine Tour schon im November letzten Jahres und tangiert die hier angesprochenen Straßentypen nicht.


genau,
ich glaub willi59 hat das auch nicht so ernst gemeint.
außerdem: jeder jeck ist anders.
bei manchen ist die vorfreude (planung) schon eine große freude... andere knattern einfach los.
ich verfolge jedenfalls die rechercheversuche vom vespenfan genau und interessiert.
gruß aus ostwestfalen
und gutes nächtli
klaus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 8. Mär 2017, 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 12:32
Beiträge: 143
Wohnort: Lahr
Vespa: Primavera 125 3Vi.e.
Land: BaWü
Hallo Klaus,
aus meiner Jugend kenne ich den im Solling ansässigen Menschenschlag. Somit habe ich Verständnis für Willi's Art.

_________________
Keep on cruising
Michael

Vespa - und endlich wieder eine schöne Taille...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de