Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 17. Dez 2017, 16:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 26. Jul 2017, 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Sep 2011, 17:13
Beiträge: 1077
Wohnort: Wiesbaden
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Mein grösster Respekt ist Dir sicher !

Veterano

_________________
Nur in der Fremde ist der Fremde fremd !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 08:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 08:00
Beiträge: 157
Wohnort: Tübingen
Vespa: pk50+px200gs
Land: Deutschland
Sehr schöner Bericht und tolle Bilder...Habe hier beim Lesen Urlaub gemacht... :vespa:

_________________
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Mai 2016, 20:54
Beiträge: 20
Vespa: ET4
Land: Schweiz
Super Bericht danke dass ich so schöne Bilder anschauen durfte! Danke für die Motivation und Inspiration!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Jul 2017, 15:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Aug 2016, 18:30
Beiträge: 272
Wohnort: Augsburg
Vespa: LX 50 / V50 / PK50XL
Land: Deutschland
Hallo Tourenfreunde,

erstmal vielen herzlichen Dank für Eure Kommentare, die mich gerade in den Himmel steigen lassen. Natürlich war das eine schöne Tour, aber jetzt fühle ich mich unbeschreiblich gut, wenn Euch der Reisebericht gefallen hat und vielleicht den ein oder anderen animiert, ähnliches zu tun.

Dieser Reisebericht ist jetzt auch auf meiner Homepage zu finden, aber in fast unveränderter Form. Der Ordnung halber hinterlasse ich hier den Link – ist aber wirklich identisch. Die bislang versprochenen Informationen zur Navigation oder Vorbereitung ist noch offen. Folgt aber.

https://vespatouren.jimdo.com/touren/au ... a-2366-km/

@jojo: Ja, fast schade, daß wir uns nicht getroffen haben am Reschensee. Ich reise zwar leidenschaftlich gerne alleine, aber so ab und zu ein Gleichgesinnter hätte mir gefallen. Deine Strecke ist ja auch toll gewesen und dann ebenfalls mit einer kleinen Fuffi… finde ich wirklich stark.

@vespalex: Das stiftähnliche Teil auf dem Cockpit ist eine kleine Videokamera, so etwas wie eine GoPro, aber billiger und von schlechterer Qualität (habe ich mal geschenkt bekommen). Die Videos sind ganz nett, muß ich aber noch schneiden – vielleicht kann ich es mal einstellen.

@Kusinio68 und @vesposoph: Eure Kommentare erfreuen mich ganz besonders, denn offensichtlich kennt ihr Teile der Strecke oder ähnliche Touren und könnt daher meine Begeisterung besonders nachempfinden. Vielen Dank dafür. Und vesposoph: Was so ein Mensch wie ich im normalen Leben macht? Ich bin ein stinknormaler langweiliger Geschäftsmann, kein Indiana Jones. Ich will nur ein bisschen Vespa fahren.

@Rollerbubi: Du warst in Schweden? Das wäre noch ein Traum von mir, den skandinavischen Raum mal zu erobern. Das blöde ist nur, daß ich alleine 1000 Kilometer fahren muß, nur mal nach Dänemark zu kommen – die gleiche Entfernung liegt von mir Rom. Aber Hut ab für Deine Reise. Gibt’s da einen Reisebericht?

@abs: Ich fahre immer so lange ich will und buche mir nachts, 21-22 Uhr über http://www.booking.com irgendwo ein Zimmer. Klappt eigentlich ganz gut. Ich habe halt jetzt gelernt, daß ein 7 km entferntes Hotel nur Luftlinie bedeutet und in meinem Fall der Ort auf der anderen Bergseite war = sprich: 40 km Strecke. (Man lernt nie aus.) Ob booking.com oder etwas anders….. will hier keine Werbung für diese Seite machen. Man kann auch einfach im Hotel nachts anfragen – das geht viel öfter als man denkt.

@Julius: Schottland und Northumbrien? Da ziehe ich auch meinen Hut vor, Respekt! Es geht nicht um einen Wettbewerb, wer am schnellsten irgendwo ankommt. Die Reise ist das Ziel und Glück dem, der so viel Zeit aufwenden kann. Tolle Leistung von Dir. Gibt’s da einen Reisebericht von?

@Feldi: Eine Goldmedaille für mich? Ich verneige mich vor Dankbarkeit, die nehme ich gerne an.

Also vielen herzlichen Dank nochmal für die Kommentare und ich freue mich natürlich auch über weitere.

Vielleicht wohnt aber auch der ein oder andere von Euch im Raum Augsburg?

Am Sonntag, 30.07.2017 ist beim Einrichtungshaus Segmüller (Augsburger Str 11-15, 86316 Friedberg/Bayern) ein Marktsonntag, das heißt, das Möbelhaus ist geöffnet und auf dem Parkplatz findet ein kleines StreetFood-Festival statt, Kinderkarussell und Hüpfburg ist auch da und dazu findet noch ein Vespa-Treffen statt. Jeder, der mit einer Vespa kommt erhält neben Teilnahme-Lanyard eine Teilnehmer-Nummer und mit dieser Nummer kann er mit etwas Glück einen 100,- Gutschein gewinnen – und das alle 30 Minuten von 12-17 Uhr. Es werden also insgesamt 11x 100,- Gutscheine verlost. Jeder, der mit einer Vespa kommt, erhält zudem einen 3,- Gutschein, den er auf dem StreetFood-Festival einlösen kann. Mit dabei sind auch ein paar Neufahrzeuge-Händler und Sip-Scootershop. Einen Gutschein in Höhe von 25,- bei 50,- Einkaufswert (mit Ausnahmen) gibt’s auch noch.
Das ganze wird moderiert durch Ramona Schwab vom Radio RT1, die während der Veranstaltung die Glücksbox und das Glücksrad betreut.
Da ich in diesem Einrichtungshaus tätig bin, werde ich mit 3 Vespen anwesend sein und ganztägig auf der Aktionsfläche – würde mich freuen, den ein oder anderen von Euch kennenzulernen.
Es ist das erste Vespa-Treffen :vespa: hier bei Segmüller und soll bei Erfolg natürlich jährlich weitergeführt und ausgebaut werden. Hier stehen auch nicht unbedingt sie Super-Freaks im Vordergrund, sondern es soll für wirklich ALLE Vespafahrer ein netter Anlaß sein, sich mal zu versammeln, auszutauschen usw.
Also: diesen Sonntag, 30.07.2017, 11-17 Uhr geöffnet, ab 12 Uhr Verkauf geöffnet. Einrichtungshaus Segmüller, Augsburger Str. 11-15, 86316 Friedberg/Bayern (nicht mit dem Friedberg in Hessen verwechseln!!!)

Meine (unreparierte) Emilia ist natürlich auch da und schaut mittlerweile geputzt schon lange nicht mehr so schlimm aus wie auf den Fotos. Emilia wird die Teilnehmernummer 1, 2 oder 3 haben, falls ihr mich nicht findet oder erkennt. Ich würde mich echt freuen.

Ansonsten kann ich nur jedem empfehlen: Fahrt Eure Vespen was das Zeug hält. Traut euch. Eine Vespa macht alles mit. Vespa ist Freiheit. Vespa vereint. Ich freue mich auf Reiseberichte von Euch.

Grüße

Nooodles


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Jul 2017, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Okt 2010, 08:23
Beiträge: 798
Wohnort: südl. Landsberg am Lech
Vespa: PX 150 + PX200
Land: Bayern
Hallo noodles
Bin noch in Südtirol mit der Roten, Iwan und Zelt, werde aber kommen. Rote Px wenn ich ihre Elektrikprobleme hinkriege, ansonsten nehme ich die Schwarze.
Servus, bis Sonntag, der Feldi

_________________
Einmal Vespa, immer Vespa. Man kommt nie los davon! Ist auch recht so!

Leider sind alle Fotos die ich über Photobucked (machte ich seit fast 10 Jahren problemlos) eingestellt habe nicht mehr zu sehen. Photobucked möchte plötzlich min. 99€ im Jahr dafür. Da mache ich nicht mit. Damit sind leider sämtliche alte Berichte äusserst trostlos und leer geworden, dies tut mir sehr leid.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Jul 2017, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Aug 2016, 18:30
Beiträge: 272
Wohnort: Augsburg
Vespa: LX 50 / V50 / PK50XL
Land: Deutschland
Servus Feldi, das freut mich. Ist aber auch schön, wenn man so 'ne Auswahl an Fahrzeugen hat :D

Bis Sonntag.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 29. Jul 2017, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Aug 2010, 21:54
Beiträge: 1466
Wohnort: Rheinhessen
Vespa: GTS 300 Super i.e.
Land: RLP
Also...das ist mit großem Abstand der beste, kurzweiligste, spannendste, interessanteste und am liebevollsten (im Hinblick auf die Vespa) geschriebene Tourenbericht, den ich im Forum jemals gelesen habe :klatschen:
Ganz große Klasse - sowohl von der Schreibe her als auch hinsichtlich dieser Leistung mit einer Fuffie.
Einige der Strecken bin ich im letzten Jahr auch gefahren - mit der GTS 300 - und ich ziehe meinen Hut. Vor allem Deine Begeisterung, die auch durch den Absturz der geliebten Emilia nicht zu bremsen war, beeindruckt mich sehr.
Ach ja: Die Anzahl Deiner Bilder, die wirklich auch sehr gelungen sind, läßt mich tatsächlich rätseln, wie das geht:
4 Tage mit der Fuffi...davon 48 Stunden Zwangspause...ca. 2600 km...da die Aufnahmen nicht nur "geknipst" wurden, pro Foto eine gewisse Zeit, dazu die Belichtungszeit von durchschnittlich 1/125 sec ...das ist eine absolute Meisterleistung ;) .
Ich freue mich auf weitere Berichte von Dir!

_________________
Grüße
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 1. Aug 2017, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 15:01
Beiträge: 2889
Wohnort: Hauptstadt
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
Aus dem Urlaub meine Wertschätzung Deines umfassenden Reiseberichtes.
Zu viele Bilder? Ach was!

Achtung auch vor Deinem Umgang mit dieser verheerenden Ausnahmesituation, die beneidenswert pragmatisch gelöst wurde.

Einige Bilder erinnern mich an selbst gefahrene Strecken und haben mich schwelgen lassen.
Dein Bericht ist - angenehm abseits von "noch`n Café in ganz doll malerischem Ambiente" - einer der tiefgründigsten in diesem Forum.

Vielen Dank und nette Grüße an Deine treue Emilia!

_________________
The higher the mountain the cooler the breeze
the younger the girl the tighter the squeeze.

Rebel music.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 06:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 10:01
Beiträge: 1523
Wohnort: München, Maxvorstadt
Vespa: S125/Ducati M1000
Land: Deutschland/Bayern
Einfach grandios

:klatschen: :klatschen: :klatschen: :klatschen: :klatschen:

Hochachtungsvolle Grüße
Mac-Vesp

_________________
Wenn man einen falschen Weg einschlägt, verirrt man sich umso mehr, je schneller man geht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 17. Aug 2017, 07:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Jun 2012, 19:35
Beiträge: 618
Wohnort: Mainz
Vespa: GTV 300 ViedellaModa
Land: Deutschland
Hätte Veterano mich gestern beim Stammtisch nicht auf deinen Bericht aufmerksam gemacht, er wäre mir glatt entgangen! :shock:

Welch ein wundervoll unterhaltsam geschriebener Reisebericht. Auf keinen Fall sind es zuviel Bilder.

Du hast ja in kurzer Zeit so einiges erlebt. Ich habe Schwitzehände bekommen, als die Bilder und Worte zum Absturz deiner Emilia kamen, puh!

Kleine Vespa, kleine Kamera, na und? Großartige Eindrücke. Die hast du sicher auch bei den Motorradfahrern hinterlassen. Wobei ich auch sehr großen Respekt habe vor dem, was die unmotorisierten Radfahrer da leisten.

Und dann einfach mit der beschädigten Vespa fahren, als wäre nichts gewesen, Hammer!

Ein großes DANKESCHÖN für die unterhaltsamen Momente beim Lesen deines Berichts

sagt mit einem lieben Gruß

_________________
Bild

Prinzessin auf der Dallmayrbohne, trinkt ihren Sambuca nur mit genau dieser.
Verband der Prodomofahrerinnen/fahrer östliches Mainz


viewtopic.php?f=29&t=20856
viewtopic.php?f=15&t=25768
http://vespaforum.de/viewtopic.php?f=23&t=38312




Wenn man rechts dreht
wird die Landschaft schneller


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 17. Aug 2017, 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jun 2017, 14:16
Beiträge: 270
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Hallo Nooodles,

ich hab mir grade nochmal Deinen beeindruckenden Bericht und die tollen Fotos gegönnt!

Sag, wie geht's Emilia?

Grüße, Max

_________________
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 17. Aug 2017, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Okt 2010, 08:23
Beiträge: 798
Wohnort: südl. Landsberg am Lech
Vespa: PX 150 + PX200
Land: Bayern
Nooodles hat geschrieben:
[ vom 10. 8. 17

Meine Emilia kommt nächste Woche in die Werkstatt, mal sehen, ob die Backen wieder schön werden. Die ganzen anderen defekten Teile sind eigentlich ein Plastik-Kit von SIP und kostet nur 300,--.
Ein paar Schrammen werden auch bleiben, aber immerhin konnte ich den Lenker wieder gerade einstellen und es liegt demnach auch kein Rahmenschaden vor.

Grüße, Nooodles.

.Genau, der Emilia Fan Club will auf dem Laufenden sein!
Wie lange ist sie denn im Wellneß Urlaub?
Denke oft an die kleine tapfere Vespa, der Feldi

_________________
Einmal Vespa, immer Vespa. Man kommt nie los davon! Ist auch recht so!

Leider sind alle Fotos die ich über Photobucked (machte ich seit fast 10 Jahren problemlos) eingestellt habe nicht mehr zu sehen. Photobucked möchte plötzlich min. 99€ im Jahr dafür. Da mache ich nicht mit. Damit sind leider sämtliche alte Berichte äusserst trostlos und leer geworden, dies tut mir sehr leid.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 17. Aug 2017, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jun 2017, 14:16
Beiträge: 270
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Feldi hat geschrieben:
...die kleine tapfere Vespa...


Nooodles hat geschrieben:
Montag, 17.07. – ab 18:00 Uhr bis Dienstag, 18.07., 18:00 Uhr – gesamt 850 km


Das ist einfach nur :shock:

Max

_________________
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 18. Aug 2017, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Aug 2016, 18:30
Beiträge: 272
Wohnort: Augsburg
Vespa: LX 50 / V50 / PK50XL
Land: Deutschland
Feldi hat geschrieben:
.Genau, der Emilia Fan Club will auf dem Laufenden sein!




Der Emilia-Fan-Club?? Wie geil ist das denn.... Ich muß direkt mal in die Tiefgarage und Emilia von Euch erzählen.

Also: Ich habe heute mein Paket von SIP erhalten, schon mal für über 400,-- Ersatzteile bestellt. Darunter auch das 300,- Euro-Verkleidungs-Set, mit welchem ein Großteil der Schäden schon mal abgedeckt ist. Anfang September (während meines Urlaubs) oder über den Winter (ab Nov) kommt Emilia dann zu einem Spengler und Lackierer, der die Backe wieder glatt machen soll und lackiert diverse Kleinigkeiten. Ob das Lackieren des Topcases lohnt ist noch ungewiß. Egal. Das wird alles in allem kein billiger Spaß, aber was solls. Es ist halt Liebe.

Natürlich halte ich Euch auf dem Laufenden hier. Fahren tut sie ja nach wie vor super. Den Lenker konnte ich auch wieder geradestellen. Mal von der Optik abgesehen hat sie keinerlei Folgeschäden erlitten.

Und eine neue Tour für nächstes Jahr ist auch schon in Planung....

Grüße

Nooodles


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 18. Aug 2017, 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Aug 2016, 18:30
Beiträge: 272
Wohnort: Augsburg
Vespa: LX 50 / V50 / PK50XL
Land: Deutschland
He Feldi, vor oder nach Emilias Wellness-Urlaub komme ich nochmal mit ihr bei Dir vorbei! ok?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de