Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 16:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 20:13
Beiträge: 500
Wohnort: Südhessen
Vespa: Mehrere
Land: Trizonesien
Am Dienstag, den 25.07.2017 ging es um 05:40 los gen Süden. Geplant war eine schnelle Durchfahrt bis Straßburg, dann Vogesenkammstraße, Zelten in der Nähe der schweizer Grenze, Gotthardpass und zum Bodensee.
Wegen des miesen Wetters bin ich in Freiburg dann Richtung Osten abgebogen und nach Lindau. Dort hat es dann so geregnet, dass ich in ein "Chalet" ausgewichen bin. Am nächsten Tag war das Wetter ebenfalls mied - also bin ich durch den strömenden Regen in Richtung Süden gefahren. An der Viamala Schlucht bin ich von der AB runter zum Tanken und der Regen hörte auf. Also weiter über die alte Straße bis zum Splügenpass. Auf der Passhöhe den einen Liter Reservesprit eingefüllt, weiter bis zum Comer See und am nördlichen Ufer bis zur Fähre nach Bellagio.
Camping über dem See.
Am nächsten Tag ewig lange über die Landstraße in Richtung Stilfser Joch. Leider Superstrada mit laaaangen und gefährlichen Tunneln erwischt. Passo de Stelvio hoch - Motorradfahrer winken und zeigen Daumen hoch. Weiter zum Reschenpass, hier fahre ich bei einer Baustelle über eine Fahrbahnschwelle und ruiniere meine vordere Bremse. Dann auf die Inntalautobahn bis zum Achensee. Zelten am See.
Dann zur heiligen Notburga gepilgert. Dann nach Deutschland - Landsberg am Lech zum Sip. Es regnet wie Hölle. Sip war enttäuschend. Dann wieder nach Süden in Richtung Irschenberg. Dort GiroDelPorno der Alpenschalter am Samstag. War sehr lustig.
Sonntag Mittag zurück nach Darmstadt - Vespa läuft zwieshcnedurch nicht richtig - Vergaser ausgebaut und gereinigt, dann weiter. 23.50 Ankunft.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

_________________
Gruß, Zing.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:11
Beiträge: 601
Wohnort: Rm. Freising
Vespa: GTS300 touring/P200E
Land: Deutschland
Hey Zing, coole Tour, coole Bilder.
Die Stickerbomb auf Deinen Kotis, sind das einzelne Sticker, oder eine Folie? Wenn Folie, ging sie leicht über die Kanten?
SIP war ich auch letztens, ist wirklich nicht so der Rede wert... Ich bewege mich da mehr in Richtung regionaler Shop.

_________________
Grüße und allzeit gute Fahrt.

Philipp

GTS 300 Touring, P200E, PX150, Ape 50


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Aug 2016, 07:23
Beiträge: 93
Wohnort: Dormagen
Vespa: ET4
Land: NRW
Wow schicke Runde... Respekt und meinen positiven Neid hast Dir damit erschlichen :twisted:
Ne im Ernst, ich gönn Dir das und freue mich mit Dir!

_________________
Immer schön dran denken: die gummierte Seite gehört nach unten...

Mein Blog: http://www.bellwinkel.de/wordpress


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 11:40
Beiträge: 965
Wohnort: Dinslaken / Niederrhein
Vespa: GTS 300 / PX 200
Land: Deutschland
Hallo!

Tolle Tour mit dieser offensichtlich schon etwas betagten Vespa! Respekt!

Hast du irgendwann unterwegs die vordere Bremstrommel gewechselt? Auf dem letzten Foto (an der Tanke) ist sie plötzlich schwarz.

_________________
Beste Grüße vom Niederrhein

Dietmar


Ein Leben ohne Vespa ist möglich - aber sinnlos

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 13:18 
Offline

Registriert: Mi 17. Feb 2016, 20:34
Beiträge: 147
Wohnort: Wuppertal
Vespa: GTS 250 i.e.
Land: Deutschland
Hallo Zing,

eine schöne Runde hast Du da gedreht. :vespa:
An der Fähre nach Bellagio habe ich letztes Jahr genau an der gleichen Stelle gestanden. Das Touren an der oberitalienischen Seen ist wirklich grandios.

Gruß, Philipp


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Aug 2014, 18:52
Beiträge: 1887
Wohnort: 97320 Albertshofen
Vespa: GTS.VNB
Land: Deutschland
Tolle Tour! :vespa: :vespa: :vespa:

_________________
Eine ist zu wenig
MfG
Roger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2016, 20:28
Beiträge: 253
Vespa: GTS300 SS
Land: Deutschland
Respekt, tolle Tour, schade das Du nicht besseres Wetter hattest. Aber danke fürs Teilen der Bilder !

_________________
Gruß
Steffen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Mai 2010, 14:07
Beiträge: 6399
Wohnort: Bad Homburg
Vespa: LXV, GTV
Land: Deutschland
Zingaro hat geschrieben:
.. Dort hat es dann so geregnet, dass ich in ein "Chalet" ausgewichen bin...


:) Scheint wohl für Hessen die erste Anlaufstelle zu sein, im selben Hotel hab ich auch die erste Übernachtung meiner Alpentour vor drei Jahren genächtigt...


Ansonsten: Tolle Tour, Vielen Dank für Deinen Bericht. :klatschen: :klatschen: :klatschen:

Ich seh schon, muss mal wieder runter.

_________________
___________
Bild Verband der Prodomo-Fahrer, Geschäftsführung Hochtaunus, Karto-Graf h.c.

Meine Vespa-Videos


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Beiträge: 3215
Wohnort: Rosenheim
Vespa: Sei Giorni & BMW
Land: Oberbayern
Eine schöne Tour!
Und coole Vespa Backe :)

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 20:13
Beiträge: 500
Wohnort: Südhessen
Vespa: Mehrere
Land: Trizonesien
Hallo,

also: Die Backen sind mit vielen, vielen Aufklebern beklebt. Hintergrund sind die tollen Nieten, die noch vorne zu sehen sind. Außerdem ist jede Farbe besser als Mattschwarz.

@Oller_Roller: 70 Euro, letztes Loch, gutes Frühstück? Nach Begrenz raus?

Bremstrommel habe ich am Irschenberg getauscht, da die alte einen Schlag hatte. Am nächsten Morgen habe ich mir übrigens eine Schraube eingefahren....

_________________
Gruß, Zing.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 16:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Okt 2010, 08:23
Beiträge: 797
Wohnort: südl. Landsberg am Lech
Vespa: PX 150 + PX200
Land: Bayern
Hallo Zing
Danke für den schönen Reisebericht, so kann ich nun wenigstens von schönen Fahrten träumen.
Leider ist das Rollerfahren nach meiner heutigen Knie-OP für einige Monate vorbei. Egal, hab mich ja vor 10 Tagen auch austoben können in Südtirol.Dein Zeltvilla-arragement ähnelt meinen ja zum Verwechseln.

Servus, der Feldi

_________________
Einmal Vespa, immer Vespa. Man kommt nie los davon! Ist auch recht so!

Leider sind alle Fotos die ich über Photobucked (machte ich seit fast 10 Jahren problemlos) eingestellt habe nicht mehr zu sehen. Photobucked möchte plötzlich min. 99€ im Jahr dafür. Da mache ich nicht mit. Damit sind leider sämtliche alte Berichte äusserst trostlos und leer geworden, dies tut mir sehr leid.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 19:47 
Offline

Registriert: So 25. Dez 2016, 20:58
Beiträge: 293
Vespa: GTS300
Land: Baden-Württemberg
Vespa fahren ist eine Freude - stimmt. Bei derart nassen Wetter allerdings hätte ich keine Muse dafür.
Von daher: Respekt für dein "Durchhaltevermögen" ! :klatschen:

Grüße
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Mai 2010, 14:07
Beiträge: 6399
Wohnort: Bad Homburg
Vespa: LXV, GTV
Land: Deutschland
Zingaro hat geschrieben:
@Oller_Roller: 70 Euro, letztes Loch, gutes Frühstück? Nach Begrenz raus?....


Genau, und Abends gabs nen Hamburger auf Euro-Paletten... Wobei das schon gut eingerichtet war.

Wollte eigentlich in Lindau übernachten, aber da war alles voll.

Hast jedenfalls ne tolle Vespe! :klatschen:

_________________
___________
Bild Verband der Prodomo-Fahrer, Geschäftsführung Hochtaunus, Karto-Graf h.c.

Meine Vespa-Videos


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 20:13
Beiträge: 500
Wohnort: Südhessen
Vespa: Mehrere
Land: Trizonesien
J.W. hat geschrieben:
Vespa fahren ist eine Freude - stimmt. Bei derart nassen Wetter allerdings hätte ich keine Muse dafür.
Von daher: Respekt für dein "Durchhaltevermögen" ! :klatschen:

Grüße
Jörg


Es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Kleidung. Original britische Polizeijacke, Flohmarkt, 8 Euro,

_________________
Gruß, Zing.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 20:13
Beiträge: 500
Wohnort: Südhessen
Vespa: Mehrere
Land: Trizonesien
Feldi hat geschrieben:
Leider ist das Rollerfahren nach meiner heutigen Knie-OP für einige Monate vorbei.


Gute Besserung!

_________________
Gruß, Zing.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de