Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX
http://www.vespaforum.de/

möglicher Nachfolger für meine GTS 300 --> technische Frage
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=26&t=26865
Seite 2 von 3

Autor:  flora-danica [ So 16. Mär 2014, 17:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: möglicher Nachfolger für meine GTS 300 --> technische Fr

Hallo,
den Kawa Roller direkt aus der Liste streichen und gegen den Kymco 300 Tauschen!!!
Der Kawa Roller ist nur Etiketten schwindel.

Steht im Aktuellen Syburger(März) ein Testbericht (liegt Kostenlos an Treff´s und Tankstellen)

Autor:  blackdragonwes [ So 16. Mär 2014, 20:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: möglicher Nachfolger für meine GTS 300 --> technische Fr

Oh man da hab ich ja eine Diskussion losgetreten ;-)

Die Vepsa ist auf jeden Fall Kult. Ich habe relativ spät meinen großen Lappen gemacht und habe gemerkt das Highspeed und in mit dem Knie in der Kurve auf dem Boden kratzen nicht mein ding ist.
Durch die Gegend cruisen und auch mal auf Nebenstraßen fahren die man mit nem großem Moped nicht ungedingt fahren würde,das ist eher mein Ding.
Dafür ist die Vespa super, an der Ampel immer als erster weg und an der Eisdiele war einem die Aufmerksamkeit auch sicher. Aber jetzt nach 2 Jahren merke ich doch das ich gerne ein bisschen mehr Leistung zum richtig glücklich sein hätte und für meine persönlich gefühlt Sicherheit ein 2Rad mit ABS.

@Maximillion: 1.Danke für die Infos, das macht ja direkt richtig lust auf eine Probefahrt beim Händler. 2.Ups Sorry, dachte die 300er hat auch annähert 300 ccm ;-) 3. und zur Beverly: so eine Tochter kann nur eine Mutter lieben ;-)
@Willi59: Ja der Integra-Roller macht schon was her, aber liegt deutlich über dem Pegelstand meiner Geldbörse

Ich werde von den Probefahrten berichten und wer weiß vielleicht bleibe ich ja meiner kleinen Italienerin ja treu. Aber laut nachdenken und gucken darf man ja mal

Euch noch einen schönen Abend :bier:

Autor:  OldStyle [ So 16. Mär 2014, 22:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: möglicher Nachfolger für meine GTS 300 --> technische Fr

gmu hat geschrieben:
Eine GTS sollte man nicht mit diesen Windkanal-Plastik-Rollern vergleichen.
Die sind bestimmt besser in Allem was Technik, Sicherheit und Beschleunigung/Geschwindigkeit angeht.


Eine Plastikautomatikvespa ist mit so einem X-Max 400 auch nicht vergleichbar, aber beide haben ihre Stärken und wenn man sich in die Form der Vespa verknallt hat, dann muß man ihr die vielen Schwächen verzeihen..... ;)

gmu hat geschrieben:
Die GTS ist noch ein Stück moderne Vespa, die einigermaßen den Vorgängern ähnelt.
Es ist also eine Art Lifestyle, diese zu fahren oder fühlen.
Mit Vernunft hat das sicherlich nichts zu tun. Wenn das Dein Anliegen ist, ist eine Vespa immer die falsche Wahl für Dich.


Naja modern ist bei der aktuellen Vespa leider nichts mehr, die Form ist den alten Vespa's ähnlich, deren Nachteile aber geblieben.
Bin sehr gespannt ob der Nachfolger der GTS aufholt, sowohl Qualität als auch Eigenschaften, gebrauchen könnte das Vespa schon denn wenn man den Preis mit der gebotenen Leistung vergleicht, siehts düster aus. (Kult hin oder her)

Der J300 von Kawasaki (mit Kymco-Genen) ist auch für Dich eine Alternative, der geht gut und liegt preislich etwas unter dem X-Max.
Er ist eine deutlich verbesserte Version vom Kymco und sieht auch besser aus (Geschmackssache)

Die Frage ob es einen Helm gibt der unter den Sattel passt kannst somit auch begraben, beim X-Max z.B. gehen 2 Vollvisierhelme drunter inkl. Handschuhen und 1 Jacke.

flora-danica hat geschrieben:
Hallo,
den Kawa Roller direkt aus der Liste streichen und gegen den Kymco 300 Tauschen!!!
Der Kawa Roller ist nur Etiketten schwindel.


Du solltest diese Artikel komplett lesen ;) Kawasaki arbeitet schon länger mit Kymco zusammen und hat sich beim J300 bei der Technik bedient, Karosse Instrumentarium, Bremssystem etc. wurden aber verändert.

Gruß OldS

Autor:  Willi59 [ Mo 17. Mär 2014, 10:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: möglicher Nachfolger für meine GTS 300 --> technische Fr

In der neuen Motoretta ist direkter Vergleich Kawa-Kymco.

Gruß W.

Autor:  OldStyle [ Mo 17. Mär 2014, 12:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: möglicher Nachfolger für meine GTS 300 --> technische Fr

Willi59 hat geschrieben:
In der neuen Motoretta ist direkter Vergleich Kawa-Kymco.

Gruß W.


Das ist interessant, werd mir das Heft besorgen, Danke

Gruß OldS

Autor:  Willi59 [ Mo 17. Mär 2014, 12:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: möglicher Nachfolger für meine GTS 300 --> technische Fr

Ja, mach mal, wollte es eigentlich scannen und reinstellen, sind aber 8 Seiten.

@flora-danica Es sind sehr verschiedene Roller......nur das Herz schlägt gleich......
Der BMW Roller hat übrigens auch ein KYMCO-Herz.......

herzliche Grüße Willi ;)

Autor:  Tigerwespe [ Mo 17. Mär 2014, 17:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: möglicher Nachfolger für meine GTS 300 --> technische Fr

Willi59 hat geschrieben:
J
@flora-danica Es sind sehr verschiedene Roller......nur das Herz schlägt gleich......
Der BMW Roller hat übrigens auch ein KYMCO-Herz.......


Lieber Willi59

Stimmt das? Der BMW Roller wird von KYMCO angetrieben?
Das ist ein Ding - komisch da denkt man an deutsche Ingenieurskunst wenn man BMW kauft, für die dann auch die entsprechenden Preise verlangt werden und dann ist es ein KYMCO (nichts gegen die Roller sie sind recht zuverlässig - hätte aber doch gehofft, dass BMW noch einen Zacken besser ist).

Gruss

Tigerwespe

Autor:  krappi71 [ Mo 17. Mär 2014, 17:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: möglicher Nachfolger für meine GTS 300 --> technische Fr

Servus!
Wenn Piaggio die GTS wirklich radikal Runderneuern würde, dann ist das Geschrei aber hier kaum noch zu ertragen!!!
;-) ;-)

Autor:  Willi59 [ Mo 17. Mär 2014, 17:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: möglicher Nachfolger für meine GTS 300 --> technische Fr

Tigerwespe hat geschrieben:
Willi59 hat geschrieben:
J
@flora-danica Es sind sehr verschiedene Roller......nur das Herz schlägt gleich......
Der BMW Roller hat übrigens auch ein KYMCO-Herz.......


Lieber Willi59

Stimmt das? Der BMW Roller wird von KYMCO angetrieben?
Das ist ein Ding - komisch da denkt man deutsche Ingenieurskunst für die dann auch die entsprechenden Preise verlangt werden und dann ist es ein KYMCO (nichts gegen die Roller sie sind recht zuverlässig).

Gruss

Tigerwespe


Ja das ist so, früher wars ROTAX, heute ist es KYMCO.......was nicht schlecht ist...............,
kannste aber auch googeln, wenn Du mir nicht glaubst. Der Motor ist das einzig Gute an dem Trümmer.

Gruß W.

Autor:  Willi59 [ Mo 17. Mär 2014, 17:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: möglicher Nachfolger für meine GTS 300 --> technische Fr

krappi71 hat geschrieben:
Servus!
Wenn Piaggio die GTS wirklich radikal Runderneuern würde, dann ist das Geschrei aber hier kaum noch zu ertragen!!!
;-) ;-)


Das ist richtig, aber alte schlecht verbaute Technik teuer zu verkaufen..........daran gehn die unter.

Anstatt ne 125er für fast 10 000 Euro zu verkaufen, sollten die wirklich mal überlegen wie es weiter geht.

Mit den bescheiden verbauten APE Modellen aus Indien geht es weiter, stand neulich davor.....geht gar nicht.
Allein der verbaute 200er Viertakter........ist bestimmt bei LML zugekauft.............

Ich fahr meine Touring gern, aber wenn man sieht was Andere bauen..........

Gruß Willi

Autor:  Willi59 [ Mo 17. Mär 2014, 18:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: möglicher Nachfolger für meine GTS 300 --> technische Fr

flora-danica hat geschrieben:
Hallo,
den Kawa Roller direkt aus der Liste streichen und gegen den Kymco 300 Tauschen!!!
Der Kawa Roller ist nur Etiketten schwindel.

Steht im Aktuellen Syburger(März) ein Testbericht (liegt Kostenlos an Treff´s und Tankstellen)



Genau DER hat den Vergleichstest gewonnen.....mit 75 zu 71 Punkten, in ner Roller Zeitung.......
Die Kawa hat zB. das viel gewünschte ABS.............sein "Vorbild" nicht.
Lese lieber Rollermagazine als Tankstellen Hefte............

Gruß W.

Autor:  OldStyle [ Di 18. Mär 2014, 07:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: möglicher Nachfolger für meine GTS 300 --> technische Fr

Willi59 hat geschrieben:
Genau DER hat den Vergleichstest gewonnen.....mit 75 zu 71 Punkten, in ner Roller Zeitung.......
Die Kawa hat zB. das viel gewünschte ABS.............sein "Vorbild" nicht.


na es gibt halt Keute die aus einer oberflächlich gelesenen Story gleich den 'wahren Sinn' erkennen und trompeten, meist stellt sich das aber als Ente heraus.... ;)

Da Kawasaki im Bereich ATV's mit Kymco zusammenarbeitet, lag es nah beim ersten (eigentlich gabs schon einen Fehlversuch mit Suzuki..) Kawasakiroller das Risiko zu minimieren und keine komplette Eigenentwicklung auf die Beine zu stellen.

Der Partner Kymco liefert den Antrieb Rahmen ud Teile der Elektronik, der Rest wurde von Kawasaki in Auftrag gegeben um die Kawa-Linie zu ermöglichen.
Fahrwerk und Bremsen bzw. Karosse wurden auf Kawaniveau gehoben, ebenso die Optik.

Der Antrieb selbst ist schon okay, ein 'echter' 300er mit 28PS und brauchbaren Drehmomentverlauf musste nicht verbessert werden.

Der Unterschied liegt in vielen keine Details, das erkennen halt nur Kenner oder gute Beobachter. 8-)

Gruß OldS

Autor:  avanti [ Di 18. Mär 2014, 20:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: möglicher Nachfolger für meine GTS 300 --> technische Fr

OldStyle hat geschrieben:
Der Unterschied liegt in vielen keine Details, das erkennen halt nur Kenner oder gute Beobachter.
Unterschiede, die in keinen Details liegen, kann in der Tat nur ein besonderer Spezie finden ... :mrgreen:

Autor:  Micky65 [ Di 18. Mär 2014, 20:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: möglicher Nachfolger für meine GTS 300 --> technische Fr

krappi71 hat geschrieben:
Wenn Piaggio die GTS wirklich radikal Runderneuern würde, dann ist das Geschrei aber hier kaum noch zu ertragen!!!

Das glaube ich auch. Irgendwann ist es soweit, dann wird die "Designsprache" (ächz) von der 946 und der neuen Primavera auch auf die GTS übertragen. Dann wird geschrien! :pistole:

Aber noch nicht dieses Jahr. (hoffe ich doch)

Autor:  blackdragonwes [ Di 18. Mär 2014, 20:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: möglicher Nachfolger für meine GTS 300 --> technische Fr

Hab mir die Zeitschrift heute an der Tankstelle gekauft und den Bericht durchgelesen.

Ich finde den Kawa-Roller schicker, liegt glaube ich an den kleinen Details ;)

Nächste Woche Montag ist vielleicht dann eine Probefahrt mit dem J 300angesagt und danach mal gucken wo ich nen Xmax zum Probefahren her bekomme.
Bin mal gespannt ob zwischen den Beiden ein großer Unterschied ist.

und im Enteffekt ist es doch scheiß egal was wir fahren, wir haben alle das selbe Hobby. Uns auf 2 Rädern zu bewegen und wenn man vorne rechts dreht wird die Landschaft schneller, egal ob Roller, Harley oder Supersportler

In diesem Sinne, schönen Abend noch :prost:

Seite 2 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/