Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 15. Dez 2017, 04:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Finanzkreislauf
BeitragVerfasst: Fr 12. Jun 2009, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 16:29
Beiträge: 942
Wohnort: in Ostwestfalen-Lippe
Vespa: 2 x GT 200
Land: NRW
Und hier ist er - der optimale und ultimative Finanzkreislauf:

Es ist August, eine kleine Stadt an der Riviera, Hauptsaison, aber es regnet, die Stadt ist leer. Alle haben Schulden und leben auf Kredit. Zum Glück betritt ein reicher Russe eines der Hotels: · Der Russe will ein Zimmer, legt 500 Euro auf den Tisch und geht, um sich das Zimmer ansehen. · Der Hotelchef nimmt das Geld und rennt zum Metzger, um seine Schulden zu begleichen. · Dieser nimmt die Banknote und rennt zum Schweinezüchter, um seine Schulden zu regulieren. · Dieser nimmt die 500 Euro und rennt zum Futterlieferanten, um seine Schulden zu reduzieren. · Dieser nimmt das Geld und gibt es der Nutte, bei der er laufend auf Kredit war (Krise). · Die Nutte nimmt das Geld und rennt zum Hotelchef, um ihre Schulden für das Stundenzimmer zu regulieren. Genau in diesem Moment kommt der Russe zurück, sagt, das Zimmer gefalle ihm nicht, nimmt seine 500 Euro zurück und verlässt die Stadt. Niemand hat etwas verdient, aber die ganze Stadt hat keine Schulden mehr und schaut plötzlich wieder völlig optimistisch in die Zukunft!

Raffiniert, gell? ;)

_________________
Gesendet von meinem Atari 2600


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzkreislauf
BeitragVerfasst: Fr 12. Jun 2009, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 20:17
Beiträge: 1046
Wohnort: Garching/München
Vespa: GTS 250 i.e. abs
Land: Deutschland
Klasse!! :D

_________________
Lieben Gruß,
Chris

.
Bild

flickr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzkreislauf
BeitragVerfasst: Sa 13. Jun 2009, 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 20:28
Beiträge: 110
Wohnort: Frankfurt
Vespa: GTS 300
Das ist der Beweis! Sie, Herr Steinbrück, fahren also auch Vespa!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzkreislauf
BeitragVerfasst: Mi 17. Jun 2009, 14:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 00:42
Beiträge: 364
Wohnort: Mühlenbeck
Vespa: GT 125L, R1200 GS
Land: Deutschland
Na also geht doch. Man braucht nur kurzfristig 500,- €.

Holger

_________________
Ich bin der mit dem ich als Kind nicht spielen durfte.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzkreislauf
BeitragVerfasst: Mi 17. Jun 2009, 14:11 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 16:24
Beiträge: 2592
Vespa: GTS 300 SS
Land: Deutschland
Klasse...wenn es so einfach wäre :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzkreislauf
BeitragVerfasst: Mi 17. Jun 2009, 16:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 15:01
Beiträge: 2881
Wohnort: Hauptstadt
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
.

_________________
The higher the mountain the cooler the breeze
the younger the girl the tighter the squeeze.

Rebel music.


Zuletzt geändert von cool breeze am Mo 6. Apr 2015, 16:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzkreislauf
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2009, 17:35 
Offline

Registriert: Mo 22. Jun 2009, 10:55
Beiträge: 642
Vespa: n. Unf. verk. LXT125
Land: Chiemgau
Hallo Jürmker, du Finanzkünstler,

ich frage mich/dich, ob die Amerik. Fed genau das macht mit ihrer gedruckten(?) virtuellen Billion Dollar: Sie hat damit ihre eigenen Schulden gekauft, und es kommt mehr Geld in Umlauf; nur, wenn sie es später nicht mehr herausziehen (können), wird's spannend: dann kommt eine Inflation, von der alle Anleger (alp-)träumen. Vielleicht ist aber genau das gewollt.

orange


p.s.1)Kauft Vespas, solange ihr noch Geld dafür habt!

p.s.2)Übrigens: Gedruckt haben kann die Fed das Geld gar nicht, soviel Papier gibts gar nicht; das war ein letzter Akt, Vertrauen zu erzeugen, weil ihnen keiner mehr Geld leiht/leihen kann.

letztes p.s.: Lesen wir wieder mal das Märchen "des Kaisers neue Kleider": aktueller denn je: viel Geld für einen nackten König!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzkreislauf
BeitragVerfasst: Di 23. Jun 2009, 07:32 
Offline

Registriert: Sa 20. Jun 2009, 17:47
Beiträge: 19
Vespa: GTS
Land: .
Was ist eigentlich so genial an dem Beispiel? Selbst ohne den Russen würde das funktionieren. Jeder hat seine Schulden beglichen aber jeder hatte auch Forderungen (sprich Vermögen) in gleicher Höhe.

Aus meiner Sicht keine Hexerei wenn jemand mit 100 Einheiten Vermögen 100 Einheiten Schulden begleicht! Verrechnung eben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzkreislauf
BeitragVerfasst: Mi 24. Jun 2009, 23:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 16:31
Beiträge: 1595
Wohnort: Wachtberg
Vespa: GTS 300 touring
Land: D
solange der Russe keine Zinsen für das "Parken" der 500 Taken beim Hotelier haben will klappts....

Das Zinssystem bringt uns um. Aber das wissen die Akteure genau......

Gruß
Pawlo

_________________
Wer andern eine Grube gräbt ist noch lang kein Tiefbauunternehmer...

Die FährenGäng im Netz:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de