Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 14:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EICMA 2017
BeitragVerfasst: Fr 3. Nov 2017, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Nov 2009, 13:34
Beiträge: 863
Vespa: gts125
Land: Bayern
Die Motorbox verrät, was es heuer auf dem Piaggio-Stand zu sehen gibt: Nichts. Denn die Vespa Elettrica kennen wir schon.

Ich habe die Pressemeldung durch den Translator gejagt:
Zitat:
Vor einem Jahr hatten sie es versprochen und deshalb warten wir darauf. Die Eicma 2017 wird aller Voraussicht nach die Startrampe der Vespa Elettrica in der Standardversion sein, die 2018 auf dem Markt erwartet wird.

Zusammen mit ihr werden die "Standing" Vespa, Spring und Sprint auf dem Grand Stand der Piaggio Familie sein, wahrscheinlich mit einigen Upgrades, um mit der Zeit Schritt zu halten. Dann sollten sie theoretisch die Roller wieder hören. Vor allem die MP3, die nicht erfrischt, um mit der Konkurrenz in der immer härtesten dreirädrigen Welt Schritt zu halten (Yamaha, nach Tricity, ist kurz davor, die Niken, das Dreirad-Fahrrad zu starten). Piaggio jedoch behält seine Nachrichten auf dem Salon im Auge und könnte uns am Ende mit einer Überraschung überraschen.


http://www.motorbox.com/moto/magazine-m ... nd-piaggio

_________________
News: Deutschland - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Griechenland - Italien - Italien - Italien - Kanada - Niederlande - Niederlande - Österreich - Spanien - USA - USA - UK - UK..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EICMA 2017
BeitragVerfasst: Fr 3. Nov 2017, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Beiträge: 7467
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300
Land: Österreich
für mich wäre es eine überraschung wenn die gts den 28 ps motor von der yamaha x-max 300 bekommt, aber ostern und weihnachten fallen nie auf dem selben tag :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EICMA 2017
BeitragVerfasst: Fr 3. Nov 2017, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7794
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Nachdem die Neuzulassungen insgesamt bei den Zweirädern gemessen an den Vorjahren wieder nach unten getaumelt sind muss es ja irgendeine Innovation geben damit die Zahlen wieder nach oben gehen ;)

Vielleicht gibt´s ja endlich nen neuen Seitenständer den eh keiner braucht - außer die Vespe ist aufgemotzt damit´s cooler ausschaut wenn sie so dahängt und Windstärke Null :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EICMA 2017
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 09:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Nov 2009, 13:34
Beiträge: 863
Vespa: gts125
Land: Bayern
Vilstaler hat geschrieben:
... muss es ja irgendeine Innovation geben damit die Zahlen wieder nach oben gehen ;)


Vielleicht eine Vespa GTS Anniversary - 15 Jahre GTS!
In exklusiver Sonderlackierung und einer eingeprägten "15" im Sattel :mrgreen:

flocke

_________________
News: Deutschland - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Griechenland - Italien - Italien - Italien - Kanada - Niederlande - Niederlande - Österreich - Spanien - USA - USA - UK - UK..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EICMA 2017
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Jul 2010, 20:57
Beiträge: 3371
Wohnort: Mainz
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
flocke hat geschrieben:
Vilstaler hat geschrieben:
... muss es ja irgendeine Innovation geben damit die Zahlen wieder nach oben gehen ;)


Vielleicht eine Vespa GTS Anniversary - 15 Jahre GTS!
In exklusiver Sonderlackierung und einer eingeprägten "15" im Sattel :mrgreen:

flocke


Nun mal nicht übertreiben, die GTS gibt es erst seit 12 Jahren. Nächstes Jahr wird die Granturismo 15 Jahre alt, aber das war ja auch ein komplett anderer Roller. :lol: :mrgreen: :lol:

Volker

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EICMA 2017
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 23:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Nov 2009, 13:34
Beiträge: 863
Vespa: gts125
Land: Bayern
Wieder eine Bericht über die EICMA. Der fette Satz bedeutet übersetzt: "Verschlossener Mund im Hause Piaggio: Im Moment gibt es keine Gerüchte über Mailänder Neuheiten der Marken Moto Guzzi (abgesehen vielleicht ein neuer Motor), Aprilia, Piaggio und Vespa."

Zitat:
Sono circa 150 le anteprime attese al prossimo Salone della moto di Milano, al via giovedì 9 novembre. Con il Motor Show di Tokyo da poco concluso, le Case giapponesi hanno già mostrato molte delle novità che hanno in serbo per il 2018. Rimandandovi al reportage di Motori24 , le ricordiamo qui brevemente. Honda di sicuro esporrà la versione 2018 della sua Gold Wing, la cruiser nata nel 1975, completamente rinnovata, e adattata all'Euro 4.

Honda a Tokyo ha mostrato il Pcx Electric, uno scooter elettrico dotato di motore a elevata potenza sviluppato in modo indipendente da Honda, e il Pcx Hybrid: forse li vedremo anche a Milano. In forse anche l'arrivo della Africa Twin Adventure, una versione maggiorata per l'uso più estremo, mentre è certa la presenza della concept-bike Neo Sports Café, una naked dal fascino retrò ma dalla tecnologia moderna. Da Kawasaki vedremo la modern retrò Z900RS, moto moderna dallo stile classico che riprende il fascino della Z1 Super Four 900 del 1972, e la nuova “piccola” sportiva Ninja 400. Fascino del passato anche da Suzuki, con la sua SV 650 X, con faretti supplementari e sella in stile classico. E poi Yamaha sorprenderà tutti con la Niken, prima moto a tre ruote con motore di 847 cc da 115 cv. Infine, Suzuki esporrà a Milano la sua versione retrò della sua naked di media cilindrata, la SV 650 X.

Altre presenze certe sono i nuovi modelli di Harley-Davidson, presentati a fine agosto ma ancora poco visti in Italia: la Casa americana ha promesso però un'altra anteprima mondiale a Milano che sarà svelata nella conferenza stampa di martedì. Allo stand H-D vedremo la Road King Special, la Street Rod, e i nuovi otto modelli custom che compongono la rinnovata famiglia Softail (Fat Boy, Heritage Classic, Low Rider, Softail Slim, Deluxe, Breakout, Fat Bob e Street Bob), con sospensioni più performanti, telaio più rigido e leggero e i nuovi motori Milwaukee-Eight 107 e 114. Da non perdere poi i nuovi Touring Cvo, le esclusive custom create direttamente da H-D.
Passando alle italiane, Ducati ha promesso 5 novità per Milano: una è la nuova Monster 821, già presentata, e un'altra dovrebbe essere la Panigale V4, la supersportiva con cui la Casa di Borgo Panigale apre le porte al motore 4 cilindri nella produzione di serie (a settembre ha diffuso le informazioni riguardo al motore). Bocche cucite in Casa Piaggio: al momento non circolano voci su novità “milanesi” firmate Moto Guzzi (a parte, forse, un nuovo motore), Aprilia, Piaggio e Vespa.

Da MV Agusta, invece, si potrà ammirare la F4 RC my 2018, una superbike da 205 cv, destinata a essere la base della moto con cui correrà in Superbike nel 2018. In tema di moto elettriche, Energica svelerà i nuovi my2018 e il terzo modello Eva EsseEsse9, anticipato come concept nel 2016.
Passando alle Case europee, da Bmw ci si attende l'arrivo di uno scooter di media cilindrata e nuove versioni delle media GS, tutti anticipati da video teaser, mentre Triumph metterà mano sicuramente alle sue Tiger 800 e 1200.
Da Taiwan, infine, arriveranno novità nel segmento scooter: il nuovo maxi di Sym, il Maxsym TL1, già svelato in alcune anticipazioni, e due nuovi modelli da Kymco.


http://www.ilsole24ore.com/art/notizie/ ... 3519.shtml

_________________
News: Deutschland - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Griechenland - Italien - Italien - Italien - Kanada - Niederlande - Niederlande - Österreich - Spanien - USA - USA - UK - UK..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EICMA 2017
BeitragVerfasst: So 5. Nov 2017, 07:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7794
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Nuja,-... wenn´s mir zu lange dauert bis da ne neue Vespa rauskommt behalte ich gerne meine... Bin ja flexibel und vertreibe mir die Zeit dann bis zu ner Neuen mit nem schönen flotten 2018-er bike ;)
Vielleicht ne MT10 SP :herz: oder aber die neue Kawa Z 900 RS - wobei die abgespeckten 111 Pferde gegenüber der in diesem Jahr glorreich eingeschlagenen Z 900 mit 125 Pferden nicht gerade das Wahre sind, ABER die schaut aus wie meine Z 900 damals aus den 70-igern. Die etwas <hust>..äähm ältere Generation kennt die ja noch...Mann was war das damals für ne Kiste und ich weiß noch genau wieviel Fernauslösen ich mir großteils beiseite gelegt hatte um die Mühle zu kaufen. ;)

Ich hoffe ja immer noch das Yamaha vielleicht die XSR 900 mit dem Motor der MT10 als 2018-er Überraschungspaket bringt. Die MT10 ist mir zuuu jungstile - bin ja keine 20 mehr :oops: dafür aber gereift, aber nicht was Mopeds angeht da fahr ich noch Kante und das macht schon noch Spaß den Jungen Bikern ordentlich den Hintern zu zeigen (freilich nicht allen) aber nicht alle fahren wirklich gut. Ma gucken wie lang´s noch geht ...Tabletten fress ich ja genug :mrgreen:

Sollen´se mal machen was sie wollen in Pontedera, dann kommt eben was anderes her :D

Gruß!

Florian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EICMA 2017
BeitragVerfasst: So 5. Nov 2017, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Jul 2012, 08:23
Beiträge: 217
Wohnort: MÜNCHEN
Vespa: GTS SEI GIORNI
Land: Deutschland
Ich halte es genau so, neben einer GTS/GTV steht immer noch eine große Maschine, derzeit BMW Nine T in Stall.

Nachdem ich dieses Jahr von der GTS Touring auf GTV Sei Giorni umgestiegen bin, ist das Thema Vespa mindestens für die nächsten zwei Jahre erledigt.

Allerdings fallen mir für meine BMW auch einige Alternativen ein, z.B. Kawa Z 900, Triumph Bonneville, HD Fat Bob,...

Wer weiss, was der Winter so mit sich bringt....

VG Andi

_________________
GTV 300 sei giorni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EICMA 2017
BeitragVerfasst: So 5. Nov 2017, 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7794
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
@Hans42

Gefällt die Dir echt die FatBob die neue? Also genau mit der kann ich nichts anfangen aber die scheint allseits gut anzukommen was die ersten Resonanzen anbelangt. Mir zu sehr Duc Diavel angelehnt und der Auspuff naja :roll:
Die FatBoy hingegen find ich was meinen Geschmack anbelangt hingegen cool. Aber so isses halt,- Geschmäcker sind verschieden... Aber eins haben sie ja jetzt "fast" durchwegs gemeinsam... besser den 114-er zu nehmen statt dem 107-er... Was das angeht ist das schon ne Wucht plus dem Abspecken und dem Fahrwerk es per Handrad zu verstellen statt herumzuklemmen. Der neue Rahmen ist schon ein Gewinn ;)
Trotzdem,- mein luftgekühlter 103-er bleibt, auch wenn er diesen Sommer an der Ampel für breite Beine gesorgt hatte bei nebenbei über 130°Grad gemessen am Digi-Ölmessstab u.v.a dem hinteren Zylinder der einen schnell ins Schwitzen bringt :)

Servus und Gruß!

Florian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EICMA 2017
BeitragVerfasst: So 5. Nov 2017, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Jul 2012, 08:23
Beiträge: 217
Wohnort: MÜNCHEN
Vespa: GTS SEI GIORNI
Land: Deutschland
@Vilstaler:

Die Fat Boy hat mir schon immer gefallen, hatte jedoch immer Angst vor der Unhandlichkeit und dem Gewicht. Ich möchte auch weiterhin kleine Pässe fahren und nicht nur auf der alten Brennerstrasse rumbollern.

Wie gesagt, der Winter ist sehr lange und da gibt es ja noch ein paar Messen, bzw. gelangweilte Motorradhändler, die gerade im Januar und Februar ihren Arbeitstag rumkriegen wollen :D :D :D .

VG Andi

_________________
GTV 300 sei giorni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EICMA 2017
BeitragVerfasst: So 5. Nov 2017, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Nov 2009, 13:34
Beiträge: 863
Vespa: gts125
Land: Bayern
Auf Facebook kündigt Piaggio an: We’re ready to be at the center of attention. Gezeigt wird dazu ein Bild (Animation) der Vespa elettrica.

https://www.facebook.com/vespa/

Flocke

_________________
News: Deutschland - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Griechenland - Italien - Italien - Italien - Kanada - Niederlande - Niederlande - Österreich - Spanien - USA - USA - UK - UK..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EICMA 2017
BeitragVerfasst: So 5. Nov 2017, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 18:52
Beiträge: 563
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Vilstaler hat geschrieben:
@Hans42

Gefällt die Dir echt die FatBob die neue? Also genau mit der kann ich nichts anfangen aber die scheint allseits gut anzukommen was die ersten Resonanzen anbelangt. Mir zu sehr Duc Diavel angelehnt und der Auspuff naja :roll:
Die FatBoy hingegen find ich was meinen Geschmack anbelangt hingegen cool. Aber so isses halt,- Geschmäcker sind verschieden... Aber eins haben sie ja jetzt "fast" durchwegs gemeinsam... besser den 114-er zu nehmen statt dem 107-er... Was das angeht ist das schon ne Wucht plus dem Abspecken und dem Fahrwerk es per Handrad zu verstellen statt herumzuklemmen. Der neue Rahmen ist schon ein Gewinn ;)
Trotzdem,- mein luftgekühlter 103-er bleibt, auch wenn er diesen Sommer an der Ampel für breite Beine gesorgt hatte bei nebenbei über 130°Grad gemessen am Digi-Ölmessstab u.v.a dem hinteren Zylinder der einen schnell ins Schwitzen bringt :)

Servus und Gruß!


Florian



Ich denke, dass die neue Bob mal eine HD ist, die anständige Bremsen und Fahrwerk hat. Aber bei HD scheint keine verfügbar zu sein. Zumindest nicht im Umkreis von 100 km von Erfurt.

Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EICMA 2017
BeitragVerfasst: So 5. Nov 2017, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Beiträge: 7467
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300
Land: Österreich
die elettrica war der aufhänger bei der eicma 16, wir wollen heuer aber was neues sehen, nicht nur die serienversion der elettrica...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EICMA 2017
BeitragVerfasst: Mo 6. Nov 2017, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Nov 2009, 13:34
Beiträge: 863
Vespa: gts125
Land: Bayern
Die fette Zeile habe ich mit google-Translate übersetzt und dann noch sprachlich modifiziert. Sie bedeutet:

Die Vespa Elettrica wird in der endgültigen Version debütieren und sicherlich viele Skeptiker überzeugen. Angekündigt in zwei Versionen - einer Basis (mit 100 km Reichweite) und einer X (mit Range Extender durch Kraftstoff, die Reichweite verdoppelt sich) - ist sie ein Objekt, das exklusive Accessoires und anpassbares Zubehör mitbringt.


Zitat:
La sperimentazione

Sportive, enduro stradali, crossover, cilindrate medio-piccole, personalizzazione e vintage restano i filoni più prolifici, ma si delinea anche la tendenza dei grandi costruttori a sperimentare inedite soluzioni di mobilità. Lo fa il Gruppo Piaggio che, oltre a proporre con Moto Guzzi un motore tutto nuovo come quello del concept enduro V85, punta all’elettrico: la Vespa Elettrica debutta in versione definitiva e contribuirà di certo a far cambiare opinione a molti scettici. Proposta in due versioni — la base (100 km di autonomia) e la X (con range extender a combustibile che raddoppia la percorrenza) —, è un oggetto che porta con sé accessori esclusivi e formule di acquisto personalizzabili.


Bild

http://motori.corriere.it/motori/eicma2 ... 540b.shtml

_________________
News: Deutschland - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Griechenland - Italien - Italien - Italien - Kanada - Niederlande - Niederlande - Österreich - Spanien - USA - USA - UK - UK..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EICMA 2017
BeitragVerfasst: Mo 6. Nov 2017, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Beiträge: 7789
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
.... Range Extender. ..... jetzt wird es interessant!



Aber bestimmt kostet das Ding dann 9000.


Die Felgen ohne blau könnten meiner auch stehen :roll:



..... neeee, ich hab überlegt. ..... ist doch nix für mich :lol:

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de