Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 22. Mai 2018, 23:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Primavera/Sprint 2018
BeitragVerfasst: Mi 31. Jan 2018, 22:46 
Offline

Registriert: Mi 15. Nov 2017, 22:01
Beiträge: 114
Vespa: Vespa Sprint 125
Land: Deutschland
r60fahrer hat geschrieben:
Kein Thema, wir sind sowieso schon ein bisschen vom eigentlichen Thema abgekommen :lol:



In der Tat... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Primavera/Sprint 2018
BeitragVerfasst: Mi 31. Jan 2018, 23:53 
Gibt es ein verlässlichen Ansprechpartner oder muss man bis Ende Februar-März warten bis die Händler die Kataloge rein bekommen und aus denen sagen können was kommt und was nicht?

Sei mir nicht böse aber all die Antworten sind alle wischi waschi......entweder ja oder nein aber nicht vielleicht. :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Primavera/Sprint 2018
BeitragVerfasst: Do 1. Feb 2018, 00:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Aug 2016, 13:30
Beiträge: 147
Vespa: GTS/LXV/Cosa
Land: Deutschland
Naheliegende Vorgehensweise: Einfach mal einen Vertragshändler kontaktieren, wenn der nichts konkretes sagen kann (oder will) dann mal bei Piaggio Deutschland versuchen. :idea:

_________________
Schöne Grüße aus der Oberpfalz, Michl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Primavera/Sprint 2018
BeitragVerfasst: Do 1. Feb 2018, 01:13 
Danke für deine Tipps, ich rufe mal morgen Piaggio Deutschland an.

Ich habe mal Vespa Deutschland angerufen und es war ein Italienerin an der Leitung die ganz schlecht deutsch konnte. Soweit ich sie verstanden habe kommen alle Modelle von der Eicma 2017 Mai/Juni raus.

Ich habe such viele Händler in Berlin angerufen und jeder erzählte was anderes außer 2 meines Erachtens gute Läden, abwarten bis Mai/ Juni.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Primavera/Sprint 2018
BeitragVerfasst: Do 1. Feb 2018, 09:39 
Offline

Registriert: Mi 15. Nov 2017, 22:01
Beiträge: 114
Vespa: Vespa Sprint 125
Land: Deutschland
Hier die Antwort in meiner Messagechat (Facebook) von Vespa Deutschland vom 15. Dezember 2017:



Vielen Dank für deine ausführliche Frage.
Leider können wir dir aktuell keine weiteren Informationen zu den neuen Modellen 2018 zukommen lassen.
Die auf der Eicma veröffentlichten Informationen zu den Fahrzeugupdates und zu den neuen Modellen findest du hier:
http://eicma.piaggiogroup.com/en_EN/vespa/

Weitere Informationen findest du in Kürze auf unserer Vespa Homepage.

Viele Grüße,
Dein Vespa Team



"in kürze". Haben jetzt schon Februar........ :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Primavera/Sprint 2018
BeitragVerfasst: Do 1. Feb 2018, 09:45 
Offline

Registriert: Mi 15. Nov 2017, 22:01
Beiträge: 114
Vespa: Vespa Sprint 125
Land: Deutschland
Auf Facebook Vespa Deutschland habe ich zu beiden Modellen Yacht und Notte Bilder gesehen:


Lieferbar ab Sommer 2018............

Bei Primavera und Sprint konnte ich nichts finden.....


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Primavera/Sprint 2018
BeitragVerfasst: Do 1. Feb 2018, 10:28 
Hallo,

also ich habe mit Piaggio telefoniert und der kompetente Mitarbeiter meinte:

Die Primavera S wird das digitaldisplay bekommen sowie die Sprint...

Die normale Primavera 2018 wird es nicht haben aber alle anderen Updates.

Die Vertragshändler werden alle nötigen Informationen im April bekommen und können dann Auskunft geben und Vorbestellungen annehmen.

Auslieferung wäre dann Mitte des Jahres Juni/July laut seinen Aussagen.

Er hat ausdrücklich nochmal betont das die Modele der Eicma 2017 definitiv dann kommen.

Wegen dem Elektro habe ich nicht gefragt da Sie mich nicht interessiert.

Das nenn ich eine Aussage :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Primavera/Sprint 2018
BeitragVerfasst: Do 1. Feb 2018, 11:00 
Offline

Registriert: Mi 15. Nov 2017, 22:01
Beiträge: 114
Vespa: Vespa Sprint 125
Land: Deutschland
Danyel hat geschrieben:
Hallo,

also ich habe mit Piaggio telefoniert und der kompetente Mitarbeiter meinte:

Die Primavera S wird das digitaldisplay bekommen sowie die Sprint...

Die normale Primavera 2018 wird es nicht haben aber alle anderen Updates.

Die Vertragshändler werden alle nötigen Informationen im April bekommen und können dann Auskunft geben und Vorbestellungen annehmen.

Auslieferung wäre dann Mitte des Jahres Juni/July laut seinen Aussagen.

Er hat ausdrücklich nochmal betont das die Modele der Eicma 2017 definitiv dann kommen.

Wegen dem Elektro habe ich nicht gefragt da Sie mich nicht interessiert.

Das nenn ich eine Aussage :)


Habe ich es richtig verstanden? Die normalen mit updates und die mit Digitaldisplay werden Mitte des Jahres ausgeliefert? Auch die mit Digitaldisplay? Sicher?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Primavera/Sprint 2018
BeitragVerfasst: Do 1. Feb 2018, 11:16 
Das waren die Aussagen von dem Piaggio Berater und ich habe ihn mehrmals gefragt und dieser wiederholte die Sätze und meinte noch das wenn man im ständigen Kontakt mit den Vespa Vertragshändlern sein soll.

Ich schätze es wird die normale Primavera raus kommen mit den neuen Motor 3 neue Fsrben ( Matt Farben) automatische Sitzbanköffnung LED Licht vorne und hinten usw.

Primavera S und Sprint werden zusätzlich noch das Tft Display bekommen, ich denke sie werden etwas teurer sein, schätze 100-200€?!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Primavera/Sprint 2018
BeitragVerfasst: Do 1. Feb 2018, 12:54 
Offline

Registriert: Mi 15. Nov 2017, 22:01
Beiträge: 114
Vespa: Vespa Sprint 125
Land: Deutschland
Danyel hat geschrieben:
Das waren die Aussagen von dem Piaggio Berater und ich habe ihn mehrmals gefragt und dieser wiederholte die Sätze und meinte noch das wenn man im ständigen Kontakt mit den Vespa Vertragshändlern sein soll.

Ich schätze es wird die normale Primavera raus kommen mit den neuen Motor 3 neue Fsrben ( Matt Farben) automatische Sitzbanköffnung LED Licht vorne und hinten usw.

Primavera S und Sprint werden zusätzlich noch das Tft Display bekommen, ich denke sie werden etwas teurer sein, schätze 100-200€?!


Die frage ist auch, ob die 700-1000€ wert sind für einige updates? Ich meine die jetzigen Primaveras und Sprints kann man schon unter 4000€ kaufen. Hab eine Primavera 125 mit iget und abs bei Nova Motors für 3749,00€ gesehen die aber leider schon ausverkauft sind. Oli Butte macht sicherlich denselben preis. LED Lampen kann man eventuell selber ersetzen bzw updaten. Muss der Aufpreis für TFT für eventuell 1-200€ mehr sein? Ich finde das jetzige Cockpit schöner als TFT. Dann frage ich mich auch, was dann passiert wenn die TFT den Geist aufgibt oder was auch immer... Das sind Fragen die in meinem kopf rumschwirren......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Primavera/Sprint 2018
BeitragVerfasst: Do 1. Feb 2018, 13:06 
Mit dem warten muss jeder für sich selbst entscheiden, ich für mein Teil warte bis Juni/Juli ist such nicht mehr so lange und es wird schon warm sein um sein neuen Roller aus dem Geschäft zu fahren als zur jetzigen Zeit und ich kann noch mehr darauf sparen als jetzt ein Auslaufmodel zu fahren.

Was die Tftd angeht wird mit Sicherheit Garantie drauf sein, bei den Autos klappt es ja such, sind mittlerweile auch voll Digital. Warum sollten die Roller und Motorräder in der Zeit stehen bleiben?

Wenn der Bildschirm warum auch immer ausfallen sollte, kann man immer noch fahren. Ich glaube das es ausgereift genug sein wird.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Primavera/Sprint 2018
BeitragVerfasst: Do 1. Feb 2018, 15:15 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Nov 2017, 19:03
Beiträge: 219
Vespa: Sprint 50 4T 4V
Land: Deutschland
Danyel hat geschrieben:
...und ich kann noch mehr darauf sparen als jetzt ein Auslaufmodel zu fahren.

Ein Auslaufmodell mit 4,4 PS (anstatt 3 PS) und allen Tuningmöglichkeiten für low :D
Danyel hat geschrieben:
Was die Tftd angeht wird mit Sicherheit Garantie drauf sein,

So etwas geht meist nach der Garantie regelmäßig kaputt (wenn erst mal die Sonne voll draufscheint) 8-)
Danyel hat geschrieben:
Wenn der Bildschirm warum auch immer ausfallen sollte, kann man immer noch fahren. Ich glaube das es ausgereift genug sein wird.

Da wäre ich mir nicht so sicher. Google mal Audi TT. Ohne TFT-Cockpit rollt der keinen Meter mehr...und dann wird es richtig teuer :twisted:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Primavera/Sprint 2018
BeitragVerfasst: Do 1. Feb 2018, 16:42 
@ The last 4V, das einzigste was du kannst ist alle Marde reden oder?

Guck dir alle VWs an, Mercedes, BMWs, Audis usw...keine Tft Probleme, mit dem TT war es nur für 3 Wochen.

Ach in ein Auto Kabrio knallt nicht die Sonne aufs Armaturenbrett??? Komisch das Sie keine Probleme haben. Sowas könnte sich Vespa nicht leisten mangelhafte Displays zu verkaufen bei dem Preis, dafür ist du Konkurrenz zu stark geworden.

Das du den Roller nicht magst ist mir schon in jeder Menge Beiträge aufgefallen....Du musst ihn nicht kaufen und keiner zwingt dich dazu. Nur musst du den Interessierten nicht alle schlecht reden mit Dein Wikipedia Halbwissen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Primavera/Sprint 2018
BeitragVerfasst: Do 1. Feb 2018, 17:02 
Offline

Registriert: Mi 15. Nov 2017, 22:01
Beiträge: 114
Vespa: Vespa Sprint 125
Land: Deutschland
Danyel hat geschrieben:
@ The last 4V, das einzigste was du kannst ist alle Marde reden oder?

Guck dir alle VWs an, Mercedes, BMWs, Audis usw...keine Tft Probleme, mit dem TT war es nur für 3 Wochen.

Ach in ein Auto Kabrio knallt nicht die Sonne aufs Armaturenbrett??? Komisch das Sie keine Probleme haben. Sowas könnte sich Vespa nicht leisten mangelhafte Displays zu verkaufen bei dem Preis, dafür ist du Konkurrenz zu stark geworden.

Das du den Roller nicht magst ist mir schon in jeder Menge Beiträge aufgefallen....Du musst ihn nicht kaufen und keiner zwingt dich dazu. Nur musst du den Interessierten nicht alle schlecht reden mit Dein Wikipedia Halbwissen.




Irgendwie hat The Last 4V recht.

Der iget ist neu und gibt seit 2017. Am iget selber gibt es keine Neuerungen. Updates sind nur die Lampen, Funk für den Kofferraum und etwas mehr Sicherheit.

Angenommen, TFT gibt seinen Geist auf, weil er mit Kälte und Wärme klar kommen muss. Es können vielleicht Pixelfehler kommen, oder gar Displayschaden oder einfach seinen Geist aufgeben. Dann kann man nicht mehr wissen wie schnell man auf den Straßen oder Autobahn fährt. Also muss man schnell handeln und lösen. TFT wird nicht billig wenn man einen Ersatz braucht. Die Preise bei Piaggio selber sind echt Wucher. Und ich denke das iPhone oder was auch immer reicht doch als TFT Display. Wofür hat man denn einen USB Anschluss in der Vespa? Richtig, zum aufladen fürs Navi oder was auch immer.

Soll ich ernsthaft ungefähr 700-1000€ mehr ausgeben für nur ein paar Neuerungen? Ab März ist das Wetter zum teil besser. Auch da ist es schön mit der Vespa rumzufahren. Nicht nur im Sommer. Und wer weiß wie lange die Winteraktion für die jetzigen Vespas zu haben gibt. 3750€ sind ein Schnäppchen wie ich finde. Die neuen die bald kommen werden wieder bei 4650€ oder 4750€ anfangen.

Finde die TFT zwar geil und futuristisch, aber ich habe auch meine bedenken. Bin also noch hin und her gerissen, wegen der Wartezeit und wegen dem Preis!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa Primavera/Sprint 2018
BeitragVerfasst: Do 1. Feb 2018, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Aug 2016, 13:30
Beiträge: 147
Vespa: GTS/LXV/Cosa
Land: Deutschland
Du bist schon wieder bei den 125ern ;) Danyel will eine 50er, da ist auch der i-Get Motor neu.

Aber mit den Auslaufpreisen hast du recht, aktuell kann man eine 17er Primavera 50 für ca. 2700 kaufen, die neue mit i-Get steht schon auf der Vespa Homepage mit 3490 Euro UVP.

Ich würde ja bei den Ausläufern zuschlagen, aber aus eher pragmatischen und finanziellen Gründen. Der bewährte 4V Motor mit 4,4 PS anstatt der Neukonstruktion mit 3,3 PS ist eigentlich schon Grund genug.

Danyel hat geschrieben:
Sowas könnte sich Vespa nicht leisten mangelhafte Displays zu verkaufen bei dem Preis, dafür ist du Konkurrenz zu stark geworden.


Da kann ich widersprechen, das könnte sich Vespa problemlos erlauben. Konkurrenz hin oder her, die wenigsten fahren Vespa weil die Dinger technisch überlegen oder hochwertig verarbeitet sind :lol:

_________________
Schöne Grüße aus der Oberpfalz, Michl


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de