Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 21. Okt 2017, 21:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hohlraumversiegelung in München
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2012, 15:13 
Offline

Registriert: Do 12. Jul 2012, 15:08
Beiträge: 2
Vespa: LX 50
Land: Deutschland
Hallo zusammen,

kann mir jemand eine Werkstatt empfehlen, die eine Hohlraumversiegelungen an meiner Vespa machen kann?

Wäre super, wenn es in München ist, so dass man mit der Vespa hindüsen kann. Nach meiner Info dauert das dann ja ein paar Stunden bzw. über Nacht bis sie wieder einsatzfähig ist.

Eine andere Frage wäre evtl., ob die Versiegelung wirklich sein muss...aber da gehen die Meinungen anscheinend auseinander. Da ich meine Vespa vor 4 Wochen aber neu gekauft habe möchte ich es jetzt doch machen lassen.

Vielen Dank und Grüße...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohlraumversiegelung in München
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2012, 15:40 
Offline

Registriert: So 17. Jun 2012, 14:23
Beiträge: 141
Wohnort: München
Vespa: LX 50
Land: Deutschland
Hy
Versuch es mal hier

Vespa Shop Schwabing

Marschallstr.3. 80802 München

Tel.089/392505 :vespa: :vespa:

_________________
Liebe Grüße aus München

Man Kann in Kinder nichts hineinprügeln,aber vieles herausstreicheln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohlraumversiegelung in München
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2012, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Apr 2011, 20:57
Beiträge: 638
Wohnort: München, Neuhausen
Vespa: SV650 ABS
Land: Bayern
Also ich hätte ihm jetzt glaube ich ALLE anderen Münchner Händler genannt, nur nicht den Vespashop Schwabing :shock:
War zwar selbst noch nie dort, was man von den anderen Münchner aber so hört: :kotz:

_________________
Viele Grüße,
Sebastian Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohlraumversiegelung in München
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2012, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Mär 2011, 11:12
Beiträge: 168
Wohnort: München
Vespa: PX200, GTS300, V56
Land: Deutschland
ElToro72 hat geschrieben:
Also ich hätte ihm jetzt glaube ich ALLE anderen Münchner Händler genannt, nur nicht den Vespashop Schwabing :shock:
War zwar selbst noch nie dort, was man von den anderen Münchner aber so hört: :kotz:


das muss ich Sebastian leider zustimmen.
Der altbekannte Tipp für den Münchner Raum:

http://www.vespaladen.de/vespa-werkstatt-muenchen/hohlraum-vespa-einwachsen-hohlraeume-versiegeln/hohlraumversiegelung-roller-muenchen.php

_________________
ACMA V56 | MV 160 GT | T5 | PX 200 | GTS 300 SS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohlraumversiegelung in München
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2012, 16:54 
Offline

Registriert: Do 12. Jul 2012, 15:08
Beiträge: 2
Vespa: LX 50
Land: Deutschland
Danke für die schnellen Antworten. Vespaladen.de hatte ich auch gefunden, allerdings hatte ich gehofft es gäbe noch eine näher liegende Alternative. Nuja, vllt kann man es mit einem Ausflug verbinden. :)

Der Laden in Schwabing macht so ewtas gar nicht...scheint ja aber ohnehin keine gute Alternative zu sein...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohlraumversiegelung in München
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2012, 17:22 
Offline

Registriert: So 17. Jun 2012, 14:23
Beiträge: 141
Wohnort: München
Vespa: LX 50
Land: Deutschland
ich finde den Laden Super

_________________
Liebe Grüße aus München

Man Kann in Kinder nichts hineinprügeln,aber vieles herausstreicheln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohlraumversiegelung in München
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2012, 17:38 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2011, 10:48
Beiträge: 1006
Wohnort: Vorort von München
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Eine angesagte Adresse für Auto- Konservierung ist eine Fa. in der Friedenspromenade. Name weiß ich jetzt nicht, aber leicht zu finden. Ober er Roller macht weiß ich allerdings nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohlraumversiegelung in München
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2012, 20:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jul 2011, 19:31
Beiträge: 1319
Wohnort: Land der Burgen und Schlösser
Vespa: GTS 300 Touring
Land: Schuldenrepublik D.
Vespaladen wurde mir auch empfohlen, waren letzte Woche da: ist auf jeden Fall die Reise wert. Nebenan ist auch ein Harley-Händler mit kleinem Museum und Kaffeebar, der Starnberger See ist in der Nähe: vielleicht komme ich zur 5000er Inspektion mit meiner Vespa extra da hin (280 km)!

_________________
If the Music is too old - you are too young! <my regards to "sons of arthritis">


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohlraumversiegelung in München
BeitragVerfasst: Fr 13. Jul 2012, 00:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 17:38
Beiträge: 4944
Vespa: Flori 3-Gang
Land: Prodomo
Bringt so gar nix.
Im Forum gibt es einen Beitrag zur richtigen Versiegelung, da sieht man auch wie sinnlos die normale Versiegelung beim Händler ist.

_________________
Früher war mehr Lambretta!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohlraumversiegelung in München
BeitragVerfasst: Fr 13. Jul 2012, 00:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Jun 2009, 11:51
Beiträge: 1575
Wohnort: Bratislava
Vespa: GTV 250 Avio
Land: Deutschland
http://www.gran-turismo-s.de/Home/Wartu ... ieren.html

_________________
PRODOMO- Gründungs - Präsi, Träger des Freizeitnobelpreises und Berufsjugendlicher im Ruhestand, Zentrale Bratislava
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohlraumversiegelung in München
BeitragVerfasst: Fr 13. Jul 2012, 08:54 
Moin,

ElToro72 hat geschrieben:
Also ich hätte ihm jetzt glaube ich ALLE anderen Münchner Händler genannt, nur nicht den Vespashop Schwabing :shock:
War zwar selbst noch nie dort, was man von den anderen Münchner aber so hört: :kotz:


das kann ich nur seeehr dick unterstreichen... :kotz:
Ich kenne in München wirklich keinen den ich noch weniger empfehlen würde, wobei die meisten anderen aber auch keineswegs gut sind.

Man kann das mit ein wenig Zeit (etwa 2-3 Stunden) und Geschick doch gut selber machen. Da lernt man die Gute dann auch gleich noch unter der "Haube" etwas kennen. :mrgreen:
Der gepostete Link zeigt das ja schon ganz anschaulich, wobei es mir sinnvoller erscheint das Trittbrett zu demontieren.

Beste Grüße,
lamo


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hohlraumversiegelung in München
BeitragVerfasst: Mi 26. Jul 2017, 14:48 
Offline

Registriert: Di 25. Jul 2017, 14:31
Beiträge: 8
Wohnort: München
Vespa: GTS 300 SuperSport17
Land: Deutschland
Servus zusammen,

dann lass ich das Thema mal wieder aufleben!

Gibt es nun eine gute Adresse wo man dies machen lassen kann?
Wenn ja, mit wie viel Euronen sollte man rechnen?

Wenn nein, gibt es jmd. der es noch vor hat und sich gerne zusammentun möchte.
4 Augen sehen mehr als 2 und man kann Fehler vermeiden.

Grüße
Tom


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lumbago und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de