Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 13. Dez 2017, 22:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 22. Mär 2017, 10:43 
Offline

Registriert: Mi 22. Mär 2017, 10:34
Beiträge: 2
Vespa: 50
Land: Deutschland
Moin zusammen!

Ich bin auf der Suche nach einer Vespa.
Baujahr sollte bis ca. 1989 sein. Mir ist erstmal egal ob es eine 50er, 80er etc. ist.
Wichtig ist mir, es sollte nichts von der Stange sein. Ich suche also ein richtig gut gemachtes Teil !!
Optisch sollte die Vespa also schon was hermachen und sie sollte auch gut vorwärts gehen (so ca. ab 20 PS aufwärts) :-)

Bin gespannt auf Eure Angebote ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Mär 2017, 11:28 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Beiträge: 933
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Da dieses Forum sich schwerpunktmäßig mit modernen Automatikvespas befasst, würde ich hier nicht mit allzu viel Resonanz auf dein Gesuch rechnen.

Größer dürfte der Erfolg im http://www.germanscooterforum.de sein, das sich nahezu ausschließlich mit handgeschalteten Zweitaktrollern befasst.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Mär 2017, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Mai 2012, 10:35
Beiträge: 1206
Wohnort: Wien
Vespa: SSR,VNA,PK,Li,Star4T
Land: Österreich
Fienchen hat geschrieben:
Moin zusammen!

Ich bin auf der Suche nach einer Vespa.
Baujahr sollte bis ca. 1989 sein. Mir ist erstmal egal ob es eine 50er, 80er etc. ist.
Wichtig ist mir, es sollte nichts von der Stange sein. Ich suche also ein richtig gut gemachtes Teil !!
Optisch sollte die Vespa also schon was hermachen und sie sollte auch gut vorwärts gehen (so ca. ab 20 PS aufwärts) :-)

Bin gespannt auf Eure Angebote ;)


Meine fast 27 jährige Erfahrung in dem Bereich sagt mir folgendes:

Sieh zu das Du jemanden findest, der das kann und baut die Vespa zusammen auf. Unterm Strich zahlst das gleiche, Du bekommst genau was du möchtest und lernst was dabei, was definitiv von Nöten ist, wenn Du eine +20PS Vespa fährst!
Egal ob es um "restaurierte" Roller ansich geht oder die aufgebauten Motoren...überall wird gepfuscht um den schnellen Taler zu verdienen. Selbst renomierte Händler, die ich früher gerne empfohlen habe , würde ich heute nicht mehr empfehlen!

Gerne gebe ich Dir auch weitere Tipps, ob hier oder per persönlicher Nachricht. Über 25 PS würde ich übrigens keinesfalls gehen, der Verschleiß steigt überproportional, die Charakteristik des Motors ist dann meist auch nicht mehr schön, wird anstrengend zu fahren.


Meine Favoriten wären:

PX80-150, Sprint, VNB etc.: 177 Parmakit Alu mit Langhub, 24/26 Si Vergaser, Sip Road oder LTH Auspuff. Haltbar, schnell und je nach Bearbeitung 16-22 PS Radleistung.

PX 200, Rally 200: Polini Alu 210/225 oder Malossi Sport 210/225, auch mit 24 oder 26 Si Vergaser. Ebenfalls sehr haltbar, unauffällig und Leistung so 16-24 PS je nach Bearbeitung.

Smallframe PK/Primavera/V50: Quattrini GTR 60 (144CCM) mit einfacher Polini Membran und 24/25er Vergaser und Auspuff Pipedesign Nitro oder PM 40.
Alternativ Pinasco 135 Zuera SS oder SRV (Gehäuse- oder Direktgesaugt), ebenfalls mit 24er und Nitro, PM40 oder Ludwig & Scherer "Franz" Auspuff.. Leistungen ebenfalls 18-24PS.


Mittlerweile sind ja 50 PS und mehr in allen oben genannten Klassen möglich, aber das ist nur was für den S....nzvergleich oder den Stammtisch. Weniger ist oft mehr.

LG, Stefan

_________________
Gölsental Rally 2017, 22-23.Juli: Facebook-Seite-Roadrunner--> https://www.facebook.com/RCRoadrunner/?fref=ts


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Mär 2017, 13:18 
Offline

Registriert: Mo 4. Mai 2015, 12:53
Beiträge: 24
Vespa: P200E Gespann
Land: bayern
Hallo Fienchen

definiere doch erstmal etwas genauer deine Vorstellungen

solls nur ein guter Motor sein und der Roller darf (konservierte) Gebrauchsspuren haben?
Solls ein komplett durchrestauriertes Gerät sein?
Soll das Gerät optisch höllisch auffallen oder nur dezent wirken?
Solls ein Smallframe (z. B. v50, Primavera, diverse PK´s) oder ein Largeframe (z.B. Rally, PX80-200) sein
Welchen Einsatzzweck hast Du? (Eisdielenposer; zuverlässiges Tourengerät....)
Hast Du schon Erfahrung mit Vespa?
Kannst Du selberschrauben?
Kennst Du jemand der Dir beim Schrauben helfen kann?

Du solltest Dir bewusst sein das Tuning auf die Zuverlässigkeit/Standfestigkeit geht
Hier muß man öfter mal Hand anlegen/Service machen? Hier ist ggf. der Einsatz weiterer Euros nötig wenn mal was hochgehen sollte
Willst du das?
Was ist dein Budget/LImit?

Überlege die die Antworten auf meine Fragen nochmal genau und definiere deine Anfrage etwas deutlicher
Desweiteren gebe ich Arancio Competizione recht, weniger ist oft mehr und alles andere dient am Stammtisch dem Vergleich von diversen Körperteilen.

Viel Glück und viel Erfolg bei deiner Suche
und wenn Du fündig geworden bist, sag doch welches Gerät dein Herz erobert hat

Ciao Ciao


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Mär 2017, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 18:52
Beiträge: 563
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Arancio Competizione hat geschrieben:
Fienchen hat geschrieben:
Moin zusammen!

Ich bin auf der Suche nach einer Vespa.
Baujahr sollte bis ca. 1989 sein. Mir ist erstmal egal ob es eine 50er, 80er etc. ist.
Wichtig ist mir, es sollte nichts von der Stange sein. Ich suche also ein richtig gut gemachtes Teil !!
Optisch sollte die Vespa also schon was hermachen und sie sollte auch gut vorwärts gehen (so ca. ab 20 PS aufwärts) :-)

Bin gespannt auf Eure Angebote ;)


Meine fast 27 jährige Erfahrung in dem Bereich sagt mir folgendes:

Sieh zu das Du jemanden findest, der das kann und baut die Vespa zusammen auf. Unterm Strich zahlst das gleiche, Du bekommst genau was du möchtest und lernst was dabei, was definitiv von Nöten ist, wenn Du eine +20PS Vespa fährst!
Egal ob es um "restaurierte" Roller ansich geht oder die aufgebauten Motoren...überall wird gepfuscht um den schnellen Taler zu verdienen. Selbst renomierte Händler, die ich früher gerne empfohlen habe , würde ich heute nicht mehr empfehlen!

Gerne gebe ich Dir auch weitere Tipps, ob hier oder per persönlicher Nachricht. Über 25 PS würde ich übrigens keinesfalls gehen, der Verschleiß steigt überproportional, die Charakteristik des Motors ist dann meist auch nicht mehr schön, wird anstrengend zu fahren.


Meine Favoriten wären:

PX80-150, Sprint, VNB etc.: 177 Parmakit Alu mit Langhub, 24/26 Si Vergaser, Sip Road oder LTH Auspuff. Haltbar, schnell und je nach Bearbeitung 16-22 PS Radleistung.

PX 200, Rally 200: Polini Alu 210/225 oder Malossi Sport 210/225, auch mit 24 oder 26 Si Vergaser. Ebenfalls sehr haltbar, unauffällig und Leistung so 16-24 PS je nach Bearbeitung.

Smallframe PK/Primavera/V50: Quattrini GTR 60 (144CCM) mit einfacher Polini Membran und 24/25er Vergaser und Auspuff Pipedesign Nitro oder PM 40.
Alternativ Pinasco 135 Zuera SS oder SRV (Gehäuse- oder Direktgesaugt), ebenfalls mit 24er und Nitro, PM40 oder Ludwig & Scherer "Franz" Auspuff.. Leistungen ebenfalls 18-24PS.


Mittlerweile sind ja 50 PS und mehr in allen oben genannten Klassen möglich, aber das ist nur was für den S....nzvergleich oder den Stammtisch. Weniger ist oft mehr.

LG, Stefan


Genau so ist es. Bis 20 PS ist recht haltbar, bis 25 geht auch ganz ordentlich...danach wird es problematisch und wer damit regelmäßig fährt und den Roller als Alltagsfahrrzeug nutzen will, kann sich alle paar Tausend km auf eine Motorrevision freuen, da alle Dimensionen des Motors einfach nicht dafür ausgelegt sind. Vor allem Lager, die sehr schnell Spiel bekommen, strapazieren dann das Material durch Vibrationen und Torsionsspannungen. Wenn ich heute darüber nachdenke, wie wir Lager in die Gehäuse eingesetzt haben und wie wir pfuschten, dann streuben sich mir die Haare. Fakt ist, dass zwei Drittel derer, die einen Motor tunen, kaum wissen, was sie da tun. Das fängt bei schlechten Werkzeugen an und geht weiter mit mangelnden handwerklichen Fähigkeiten. Mach es, wie Stephan sagt: Suche Dir jemanden, der sowas kann, der dir hilft und mache es selber. Einen wirklich gut gemachten Motor verkauft keiner.

Grüße

MArtin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Mär 2017, 22:34 
Offline

Registriert: Mi 29. Apr 2015, 10:42
Beiträge: 204
Wohnort: Dornum, Ostfriesland
Vespa: PX125 + Guzzi V7 III
Land: Deutschland
Ich persönlich verstehe nicht, warum man eine Vespa über Gebühr getunt haben möchte und warum man in seinem ersten Beitrag die Anforderungen an Dritte so hoch steckt, wie man es wahrscheinlich selbst nicht hinbekommt. Junge, baue Dir doch Deinen "+20 PS-Motor" in kleinen Schritten selbst auf, arbeite Dich selbst in die Thematik ein, geniesse selbst Deine Erfolge, verfluche selbst Deine Misserfolge, wenn Dir wieder der für teure Moneten erstandene Dreck um die Ohren fliegt und lerne daraus! Von mir aus kannst Du Dir einen Hayabusa-Motor kaufen, ihn mit Vorschlaghammer in Deine Vespa prügeln, Dir für den allerletzten Kick bei der Beschleunigung noch eine Rakete zwischen Deine Pobacken klemmen und ganz viel Spaß bei der Suche nach dem TÜV-Prüfer haben, der Dir den ganzen Quatsch einträgt, das ist mir völlig schnuppe, aber mache doch einfach Dein eigenes Ding, ich finde es einfach nur armselig, sich hier wie King Kaktus hinzustellen und andere machen zu lassen. Übrigens hat 'ne GTS300 serienmässig schon einen "+20-PS-Motor" und ein dazu passenderes Fahrgestell ;), das ist doch ein Ding, oder?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Mär 2017, 23:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 18:58
Beiträge: 1002
Vespa: FXSTD
Land: Deutschland
:D
D A N K E

_________________
Es grüßt
Stefan

Vespa Bells


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 23. Mär 2017, 00:38 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Beiträge: 933
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Naja - würde das nicht überbewerten... meine Mutmaßung: Scheint halt jemand zu sein, der evtl. mal in der Jugend PX 80 gefahren ist, jetzt über Werbung oder so mal wieder auf das Thema Vespa gekommen ist, sich kurz über die aktuellen Tuningmöglichkeiten belesen hat und mit dem heutzutage verfügbaren Kleingeld den Jugendtraum einer schnellen Vespa erfüllen möchte. Spielgeld für den Kauf ist vorhanden, Wissen um die Technik eher rudimentär, aber 25 PS sollen es dann gleich sein.

Nicht böse gemeint, aber so ist man äußerst leichte Beute für Beutelschneider, die verpfuschte Karren zum Höchstpreis loswerden wollen. Einen Motor mit der gewünschten Leistung aufzubauen, bedarf durchaus einiger Kompetenz. Deshalb würde ich mir auch keinen gebrauchten Roller dieser Leistungsklasse anschaffen wollen, weil die Gefahr an Pfusch zu geraten überproportional hoch ist. Also entweder betreut (auch virtuell mit Hilfe des genannten Forums) selbst bauen oder durch einen Fachbetrieb machen lassen. Dann geraten wir aber schnell in finanzielle Sphären, die auch die Anschaffung eines 4-Takt Mopeds aus Milwaukee ermöglichen, mit dem man vor der Eisdiele auch gut aussieht.

Hier kann man sich auch Setups hinsichtlich Motor und Fahrwerk konfigurieren und anschließend über die drohende Rechnung staunen:
https://www.scooter-and-service.de/shop/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 23. Mär 2017, 07:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Jan 2014, 12:14
Beiträge: 1540
Vespa: GTS 300
Land: NRW
dornum4467 hat geschrieben:
Ich persönlich verstehe nicht, warum man eine Vespa über Gebühr getunt haben möchte und warum man in seinem ersten Beitrag die Anforderungen an Dritte so hoch steckt, wie man es wahrscheinlich selbst nicht hinbekommt. Junge, baue Dir doch Deinen "+20 PS-Motor" in kleinen Schritten selbst auf, arbeite Dich selbst in die Thematik ein, geniesse selbst Deine Erfolge, verfluche selbst Deine Misserfolge, wenn Dir wieder der für teure Moneten erstandene Dreck um die Ohren fliegt und lerne daraus! Von mir aus kannst Du Dir einen Hayabusa-Motor kaufen, ihn mit Vorschlaghammer in Deine Vespa prügeln, Dir für den allerletzten Kick bei der Beschleunigung noch eine Rakete zwischen Deine Pobacken klemmen und ganz viel Spaß bei der Suche nach dem TÜV-Prüfer haben, der Dir den ganzen Quatsch einträgt, das ist mir völlig schnuppe, aber mache doch einfach Dein eigenes Ding, ich finde es einfach nur armselig, sich hier wie King Kaktus hinzustellen und andere machen zu lassen. Übrigens hat 'ne GTS300 serienmässig schon einen "+20-PS-Motor" und ein dazu passenderes Fahrgestell ;), das ist doch ein Ding, oder?


Genau hier sind wir wieder in der allgemeinen Diskussion über die eigenen Vorstellungen und Vorlieben. Ich persönlich teile Dornum's Meinung in Bezug auf die ausreichende Leistung einer GTS in Verbindung mit einem guten Fahrwerk. Dies liegt (bei mir) aber sicherlich auch an der fortgeschrittenen Zahl meiner Jahresringe. Andererseits kann ich es auch verstehen, dass die Freude an einem richtig gut gehenden Zweitakter vorhanden ist.

Bei mir würde der Weg hin zur Wunscherfüllung genauso aussehen wie beim Threadersteller, denn ich kann mir
-aufgrund mangelnder technischer Begabung und den damit verbundenen Unsicherheiten bei kleinsten Problemen, sowie fehlender Räumlichkeiten- einen solchen Motor auch nicht bauen. Aus genau diesem Grund musste ich schweren Herzens meinen großen Traum nach dem eigenen Aufbau einer PX leider auch begraben.

Unsere Vespen sind doch zum großen Teil Hobby und ich bin der Meinung, dies sollte jeder nach den eigenen Vorstellungen ausleben. Das Leben ist schon uniform genug.

Deshalb fienchen, nimm die Äußerungen hier auf, lerne aus den fachlichen Beiträgen und komme zu einer Entscheidung wie Du das Hobby Vespa leben möchtest. Und genauso machst Du das dann. Dabei viel Glück und Spaß

_________________
Gruß vom Hans

Spontanität will wohl überlegt sein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 23. Mär 2017, 08:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 15:40
Beiträge: 6656
Wohnort: N (BY)
Vespa: PX 200 E [+]
Land: ABSland
Fienchen hat geschrieben:
Moin zusammen!

Ich bin auf der Suche nach einer Vespa.
Baujahr sollte bis ca. 1989 sein. Mir ist erstmal egal ob es eine 50er, 80er etc. ist.
Wichtig ist mir, es sollte nichts von der Stange sein. Ich suche also ein richtig gut gemachtes Teil !!
Optisch sollte die Vespa also schon was hermachen und sie sollte auch gut vorwärts gehen (so ca. ab 20 PS aufwärts) :-)

Bin gespannt auf Eure Angebote ;)


Ist eigentlich schon der 1. April?

_________________
Bild 1526 Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 23. Mär 2017, 10:18 
Offline

Registriert: Mi 22. Mär 2017, 10:34
Beiträge: 2
Vespa: 50
Land: Deutschland
DANKE für die "netten" Antworten, kann geschlossen werden!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 23. Mär 2017, 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 22:21
Beiträge: 8297
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Fienchen hat geschrieben:
DANKE für die "netten" Antworten, kann geschlossen werden!!!
Na, das ist ja mal ne richtige Auskunft!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24. Mär 2017, 00:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Aug 2016, 18:30
Beiträge: 272
Wohnort: Augsburg
Vespa: LX 50 / V50 / PK50XL
Land: Deutschland
haha, ich schmeiß mich weg.....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24. Mär 2017, 00:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Aug 2016, 18:30
Beiträge: 272
Wohnort: Augsburg
Vespa: LX 50 / V50 / PK50XL
Land: Deutschland
haha, ich schmeiß mich weg.....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Jun 2017, 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 18:52
Beiträge: 563
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Fienchen hat geschrieben:
DANKE für die "netten" Antworten, kann geschlossen werden!!!


Jetzt komm. Erst einen auf dicke Hose machen und dann dünnhäutig?

:D :D :D :D

Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de