Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 12. Dez 2017, 11:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Berichte aus der Vespaszene Kreta
BeitragVerfasst: Do 25. Jun 2009, 23:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:29
Beiträge: 670
Wohnort: Rheinland und Berlin
Vespa: PX200,GT200,GTS 250
Land: Deutschland
Beruflich musste ich eine Woche nach Chania in Kreta.

Ich kannte Kreta noch nicht so war, ich war gespannt was mich erwartete.

Bild

Schon beim Landeanflug ließ sich erahnen, dass es landschaftlich reizvoll ist.

Bild

Chania selbst ist eine sehr reizvolle, lebendige Stadt mit langer Geschichte.

Bild

Die lange Besetzung durch die Türken hat diverse Baudenkmäler hinterlassen. Die Berge sehen verheissungsvoll aus.

Bild

Dieses Foto versinnbildlicht zwei Leidenschaften der Kreter, die Seefahrt und Zweiräder.
Was bei dem tollen Wetter macht es auch viel Spass und die chaoischen Verkehrsverhältnisse und Staus kann man mit Zweirädern prima umgehen.

Bild

Hier sind die beiden Extreme der Zweiradszene. Es gibt die Dampfhammer Fraktion, was angesichts des ehr mangelhaften ausgebauten Strassennetzes mit vielen unasphaltierten Strassen ehr unpraktisch ist. Und die städtischen Genussroller. Zur Enduroszene komme ich später.

Bild
Es gibt bemerkenswert viele Beverly Roller in Deutschland sieht man ehr nicht so häufig. Irgendwie sind sie auch schön.

Bild
Wie auf einer Vespa Messe

Bild
Es sind noch zahlreiche Schaltvespen unterwegs, die allerdings oft erheblich Gebrauchsspuren aufweisen.

Bild
Die Konstruktion der alten Vespen sind sehr genial und als solche ist ziemlich unkaputtbar.

Bild
Sie werden als Lastesel in den engen Gassen verwendt.

Bild

Bild

In einigen zerfallenen Häusern selbst im Zentrum von Chania, dürfte noch so manches Schätzchen seiner Wiedererweckung harren.

Es sind Vespen fast aller Baureihen zu sehen.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Genau so gehört es sich: Viele Roller und angeführt von einer Vespa ;-)

Bild
Ein wunderschöner alter Käfer


Bild

Die Berge im Hinterland sind sehr schön und die Strassen machen Lust zum Zweiradfahren.

Bild
Etwas gefährlich sind nur die Tiere und da besonders die Schafe, da diese sehr unberechenbar („blöde“) sind.

Bild
Da es viele unasphaltierte Strassen gibt hatte ich mir für einen Tag eine Enduro mit 200 ccm ausgeliehen

Bild
Es gibt wirklich wunderschöne Strassen, zu einsamen Buchten.

Bild
Dort sind traumhafte Kneipen wo man für Kantinenpreise lecker Fisch essen kann. Zum Teil gibt es sogar kostenlose Campinggelegenheiten direkt am Strand.

Bild
Hier eine Spezialität Joghurt mit Honig.


Bild
Sehr schöne Dörfer im Hinterland


Bild
Wirklich traumhaft.

Bild

Interessante Fahrzeuge rosten vor sich hin. Hier 3-rädrige Lieferwagen ähnlich der Goliats.
Bild

Der hier wurde vor langer langer Zeit von Mitsubishi gefertigt.

Bild
Eine nette Kneipe am Hafen

Bild
Eine schöne Abendstimmung. Es war ein toller Tag fast 10 Stunden mit der Enduro unterwegs nur zum Tanken und Kaffeetrinken abgestiegen

Bild
Obwohl ich nur 2 Tage Zeit hatte die Landschaft zu erkunden habe ich die Insel sehr liebgewonnen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Jun 2009, 05:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1040
Wohnort: Berlin
Vespa: GTS 300ie SUPER
Land: Deutschland
Moin Tigerwespe.

Sehr schöne Bilder. War auch schon auf Kreta - da hab ich nur noch nicht so auf Vespas geachtet.
Aber: Auf Kreta bin ich damals mit einem 80ccm Piaggio Typhoon rumgedüst - hat Spaß gemacht 8-) .

PS.: Deine letzten beiden Bilder zeigen es ganz deutlich: Deine Spiegelreflex braucht mal ne Sensorreinigung :!: :roll: .

Saubere Grüße Mathias

_________________
---- G'me Some Mod Lovin' ----

Die Entwicklung meiner 300ie Super - a real SUPER...

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Jun 2009, 05:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:23
Beiträge: 644
Wohnort: Mittelfranken
Vespa: Sprint S 150
Land: Deutschland
Tolle Bilder hast du da gemacht :klatschen:

Ich war auch noch nie auf Kreta, das könnte mir aber auch gefallen.

Ist natürlich toll dass so viel Vespen unterwegs sind, aber auch die Landschaft schaut recht reizvoll aus, und die Griechen sind ja normalerweise auch ganz nette Leute.

Gruss Tom

_________________
Bild

Bild
http://www.vfcde.de

1977 - 1979 Puch Cobra 4T
1995 - 1999 Sfera 80
2006 - 2007 LX 125
2007 - 2012 GTS 125
2012 - 2014 LX 125 3V Touring
ab 2015 - Sprint S 150


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Jun 2009, 07:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 10:05
Beiträge: 204
Wohnort: Kreis Aurich
Vespa: LX 50 2T
Land: Deutschland
Klasse Bilder!

Als ich damals auf Kreta gewesen bin erinnere ich mich noch an diese Hippiehöhlen, waren die nicht auch am Starnd von Chania?
Und diese Cafe`s im Hinterland sind wirklich süß, bin dort auf nem Esel geritten was wirklich sau witzig war*g*
Jedoch ist Kreta auch für mich wirklich vom Klima her zu heiß!

Tolle Eindrücke und das die Vespaszene dort so vertreten war...klasse

_________________
(Sonne/Sommer)


Bild

Vespa LX 50 2T sky blauBild
Bild

Wer Ferien bei uns machen möchte.... http://www.ferienhaus-buddendick.de/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 27. Jun 2009, 12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 15:30
Beiträge: 1787
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS 250 i.e. ABS
Land: Hansestadt Hamburg
... sehr schöne Bilder. Das zeigt nur, wieviel unentdeckte Vespareviere es noch zu erkunden gibt !

:genau:

Gruß Holger :klatschen: :klatschen: :klatschen:

_________________
Bild Bild

Klookschieters un Meckerbüddels buten blieben !!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 27. Jun 2009, 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 06:25
Beiträge: 411
Wohnort: 2402 Maria Ellend/Austria
Vespa: GTS 250ie
Land: Österreich
Da bekommt man so richtig Lust auf Urlaub.
Sehr schöne Bilder.

_________________
Gruss Oliver


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 27. Jun 2009, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 14:34
Beiträge: 933
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250 ABS
Land: Deutschland NRW
Auch von mir danke für die schönen Bilder.

Gruß Peter

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 27. Jun 2009, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 10:10
Beiträge: 444
Wohnort: Essen
Vespa: GTS 300
Tigerwespe hat geschrieben:
Beruflich musste ich eine Woche nach Chania in Kreta.

Ich kannte Kreta noch nicht so war, ich war gespannt was mich erwartete.



...sehr schön, was arbeitest du ??? EGAL !!! Wo muss ich mich als was bewerben ???

:D :D

schöne Grüße
Peter

_________________
VESPA-TAG Ruhrgebiet ***Wanda-MAP***
Bild
!! klick mich... ******** Vespa-Treff-Essen ******** ...klick mich !!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 28. Jun 2009, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:29
Beiträge: 670
Wohnort: Rheinland und Berlin
Vespa: PX200,GT200,GTS 250
Land: Deutschland
Liebe Vespisi

vielen Dank für die nette Resonanz da werde ich richtig rot vor Scham. Aber ehrlich ich habe nicht viel gemacht, die Motive und das Licht waren einfach so dass man nichts falsch machen kann.

@valespa46
Woran siehst du, dass meine Kamera eine Sensorreinigung braucht??

@ VespaTom
Du hast recht die Griechen in Kreta waren sehr umgänglich, freundlich und im Hinterland sogar Herzlich. Hervorzuheben ist auch die geringe Kriminalität, auch versucht dir nicht dauernd einer was zu verkaufen. Wirklich sehr angenehm.

@Katta
Du hast recht, es gibt immer noch Alt-Hippies bei Chania, wobei deren Leben auch etwas härter wird. Mitte Juni war es von der Temperatur her noch recht angenehm. Zwischen 22 und 28°C und dabei sehr trocken.

Doch als Urlaubsrevier zumindest in der Vorsaison kann man Kreta sehr empfehlen. War wirklich überrascht ob der günstigen Preise. Gutes Hotel mit Bad 28 €, Auto konnte man für 25 € inclusive aller km Mieten. Super essen für 6.50 € Kaffe zwischen 0.5€ im Hinterland zu 2.5 € in der Szenenkneipe.

Ich war da sicher nicht das letzte Mal.

Gruss

Tigerwespe


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 28. Jun 2009, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 17:43
Beiträge: 6385
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Vespa: GTS 300 - Schwarz
Land: Rheinland
:( ...will da auch hin !!!

Meine letzte Griechenland Erfahrung liegt leider ca. 20 Jahre zurück. Es war die Insel KOS, und eine schöne rote Schaltwespe (50 ccm oder mehr) war für wenige Tage mein und das damals noch für wenige DM's, äh Drachmen. :D

_________________
Matthias

Das Fahren einer Vespa GTS 300 kann süchtig machen!

++++ www.faehrengaeng.de ++++++


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 28. Jun 2009, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 19:27
Beiträge: 1989
Wohnort: Bayern
Vespa: GTS, PX, PK, Special
Land: D
:klatschen: :klatschen: :klatschen: :klatschen: :klatschen: :klatschen: :klatschen:
vielen dank für den schönen reisebericht.

gruß
dieter

_________________
Bild
VESPAFREUNDE CLUB DEUTSCHLAND :-)
MEIN VESPALEBEN IN BILDERN :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 28. Jun 2009, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 23:37
Beiträge: 137
Wohnort: Frankfurt
Vespa: Beverly 350
Land: Wasteland
wow,

auch wenn ich nicht der erste bin, der das sagt:

tolle bilder. :klatschen:

als ich vor knapp 10 jahren dort war, hat der wind ordentlich geblasen.
von einem zweirad hab ich deshalb die finger gelassen.

war das bei dir nicht der fall? oder hast du einfach gute nerven? ;)


gruß!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 1. Jul 2009, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:29
Beiträge: 670
Wohnort: Rheinland und Berlin
Vespa: PX200,GT200,GTS 250
Land: Deutschland
nichts hat geschrieben:
als ich vor knapp 10 jahren dort war, hat der wind ordentlich geblasen.
von einem zweirad hab ich deshalb die finger gelassen.

war das bei dir nicht der fall? oder hast du einfach gute nerven? ;)
gruß!


Lieber Nichts

bei mir war es zwar etwas windig aber nicht besorgniserregend. Und eine Enduro hat nicht das hohe Windschild (=Segel) meiner Vespa. Nee das mit dem Wind war kein Problem (auch wenn ich nicht unbedingt der geborene "Enduro Offroad Hero"

Kann mir vorstellen, dass Kreta vor 10 Jahren noch sehr anders ausgesehen hat…
War sicher noch etwas netter und gemütlicher.

S50 hat geschrieben:
Danke für deine Mühen die Bilder für uns einzustellen.


Lieber S50 das mache ich doch gerne - und Euer Lob inspiriert mich noch besser zu werden..
Und wenn man extrem viel andere Arbeit hat gibt es ab und zu einige Übersprungshandlungen und dazu gehört die Beschäftigung mit eigentlich unnützen aber sehr schönen Dingen.

Lieber Devo, ich werde richtig rot.

Liebe Grüsse

Tigerwespe


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 1. Jul 2009, 19:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jun 2009, 09:44
Beiträge: 1383
Wohnort: München
Vespa: ET4+2*GT125+GT125ie
Land: Deutschland/Bayern
Echt tolle Bilder.
Kreta hab ich auch in wunderschöner Erinnerung.

Gruß

_________________
http://www.vespaforum.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 1. Jul 2009, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 21:03
Beiträge: 1040
Wohnort: Berlin
Vespa: GTS 300ie SUPER
Land: Deutschland
Tigerwespe hat geschrieben:
@valespa46
Woran siehst du, dass meine Kamera eine Sensorreinigung braucht??
Tigerwespe


Hallo Tigerwespe.

Guckst du dir diese Flecken an:

Bild

Die Flecken wiederholen sich auf deinen Bildern. Du siehst sie z.B. auch auf deinem nachfolgenden Bild mit dem Sonnenuntergang. Sie haben zwar eine andere Form und sind nicht genauso stark ausgeprägt aber es sind dieselben Flecken. Die Form der Flecken und das Aussehen ändert sich mit der jeweiligen Blende (und damit meine ich die Arbeitsblende und nichts was man vorne aufs Objektiv schraubt ;) )mit der du fotografierst. Bei kleinen Blende - also so ab f11 - f32 werden die Flecken immer deutlicher. Ein kleiner Test: Stell dich in ca. 1- 1,5m entfernung vor einer weißen Wand hin und mache ein Foto mit Fokus(manuell) auf Unendlich und das ganze mit Blende f16 - f32 und Blitz. Dann schau dir das Foto mal genau am PC an :shock: .Es ist einfach Schmutz auf dem Bildsensor - vielleicht Objektive sehr oft gewechselt und dabei nicht schnell genug/ nicht aufgepasst etc. .

Soooo, muss jetzt HappiHappi machen ... .

Grüße Mathias

_________________
---- G'me Some Mod Lovin' ----

Die Entwicklung meiner 300ie Super - a real SUPER...

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de