Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 21. Jan 2018, 21:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hallo aus Griesheim bei Darmstadt
BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Nov 2017, 13:37
Beiträge: 19
Vespa: 2017er GTS 300
Land: Südhessen
Hallo Vespa-Fans!

Ich heiße Andreas und habe das zarte Alter von 62 erreicht. Meine Frau und ich kamen auf eine verrückte Idee:
Warum nicht - ganz retromäßig - mit einer allerdings modernen Vespa unsere schöne Umgebung erkunden?
So planen wir in der nächsten Saison uns eine GTS 300 zuzulegen - in einer schönen Retrofarbe, vielleicht hellblau?
Wir wollen die Vespa gern ähnlich einer "Touring" ausstatten, allerdings in einer anderen Farbe. Mal schauen, was es
im Modelljahr 2018 Neues bei der GTS 300 gibt. Es bleibt spannend und ich hoffe bei meinen Newcomer-Fragen auf
Eure Unterstützung.
Ach ja, eine habe ich schon: Wofür dienen eigentlich die Gewichte, die manche an den Handgriffenden haben?

Vielen Dank und eine schöne Zeit

Hebi
(Andreas)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Feb 2011, 15:57
Beiträge: 4894
Wohnort: Ammerland
Vespa: GTS 300 SS
Land: Deutschland
Willkommen und viel Spaß bei der Suche nach der Vespa

Die stärkeren Gewichte werden verbaut, wenn ein Topcase an der Vespa
montiert wird.

Gruß Gundolf

_________________
Northern Soul

Keep the faith


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Beiträge: 7893
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
.... um möglichen Lenkerflattern entgegen zu wirken.


Willkommen hier und viel Freude mit der GTS, wenn sie einzieht.

Hellblau finde ich auch ganz hübsch, besonders in der Variante mit Gepäckträger vorne und hinten und der kurzen Scheibe!

Grüße von der Lahn

Markus

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 15:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Sep 2017, 12:46
Beiträge: 107
Wohnort: bei Heidelberg
Vespa: GTS 125 Super i.e.
Land: Deutschland
Hallo Andreas,

willkommen im Forum.
Zu den Lenkergewichten: sie verhindern starke Vibrationen am Lenker, die so ein Einzylinder mit sich bringt.
Auch mein BMW-Boxer hatte diese Gewichte. Da hatte ich sie mal abmontiert, um es ohne zu probieren. Die waren aber bald wieder drauf.

Grüße Günter

_________________
Grüße Günter


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Beiträge: 3397
Wohnort: Rosenheim
Vespa: Sei Giorni & BMW
Land: Oberbayern
Hallo Hebi,

willkommen und Grüsse aus Rosenheim,

Thomas

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18. Nov 2017, 00:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Sep 2017, 20:46
Beiträge: 64
Wohnort: Rhein/Main
Vespa: PV50 + GTS 300 SS
Land: Deutschland
Hallo,

Willkommen und Grüße "ganz aus der Nähe"....

Rob.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18. Nov 2017, 08:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8193
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Moin,- und herzliches Willkommen hier!

Eine Vespa neigt serienmäßig schon zum Lenkerflattern bauartbedingt und der kleinen Reifendurchmesser...- bei der einen weniger oder fast gar nicht,- bei der anderen etwas mehr. Unterstützt wird das Flattern dann noch mit dem Original TopCase hinten drauf und deshalb zum "Flatterausgleich" die schweren Lenkerendgewichte wie´s bereits geschrieben wurde. :)

Jetzt kann man das natürlich auch noch unterstützen diese Flatterneigung mit falschem Luftdruck oder einer sogenannten Sportbereifung welche den Fahrbahnkontakt und das feeling zur Straße über den Reifen sensibler und direkter rüberbringt in die Hände... Nebenwirkung: Das Lenkerflattern kommt deutlicher rüber als bei einem Allroundreifen - immer wieder angepriesen und neutral der Michelin CityGrip der Lenkerflattern recht gut neutralisieren kann.

Tja,-.. da gibt´s viele Parameter obendrauf etwas dazuzutun... sportlich dch. die Kurve und bissl mehr flattern evtl. in Kauf nehmen oder doch lieber ein weitgehendst neutrales Reifenpäärchen bei der man Strecke machen kann und welche flotter warm werden um den Grip zur Straße schneller aufzubauen - im Regen übrigens auch.

Oder die Sportbereifung bei 1.000 km im Jahr im Stadtverkehr und auf´m Kopfsteinpflaster - wäre auch ne Möglichkeit... Bliebe nur die Frage offen ob man nun seinen Martini lieber gerührt oder geschüttelt vorzieht :D

Gruß! ;)

Florian

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de