Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 20:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Okt 2017, 12:44
Beiträge: 27
Wohnort: Bad Vilbel
Vespa: GTS300 Supersport
Land: Deutschland
Hallo,
ich bin JP aus der Nähe von Frankfurt/M und habe es heute auch getan und habe mir eine GTS300 Supersport in mattgelb bestellt. Bin lange Transalp gefahren und jetzt zwei Jahre eine Peugeot Django 125. Auch ein schöner Roller, nur leider zu schwach und eben keine Vespa. Bekomme sie übernächste Woche aus Aachen geliefert und freue mich sehr darauf.

Bin mir nur noch unschlüssig mit dem Koffer. Der gelbe ist mir dann zuviel gelb am Roller und außerdem ist er mir evtl. zu groß. Daher will ich mir erstmal nur den Träger montieren lassen und mir über den Winter überlegen welchen ich dann im Frühjahr drauf mache.

Kann ich auf den Klappträger auch Koffer anderer Hersteller montieren oder ist die Fläche für den Träger dann zu klein? Daher überlege ich den einfachen Träger zu nehmen. Da ist glaube ich mehr Platz, oder sehe ich das falsch? Ist zudem auch günstiger. Hat jemand von Euch da Erfahrung und einen Tipp für mich?

Besten Dank.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 19:50 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7474
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Servus!

Jetzt hast´e ja bissl Zeit bis zum Frühjahr. Schau Dir die von Givi mal an - gibt´s in X-Variationen u.v.a viel stabiler - nicht so´n Gewabbel wie beim Original und "ruckzuck" rauf oder runter - Montage

Gruß! ;)

Florian

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7762
Vespa: ja
Land: Deutschland
Glückwunsch zur schicken Vespa. :elefant: :elefant:
Aber mal ehrlich: so ein Zubehör-Case ist vielleicht praktisch, sieht aber immer bescheiden aus.
Das originale Case ist hier der beste Kompromiss.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 20:14 
Offline

Registriert: Do 6. Jul 2017, 17:58
Beiträge: 412
Vespa: GTS300ie SuperSport
Land: Portugal
Willkommen!
Sehr schöne Farbe :-)

Denk nochmal gut über das Top Case nach...
Egal welches, es sieht scheisse aus und zerstört die tolle Optik der Vespa.. Aber das ist natürlich nur meine persönliche Meinung.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Okt 2016, 13:44
Beiträge: 47
Wohnort: Nordschwarzwald
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
... finde ich auch. Die Vespa ist so ästhetisch, da passt kein Koffer drauf. Ich persönlich habe mir die schwarze Retrotasche Classic von S.I.P. gekauft. Das hat Stil :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Apr 2012, 17:16
Beiträge: 818
Vespa: Primavera 125 iGET
Land: bremen@germany
Hey Glückwunsch! :) Die Gelbe sieht pur einfach goil aus!

Stimme trainwave und frankp da 100% zu,

bitte kein Topcase.

Ob nun mit gelbem oder schwarzem Ladungsträger alias Topcase - schick ist anders und verwässert doch wirklich die Vespa-Gene.

...aber jedem Tierchen sein Pläsierchen... :prost:

Aber da du den Gepäckträger ja montieren lässt, und deine Vespa im mattgelb ja ziemlich sportiv daher kommt, kannst ja mal Alternativen durchspielen, wie z.B.
eine wasserdichte Ortlieb-Tasche aus LKW-Plane, oder ne Sporttasche, Leder-Retrosporttasche usw. Alles etwas stilsicherer, sportiver und individueller als ne Hartschale, oder? 8-)

Mit Fahhrad-Spanngurten gut & schnell fixiert und durch die flexible Außenhülle bei den meisten Taschen ist auch ein Helm unterzubringen. Man könnte sich auch
eine Kunststoffbodenplatte für innen passgenau zusägen lassen, dann hat die Tasche eine plane Auflagefläche, falls nicht schon vorhanden....so viele Möglichkeiten...

Einzig zum Thema Diebstahlschutz muss man sich 10 Minuten länger Gedanken machen, wie man es löst. Aber die Verbindung Tasche-Gepäckträger kann man nem kurzen Spiralschloss etc.
lösen, und den Zipper der Tasche mit nem TSA-Kofferzahlenschloss mini oder Abus etc. sichern, bzw. je nach Art der "Taschenverriegelung". Beim Kauf halt schon erörtern, wie man
abschließen könnte, so das zumindest die ganz spontane Zugriffsattacke abgewehrt wird. Vielleicht.

Nen Topcase-Schloss ist auch nicht Fort Knox, und in 8 Sekunden offen, wenn man will und etwas mehr als nur die Hände dazu benutzt.
Oder man lässt grundsätzlich keine sensiblen Dinge lange unbeobachtet darin zurück. ;)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 06:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Okt 2017, 12:44
Beiträge: 27
Wohnort: Bad Vilbel
Vespa: GTS300 Supersport
Land: Deutschland
Guten Morgen, danke für eure Glückwünsche und Meinungen zum TOP Case. Stimme da zu 100% überein. Mit dem gelben Case müsste man noch ein Schlitz rein machen und hätte einen Briefkasten[emoji12]. Finde auch ein Case zerstört die Optik des schönen Hinterns. Hatte aus dem Grund auf meinem Django auch keinen drauf. Hauptgrund war Ablage für den zweiten Helm. Dann muss ich eben versuchen einen Jethelm zu kaufen der noch in den Roller passt.

Gesendet von meinem LON-L29 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 06:31 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7474
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Die Ortlieb schaut ja echt Oberaffentiezengoil aus :) Aber wenn das Ding im Sommer irgendwo herumsteht haste ne Million von dem kleinen schwarzen Fliegenzeugs drauf - die stehen auf gelb wie ein Magnet ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 06:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7762
Vespa: ja
Land: Deutschland
Aus diesem Grund hatte ich ja "Kompromiss" geschrieben.
Man sollte aber auch Bedenken, dass die Vespa nicht nur ein optisches Lifestylegerät ist, sondern durchaus auch nützlich sein darf.
Daher hatte ich auf meinen GTS-Modellen gerne das LX-bzw. Sprint-Case montiert.
Sieht filigraner aus und ein Helm passt dennoch rein.
Am Helm würde ich gewiss keine Abstriche machen. Das geht gar nicht.

Viele hier im GTS-Forum machen sich einen gebogenen Pseudo-Träger drauf, nur damit es gut aussieht.
Der Nutzen scheint völlig egal zu sein.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 06:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Okt 2017, 12:44
Beiträge: 27
Wohnort: Bad Vilbel
Vespa: GTS300 Supersport
Land: Deutschland
Wenne hat geschrieben:
Aus diesem Grund hatte ich ja "Kompromiss" geschrieben.
Man sollte aber auch Bedenken, dass die Vespa nicht nur ein optisches Lifestylegerät ist, sondern durchaus auch nützlich sein darf.
Daher hatte ich auf meinen GTS-Modellen gerne das LX-bzw. Sprint-Case montiert.
Sieht filigraner aus und ein Helm passt dennoch rein.
Am Helm würde ich gewiss keine Abstriche machen. Das geht gar nicht.

Viele hier im GTS-Forum machen sich einen gebogenen Pseudo-Träger drauf, nur damit es gut aussieht.
Der Nutzen scheint völlig egal zu sein.

Viele Grüße
Wenne
Passen die kleineren Modelle denn auch auf den Klappgrundträger?

Gesendet von meinem LON-L29 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 07:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7762
Vespa: ja
Land: Deutschland
Auch die großen passen nur mit einem Adapter, welcher auf den Klappträger fest verschraubt wird.
Für die kleinen Cases benötigt man einen anderen Träger.
Auf diesen Chromträger wird dann das Case nur noch geschoben und mit einer Zentralschraube von Hand befestigt.

Bild

Der Vorteil des kleinen Case liegt also nicht nur in der Optik, sondern auch in der schnellen werkzeuglosen Montage und auch Demontage.

Das Bild zeigt das Sprint Case (links, montiert) und das GTS-Case (auf der Sitzbank).

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 08:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Apr 2012, 17:16
Beiträge: 818
Vespa: Primavera 125 iGET
Land: bremen@germany
Ein schönes Vergleichsfoto von Wenne!

In der Tat könnte man sich bestimmt mit einem nicht ganz so dominanten Sprint/PV-Case "arrangieren", wenn es unbedingt eine Hartschale sein soll.
Ich schätze, wenn schon Heckaufbau, lieber Taschen oder nen Weidekorb, Koffer, Seesack, Turnbeutel... :lol:

Ich finde das Sprint-Case, gerade auch in diesem herrlichen blaumetallic, zumindest nicht abstoßenswürdig, und die Proportionen harmonieren einigermaßen.
Der für die GTS vorgesehene "Umzugskarton" spricht mich leider gar nicht an.
Und da deine "Dicke" ja zufällig ein Pendant unter den Sprints hat, dürfte ein mattgelbes Case ja lieferbar sein. :prost:

Try and find out ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 08:25 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Beiträge: 3142
Wohnort: Rosenheim
Vespa: Sei Giorni & BMW
Land: Oberbayern
Ein schönes Teil!

Viele Freude dann mit deiner :vespa: und sichere Fahrt :bier:

Grüsse,

Thomas

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Okt 2017, 12:44
Beiträge: 27
Wohnort: Bad Vilbel
Vespa: GTS300 Supersport
Land: Deutschland
Danke für die bildliche Darstellung. Mit dann muss ich für den kleine Koffer den kleineren Halter montieren lassen. Am besten ich lass es erstmal original und entscheide dann im Frühjahr. Noch ne Frage, ist die kleine Scheibe sinnvoll? Dann lasse ich dir mir gleich drauf machen. LG

Gesendet von meinem LON-L29 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 09:21 
Offline

Registriert: Do 6. Jul 2017, 17:58
Beiträge: 412
Vespa: GTS300ie SuperSport
Land: Portugal
Die kleine getönte Cruiserscheibe fahre ich auch und finde sie sehr sinnvoll.. Nimmt ein wenig Druck vom Oberkörper bei flotter Fahrt und sieht auch noch stimmig aus..
Nebenbei erhöht sich der Topspeed ein wenig :-)

Klare Empfehlung!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: alu68, Vilstaler und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de