Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 23. Mai 2018, 14:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa vergessen oder gestohlen?
BeitragVerfasst: Mi 29. Jul 2015, 11:25 
Offline

Registriert: Di 23. Jul 2013, 22:35
Beiträge: 45
Wohnort: Südpfalz
Vespa: GTS 300 SS
Land: Deutschland
Vermutlich hat sie der Anwohner beim Hecke schneiden umgestellt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa vergessen oder gestohlen?
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2015, 08:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9489
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Houschter hat geschrieben:
Vermutlich hat sie der Anwohner beim Hecke schneiden umgestellt...


Glaub ich nicht.... Hätte ja drumherum schneiden können. :lol:

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa vergessen oder gestohlen?
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Mär 2014, 22:35
Beiträge: 1233
Wohnort: CGN
Vespa: PX 125, GTS 300 ABS
Land: zw. Himmel un Äd
Dieses traurige Dasein fristet schon seit vielen Monaten eine GTS am Deutzer Bahnhof.
Der TÜV ist seit 2015 abgelaufen, die Zulassungsplakette abgekratzt. Schade drum!

Bild

_________________
Glückauf und allzeit knitterfreie Fahrt
Michael, der PXte

Bild Bild

Jeden Mittwoch um 18:00 kleines Treffen in Niederdollendorf an der Fähre.

+++ http://www.faehrengaeng.de +++

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa vergessen oder gestohlen?
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9489
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Ja schade.... :roll: ...aber vielleicht ist beim Halter ja auch die Plakette abgekratzt worden :oops: weiß man´s?? :unwissend:

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa vergessen oder gestohlen?
BeitragVerfasst: Do 23. Mär 2017, 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Mär 2017, 12:07
Beiträge: 27
Wohnort: 4102 Binningen (Schweiz)
Vespa: PX125E (VNX2T)
Land: Schweiz
Wir hatten hier am Flughafen in Basel so einen... Bei näherem Betrachten war dann im Handschuhfach tatsächlich ein Brief, die Papiere und alle Schlüssel.... Mit dem Hinweis, dass der Finder den Roller behalten kann, da Besitzer mit dem Flugzueg ausgewandert ist.... War allerdings ein Peugeot - 50er-Roller... der steht jetzt in St. Tropez im Fereinhaus vom Onkel :-)

_________________
Mit meiner BMW R1200 GS war ich der König der Landstrasse... Mit meiner PX bin ich der König bei den Mädels :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa vergessen oder gestohlen?
BeitragVerfasst: Do 23. Mär 2017, 14:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Nov 2016, 10:44
Beiträge: 171
Wohnort: Schwäbische Ostalb (BW)
Vespa: LX 50 4T 4V
Land: Deutschland
Totohohmann hat geschrieben:
Wir hatten hier am Flughafen in Basel so einen... Bei näherem Betrachten war dann im Handschuhfach tatsächlich ein Brief, die Papiere und alle Schlüssel.... Mit dem Hinweis, dass der Finder den Roller behalten kann, da Besitzer mit dem Flugzueg ausgewandert ist.... War allerdings ein Peugeot - 50er-Roller... der steht jetzt in St. Tropez im Fereinhaus vom Onkel :-)


:lol: Coole Sache! So kommt man auch an nen Roller ;-). Und der Typ ist Ihn los, hat ja jeder was davon :mrgreen:.

Gruß Jochen

_________________
Mein Spritverbrauch auf der Vespa LX 50 4T 4V in gedrosselt und immer aktuell: Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa vergessen oder gestohlen?
BeitragVerfasst: Mo 3. Apr 2017, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Aug 2012, 18:14
Beiträge: 159
Wohnort: Berlin
Vespa: GT 200L
Land: De
....Fehler ... :harve:
Mfg. Peter :vespa:

_________________
.....manche sagen, der Weg ist das Ziel....., OK, solange er nicht zur Werkstatt führt......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa vergessen oder gestohlen?
BeitragVerfasst: Mo 3. Apr 2017, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9489
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Totohohmann hat geschrieben:
Wir hatten hier am Flughafen in Basel so einen... Bei näherem Betrachten war dann im Handschuhfach tatsächlich ein Brief, die Papiere und alle Schlüssel.... Mit dem Hinweis, dass der Finder den Roller behalten kann, da Besitzer mit dem Flugzueg ausgewandert ist.... War allerdings ein Peugeot - 50er-Roller... der steht jetzt in St. Tropez im Fereinhaus vom Onkel :-)


Siehste,-... da ham´was wieder. Ich lass nie die Papiere im Fach vorne drin liegen sonst landet meiner womöglich auch noch in St. Tropez und schmückt dort das Ferienhaus :)

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de