Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 28. Mai 2018, 02:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Akra schwarz gts300
BeitragVerfasst: Mo 29. Jun 2015, 23:59 
Offline

Registriert: Mo 1. Feb 2010, 19:27
Beiträge: 465
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
mr_bene hat geschrieben:
Ja hier beginnt der Balkan
Wir haben so ein Gesindel hier in Wien...


mr_bene hat geschrieben:
Was ist aus Wien geworden...


Sorry, Diskussionen über die Diskussionskultur im Forum finde ich eigentlich total daneben.

Aber: Was'n das für'n Nazi Scheiß?!

DAS ist daneben! :genau:


Zuletzt geändert von Fantomas am Di 30. Jun 2015, 00:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akra schwarz gts300
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2015, 00:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 8707
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring RIP
Land: Süd-Niedersachsen
Hatte ich auch schon vorsichtig angemerkt...........bin ich doch nicht allein......Danke

bin aber neulich mit so Vergleichen hier böse aufs Maul gefallen............obwohl ich das Wort mit N. nicht
gebraucht hab..............

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akra schwarz gts300
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2015, 00:13 
Offline

Registriert: Mo 1. Feb 2010, 19:27
Beiträge: 465
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
DJ WOLF hat geschrieben:
wien ist furchtbar geworden, die wiener stadtregierung versagt hier genau so wie in der verkehrspolitik...


Ja, "damals" hat sie noch so gut funktioniert, die österreichische Verkehrspolitik und die "Stadtregierung". Schön Autobahnen und... :kotz:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akra schwarz gts300
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2015, 00:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 8707
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring RIP
Land: Süd-Niedersachsen
Oh........der FPÖ Lob wurde gelöscht..............aber leider gewinnen so Parteien immer mehr Wähler..........
ist denn der frische braune Anstrich so toll ?
Klar gibts es neue Mitbewohner die AKRAS klauen und an Ihrer 6000 Euro-bar bezahlten Vespe verbauen... ;)

Radikale politische Entscheidungen helfen da nicht............soziale helfen.

Aber man eckt mit so Meinungen an...........da kommt man ins grübeln...............gilt für A und D

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akra schwarz gts300
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2015, 01:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 04:18
Beiträge: 7753
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300
Land: Österreich
Fantomas hat geschrieben:
DJ WOLF hat geschrieben:
wien ist furchtbar geworden, die wiener stadtregierung versagt hier genau so wie in der verkehrspolitik...


Ja, "damals" hat sie noch so gut funktioniert, die österreichische Verkehrspolitik und die "Stadtregierung". Schön Autobahnen und... :kotz:


was bist du für ein depp, ich habe noch nie fpö gewählt und werde die auch NIE wählen, du kennst dich halt nicht mit der aktuellen situation in wien aus, in wien gibt es eine grüne vizebürgermeisterIN die verkehrsstadtrat ist und autohasserin bzw gegen alles motorisierte ist. in wien werden tausende parkplätze vernichtet ohne lösung wo die autos in zukunft parken sollen. die will aus wien eine reine fußgänger und radfahrerstadt machen, die ist total weltfremd, wien ist eine 2 millionen einwohner stadt und ihr ziel ist es den aktuellen stand der motorisierung in wien in ein paar jahren auf 20% zu minimieren. die menschen in wien sollen mit lastenfahrräder ihre einkäufe erledigen...
die kriminalität ist in wien explodiert, deshalb MUSS man kein nazi sein, wenn man sich über die hohe kriminalitätsrate aufregt und der individualverkehr in einer millionenstadt vernichtet wird.
es wurde in diesem forum noch nie über akra diebstähle aus wien berichtet, in einem anderen vespaforum aus österreich stehen berichte über diebstähle von akrapovic auspuffanlagen an der tagesordnung.
ich verwehre mich dagegen wenn menschen als nazis hingestellt werden, die wegen der hohen kriminalität um ihr eigentum fürchten.
wenn du in einer stadt lebst wo du bald nicht mehr mit deiner vespa fahren kannst, würdest du dich sicher auch aufregen, bald auf dein hobby zu verzichten, weil wenn die motorisierung auf 20% schrumpfen soll, heißt das, dass auch 80% aller vespas nicht mehr durch die stadt fahren sollen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akra schwarz gts300
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2015, 01:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 8707
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring RIP
Land: Süd-Niedersachsen
Uhi.........bissl Insiderwissen.........was ist denn bei Euch los?

Aufklärende Worte.............danke DJ. Das da viele auf ne Rechte Schiene aufspringen, verstehe ich............aber
halten können die Ihre Versprechen auch nicht.
LG

_________________
Bild
Bild


Zuletzt geändert von Willi59 am Di 30. Jun 2015, 01:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akra schwarz gts300
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2015, 01:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 04:18
Beiträge: 7753
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300
Land: Österreich
lies dich einmal über die missstände der wiener verkehrspolitik ein, vielleicht verstehst du dann worüber wir reden!
https://www.facebook.com/umbaumariahilf?fref=ts
eine 12 prozent partei herrscht wie in einer diktatur über wien, aber zum glück gibt es in wien im oktober wahlen, dann hat das hoffentlich ein ende. leider wird man gleich als fpö wähler hingestellt wenn man gegen diese stadtregierung ist...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akra schwarz gts300
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2015, 02:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 8707
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring RIP
Land: Süd-Niedersachsen
Da wird aber der gewinnen, der die bessere Zukunft voraussagt. Ist für alle Wähler logisch wo das Kreuz hinkommt.......
das der von Dir beschriebene Zustand ein nogo ist, ist klar.
Bin gespannt was bei den Wahlen rauskommt.......

Das ich nicht jeden aus A als FPÖ Wähler hinstelle, möchte ich betonen DJ.

Ich werde mir den Link reinziehen.......glaub nur so kann man objektiv beurteilen.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akra schwarz gts300
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2015, 07:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Sep 2013, 16:25
Beiträge: 2159
Vespa: .
Land: .
Als echter Demokrat möchte ich nicht ausschließen, dass Akradiebe vom Balkan kommen. Sie können (Österreicher auch nicht ausgenommen) selbstverständlich auch z.B.: aus Süd-Niedersachsen oder der Provence kommen (Liste beliebig erweiterbar).
Btw. wenn wir schon bei Außenpolitik sind, hat nicht der Hitler (der in D groß und mächtig geworden ist) den Leuten Land in der Ukraine versprochen? Wo hin zieht jetzt die Merkel mit ihrem Rattenschwanz?? Ach ja, hab vergessen ist eine demokratische Entscheidung :cafe:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akra schwarz gts300
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2015, 07:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Jul 2011, 14:43
Beiträge: 938
Wohnort: Raum Karlsruhe
Vespa: GTS 300 SS
Land: Baden
Andreas_1963 hat geschrieben:
mr_bene hat geschrieben:
Kennt ihr extra Schrauben mit einem ungewöhnlichen Kopf damit den nicht jedes Gesindel abbauen kann?


Ich persönlich versteh es nicht dass derartige "Krawallowitsch" dermaßen "gefragt" sind.

Wie auch immer, vielleicht findest Du hier die richtigen Schrauben, für die nächste Krawalltüte, siehe: http://www.sicherheits-schrauben.de

Grüße

Andreas



ich glaube, in einem thread, wo jemand beklaut wurde und die frage nach sicherungsmaßnahmen stellt, interessiert deine persönliche Meinung zum Thema sportauspuff niemand...zum glück hat jeder seinen eigenen Geschmack.

@mr bene ich denke wenn dir einer den pott klauen mag, dann schraubt er dir den auch zur not mit ner Kombizange ab. da hilft, denk ich, am besten immer das Fahrzeug in blickweite parken. hoffe, dass du den schaden von deiner Versicherung ersetzt bekommst

gruß
Rusty


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akra schwarz gts300
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2015, 08:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Mai 2015, 10:28
Beiträge: 59
Vespa: GTS 300 ie Super ABS
Land: Österreich
Rusty hat geschrieben:
ich glaube, in einem thread, wo jemand beklaut wurde und die frage nach sicherungsmaßnahmen stellt, interessiert deine persönliche Meinung zum Thema sportauspuff niemand...zum glück hat jeder seinen eigenen Geschmack.

Solange mich derjenige mit "seinem eigenen Geschmack" nicht nachts um 23:30 Uhr aus dem Schlaf reisst kann sich jeder an sein Motorrad dranschrauben was er mag. Soviel zum Thema "Sportauspuff"

Grüße

Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akra schwarz gts300
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2015, 08:10 
Offline

Registriert: Mo 1. Feb 2010, 19:27
Beiträge: 465
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
DJ WOLF hat geschrieben:
Fantomas hat geschrieben:
DJ WOLF hat geschrieben:
wien ist furchtbar geworden, die wiener stadtregierung versagt hier genau so wie in der verkehrspolitik...


Ja, "damals" hat sie noch so gut funktioniert, die österreichische Verkehrspolitik und die "Stadtregierung". Schön Autobahnen und... :kotz:


was bist du für ein depp, ich habe noch nie fpö gewählt und werde die auch NIE wählen, du kennst dich halt nicht mit der aktuellen situation in wien aus, in wien gibt es eine grüne vizebürgermeisterIN die verkehrsstadtrat ist und autohasserin bzw gegen alles motorisierte ist. in wien werden tausende parkplätze vernichtet ohne lösung wo die autos in zukunft parken sollen. die will aus wien eine reine fußgänger und radfahrerstadt machen, die ist total weltfremd, wien ist eine 2 millionen einwohner stadt und ihr ziel ist es den aktuellen stand der motorisierung in wien in ein paar jahren auf 20% zu minimieren. die menschen in wien sollen mit lastenfahrräder ihre einkäufe erledigen...
die kriminalität ist in wien explodiert, deshalb MUSS man kein nazi sein, wenn man sich über die hohe kriminalitätsrate aufregt und der individualverkehr in einer millionenstadt vernichtet wird.
es wurde in diesem forum noch nie über akra diebstähle aus wien berichtet, in einem anderen vespaforum aus österreich stehen berichte über diebstähle von akrapovic auspuffanlagen an der tagesordnung.
ich verwehre mich dagegen wenn menschen als nazis hingestellt werden, die wegen der hohen kriminalität um ihr eigentum fürchten.
wenn du in einer stadt lebst wo du bald nicht mehr mit deiner vespa fahren kannst, würdest du dich sicher auch aufregen, bald auf dein hobby zu verzichten, weil wenn die motorisierung auf 20% schrumpfen soll, heißt das, dass auch 80% aller vespas nicht mehr durch die stadt fahren sollen...


Ich glaube nicht, dass eine grüne (ohgottohgott) BürgermeisterIN (noch schlimmer: eine FRAU!) den Diebstahl von Renntüten zu verantworten hat. Außerdem fürchte ich, sind Liebhaber solcher Tüten eher blauäugig und blond.

Nazi-mäßig ist, zu vermuten, "Gesindel vom Balkan" und "die Grünen" seien für Auspuffdiebstähle verantwortlich und nicht, dass man selbstverständlich gern sein Eigentum behält. Das habe ich nicht kritisiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akra schwarz gts300
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2015, 08:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9541
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
1% von 100% könnte auch sein, dass es es einem Lärmgeschädigten auf den Wecker ging - und der die Lärmtüte deshalb demontiert/geklaut hat.

"Krawallo-Hasser" sozusagen.... und ob die nun unbedingt aus Nachbarländern kommen "müssen" sei mal dahingestellt. ;)

Ne,-... freilich... War ja nur mal so´n Gedankengang den auch anzuregen...

Gruß!

Florian

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akra schwarz gts300
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2015, 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Mai 2015, 10:28
Beiträge: 59
Vespa: GTS 300 ie Super ABS
Land: Österreich
Vilstaler hat geschrieben:
1% von 100% könnte auch sein, dass es es einem Lärmgeschädigten auf den Wecker ging - und der die Lärmtüte deshalb demontiert/geklaut hat.

Ja könnte durchaus sein. Es ist eine Zumutung mit welchen Krawalltüten einige Motorrad-Fahrer unterwegs sind, nicht nur Vespa Fahrer, grenzt beinahe an Körperverletzung. Gerade die "Sportauspuffanlagen" tragen wesentlich dazu bei dass unsere Stadt-Regierung alles versucht um die Motorisierung innerhalb Wiens zu "entschleunigen". Mit einem Wort: diejenigen die unverhältnismäßig viel Lärm erzeugen sägen am eignen Ast - Weiter so!

Grüße

Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akra schwarz gts300
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2015, 09:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 04:18
Beiträge: 7753
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300
Land: Österreich
fantomas, du bleibst für mich ein depp, du kannst nicht einmal beiträge richtig lesen und verwechselst verschiedene schreiber von beiträgen oder vermischt die beiträge mehrerer schreiber und deine interpretationen sind ein schwachsinn!
ich für meinen teil habe nie von "gsindel vom balkan" geschrieben, für mich wird jeder als "gsindel" tituliert der anderen sein eigentum stiehlt, auch wenn er ein gutmensch und akademiker ist!
auch ist mir deine interpretation nicht erklärbar, man würde die grünen für die "akra diebstähle" verantwortlich machen, wer behauptet so etwas! in wien ist der fahrraddiebstahl explodiert, es werden täglich gigantisch viele fahrräder gestohlen, könnte man nach deiner interpretation auch den grünen in die schuhe schieben.
fakt ist, es gibt "berufsgrüne" in wien, die ausgeschickt werden um den individualverkehr zu blockieren! es gab in wien eine abstimmung in wien ob die größte und wichtigste einkaufsstraße von wien zu einer begegnugszone und fußgängerzone wird, abstimmen durften nur die bewohner der beiden bezirke durch die die mariahilferstraße führt. die geschäftsinhaber und deren mitarbeiter durften nicht abstimmen, es ging ganz knapp für die begegnugszone aus, aber nur weil die meisten befürworter mit der auflage abgestimmt haben, dass es querungen zwischen den beiden bezirken gibt. die versprochenen querungen sind nicht gekommen, seither sind zwei bezirke voneinander getrennt, die bewohner der bezirke müssen kilometerlange umwege auf sich nehmen um zu ihren wohnungen zu kommen, außerdem wird die zufahrt durch sinnlose einbahnführungen und unterbrechungen, indem man sinnlos um einen wohnblock geschickt wird, erschwert. die wähler sind betrogen worden, so hätte niemand abgestimmt, da kann man schon von einer lügenpartei und gründiktatur sprechen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de