Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 26. Mai 2018, 16:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hat auch was von Piaggio!
BeitragVerfasst: So 17. Aug 2014, 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Mai 2010, 09:52
Beiträge: 42
Wohnort: Eppingen
Vespa: Ape 50, Boom V1
Land: Deutschland
Für diejenigen, die sich über "mein" Bild wundern:
Auch da steckt ebbes von Piaggio drin!
Das Trike der Marke Boom (wird in Baden-Württemberg gefertigt!) hat in dieser Version den Motor der X9/Beverly 500 inplantiert (Bj. 2012).
Das ist die kleinste Ausgabe dieses Herstellers (gab es auch mit dem V2-Motor der Ducati) und reicht für recht ordentliche Fahrwerte. Der Rahmen ist etwas schmäler wie bei den "richtigen" Trike's, aber die Bremsen, Radaufhängungen, Vorderteil ist identisch. So kommt ein Leergewicht von 550 kg zusammen.
Verbaut ist der Typ M341M mit 460 ccm und 40 PS. Vmax. liegt bei 120 km/h (lt. Papiere) und der Verbrauch bei ca. 4,5 bis 6L/100 km. Mit dem 32L-Tank ergibt das eine recht ordentliche Reichweite. Da sind praktisch nur an der eigenen Kondition oder dem Raucherzwang Grenzen gesetzt.
Also mal an einem Tag den Tank leer fahren ist da kein Problem, da die Sitzposition auch recht easy ist.
Wer bei den VAD war, konnte das Vehikel in Aktion erleben.

Dateianhang:
BILD3126 (Copy).JPG

Dateianhang:
BILD3091 (Copy).JPG

Natürlich fehlt da der "bullernde" Sound des Boxer oder gar die Kraft eines 1600-er Motors mit 160 PS. Aber als "alter" Rollerfahrer liegt das Fahrzeug genau richtig, da ja bei mir bekanntlich das 2-Rad fahren nicht mehr so klappt.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
auch auf drei Räder kann man bequem reisen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hat auch was von Piaggio!
BeitragVerfasst: So 17. Aug 2014, 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jul 2011, 19:31
Beiträge: 1319
Wohnort: Land der Burgen und Schlösser
Vespa: GTS 300 Touring
Land: Schuldenrepublik D.
Cool!

Gibts da noch mehr Bilder?

_________________
If the Music is too old - you are too young! <my regards to "sons of arthritis">


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hat auch was von Piaggio!
BeitragVerfasst: Mo 18. Aug 2014, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Mai 2010, 09:52
Beiträge: 42
Wohnort: Eppingen
Vespa: Ape 50, Boom V1
Land: Deutschland
Ja, schau mal bei den Scooter-Boy's aus Heilbronn nach >>>
http://www.vespaheilbronn.de
und da in den Bilderalben.


Dateianhang:
PTDC0001 (Copy).JPG
Dateianhang:
BILD3092 (Copy) (Copy).JPG
Dateianhang:
trike m bernd (Copy).jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
auch auf drei Räder kann man bequem reisen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hat auch was von Piaggio!
BeitragVerfasst: Mo 22. Dez 2014, 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Mai 2010, 09:52
Beiträge: 42
Wohnort: Eppingen
Vespa: Ape 50, Boom V1
Land: Deutschland
Nach ca. 8000 km gefahrener Erfahrung muss ich sagen, dass es ausreichend motorisiert ist. Auch zu zweit und Gepäck macht es Freude.
Nur einmal ein kurzer Schreck, als außer Kupplung stinken nix mehr lief.
Für dauerndes Anfahren am Extremberg nach Zwangsstopps, weil vorausfahrende Ape 50-Fahrer mit ihrer Schaltung nicht zurecht kommen, ist es halt nicht konzepiert.
Das Fahrzeug macht in seiner Heimatstadt soviel Aufsehen, dass es glatt zum Fotomodell abkommandiert wurde:

Dateianhang:
IMG_1342.JPG
Dateianhang:
IMG_1208.JPG

Der Weihnachtsmann mit seinem neuen Schlitten (die Rentiere mussten abgeschafft werden, da die Rentiersteuer extrem teurer wurde!) vom 1. Roller- & Dreiradstammtisch Eppingen wünscht allen 2- & 3- & Mehrradfahrern ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen ordentlichen Neustart ins Jahr 2015. Habt immer genug Asphalt unter den mehr oder weniger großen Räder!
Und wenn Ihr gut aufpasst, seht Ihr ihn irgendwo bei einem Treffen.

Dateianhang:
Logo oval bunt neu 2013 klein.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
auch auf drei Räder kann man bequem reisen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hat auch was von Piaggio!
BeitragVerfasst: Mo 22. Dez 2014, 12:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Sep 2014, 21:33
Beiträge: 287
Wohnort: Surwold
Vespa: Pk50xl2
Land: Deutschland
Die Teile, werden aber in Ungarn gefertigt oder? ( was ja nicht zwangsläufig was heissen muss) . Zusammengebaut per Hand in 200 Arbeitsstunden. :shock:

_________________
http://zweitaktfreundeemsland.jimdo.com/
Die Seite für alle Zweitaktfahrer und Oldtimerfans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hat auch was von Piaggio!
BeitragVerfasst: Di 23. Dez 2014, 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Mai 2010, 09:52
Beiträge: 42
Wohnort: Eppingen
Vespa: Ape 50, Boom V1
Land: Deutschland
Ein Großteil wird am Standort oder in der (Deutschen") Umgebung gefertigt. Motoren aus D (Audi, Ford), aus China (Ersatz für Piaggio- & Dukati-Motor) und F (Peugeot).
Planung, Komplettierung, Lackierung usw. in Baden-Württemberg.
War im Sept. im Werk zur Besichtigung. Natürlich mit diesem Teil.
Habe auch persönlich mit dem Mitarbeiter gesprochen, der mein Trike im Jahr 2012 zusammengepriemelt hat.
Habe auch die, für Piaggio nicht gerade rühmliche, Geschichte der nicht haltbaren Wasserpumpen erfahren.
Boom hat deshalb aus Alu "geschnitzte" Wasserpumpenräder anfertigen lassen und jedes Teil, das mit dem 500-er-Motor ausgeliefert wird seit 2013, bekommt von vorn herein das "verstärkte" Pumpenrad.

_________________
auch auf drei Räder kann man bequem reisen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hat auch was von Piaggio!
BeitragVerfasst: Mo 5. Okt 2015, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Mai 2010, 09:52
Beiträge: 42
Wohnort: Eppingen
Vespa: Ape 50, Boom V1
Land: Deutschland
So, wieder ein Rollerjahr fast vorbei und weitere Erfahrungen mit dem Contergan-Roller gesammelt.
Das Teil hat nun 24000 km auf der Uhr.
Bei ca. 13000 km haben wir den Riemen gewechselt und auch die Rollen.
Bei ca. 15000 km kam vorn ein neuer Reifen drauf.
Bei ca. 17000 km haben wir, um dem elenden Ruppeln beim Anfahren ein Ende zu bereiten, die Kupplungsglocke von Malossi montiert. Hielft ungemein, das Ruppeln ist nach ca. 7000 km immer noch nur minimal. Habe auch beim gleichen Stand die Luftfiltermatte gegen ein Teil ebenfalls von Malossi gewechselt. Bekommt nun etwas mehr Luft.
Bei ca. 20000 km wurden die Ventile eingestellt.
Bei ca. 22000 km wurden die vorderen Bremsbeläge gewechselt.
Also Alles in Allem, der ganz normale Verschleiß.
Der Verbrauch liegt bei ca. 4,8 bis max. 6 l/100 km Super bleifrei (Autobahn Vollgas über mehrere 100 km) und Öl braucht es so gut wie keins. Nur nach der Großglocknertour musste 0,3 L nachgekippt werden.
Die größte Einzeltour war natürlich VAD & VWD, 3000 km in 14 Tagen.
Alles war zufriedenstellend. Das Teil hielt, ob auf den Großglockner oder die Küstenstraße entlang. Ob Extremsteigung oder Schotter, es blieb alles da, wo es hin gehört.
Einfach nur geil gewesen.
Mehr Bilder gibt es im Fotoalbum des VC Scooter-Boy's HN.

Dateianhang:
DSC00096 (Copy) (Copy).JPG
Dateianhang:
DSC00131 (Copy) (Copy).JPG
Dateianhang:
DSC00187 (Copy) (Copy).JPG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
auch auf drei Räder kann man bequem reisen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hat auch was von Piaggio!
BeitragVerfasst: Di 6. Okt 2015, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9525
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Sehr schön - die Bilder und Dein Bericht!

Tja,- ich glaube das dürfte so um 1990 gewesen sein als ich da im Werk bei BOOM herumgeschlichen bin und drauf und dran war mir das "Highway" zu holen - ich glaube so hieß das Dingens :mrgreen: ...BOOM war damals was Trikes anbelangt ja führend - da kam kein anders was Qualität anbelangt mit. Zu dieser Zeit wurden ja noch die luftgekühlten Käfer-Motore verbaut. Die 50 PS Version lag bei gut DM 40-45.000.-- - 345-er Bereifung hinten drauf und so paar Gags wie Auspuffanlage und Chromteilen.... Du weißt ja was man da alles reinstecken kann an schönem Zubehör ... Bei 70 - 90 PS war da damals allerdings Schluss.... Was da heute reingezaubert wird und ob BOOM immer noch führend ist was Trikes anbelangt bin ich nicht mehr informiert :) Was mich damals überhaupt auf die Idee brachte war ein längerer Aufenthalt auf Teneriffa - da wollte ich was zum Herumgurken in der Freizeit und die Insel erkunden - habe mich dann allerdings für was anderes entschieden....

Jedenfalls flotte Kiste haste da die sicher Spaß macht, und das ist ja die Hauptsache.

Gruß! ;)

Florian

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hat auch was von Piaggio!
BeitragVerfasst: So 11. Okt 2015, 08:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Mär 2010, 17:57
Beiträge: 1390
Wohnort: kiel
Vespa: ET4/PX135/GTS250
Land: deutschland
Moin Moin..
Dein Herz schlägt für Piaggio ;) finde ich toll...Wenns nicht mehr auf 2 Rädern geht,
finde ich es eine tolle Alternative..
Viel Spaß damit und gruss
Bela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hat auch was von Piaggio!
BeitragVerfasst: So 11. Okt 2015, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Mai 2010, 09:52
Beiträge: 42
Wohnort: Eppingen
Vespa: Ape 50, Boom V1
Land: Deutschland
Danke, es sind nicht allzuviele, die meine Entscheidung akzeptieren, leider.
Aber was bleibt, wenn es auf 2 Rädern nicht mehr funkt und man aber dabei sein will?
Wenn ich den "großen" Schein hätte (den ich nicht mehr machen kann, aus genannten Gründen), wäre da evtl. ein Großroller mit Beiwagen rausgekommen. Aber da gibt es das Problem des "seitlichen Ziehens".
:vespa:

_________________
auch auf drei Räder kann man bequem reisen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hat auch was von Piaggio!
BeitragVerfasst: So 11. Okt 2015, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 13672
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Toll, wie weit Du schon rumgekommen bist mit Deinem Roller-Trike! :klatschen:
Auf viele weitere tolle Touren und unzählige genussvolle Kilometer! :gitarre:

Beste Grüße, Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hat auch was von Piaggio!
BeitragVerfasst: So 11. Okt 2015, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9525
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Jo das wünsche ich Dir auch, und links schalten musste nebenbei ja auch wie die Schalterfahrer, da gibt das eine dem anderen nichts :bier:
Lass mal wieder was lesen von Deinen nächsten Ausflügen - hörste!? :mrgreen:

Servus! ;)

Florian

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hat auch was von Piaggio!
BeitragVerfasst: So 11. Okt 2015, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Mai 2010, 09:52
Beiträge: 42
Wohnort: Eppingen
Vespa: Ape 50, Boom V1
Land: Deutschland
Das ist ja das gute, das Fahrzeug hat eine Variomatik, da es den kompletten Antrieb der Piaggio Beverly/X9 inplantiert hat. Denn das mit dem Schalten geht seit ca. 2000 auch nicht mehr. Habe deshalb ja damals meine geliebte P80X mit 125 ccm und ca. 10 PS mit allem Schnick-Schnack (die älteren müssten sich noch erinnern. Es war eine Weiße mit "Holzeinlagen" in den Sicken und großer Scheibe und TÜV-eingetragener AHK) schweren Herzens verkauft und bin einige Jahre mit einer Hex 125 rumgefahren, z.B. zur Eurovespa nach Südfrankreich oder nach Griechenland zum Vespatreffen.
Und zwischendurch rollte auch eine Ape P2, 217 ccm, die erste die in D zum Womo ausgebaut war, durch Europa und eine Ape 50, die ebenfalls schon durch ganz D gekommen ist. Du siehst, die Marke Piaggio ist und bleibt im Haus, bzw. Hof. Brauchst nur mal auf http://www.eppingchen.de und http://www.eppingchen.com nachschauen.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
auch auf drei Räder kann man bequem reisen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hat auch was von Piaggio!
BeitragVerfasst: Sa 27. Feb 2016, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Mai 2010, 09:52
Beiträge: 42
Wohnort: Eppingen
Vespa: Ape 50, Boom V1
Land: Deutschland
So, die Planung läuft!
Wenn alles nach Plan geht, werden sich 2 vom Vespaclub Scooter-Boy's HN Ende Mai auf den Weg machen >>>
Apetreffen in der Ortenau, weiter nach Lahr zu einem Trike-Treffen und dann über den Bach, auf die große Straße und ab in den Süden nach St. Tropez. Von dort dann weiter über Monaco & Turin nach Zell a.S.. Werden mit den Ausfahrten so an die 4000 km in 16 Tagen!
Freu mich schon mächtig und hoffe, dass meine Gesundheit das mitmacht.
:elefant:

_________________
auch auf drei Räder kann man bequem reisen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de