Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 17. Okt 2017, 01:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kaufberatung Vespa Sprint 2T
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 15:09 
Offline

Registriert: Fr 21. Apr 2017, 14:27
Beiträge: 15
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Hallo zusammen,
da ich mich von meiner ET2 getrennt habe (Iniezione fiasko...) bin ich auf der Suche nach einer neuen Gefährtin für nächsten Sommer. Eigentlich bin ich schon sicher das es eine Sprint 50 (bevorzugt in Gelb) werden soll. Heute habe ich diese Anzeige entdeckt.
Ich poste einfach mal den Link. Hoffe das ist Ok.
https://suchen.mobile.de/motorrad-inser ... ation_fsbo

Habe Sie noch nicht besichtigen können aber bereits mit dem Halter telfoniert und er würde mit dem Preis auf 1.900 runter gehen. Allerdings ist die 500km Inspektion nicht gemacht worden. Die würde ich dann nächstes Frühjahr machen.
Am meißten Sorgen macht mir die Delle mit dem Lackschaden. Kennt sich jemand ein wenig aus und kann abschätzen wie teuer das ausbessern ca. wird? Grundsätzlich wäre es nicht soo schlimm aber durch die Delle ist natürlich große Rostgefahr da oder?
Hoffe ihr könnt mir eine Einschätzung geben ob sich das Angebot lohnt oder doch noch ein wenig abwarten :).

Beste Grüße
Junks


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung Vespa Sprint 2T
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 15:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 7540
Vespa: GTS 300 Touring
Land: Deutschland
Das ist nicht nur eine kleine Delle, da gibt es deutlich mehr zu tun.
Ich bin zwar kein Lackierer, würde den Schaden aber auf 300 - 400 Euro schätzen. Am Trittbrett sind auch leichte Spuren zu erkennen.
Bei 500 km muss meines Wissens kein Kundendienst durchgeführt werden. Erst bei 1 tkm.

Insgesamt gesehen ist das Angebot mit diesem Schaden nicht der Hit.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung Vespa Sprint 2T
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 15:58 
Offline

Registriert: Fr 26. Dez 2014, 15:30
Beiträge: 242
Wohnort: Untermain
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
Für eine 15 Monate alte Sprint ist das Angebot deutlich in der unteren Hälfte der allgemeinen Preisspanne (vorausgesetzt, die Delle ist die einzige Macke). Mit 300 - 500 € sollte die Reparatur machbar sein. Eine 500km-Inspektion gibt es nicht, die ist bei 1000km fällig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung Vespa Sprint 2T
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 16:14 
Offline

Registriert: Fr 21. Apr 2017, 14:27
Beiträge: 15
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Danke für die schnellen Antworten.
Ich werd mal mit dem Halter reden wie weit er sich noch bewegen kann/will preislich. 300-500 Euro ist doch ganz ordentlich für die Reperatur. Auch wenn Sie in Gelb schon schick ist :D Vorallem muss man so einen Schaden so schnell wie möglich ausbessern, da sonst direkt der Rost an die Tür klopft oder?

Da warte ich lieber noch ab ob sich ein neues Angebot auf tut. Der Winter ist ja noch lang :) Aber falls jemand eine ordentliche Sprint 50 2T/4T im Großraum München anzubieten hat wäre ich für Vorschläge offen :)

Gruß
Junks


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung Vespa Sprint 2T
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Beiträge: 8073
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Guck mal hier: viewtopic.php?f=27&t=43291
Das finde ich viel reeller.

_________________
Bild
schlimmer geht's immer
Protektorat Septem Montis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung Vespa Sprint 2T
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jan 2017, 00:46
Beiträge: 83
Wohnort: Köllefornia
Vespa: Sprint S
Land: Deutschland
Für einen Lackiere ist das kein großer Akt. Zeig das Foto mal einer Lackierei und höre dir an was es kostet. Ansonsten sieht das ganze ja ok aus.

_________________
Sprint S 50 2T Bj. 16

50 N Bj. 77


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung Vespa Sprint 2T
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 6957
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Zur groben Orientierung und Preisverhandlung... Bei uns hier kostet eine NEUE etwas über € 2.700.-- ...

2.700 minus geschätzte Rep.-Kosten im Mittel von 350 € abzgl. Haltereintrag .... Da fehlt´s nicht weit auf gleich ne Neue bei der Du obendrauf den Takt bestimmst.... 2-er oder 4-er ;)

Gruß!

Florian

_________________
It´s nice to be a preiss - but its higher to be a bayer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung Vespa Sprint 2T
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Mai 2017, 19:40
Beiträge: 46
Wohnort: Hannover
Vespa: GTS300, sfera 50
Land: Deutschland
Die Beule ist schon recht ordentlich. Das instandsetzen ist aber nicht das Problem. Man muss aufgrund der Größe der Beule die ganze Seite lackieren. Und wenn es das matte gelb ist, dann kann man die Verkleidung nicht mal eben anlackieren. Ich arbeite bei BMW, da gibt es andere Preise. Aber 500 € sehe ich hier als minimum.

Beste Grüße
Freedy63


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung Vespa Sprint 2T
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 18:40 
Offline

Registriert: Mi 12. Sep 2012, 18:23
Beiträge: 140
Wohnort: Oberbayern
Vespa: GTS, ET2, Spezial
Land: Deutschland
Hallo,

ich denke, mit 300 € bis du Minimum dabei. Eher schon mehr wie Wenne oben bereits ausgeführt.
Dann bist du schon bei mindestens 2200 €. Das Angebot wäre dann wahrscheinlich gerade mal so o. k.
Mehr aber auch nicht. Bedenke, das wir schon Herbst haben.

Gruß Mauidiver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung Vespa Sprint 2T
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 16:10
Beiträge: 250
Vespa: Ciao Mofa
Land: Deutschland
Zu wenig Bilder in der Anzeige,vielleicht ist noch mehr beschädigt wie z.B. Chromleiste,Griff,Hebel Aufpuffblende....wenn der Verkäufer ehrlich wäre,würde er mehr Bilder einstellen. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung Vespa Sprint 2T
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 19:03 
Offline

Registriert: Mi 4. Okt 2017, 22:36
Beiträge: 17
Wohnort: Heidelberg
Vespa: Sprint S 50 2T Bj 17
Land: Deutschland
Inspektion bei 1000 km / 6 MONATE !
Hab ich auch nicht gewußt.

Der freundliche Kundendienst hat mich drauf hingewiesen. War auch da knapp vor 6 mon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung Vespa Sprint 2T
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 7540
Vespa: GTS 300 Touring
Land: Deutschland
Das Thema hatten wir schon öfters. Wo steht, dass die Vespa nach 6 Monaten zum Kundendienst muß?
Das war früher mal so, ist aber schon viele Jahre her.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung Vespa Sprint 2T
BeitragVerfasst: Sa 7. Okt 2017, 10:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Mai 2011, 21:04
Beiträge: 83
Wohnort: Wien
Vespa: GTS 125 Super
Land: Österreich
Entschuldigung an den OP fürs abdriften, aber:
Wenne, das steht auf Seite 124 des Handbuchs :cafe:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung Vespa Sprint 2T
BeitragVerfasst: Sa 7. Okt 2017, 11:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 16:10
Beiträge: 250
Vespa: Ciao Mofa
Land: Deutschland
Manche überlesen die Bedingungen weil sie sie nicht lesen oder wahr haben wollen.
Das sind die Pflichten des Käufers ,wenn er auf sein Recht pocht. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaufberatung Vespa Sprint 2T
BeitragVerfasst: So 8. Okt 2017, 18:03 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2011, 10:48
Beiträge: 1006
Wohnort: Vorort von München
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Junks hat geschrieben:
Danke für die schnellen Antworten.
Ich werd mal mit dem Halter reden wie weit er sich noch bewegen kann/will preislich. 300-500 Euro ist doch ganz ordentlich für die Reperatur. Auch wenn Sie in Gelb schon schick ist :D Vorallem muss man so einen Schaden so schnell wie möglich ausbessern, da sonst direkt der Rost an die Tür klopft oder?

Da warte ich lieber noch ab ob sich ein neues Angebot auf tut. Der Winter ist ja noch lang :) Aber falls jemand eine ordentliche Sprint 50 2T/4T im Großraum München anzubieten hat wäre ich für Vorschläge offen :)

Gruß
Junks


Vielleicht gibts ja mal eine Sprint geschenkt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de